Home / Forum / Liebe & Beziehung / Gefühle nach ONS - Nur von meiner Seite???

Gefühle nach ONS - Nur von meiner Seite???

17. Dezember 2013 um 13:00 Letzte Antwort: 18. Dezember 2013 um 8:31

Hallo zusammen,

Am letzten Freitag hatte ich einen ONS mit einem Arbeitskollegen von mir.
Seitdem wir beide zusammen arbeiten, besteht zwischen uns eine sehr starke Anziehung, das habe ich direkt gemerkt. Wir arbeiten beide in der Krankenpflege und er hat im Dienst sehr oft meine Nähe gesucht. Anfangs habe ich das einfach als seine Art abgetan, weil er auch eine feste Beziehung hat.
Aber mit der Zeit habe ich schon gemerkt, dass da mehr dahinterstecken könnte... Beim Tabletten richten hat er mir zum Beispiel ab und an in den Arm oder die Hand "gebissen", wenn ich eine Schublade aus dem Schrank nehmen und an ihm vorbeigreifen musste. Einmal hat er mir sogar sanft in den Nacken gebissen und gegrinst als ich ihn ansah.

Am letzten Freitag schrieb er mir dann über Whatsapp, dass er in einer Disco in der Nähe sei und ob ich dorthin kommen wolle. Ich lehnte dies ab, weil es schon 1 Uhr nachts war.
Nach kurzer Zeit kam eine Nachricht: "Darf ich zu Dir kommen? :-*"
Ich überlegte kurz, aber stimmte zu, obwohl ich natürlich wusste, dass das absolut falsch war. Aber dieser Mann hat eine unglaubliche Anziehung auf mich und ich war mir nichtmal sicher, ob er wirklich herkommt. Er könnte wirklich jede Frau haben, die er will, er ist bildschön. Warum also mich? Ich bin wirklich nicht gerade ein Model, leicht übergewichtig usw.... und was ich mich auch fragte.... Seine Freundin ist nebenberuflich Model....Also was zur Hölle will er von mir? Konnte mir halt nicht vorstellen, dass er wirklich vor meiner Tür stehen wird, hatte es aber sehr gehofft.
Um 2 Uhr dann: DINGDONG..... es klingelte, er kam die Treppe rauf und strahlte mich an.... den Verlauf der Nacht könnt ihr Euch ja sicherlich denken.

Was mich im Nachhinein sehr stutzig machte war aber die Art und Weise, WIE wir Sex hatten. Er hielt ständig meine Hand, klammerte sich an mir fest, küsste mich sehr sehr liebevoll und streichelte meinen Kopf. Zwischendurch hat er sich immer und immer wieder an mich gekuschelt und seinen Kopf an meinen gelegt oder mein Gesicht in seinen Händen gehalten. - FRAGE: Sind Männer bei einem ONS wirklich so gefühlvoll wenn sie nichts für den anderen empfinden???

Auf der Arbeit haben wir uns natürlich nichts anmerken lassen. Alles ging seinen gewohnten Gang, bis auf ein paar näckische Grimassen zwischen uns die nur wir verstehen können und worüber wir uns eben amüsierten.

Vorestern kam dann eine Nachricht von ihm bei Whatsapp. Ich schreibe Euch den Chatverlauf auf, damit ihr dasselbe Bild habt, wie ich.

Chatverlaufich muss dazu sagen, dass er SEHR verschlossen ist. Er redet NIE über Gefühle und dergleichen)

Er: Freitag belastet meine Seele schon

Ich: Wie genau meinst Du das? Dass Du ein schlechtes Gewissen hast verstehe ich. Das habe ich auch Deiner Freundin gegenüber.
Aber Du musst wegen mir keine Bedenken haben, falls es das ist, ich werde Dich garantiert nicht in die Pfanne hauen. Oder denkst Du das etwa?

Er: :-*

Ich: Wenn Du darüber mit mir sprechen möchtest, dann jederzeit gerne, das weißt Du.

-Dann wollte ich ihn ein bischen ärgern und mit der zwischen uns beiden typischen Art herausfinden, was er denkt und schrieb:-

Ja ich weiß, Du magst mich eigentlich nicht und bist froh mich los zu sein ;P ^^ "

Seine Antwort: Genau

Ich: Oo.... Meinst Du das jetzt ernst? Kann gerade nicht einsortieren, wie Du das meinst, ob als Spaß oder Ernst.

-darauf kam keine Antwort mehr -

gestern habe ich dann nichts von ihm gehört.... auch sehr untypisch, weil er mir eigentlich jeden Tag iwas schreibt.

