Home / Forum / Liebe & Beziehung / Gefühle spinnen verrückt

Gefühle spinnen verrückt

19. August 2014 um 18:23 Letzte Antwort: 6. März 2015 um 11:43

Hallo euch allen!

Wie ihr seht bin ich neu hier.

Ich bin Markus, 29, single und ich glaube verliebt. Grundsätzlich bin ich ein etwas schüchterner / zurückhaltender Kerl.
Bei mir in der Gegend habe ich seit Jahren eine Stammkneipe. In dieser sitzen in der Regel nur ältere Leute (insbesondere Männer). Zum "Dummlabern" und Trinken ok.
In dieser Kneipe arbeitet eine Bedienung, welche auch aus meinem Geburtsland kommt.

Im Februar ist ihre jüngere Schwester (bald 23) hier her nach Deutschland gekommen, wo sie eigentlich auch bleiben mag.
Anfangs hatte ich mit ihr wenig zu tun. Ich habe sie halt immer nur dann gesehen, wenn ihre ältere Schwester Schicht hatte.
Unterhalten haben wir uns dann in unserer Muttersprache ab und zu.
Oft kam sie sogar auf mich zu, weil ich oft so "alleine und nachdenklich" da sitze.

Anfangs konnte ich mir mit ihr nichts vorstellen, weil ich so Gedanken hatte wie:
- was soll ich mit einer die noch Deutsch lernen muss und hier nichts gelernt hat
- hier gibt es ja genug Frauen...
- vielleicht hätte sie nur an mir Interesse, weil ich einen "guten" Job habe und nach Aussage ihrer älteren Schwester sehr in Ordnung bin...

Lassen wir mal diese komischen Gedanken so dastehen.


Vor so 3 Monaten fing sie selbst an in einer Kneipe zu arbeiten, als sie paar Wörter Deutsch konnte.
Da habe ich sie etwas überraschend besucht und wir verbrachten danach einen coolen Abend. Also wir haben was getrunken, uns intensiver unterhalten
und ich würde sagen, dass ab da so etwas das Eis angefangen hat zu brechen.
Sie ist mir nach und nach symphatischer geworden, auch von ihrer Art. Also nicht eingebildet, sondern recht cool.


Auf einer Party in meiner Stammkneipe, hat mich mal der Mann der Wirtin rausgeholt...
Was er mir sagte hat mich sehr verwirrt...Das sagte er mir sinngemäß:
"Markus, ich sag dir das nur, weil du hier der anständigste Typ bist und einem anderen würde ich das nicht verraten, weil das Mädchen zu schade dafür wäre.
Das Mädchen steht voll auf dich, ich kann mir das nicht mehr länger geben wie sie dich anschaut und du machst nichts. Ich
muss mir seit Tagen das gleiche Gejammer anhören".

Ich war da baff und sagte ihm wie er drauf kommt, weil ich nicht das Gefühl hatte, dass sie an mir Interesse hat.
Naja er hat mir erklärt "sie kommt aus einem Bauerdorf, hat keine Erfahrung und Ahnung mit Jungs...", deshalb solle ich mir über ihr passives komisches
Verhalten keine Gedanken machen.

Lassen wir das auch mal so dastehen...



Kommen wir zur Sache.
Ich hatte die letzten drei Wochen Urlaub und blieb quasi daheim.
Ich habe angefangen Sie öfters in ihrer neuen Kneipe zu besuchen und blieb da auch immer bis zum Ende und konnte ihr dann beim Feierabend etwas helfen.

Die Abende oder Nächte muss man schon sagen, haben super geendet.
Beim ersten Besuch in ihrer Kneipe blieb ich bis zum Ende und hab sie dann heim gebracht.
Vor ihrer Haustür haben wir uns noch lange unterhalten.

Über ihre Pläne hier usw...
Was sie mir noch so erzählt hat, hat mir die Sprache verschlagen.
Sie sagte, dass die ältere Schwester von deren Macker geschlagen wird und sie das immer abends mitbekommt und nicht versteht
warum sie mit ihm immernoch zusammen ist... Aber ok, das hat hier nichts zu suchen.

Ständig hat es mich zu ihr gezogen (Bauchgefühl, Vermissen....).
Am nächsten Abend sind wir nach Ihrem Feierabend noch in eine Disco, bzw. sie wollte mit mir mit.
Nachdem ich sie spät nachts heim brachte, hat sie noch von daheim eine Flasche Sekt gebracht und wir saßen bei ihr im Vorhof bis zum frühen Morgen und es war schon hell.
Während wir so da saßen, hat sie irgendwann so ihren Arm um mich gelegt...es war ruhig und sie schaute mich nur an und meinte "hm".
Am liebsten hätte ich sie geküsst, wenn ich mich an den Blick erinnere....Nur ich bin mir da einfach zu unsicher gewesen.

Wie auch immer, es folgten dann noch ein paar andere Abende wo wir so lange draußen geblieben sind oder auch mal in der Kneipe vom Macker ihrer älteren Schwester waren.
Wir sitzen / saßen immer nebeneinander, ganz nah. Immer hat sie mich so "angeschubst" während sie sich so nach links und rechts bewegt hat.
Da aber mehr zu machen vor ihrer Schwester und dem Macker, ist mir einfach blöd, zumal ich sowieso unsicher bin, ob sie wirklich mehr will.

Meine Gefühle spinnen total. Gleichzeitig habe ich so einige Ängste / Zweifel, wie unsere Beziehung funktionieren sollte.
Es ist eine neue Situation für mich.
Meine letzten Freundinnen haben sich auch mal so von sich aus gemeldet. Sie meldet sich eigentlich nie, sondern ich.

Ich weiß nicht, ob ich mir die Gefühle aufdränge, weil ich schon seit über einem Jahr single bin und das so die erste Frau wieder ist, mit der ich nahen Kontakt habe und die Abende
einfach schön waren...keine Ahnung.
Kennt ihr sowas?

Vielen Dank fürs Lesen.

Mehr lesen

19. August 2014 um 19:20

Danke
Danke für die Beiträge.

Ihr habt ja Recht, dass ich zu viel denke und auch wirklich zu viel hineininterpretiere.

Es laufen ihr einige Jungs hinterher. Also wenn sie mal in der Kneipe ihrer Schwester am Wochenende ist kommen da öfters mal welche. Das tut dann immer irgendwie weh.
Vor allem, wenn sie sich überreden lässt kurz wo weg zu gehen usw...
Ihre ältere Schwester hatte ihr mal gesagt, dass es ihr so langsam nicht mehr gefällt, dass sie ständig irgendwo abends weg ist draußen.
Naja wie auch immer.
Vielleicht bin ich so verunsichert, weil ich das mit Frauen ganz anders kenne. Meine Ex haben sich z. B. von sich selbst aus gemeldet und gefragt was ich mache usw...
Von ihr kam das noch nie.
Und als ich sie mal fragte, ob sie mit mir schwimmen fahren mag, sagte sie gerne, aber sie wisse ja nicht wie lange sie arbeiten muss, weil sie dann länger schläft. Sie wollte mir eine sms schreiben nach Feierabend. Aber nichts kam und als Begründung sagt sie mir am nächsten Tag "irgendwie habe ich das verrafft, es war spät usw..."
Wisst ihr, das passt nicht.

Andererseits hat sie mich neulich total verstört angerufen als ich die Kneipe einfach verlassen habe und hat mich gefragt, ob und warum ich auf sie sauer bin und ob ich wieder komme, dass ich mit ihr und ihrer Schwester noch wo anders mitkomme.

Vielleicht bewerte ich die "negativen" Siituationen (z. B. keine SMS schreiben) über.

Letztlich zeigt sie mir viel Zuneigung, ich ihr auch.

Ich habe die Woche bis Montag Bereitschaft und kann eigentlich somit nirgends weg.
Am Wochenende hat sie Geburtstag. Da kann ich sie zumindest anrufen.

Meint ihr, es wäre übertrieben, wenn ich nächste Woche zu ihr ins Cafe gehe und ihr einen Blumenstrauß schenke ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. August 2014 um 20:31

Blumen ja
Sagen wir es mal so. Sie scheint ungern von sich aus anzurufen. Ich weiß, dass ihr andere SMSen schreiben und sie schreibt auch zurück. Ich schreibe ihr halt nie. Aber zum einen, weil sie noch kein ausreichendes Deutsch kann (Schreiben) und ich wiederum kann in unserer Muttersprache nicht gut schreiben.
Aber ich habe ihr mal sogar gesagt, dass ich lieber telefoniere.
Wie auch immer.

Vielleicht ist sie zum ihrem Geburtstag in dem Cafe wo ihre ältere Schwester arbeitet. Das sind nur 3 Minuten Fußweg von mir. Da könnte ich zumindest während meiner Bereitschaft kurz hin um ihr die Blumen zu schenken. Andererseits schon komisch vor allen anderen Leuten die uns dort kennen. Die wissen alle nicht, dass wir uns näher gekommen sind, weil es meist viel dummes Gerede gibt in dieser Kneipe.
Aber mal sehen. Ich denke es spricht auch nichts dagegen ihr diese nächste Woche zu schenken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. August 2014 um 22:22

Streicheln
Ja, das ist so oder so eine gute Idee.
Bisher ist es meist so, dass sie mir über den Kopf schnell streichelt weil sie meine Haare "mag".
Ich mach das selbe dann immer bei ihr, aber langsam
Da blockt sie zumindest nie ab.
Ich muss mal endlich wieder eine Situation mit ihr alleine haben und nicht ständig nebeneinander bei ihrer Schwester und dem Macker sitzen...da bekommen wir ständig so "ironische" Sprüche wie "wann haltet ihr mal händchen usw...".

Zuletzt ist ihre 21 jährige Schwester zu Besuch gekommen, weil sie Ferien hat. Also sie hat gesehen wie wir nebeneinander nah sitzen usw... Am Ende nahm sie uns zusammen in den Schwitzkasten und meinte so, dass sie sieht wie sehr wir uns mögen und wieso wir "nichts machen".

Jetzt hoffe ich mal, dass die nächsten Tage so schnell wie möglich rum gehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. August 2014 um 16:50

Und wieder....
Hi Maria,

kenne das Video nicht, aber was willst du mir damit sagen ?

Ich möchte zwar nicht mit so Einzelheiten kommen, die alles bedeuten können, aber...

In meiner Mittagspause dachte ich mir, ich rufe sie an um zu fragen, ob sie heute arbeitet, weil ich sonst kurz nach der Arbeit vor meiner Bereitschaft vorbeikommen würde...
Zweimal geklingelt und wurde "weggedrückt".
Zwei Stunden später habe ich wieder angerufen und es hat geklingelt, geklingelt... naja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. August 2014 um 18:02

Genau
Richtig, den mal im Ernst...
Meine Nummer ist nicht unterdrückt und sie sieht, dass ich angerufen habe.
Ich weiß, dass sie keinen Vertrag hat. Letztens wo sie mir ja hinterher telefoniert hat, weil ich einfach weg bin, hat sie das Handy ihrer Schwester benutzt.

Und das Mindeste was ich erwarten kann ist, dass sie mich zumindest irgendwie zurück anklingelt. Das hat sie schon mal gemacht, als sie nicht ran konnte.

Ich weiß noch ganz am Anfang, wo ich sie vor paar Monaten zum ersten Mal angerufen habe und sie ging nicht ran...da hatte ich eigentlich erwartet, sie ruft zurück. Auf spätere Nachfrage, meinte ihre ältere Schwester "meine kleine Schwester ist der Meinung, wenn jemand etwas wichtiges will, dann ruft er noch einmal an".

Aber mal ehrlich, jetzt kann ich doch erwarten, dass sie sich irgendwie meldet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. August 2014 um 21:56

Sie hat sich gemeldet
Ich habe vorhin eine Nachricht über Whatsapp bekommen.
Sie fragt ob ich am Samstag zu ihrem Geburtstag komme wo sie feiert.
Scheisse dass ich Bereitschaft habe. Aber ich werde mal sehen wie ich das hinbekomme. Im Notfall Risiko...in den letzten 3 Wochen gab es 2 Bereitschaftsfälle (kann man am Laptop von überall im Schnitt in 15 Minuten abarbeiten).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. August 2014 um 22:39

Verstehe ich nicht
was meinst du mit krankheit ??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. August 2014 um 19:40

Ja habe geantwortet
Hab gleich zurück geschrieben, dass ich zwar Bereitschaft habe, aber ich das irgendwie hinbekommen muss.
Sie schrieb dann nur noch "ich warte dann auf dich"
Und vorhin habe ich sie noch angerufen ab wann sie morgen dort anfangen usw...
Passt gut, weil ich gleich dort in der Nähe einen super Blumenladen kenne. Will nur nicht zu sehr übertreiben mit dem Strauß, damit es nicht zu kitschig ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. August 2014 um 20:58

Update
Sorry dass ich nicht früher schreiben konnte, aber es kam so viel dazwischen. Ich versuche einfach das wesentliche zusammen zu fassen.

Obwohl ich Bereitschaft hatte (und zum Glück gab es keinen Vorfall )) ) bin ich auf ihren Geburtstag mit einem coolen Blumenstrauß.
Als ich da war und ihn ihr gegeben habe, hat sie mich zum ersten mal auf die Wange geküsst.
Im Laufe des Abends saßen wir zusammen (davor war eine gute Freundin von ihr da).
Zugegeben wir waren beide bis dahin angetrunken.
Ich hatte meinen Arm um sie gelegt und hab ihr die Hand gestreichelt usw.
Ich meinte zu ihr dabei, dass ich mich so wohl fühle wenn wir so "nah" beieinander sitzen. Sie fragte warum....ich habe ihr dann darauf irgendwie geantwortet und dann hat sie mir einfach küsse auf die wange gegeben.
Das "Witzigste" war als wir beide uns gegenseitig auf die Wange küssen wollten. Da haben wir uns fast am Mund geküsst.
Lange Rede kurzer Sinn....Leider war ich (sie eigentlich auch) an dem Abend wieder gut unterwegs...
Ich sagte ihr aber dass sie mir viel bedeutet und wie niedlich ich sie finde (worauf sie mich ja geküsst hat).