Und heute morgen habe ich ihn dann angeschrieben:

ich: Bist Du böse auf mich? Hab ich irgendwas falsch gemacht/ was falsches gesagt?

Er: neeee, alles gut, gibt keinen Grund

Ich: ok. ich hab mir halt Gedanken gemacht... Wenn ich Dich nerve, dann sag mir das bitte, auch wenn ich Dich in Ruhe lassen soll. Wüsste so gerne was Du denkst.

Er: Nein, wirklich, no Problem, alles gut

Ich: Ist das alles?^^ Du redest nicht gerne über soetwas, wie?^^

Er: Nein

ich: schade, aber ok.

Er: Schon gut Cherie, MEINE Probleme

Ich: Oo... das stimmt nicht ganz, ich bin schon ein Teil davon und das weiß ich auch. Aber wenn es mir egal wäre, würde ich nciht nach Dir fragen.

Er: Ich weiß danke :-*

Ich: darf ich Dir bitte noch eine einzige Frage stellen? Dann lass ich Dich in Ruhe, ich versprechs Dir.

Er: Sicher =)

Ich: Ich habe Dir geschrieben: "Ja ich weiß, Du magst mich eigentlich nicht und bist froh mich los zu sein ;P ^^ "
und Du sagtest: Genau..... Hast Du das wirklich ernst gemeint? Ich meine, ich könnte verstehen wenn Du jetzt keinen Kontakt mehr zu mir willst weil Du das als Fehler betrachtest, aber auf Arbeit war doch alles gut. Ich verstehe es nicht ganz.

Er: Alles gut Nerven behalten, weitermachen Cherie Mach Dir nicht soviel Stress, ist gut jetzt

Ich: Also wirst Du mir die Frage nicht richtig beantworten?

Er: Sie IST beantwortet

Ich: Mit "genau"?

Er: NEIN!

ich: Oo.... ok....Ich komm da zwar nicht mit, aber ich lass Dich lieber mal in Ruhe. Ruhigen Dienst, pass auf Dich auf... ich hab Dich lieb.

Er: Check! Schlaf gut, träum süß :-* :-* :-*


Seither habe ich nichtsmehr von ihm gehört.
Ich für meinen Teil habe ihn wirklich sehr sehr gerne, wirklich lieb... Er hat mir auch schon mehrfach geschrieben, dass er mich lieb hat...
Mir ist aber absolut bewusst, dass er in einer Beziehung steckt. Was mir aber auch bewusst ist, ist die Tatsache, dass er garantiert nicht nötig hat fremdzugehen. Er hat eine wunderschöne Freundin. Und er sucht weiterhin ständig meine Nähe auf der Arbeit.
Ich werde aus dem ganzen einfach nicht schlau....
Habt ihr eine Idee, was er genau denken KÖNNTE?
Ob er mich mag oder mich loswerden will?

Vielen Dank für Eure Hilfe!

Herzliche Grüße,

Eleysia

Mehr lesen

17. Dezember 2013 um 13:10

Hmm
So wie ich das lese, sind da nur Gefühle deinerseits

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Dezember 2013 um 13:19

Was willst du nur immer mit der Freundin?
Du weißt nicht, ob sie fremdgeht, oder ob sie ihn nicht jeden Tag vollzickt und er deswegen gar keinen Bock auf sie hat. Vielleicht ist einfach nur die Hülle schön und genau das reicht einigen Männern eben nicht.
Ich denke, in dem Whatsapp-Verlauf war er nur von deiner Art genervt. Männer mögen keine Frauen, die an sich herumnörgeln (hast du zwar nicht direkt, kommt aber ein wenig so rüber).
Wenn er dich wirklich mögen würde und wirklich eine aufrichtige Seele wäre, hätte er doch seine Freundin nicht betrogen, oder? Und da du das Ganze auch noch anstandslos mitgemacht hast, bist du in seinen Augen wohl eher weniger eine Beziehungskandidatin.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Dezember 2013 um 13:27

Immer dieses Schwarz-Weiß-Denken
Er kuschelt mit mir, also hat er Gefühle für mich, also will er eine Beziehung.
Oder aber: er will keine Beziehung, also hat er keine Gefühle für mich.
Aber Gefühle sind doch so vielschichtig!

>>Sind Männer bei einem ONS wirklich so gefühlvoll wenn sie nichts für den anderen empfinden???<<
Ja nur weil er "nur" einen ONS mit dir haben will, macht ihn das ja nicht zu einem Unmenschen. Er kann ja trotzdem eine schöne Sache aus dem Sex machen. Zumal du immerhin mit ihm geschlafen hast, soll er da nur seinen Dödel reinstecken und dich sonst nicht angucken? Das gehört sich doch so, dass man den Sex schön gestaltet.