Ich empfinde viel für sie. Leider habe ich das nicht so deutlich gesagt. Aber nach ihrem Verhalten gegenüber mir glaube ich, mache ich nichts damit falsch, wenn ich ihr demnächst direkt sage, dass ich mich in sie verliebt habe. Oder was meinst du bzw. meint ihr ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. September 2014 um 9:15
In Antwort auf basil_12507823

Update
Sorry dass ich nicht früher schreiben konnte, aber es kam so viel dazwischen. Ich versuche einfach das wesentliche zusammen zu fassen.

Obwohl ich Bereitschaft hatte (und zum Glück gab es keinen Vorfall )) ) bin ich auf ihren Geburtstag mit einem coolen Blumenstrauß.
Als ich da war und ihn ihr gegeben habe, hat sie mich zum ersten mal auf die Wange geküsst.
Im Laufe des Abends saßen wir zusammen (davor war eine gute Freundin von ihr da).
Zugegeben wir waren beide bis dahin angetrunken.
Ich hatte meinen Arm um sie gelegt und hab ihr die Hand gestreichelt usw.
Ich meinte zu ihr dabei, dass ich mich so wohl fühle wenn wir so "nah" beieinander sitzen. Sie fragte warum....ich habe ihr dann darauf irgendwie geantwortet und dann hat sie mir einfach küsse auf die wange gegeben.
Das "Witzigste" war als wir beide uns gegenseitig auf die Wange küssen wollten. Da haben wir uns fast am Mund geküsst.
Lange Rede kurzer Sinn....Leider war ich (sie eigentlich auch) an dem Abend wieder gut unterwegs...
Ich sagte ihr aber dass sie mir viel bedeutet und wie niedlich ich sie finde (worauf sie mich ja geküsst hat).

Ich empfinde viel für sie. Leider habe ich das nicht so deutlich gesagt. Aber nach ihrem Verhalten gegenüber mir glaube ich, mache ich nichts damit falsch, wenn ich ihr demnächst direkt sage, dass ich mich in sie verliebt habe. Oder was meinst du bzw. meint ihr ?

Nochmal Update
Wollte mal wieder möglichst kurz was neues dazu sagen.

Es ist quasi wie immer. Wenn wir was getrunken haben usw... zeigt sie mir relativ Zuneigung usw...
Sie hatte sich sogar letzte Woche zum ersten Mal von sich selbst aus telefonisch gemeldet, ob wir uns treffen, weil sie frei hat und ihr langweilig ist usw...

Wie auch immer...dieses hin und her geht mir langsam auf die Nerven.
Gestern habe ich sie z. B. angerufen und gefragt ob sie was vor hat...sie meinte nichts weil sie heute früh arbeiten muss in der Kneipe....
Ich bin dann allein in meine Stammkneipe wo ja einige Bekannte / Freunde von mir oft sind...
Wir saßen draußen und irgendwann mussten wir rein und siehe da, sie war da...und saß mit einem anderen Kerl an der Theke...es war wie eine Ohrfeige...
Am Telefon meinte sie mittags "ich trink mein feierabend bier und gehe dann heim und morgen mal sehen".
Naja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. September 2014 um 8:27

Ihr habt Recht
Richtig.

Es ist ja schön dass sie mir hier und da mal "Zuneigung" gezeigt hat.
Aber, wenn ich an jemandem Interesse habe, dann zeige ich es ihm auch und gebe der Person auch das Gefühl. Punkt.
Und von ihr kam da ansonsten nichts (außer das "rumgemache" wenn wir abends unterwegs waren).
Und auch wenn sie ja angeblich mit Jungs keine Erfahrung hat und noch nie einen Freund hatte...

Und wenn ich jemanden habe der mir besonders viel bedeutet, rufe ich doch am Wochenende als erstes diese Person an, wenn ich etwas unternehmen möchte...

Lange Rede kurzer Sinn:
Von mir wird kein Anruf mehr kommen oder sonst irgendwelche Aktion.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. September 2014 um 8:35
In Antwort auf basil_12507823

Ihr habt Recht
Richtig.

Es ist ja schön dass sie mir hier und da mal "Zuneigung" gezeigt hat.
Aber, wenn ich an jemandem Interesse habe, dann zeige ich es ihm auch und gebe der Person auch das Gefühl. Punkt.
Und von ihr kam da ansonsten nichts (außer das "rumgemache" wenn wir abends unterwegs waren).
Und auch wenn sie ja angeblich mit Jungs keine Erfahrung hat und noch nie einen Freund hatte...

Und wenn ich jemanden habe der mir besonders viel bedeutet, rufe ich doch am Wochenende als erstes diese Person an, wenn ich etwas unternehmen möchte...

Lange Rede kurzer Sinn:
Von mir wird kein Anruf mehr kommen oder sonst irgendwelche Aktion.

Und noch etwas...
In letzter Zeit wenn wir uns gesehen haben, fing sie mit ihrer älteren Schwester immer mit dem gleichen Thema an.
Und zwar, dass sie "bald" wieder zurück in die Heimat fährt und und und...
Zum Beispiel hat mich ihre ältere Schwester letzten Montag um einen Gefallen gebeten (sie zum EInkaufen zu fahren, da sie ja kein Auto haben usw...).
Nach wenigen Minuten fängt das scheiss Thema an "ich suche mir mit unserer anderen Schwester und den anderen eine große Wohnung wenn ich wieder zurück fahre...".

Wie auch immer. Wie hat mir neulich bei einem anderen Thema ein Kumpel gesagt...Wenn du jemandem wichtig bist, wird er sich melden und dich irgendwie finden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. September 2014 um 17:07

Ja
Klar ist es für dich und alle anderen auch relativ schwer einzuschätzen was Sache ist, weil ihr sie ja nicht kennt. Und ich weiß ja im Grunde auch nicht was in ihr vorgeht.

Übrigens, der Typ "an ihrer Seite" von Freitag Abend hat mich ja nicht eifersüchtig gemacht. Er hat im Ausland (er kommt auch daher wo sie und ich herkommen) Kinder.

Jedenfalls war ich am Samstag so sauer (kindisch), dass ich ihre Nummer überall herausgelöscht habe. Ich habe mir dabei gedacht, dass es mir langsam reicht ständig anzurufen und wenn sie will ruft sie an. Ich sagte ihr ja an dem letzten Freitag (wo sie ja dann doch da war mit dem anderen Typen).
"Wenn du etwas morgen machen möchtest oder so ruf mich an" und sie meinte darauf nur "ja mach ich wenn mir was einfällt".

Sie hatte sich auch seit dem Freitag Abend nicht mehr gemeldet. Wie sonst auch immer kann man sagen.
Gestern bin ich dann in meine Stammkneipe wo ihre ältere Schwester zufällig Schicht hatte.
Plötzlich war sie auch da...sie hat sich gleich zu mir gesetzt, wieder über die Haare gestreichelt und ja..und wir haben uns halt unterhalten. Dann fing sie wieder mit den "Anmachen" an, indem sie mich ab und zu angeschubst hat. Wir hatten halt was getrunken und ich habe den Eindruck, dass es auch ihr da viel einfacher fällt..
Als ich dann weg musste, haben wir uns wieder sehr fest umarmt und habe ihr auch einen kuss auf die Wange gegeben.

Sie zeigt zumindest nie irgendwelche Abneigungen, wenn ich sie streichel oder so...sie meinte dabei mal "ich weiß ja dass du keine bösen Absichten mit mir hast".

Und als wir vor 2 Wochen wieder lange draußen waren hatte ihren Kopf auf meine Beine gelegt, wo ich sie dann lange gestreichelt habe.

Wie auch immer.
Sie hat mit Jungs im Grunde genommen keine Erfahrung.
Zumindest was Beziehung angeht usw...
Und es scheint echt so zu sein, dass sie vielleicht so der Typ ist auf den man zugehen muss und selbst macht sie kaum was...

Ihr ältere Schwester hat ja mal so privat erzählt "ihr musst du alles zig mal sagen, von selbst macht sie das und das nicht...".

ich möchte jetzt nicht ständig irgendwelche Erlebnisse erzählen so auf die Art "gestern war es schön mit ihr, weil...und heute war es wieder beschissen".

Vielleicht denke ich auch zu viel nach und so langsam fühle ich mich halt blöd wegen dem ständigen hinterherlaufen. Ich sagte ihr ja auch am Freitag als wir telefoniert haben, dass ich mir langsam blöd vorkomme, weil ich sie ständig anrufe usw...und sie kann ja selbst mal anrufen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. September 2014 um 17:22
In Antwort auf basil_12507823

Ja
Klar ist es für dich und alle anderen auch relativ schwer einzuschätzen was Sache ist, weil ihr sie ja nicht kennt. Und ich weiß ja im Grunde auch nicht was in ihr vorgeht.

Übrigens, der Typ "an ihrer Seite" von Freitag Abend hat mich ja nicht eifersüchtig gemacht. Er hat im Ausland (er kommt auch daher wo sie und ich herkommen) Kinder.

Jedenfalls war ich am Samstag so sauer (kindisch), dass ich ihre Nummer überall herausgelöscht habe. Ich habe mir dabei gedacht, dass es mir langsam reicht ständig anzurufen und wenn sie will ruft sie an. Ich sagte ihr ja an dem letzten Freitag (wo sie ja dann doch da war mit dem anderen Typen).
"Wenn du etwas morgen machen möchtest oder so ruf mich an" und sie meinte darauf nur "ja mach ich wenn mir was einfällt".

Sie hatte sich auch seit dem Freitag Abend nicht mehr gemeldet. Wie sonst auch immer kann man sagen.
Gestern bin ich dann in meine Stammkneipe wo ihre ältere Schwester zufällig Schicht hatte.
Plötzlich war sie auch da...sie hat sich gleich zu mir gesetzt, wieder über die Haare gestreichelt und ja..und wir haben uns halt unterhalten. Dann fing sie wieder mit den "Anmachen" an, indem sie mich ab und zu angeschubst hat. Wir hatten halt was getrunken und ich habe den Eindruck, dass es auch ihr da viel einfacher fällt..
Als ich dann weg musste, haben wir uns wieder sehr fest umarmt und habe ihr auch einen kuss auf die Wange gegeben.

Sie zeigt zumindest nie irgendwelche Abneigungen, wenn ich sie streichel oder so...sie meinte dabei mal "ich weiß ja dass du keine bösen Absichten mit mir hast".

Und als wir vor 2 Wochen wieder lange draußen waren hatte ihren Kopf auf meine Beine gelegt, wo ich sie dann lange gestreichelt habe.

Wie auch immer.
Sie hat mit Jungs im Grunde genommen keine Erfahrung.
Zumindest was Beziehung angeht usw...
Und es scheint echt so zu sein, dass sie vielleicht so der Typ ist auf den man zugehen muss und selbst macht sie kaum was...

Ihr ältere Schwester hat ja mal so privat erzählt "ihr musst du alles zig mal sagen, von selbst macht sie das und das nicht...".

ich möchte jetzt nicht ständig irgendwelche Erlebnisse erzählen so auf die Art "gestern war es schön mit ihr, weil...und heute war es wieder beschissen".

Vielleicht denke ich auch zu viel nach und so langsam fühle ich mich halt blöd wegen dem ständigen hinterherlaufen. Ich sagte ihr ja auch am Freitag als wir telefoniert haben, dass ich mir langsam blöd vorkomme, weil ich sie ständig anrufe usw...und sie kann ja selbst mal anrufen.

Was Wichtiges noch
Ich hatte ihr vor zwei Wochen direkt gesagt, dass sie eine "wunderschöne Ausstrahlung hat".
Weil sie hatte mich so ausgefragt...
- stört es dich nicht dass ich rauche
- "sag mal ehrlich, ich schiele doch vor allem wenn ich getrunken habe, das sieht doch blöd aus"
und und und

Und darauf habe ich ihr halt gesagt, dass ich sie toll finde.
Ich habe mich ja mehr oder weniger "verraten". Andererseits zeige ich ihr ja auch seit Wochen viel Zuneigung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. September 2014 um 20:32

Ehrlich?
Hi, ist das dein ernst ? WARUM?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. September 2014 um 14:38
In Antwort auf basil_12507823

Nochmal Update
Wollte mal wieder möglichst kurz was neues dazu sagen.

Es ist quasi wie immer. Wenn wir was getrunken haben usw... zeigt sie mir relativ Zuneigung usw...
Sie hatte sich sogar letzte Woche zum ersten Mal von sich selbst aus telefonisch gemeldet, ob wir uns treffen, weil sie frei hat und ihr langweilig ist usw...

Wie auch immer...dieses hin und her geht mir langsam auf die Nerven.
Gestern habe ich sie z. B. angerufen und gefragt ob sie was vor hat...sie meinte nichts weil sie heute früh arbeiten muss in der Kneipe....
Ich bin dann allein in meine Stammkneipe wo ja einige Bekannte / Freunde von mir oft sind...
Wir saßen draußen und irgendwann mussten wir rein und siehe da, sie war da...und saß mit einem anderen Kerl an der Theke...es war wie eine Ohrfeige...
Am Telefon meinte sie mittags "ich trink mein feierabend bier und gehe dann heim und morgen mal sehen".
Naja


vielleicht hättest du sie lieber in den diversen Wochen die du nun die Kneipe schon besuchst, auf ein richtiges Date einladen sollen, wie es sich gehört?