Und natürlich kann es sein, dass er dich mag, dass er dich lieb hat, dass er vielleicht sogar eine kleine Schwärmerei für dich hat, deswegen muss es aber nicht für eine Beziehung reichen. Umgekehrt heißt es nicht, nur weil er keine Beziehung mit dir will, dass er überhaupt keine Gefühle für dich hat.

Es gibt so viele Arten von Gefühlen, in verschiedenen Stärken, da ist so viel dabei und möglich. Defakto sieht es derzeit danach aus, als ob er keine Beziehung mit dir möchte und was ich so lese, war er von dem Chat nicht besonders begeistert. Das heißt aber nicht, dass er froh ist, dich los zu sein. Eventuell aber schon, dass das Thema in dem Chat beendet ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Dezember 2013 um 19:41

Der einzige Grund
aus dem er dir geschrieben hat war, dass er kalte Eier bekommen hat aus Angst du könntest jetzt endgültig gefühlsdusselig werden und womöglich seine Freundin informieren. Aber da hast du dich ja schon direkt ganz unterwürfig gegeben, was ihn wohl beruhigt hat und dann wollte er die Unterhaltung eigentlich beenden. Du hast sie noch krampfhaft weitergeführt, aber der restliche Chatverlauf ist ein Witz. Widerlicher Schmierlappen der Typ.

Und was denkst du folgt jetzt, nachdem du dich auf Abruf um zwei Uhr nachts mal beschlafen ließt? Die Hochzeit und drei Kinder

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Dezember 2013 um 7:41

Ich glaube....
dass ich mich vielleicht ein bischen falsch ausgedrückt habe....
Ich möchte KEINE Beziehung mit ihm. Ich möchte zzt. generell keine Beziehung haben. Er zieht mich einfach an, ich finde ihn (wie man hier so schön sagt) total rattig, aber ich mag ihn halt auch SEHR und fühle mich durch die liebevolle Art an ihm sehr geborgen. Meine Befürchtung war einfach, dass er mich nichtmehr mögen könnte und sich unser Verhältnis zueinander ändern könnte. Ich genieße seine Nähe einfach. Genieße die Momente ohne Verpflichtungen einfach einander zu spüren und das will ich nicht verlieren, weil es mir unglaublich gut getan hat, so zärtlich und liebevoll behandelt worden zu sein.
Ich hatte nur Angst, dass er mich nun loswerden will und er gab mir ja leider auf meine Fragen hin keine klaren Aussagen.

Und zum Punkto Freundin.... es stimmt, dass er in der Beziehung nicht glücklich ist, weil sie nie Zeit für ihn hat und wenn, dann muss er immer um sie rumspringen und ihr sagen wie toll sie ist und das stört ihn, das hat er mir gesagt. Sie ist ständig weg, er ist von 30 Tagen im Monat 25 alleine usw....
Er wollte die Beziehung schon x-mal beenden, steckt aber leider mit ihr zusammen in ner Haus- und Hof-Geschichte fest und dass das nicht so einfach ist, ist klar.
Das soll auch keine Entschuldigung fürs Fremdgehen sein, um Himmels Willen, nur eine evtl Erklärung.

Ich danke Euch allen auf jeden Fall für Eure Antworten und ich werde mir dazu mal Gedanken machen.

LG,

Eleysia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Dezember 2013 um 8:31

'Dann wollte ich ihn ein bischen ärgern'
nee, nee! du wolltest ihn nicht ärgern sondern nur gerne das gegenteil von dem hören, was du schriebst. und das ganze auf eine ziemlich kindische oder von mir aus auch fortgeschrittene pubertäre art und weise. 'du bist froh, mich los zu sein' ist doch nichts anderes als ein verklemmter versuch herauszufinden, ob er jetzt das gleiche fühlt wie du.

du bist eine erwachsene frau, also benimm dich doch auch so! das würde ihm viel mehr imponieren als deine leicht jämmerliche art.

wenn er dich bisher mochte, wird euer sex daran nichts geändert haben. auch diese denkweise ist kindisch. möglich ist aber auch, dass er dich jetzt nicht mehr mag als vorher. geh damit erwachsen um und bohre nicht weiter nach.

du weißt doch: hinfallen, aufstehen, krone richten, weiterlaufen! DAVOR haben männer respekt, alles andere bringt überhaupt nichts und bewirkt das gegenteil.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club