Wenn ein Mann Ewigkeiten nicht aus dem Quark kommt und mir unterschwellig zu verstehen gibt, dass er mich nicht als 100% gut genug erachtet, würde ich irgendwann auch mit einem anderen Mann an der Theke sitzen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. September 2014 um 17:08
In Antwort auf ericka_12431364


vielleicht hättest du sie lieber in den diversen Wochen die du nun die Kneipe schon besuchst, auf ein richtiges Date einladen sollen, wie es sich gehört?

Wenn ein Mann Ewigkeiten nicht aus dem Quark kommt und mir unterschwellig zu verstehen gibt, dass er mich nicht als 100% gut genug erachtet, würde ich irgendwann auch mit einem anderen Mann an der Theke sitzen.

.
Wie meinst du das, dass ich ihr zu verstehen gebe dass ich sie nicht als 100 % gut erachte ?
Weil ich sie nicht auf ein "Date" einlade ?

Die Angebote waren zwar nichts besonderes, aber ich hatte sie ja z.b. schon mal gefragt, ob sie mit mir an den See schwimmen fährt. Sie musste aber am Abend davor arbeiten und wusste nicht wie lange es geht und wie fit sie ist, weil sie meist bis zum späten Nachmittag dann schläft. Sie wollte mir eigentlich per SMS bescheid geben, aber es kam nichts. Und als ich sie dann Abends gesehen habe meinte sie nur "und wie wars schwimmen". Auf meine Frage warum sie nicht geschrieben hat, meinte sie nur "ich weiß nicht, irgendwie hab ich das verrafft, ich war müde...".

Und wisst ihr, sie ist eher so der Typ der gerne was an den Neckar trinken geht als irgendwie etwas "romantisches" zu machen.

Und der andere Typ da an der Theka...da läuft nichts.

Wie der Wirt über uns mittlerweile denkt, weiß ich nicht. Ich habe mit ihm nicht so die Gelegenheit gehabt darüber zu reden.

Umso mehr ich nachdenke, umso verrückter werden meine "Theorien".

Ihr Verhalten ist einfach schwer.
Einerseits hat sie mich schon 1-2 mal hysterisch angerufen, als ich einfach so verschwunden bin (es waren Missverständnisse), warum ich weg bin und ob ich sauer auf sie bin.

Und ich habe nicht das Gefühl, dass sie mich benutzt oder spielt. So blöd bin ich auch nicht.

Ich vergesse ja auch ständig, dass sie erst 23 ist und wenn ich zurück denke wie ich in dem Alter war was Frauen angeht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. September 2014 um 21:35

Wie meinst du das ?
"Wenn dir hier 9 v. 10 Menschen gut gemeint was schreiben, nimmst du das dagegen je eher nicht so für voll ..."

Wieso nehme ich das nicht an ? Was meinst du ?

Ich sage es mal so...
Damals als er mir das gesagt hat, kannte ich sie gar nicht so richtig. Meist kam sie rein, ohne Hallo zu sagen usw...und da dachte ich mir halt "wie kann es sein dass sie auf mich steht" usw...
Mittlerweile weiß ich ja, dass sie einfach so ist und da kannte sie mich ja noch gar nicht so richtig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. September 2014 um 22:37

Ah
Dass er mir das damals gesagt hat war nicht für mein interesse an ihr ausschlaggebend. mit ihm hab ich mich über frauen /gefühle so privat noch nicht unterhalten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. September 2014 um 11:30

Ok
Ok, schon gut.

Das Problem ist ja, dass ich hier ständig einzelne Ereignisse poste aus denen man alles mögliche ableiten kann (sie mag mich oder sie mag mich nicht oder sie verarscht mich oder ich bin der blöde).

Jedenfalls ist es ja nun so, dass ich seit letztem Wochenende ihr Nummer nicht mehr habe bzw. mich auch nicht mehr melde.
Nur am Montag haben wir uns zufällig bei ihrer älteren Schwester gesehen, wo sie ja dann "Zuneigung" gezeigt hat.

Wie dem auch sei. Meine gefühlsmäßigen Schwankungen wegen dem hin und her machen mich müde.
Hinzu fühle ich mich irgendwie erniedrigt, wenn ich weiter hinterhertelefoniere, weshalb ich ja auch die Nummer gelöscht habe.

Ich will erst einmal Abstand, also die Kneipe wo ihre Schwester arbeitet meiden, damit ich sie nicht mehr (zufällig) sehe.
Auch wenn mir das schwer fällt, weil es ja meine Stammkneipe ist.

Und übrigens...
leider habe ich keinen Kumpel / Freundin zurzeit mit der ich mich über so etwas unterhalten kann.
Zwei sehr gute Freunde sind weiter weg gezogen. Die anderen, naja, sind nur zum Saufen und Dummlabern gut.
Und wenn ich in der Kneipe jemanden davon erzähle, wird gleich scheisse verbreitet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. September 2014 um 8:08

.
Das mit den Kneipen ist ganz einfach.

Ältere Schwester: arbeitet in meiner Stammkneipe, über die ich ihre jüngere Schwester kennen gelernt habe, als sie nach Deutschland kam, weil sie hier oft sitzt wenn die ältere Schwester arbeitet.
Jüngere Schwester: arbeitet mittlerweile auch in einer Kneipe. In dieser war ich oft bis sie Feierabend hatte, wo wir dann die "schönen" Abende danach hatten.


Es ist gut zu verstehen in welche Richtung deine Zusammenfassung geht
Aber, dann kann ich wieder fragen, warum ruft sie selbst nie an (bis auf 2 mal).
Es ist ja klar, dass ich mich irgendwie komisch fühle, wenn ich nur anrufen muss oder wir uns zufällig sehen wenn ich nicht anrufe.
Aber vielleicht denke ich wieder zu viel nach...Aber lassen wir das lieber.

Das mit dem Kneipenverbot mag ja lächerlich sein.
Ich meine, letzten Samstag lösche ich sie...Am Montag hab ich sie zufällig wieder gesehen, wo wir uns gut unterhalten haben
und sie wieder mit dem "anmachen" (für andere verarschen) anfing.
Und jetzt will ich trotzdem wegbleiben, weil ich irgendwie das Gefühl brauche dass sie mich auch sehen mag (also mich anruft usw...).

Oder vielleicht bin ich zu sturr, keine Ahnung. Jedenfalls geht mir das auf die Nerven, dass wir nur "rummachen", wenn
- ich entweder zu ihr in die Kneipe gehe wo sie arbeitet und wir dann nach Feierabend etwas machen
- oder ich sie halt in meiner Stammkneipe zufällig treffe


Und noch etwas...
Es ist ja nicht so, dass ich auf ihre Schupserei etc. nichts mache.
Ich streichel sie auch ab und zu wo sie mir letztens auch sagte, es macht ihr nichts aus als ich sie fragte ob es sie stört, wenn ich sie am "Gesicht" streichel.


Vielleicht bin ich zu sturr...Muss zugeben, dass ich auch ein Sturrkopf bin und es gerne mag, wenn mir jemand hinterherläuft oder zumindest mir das Gefühl gibt mich zu "wollen"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. September 2014 um 13:20
In Antwort auf basil_12507823

.
Das mit den Kneipen ist ganz einfach.

Ältere Schwester: arbeitet in meiner Stammkneipe, über die ich ihre jüngere Schwester kennen gelernt habe, als sie nach Deutschland kam, weil sie hier oft sitzt wenn die ältere Schwester arbeitet.
Jüngere Schwester: arbeitet mittlerweile auch in einer Kneipe. In dieser war ich oft bis sie Feierabend hatte, wo wir dann die "schönen" Abende danach hatten.


Es ist gut zu verstehen in welche Richtung deine Zusammenfassung geht
Aber, dann kann ich wieder fragen, warum ruft sie selbst nie an (bis auf 2 mal).
Es ist ja klar, dass ich mich irgendwie komisch fühle, wenn ich nur anrufen muss oder wir uns zufällig sehen wenn ich nicht anrufe.
Aber vielleicht denke ich wieder zu viel nach...Aber lassen wir das lieber.

Das mit dem Kneipenverbot mag ja lächerlich sein.
Ich meine, letzten Samstag lösche ich sie...Am Montag hab ich sie zufällig wieder gesehen, wo wir uns gut unterhalten haben
und sie wieder mit dem "anmachen" (für andere verarschen) anfing.
Und jetzt will ich trotzdem wegbleiben, weil ich irgendwie das Gefühl brauche dass sie mich auch sehen mag (also mich anruft usw...).

Oder vielleicht bin ich zu sturr, keine Ahnung. Jedenfalls geht mir das auf die Nerven, dass wir nur "rummachen", wenn
- ich entweder zu ihr in die Kneipe gehe wo sie arbeitet und wir dann nach Feierabend etwas machen
- oder ich sie halt in meiner Stammkneipe zufällig treffe


Und noch etwas...
Es ist ja nicht so, dass ich auf ihre Schupserei etc. nichts mache.
Ich streichel sie auch ab und zu wo sie mir letztens auch sagte, es macht ihr nichts aus als ich sie fragte ob es sie stört, wenn ich sie am "Gesicht" streichel.


Vielleicht bin ich zu sturr...Muss zugeben, dass ich auch ein Sturrkopf bin und es gerne mag, wenn mir jemand hinterherläuft oder zumindest mir das Gefühl gibt mich zu "wollen"

Gewissheit
wenn du Gewissheit willst wieso gehst du denn bitte nicht mal mehr rann verdammt, küss sie, und denn siehst du ja ihre Reaktion.

Erwidert sie den Kuss gehst du wieder weiter, lässt deine Hände zu "interessanteren" stellen wandern

Es ist immer besser im Nachhinein um Verzeihung zu bitten wie um Erlaubnis.

Achja und ihre Andeutungen das sie bald wieder zurück geht, deute ich damit das du verdammt noch mal endlich loslegen sollst bevor sie weg ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. September 2014 um 17:41

Hallo flower und leto
Ich denke, wenn ich keine Gefühle hätte oder sie nicht lieben würde, dann würde es mir die letzten Wochen nicht so gehen.

Klar vermisse ich sie. Deshalb bin ich immer wieder hin zu ihrer Kneipe wo sie schafft, obwohl ich mir oft vorgenommen habe mal Pause zu machen.

Eifersüchtig bin ich ja auch.

Anfangs war das so...ich hab sie gesehen und ja sie hat mir gefallen, aber ich hatte einfach kein Interesse. Ich hab ständig gesehen was für andere ihr hinterherlaufen usw...Hat mich natürlich kalt gelassen. Ich war da auch voller Selbstbewusstsein, weil ich wusste, die Typen können mir zumindest von meiner Bildung und Beruf nicht annährend das Wasser reichen.

Und jetzt spinne ich plötzlich nach ihr....

Was küssen angeht...vor so 2 Wochen wo wir wieder weg waren mit ihrer älteren Schwester hab ich sie ja umarmt gehabt, also meinen Arm ständig um ihr und sie gestreichelt. Ab und zu lehnte sie sich an mich. Irgendwann hab ich sie einfach an der Schulter geküsst. Sie meinte dann so grinsend zu mir "gehen wir jetzt also einen Schritt weiter ?".
Ich meinte sorry und sie meinte " schon ok du gehst nicht zu weit. Oder doch ein bisschen ja. Oder nein..aber doch ein bisschen schon".
War aber nicht böse gemeint hatte ich das Gefühl.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. September 2014 um 17:44
In Antwort auf basil_12507823

Hallo flower und leto
Ich denke, wenn ich keine Gefühle hätte oder sie nicht lieben würde, dann würde es mir die letzten Wochen nicht so gehen.

Klar vermisse ich sie. Deshalb bin ich immer wieder hin zu ihrer Kneipe wo sie schafft, obwohl ich mir oft vorgenommen habe mal Pause zu machen.

Eifersüchtig bin ich ja auch.

Anfangs war das so...ich hab sie gesehen und ja sie hat mir gefallen, aber ich hatte einfach kein Interesse. Ich hab ständig gesehen was für andere ihr hinterherlaufen usw...Hat mich natürlich kalt gelassen. Ich war da auch voller Selbstbewusstsein, weil ich wusste, die Typen können mir zumindest von meiner Bildung und Beruf nicht annährend das Wasser reichen.

Und jetzt spinne ich plötzlich nach ihr....

Was küssen angeht...vor so 2 Wochen wo wir wieder weg waren mit ihrer älteren Schwester hab ich sie ja umarmt gehabt, also meinen Arm ständig um ihr und sie gestreichelt. Ab und zu lehnte sie sich an mich. Irgendwann hab ich sie einfach an der Schulter geküsst. Sie meinte dann so grinsend zu mir "gehen wir jetzt also einen Schritt weiter ?".
Ich meinte sorry und sie meinte " schon ok du gehst nicht zu weit. Oder doch ein bisschen ja. Oder nein..aber doch ein bisschen schon".
War aber nicht böse gemeint hatte ich das Gefühl.

Noch etwas
Das blöde ist ja, dass wir nie alleine sind.
Immer sind wir nur in meiner Stammkneipe wo ihre Schwester arbeitet...oder wir sind mit ihrer älteren Schwester in der Kneipe des Freundes.
Das macht mir das schwerer.
Obwohl die nichts dagegen haben...die machen sich eher über mich und sie "lustig".
Zum Beispiel hat sich die ältere Schwester mal zu uns gesetzt und meinte "ich muss auf die beiden hier aufpassen, damit die nichts anstellen" und hat gelacht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. September 2014 um 18:25

Tja
Das ist der springende Punkt, weshalb mir das ganze schon langsam auf die Nerven ging.
Denn ich habe ihr ja z. B. letzten Freitag gesagt "wenn du morgen was machen magst oder so ruf mich an, weil mir ist es schon langsam blöd ständig anzurufen usw...".
und sie meinte ja so "ja ok wenn mir was einfällt ruf ich an".
Und am letzten Freitag hatte sie ja nichts mehr vor oder wollte heim, weil sie ja Samstag früh auf musste. Tja und Abends sah ich sie ja dann in meiner Stammkneipe mit dem Typen.....
Seit dem hab ich die Nummer gelöscht.
Montag haben wir uns zwar wieder zufällig gesehen, aber sonst nicht mehr bzw. ich war auch dort nicht mehr.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. September 2014 um 18:36

.
Im Grunde nichts so langsam.
Wie gesagt, dieses "schön gucken" und "schön reden" wenn wir uns ZUFÄLLIG sehen, geht mir auf die Nerven.

Das einzige was ich noch so innerlich habe ist, dass sie vielleicht doch soooooo schüchtern oder zurückhaltend ist und will dass ich mich unbedingt melde.
Aber das geht mir langsam nicht mehr so in den Kopf.

Meine Stammkneipe wegen ihr meiden ist eigentlich Blödsinn.
Das einzige was ich tun könnte ist, ihre Zuneigung, wenn sie sich zu mir setzt usw...nicht mehr so erwidern und ihr das auch direkt zu sagen.

Sie sagte mir ja auch mal, wo ich sie angefangen habe zu streicheln "ah liegt das jetzt wieder am alkohol ?".

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. September 2014 um 18:44

Schon ok
Ich weiß ja die Sichtweise auch zu schätzen.

Und normal müsste ich sie mal testen...
Wenn es heisst, "komm wir gehen jetzt mit meiner Schwester in die Kneipe ihres Mackers", müsste ich sagen "komm wir gehen mal wo anders hin".
Im Grunde würde ich dann alles wissen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. September 2014 um 18:48
In Antwort auf basil_12507823

Hallo flower und leto
Ich denke, wenn ich keine Gefühle hätte oder sie nicht lieben würde, dann würde es mir die letzten Wochen nicht so gehen.

Klar vermisse ich sie. Deshalb bin ich immer wieder hin zu ihrer Kneipe wo sie schafft, obwohl ich mir oft vorgenommen habe mal Pause zu machen.

Eifersüchtig bin ich ja auch.

Anfangs war das so...ich hab sie gesehen und ja sie hat mir gefallen, aber ich hatte einfach kein Interesse. Ich hab ständig gesehen was für andere ihr hinterherlaufen usw...Hat mich natürlich kalt gelassen. Ich war da auch voller Selbstbewusstsein, weil ich wusste, die Typen können mir zumindest von meiner Bildung und Beruf nicht annährend das Wasser reichen.

Und jetzt spinne ich plötzlich nach ihr....

Was küssen angeht...vor so 2 Wochen wo wir wieder weg waren mit ihrer älteren Schwester hab ich sie ja umarmt gehabt, also meinen Arm ständig um ihr und sie gestreichelt. Ab und zu lehnte sie sich an mich. Irgendwann hab ich sie einfach an der Schulter geküsst. Sie meinte dann so grinsend zu mir "gehen wir jetzt also einen Schritt weiter ?".
Ich meinte sorry und sie meinte " schon ok du gehst nicht zu weit. Oder doch ein bisschen ja. Oder nein..aber doch ein bisschen schon".
War aber nicht böse gemeint hatte ich das Gefühl.

HiHi
Ein Kuss auf die Schulter, du Draufgänger haha

Entschuldige wenn ich das so sag, aber du stellst dich an wie eine Jungfrau

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. September 2014 um 13:33

Langweiliges update
Nun kleines übliches, mittlerweile langweiliges Update:

Im Grunde gibt es nicht viel zu berichten.
Seit dem letzten Stand, hat weder sie sich bei mir gemeldet, noch ich bei ihr.
Ich war letzten Samstag nur mit Ihrer älteren Schwester etwas unterwegs. Also sie hat mir angeboten mit in die Kneipe zu ihrem Macker mitzukommen weil sie das Cafe geschlossen hat.
Aber ihre jüngere Schwester war nicht da, weil sie früh auf musste wegen Arbeit.

Habe sie dann zufällig Sonntag kurz gesehen, da saßen wir mit mehreren anderen. Sie musste dann weg etwas für ihre ältere Schwester erledigen.

Gestern hatte ich Geburtstag. Nur die ältere Schwester hat mir per Whatsapp kurz vor Mitternacht gratuliert.
Hab mich gefragt woher sie das weiß, weil sie mich nicht in Facebook hat und ich es beiden eigentlich vor längerer Zeit erzählt habe.
Naja wie auch immer, hat sich wohl irgendwie über andere rumgesprochen.

Wie würdet ihr euch an meiner Stelle verhalten, wenn ihr sie wieder seht und der Scheiss mit der Schupserei, Anlächeln...usw. wieder anfängt ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. September 2014 um 19:09

Haha
Klingt cool ^^
Spaß beiseite. Sie gefällt mir zwar auch (sogar besser in einer Hinsicht), aber sie ist 5 Jahre älter. Andererseits hab ich ihr mal vor Monaten gesagt, sie wäre meine Traumfrau (Charakter usw...). Da wusste ich noch nicht, dass sie von ihrem Typen "verprügelt" wird. Jetzt weiß ich wieso sie so traurig geguckt hat als sie mir damals antwortete "ist das dein ernst ?".

Naja wie auch immer, mir geht es eigentlich von Tag zu Tag besser. Auch wenn ich hin und wieder mal wegen der jüngeren Tussi Bauchschmerzen habe. Normal.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. September 2014 um 8:02

Hi
@daphne0105

Danke. Ja da ist was dran, mit dem nach Gefühlen handeln. Das tue ich auch

@floweroflove7

Also damit es kein Missverständnis gibt...
Ich mag die ältere Schwester sehr, sie ist sehr lustig, locker usw...
Als mir dann die jüngere mal erzählt hat, der Typ schlägt sie usw...hat es mir die Sprache verschlagen. Ich dachte mir, so eine nette liebe Frau, lässt sich sowas gefallen...zumal sie von ihm finanziell total unabhängig ist und keine Verpflichtungen hat.
Das ist ja auch das was ihrer jüngeren Schwester so weh tut, weil sie mit dem Typen nur ihre Zeit weg schmeisst.
Aber egal, es ist einfach so.

Eigentlich will ich über die jüngere erst mal nicht mehr viel schreiben, weil ja bei uns Funkstille herrscht und ich die ganze Woche nicht in der Kneipe war, weil ich so oder so Bereitschaftsdienst habe.

Sie scheint einfach eine Frau zu sein, die von mir erwartet, dass ich mich nur melde usw...

Hinzu kommt ja (was ja ihr Ego sicher gesteigert hat), dass ich ihr so viele Komplimente gemacht habe...

Hinzu kommt...
Es gab ja mal das Missverständnis wo sie einfach weg war und ich nicht wusste wo sie ist...ich musste heim und bin weg...dann hat sie mich so hysterisch angerufen und hat gefragt wo ich bin und wieso ich weg bin....das haben wir ja geklärt.
Daraufhin habe ich ihr noch in Whatsapp auf unsere Sprache geschrieben "schade dass ich dich nicht mehr umarmen konnte, das hätte ich so gerne getan".

Im Endeffekt weiß sie dass ich auf sie stehe....und da ist es kein Wunder,dass von ihr erst recht keine Meldung kommt...

Mal schauen wie das wird.

Ich muss aufhören, mir so viel negatives einzureden und meine Phantasie nicht spinnen zu lassen.
Stelle mir ständig so kranke Sachen vor wie, dass sie sich irgendwann für einen "Loser" entscheidet oder wie sie sogar mit einem sex hat...einfach krank.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. März 2015 um 9:11

Feedback 2015
Hallo Leute,

manche von euch erinnern sich ja hier an das Thema vielleicht noch und ich wollte mal ein Feedbak geben.
Es sind jetzt einige Monate vergangen und ich versuche mal einfach das Wesentliche zusammen zu fassen wie es weiter ging.

Wir sehen uns seit einigen Monaten nur alle paar Wochen.
Grund ist, weil sie einfach nicht mehr so oft in meine Stammkneipe (wo ihre ältere Schwester arbeitet) kommt, weil sie "selbst so oft in ihrer Kneipe nun arbeitet".
Ich habe mich auch von mir aus nie wieder bei ihr gemeldet, sie auch nicht bei mir.
Wir sehen uns einfach immer nur wenn sie und ich zufällig in meiner Stammkneipe sind. Es ist immer das gleiche...Wir sehen uns, irgendwann setzt sie sich zu mir, quatscht mich zu usw...

Ich habe sie auch deshalb schon "längst" aufgegeben und es ist mir auch egal.

Das letzte Mal (vor 3 Wochen) als wir uns gesehen haben ist folgendes passiert...
Ich bin rein und habe erst etwas später bemerkt dass sie da am Tisch sitzt mit so Bekannten.
Irgendwann ist sie zu mir und hat mich zur Begrüßung umarmt mit "oh wir haben uns ja so lang nicht gesehen.....ich muss so viel arbeiten und habe heute mal wieder frei am Samstag.".

Jedenfalls saß ich den ganzen Abend mit einem Kumpel zusammen mit dem Rücken zu ihr.
Mein Kumpel meint die ganze Zeit lachend..."ey die dreht sich ständig zu dir rüber und du ignorierst sie...".
Geendet hat der Abend so dass ich sie heim gebracht habe weil auch sie wieder mal total besoffen war.
Sie hat mich wieder mit den Problemen ihrer älteren Schwester mit ihrem Macker zugeheult usw....
Ich bin dann noch früh morgens mit zu denen in die Wohnung wo wir uns noch in der Küche unterhalten haben und was getrunken haben...

Ich weiß nicht mehr genau wie es dazu kam, aber irgendwann stand sie vor mir und wir umarmten uns weil ich langsam gehen wollte
und plötzlich küssen wir uns richtig. Das ging so fast eine halbe Stunde geschätzt.
Zum Abschied als ich vor der Haustür war auch noch etwas...

3 Tage später habe ich mein Tabu das ich seit Monaten habe gebrochen. Und zwar habe ich mich von mir aus mal wieder bei ihr gemeldet.
Ich habe ihr eine SMS geschrieben mit "hi wie gehts dir und was machst du?".

Als Antwort bekam ich bis heute NICHTS. Auch haben wir uns seit dem nicht mehr gesehen.

Lange Rede kurzer Sinn. Ich werde wegen ihr meine Stammkneipe nicht meiden. Aber ich möchte, dass sie mich nie wieder anspricht und mich einfach in Ruhe lässt.

Wie würdet ihr das ihr sagen ?
Das nächste mal wird sicher ähnlich ablaufen.
Wenn sie mich begrüßen kommt, soll ich einfach abblocken und sagen "lass mich einfach in Ruhe" ?
Ich muss ja nichts begründen. Aber wenn sie fragt, was los ist...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. März 2015 um 11:43

Hi
Danke für deinen Beitrag. Im Grunde habe ich genau die gleichen Gedanken wie du sie beschrieben hast.

Ein Kumpel der seit einigen Wochen auch regelmäßig in die Kneipe nun geht hat mir das ähnlich gesagt.
Er ist der Meinung sie verarscht mich und ich den "Fehler" gemacht habe, dass ich immer auf sie anspringe.

Aber ich habe einfach die Schnauze voll von dem ganzen hin und her. Deshalb habe ich sie an dem Abend vor 3 Wochen (bis auf den Smalltalk nach Begrüßung) gar nicht weiter beachtet.

Klar fühle ich immer noch für sie...aber im Laufe der Zeit sagen meine Gefühle immer mehr dass sie es nicht wert ist und sie mich in Ruhe lassen soll wenn sie da ist.

Nach dem Küssen habe ich mir ehrlich gesagt nicht wirklich wieder mehr "Hoffnungen" gemacht, weil nachdem was alles passiert ist bisher...

Als wir uns auch nach dem Küssen verabschiedet haben, habe ich sie gefragt wann sehen wir uns wieder...darauf kam irgendwie keine Antwort.

Ich weiß nicht genau wie ich mich gegenüber ihr nun verhalten soll.
Am liebsten will ich mit ihr nichts zu tun haben und ignoriere sie vom Herzen aus. Andererseits wenn sie auf mich zukommt um mich zu begrüßen usw...wie soll ich mich da verhalten.
Auf der einen Seite antwortet sie nicht auf meine SMS und andererseits wird sie sicher wieder auf mich zukommen usw...

P.S.:
Ich war mal in einer ähnlichen Situation, da war es andersrum...das Mädel war sehr lieb und hat mir auch gefallen. Sie lief mir hinterher, aber da hat was gefehlt von meiner Seite aus und ich konnte ihr auch nicht direkt sagen dass da nicht mehr ist...wir haben da auch immer wieder rum gemacht aber ich wollte nicht mehr.
Irgendwann hat sie mich halt zur Rede gestellt...

Was ich damit sagen will ist:
Ich weiß genau wie es zwischen zwei Menschen läuft wenn beide voneinander mehr möchten oder wenn einer nichts will.

Als ich das dem Wirt erzählt habe hat er mit dem Kopf geschüttelt und meinte vielleicht weiß sie noch nicht was sie will.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Kann das noch Liebe sein?
Von: lebeliebelache3
neu
|
6. März 2015 um 10:45
Hilfe....
Von: anat_12632843
neu
|
6. März 2015 um 10:31
Teste die neusten Trends!
experts-club