Home / Forum / Liebe & Beziehung / Gefühle gestanden, und jetzt schweigen?

Gefühle gestanden, und jetzt schweigen?

21. April 2012 um 11:45

Ich habe eine sehr komplizierte Geschichte mit einem Mann am laufen, es geht seit 2 Jahren. Es ging immer hin und her, es herrschten lange Pausen, es gab viele Worte.
Das auf und ab war mit anrufen in der Nacht und 80 Mio. Sms verbunden. Letzten endes ist nie das eingetreten was er und ich wollten. Vielleicht von beiden Seiten, vielleicht verletzter Stolz vielleicht auch auch andere Gründe (ich muss gestehen ich komm bei ihm einfach nicht drauf)

Nur ich bin einfach an den Punkt angekommebn das ich so nicht mehr weiter machen kann, ich habe ihm gesagt das ich mich wenn er sich meldet, ich mich auch auf keinen andern Mann einlassen kann weil ich ihn dann immer im Hinterkopf habe, und das es mich verletzt wenn er behauptet das er keine zeit hat, dann plötzlich mir erzählt er geht zum essen mit seinen Kumpels, beispielsweise.

Ich weiß selber das sind alles Punkte die gegen ihn sprechen und ich mich eig. nicht auf ihn einlassen sollte. Aber dann kommen die anrufe, die schönen Sms, ich bin auch nur ein Mensch und fühlen tu ich auch was. Ich habe immer die Hoffnung das es immer was wird weil es noch nicht genug war zwischen uns. Nur jetzt bekomm ich nur oberflächliche Mails, die sich gar nicht auf mein Geständis beziehen, Was soll das? Was ich vielleicht noch dazu sagen sollte ich habe ihm ein Ultimatum gestellt, ich habe gesagt das er sich jetzt endweder 100 % auf mich einlässt oder er mich ziehen lassen soll, nur so kann ich nicht mehr weiter machen. War das eine Richtige Entscheidung? Und was soll das Schweigen bedeuten? Ich werden noch wahnsinnig.



Mehr lesen

4. Mai 2012 um 13:13

Vielleicht
hallo, ich möchte erstmal ein jüdisches sprichwort zitiren
..."wen zwei menschen ein paar werden, haben sie ein geheimnis zu entdecken"...
es ist so, dass er vielleicht sich seiner gefühle nicht voll und ganz bewusst ist. und du scheinst in deinem gefühl aufzugehn (ich spreche nicht von vernunft, den hätte liebe etwas mit vernunft zu tun wären wir schon ausgestorben)...
na ja, wen ich von einer sache nicht 100% überzeugt bin brauche ich bedenkzeit, wen jemand druck ausübt, lautet meine antwort "nein" und ich werde wütend auf den druckausüber. du solltest versuchen dir deiner aktuellen situation voll bewust zu werden ohne in einer gedankenspirale stecken zu bleiben. wen ihr kein paar seit lebe, geniesse dein leben-soweit möglich, flirte- dein herz und körper werden dir schon mitteilen wenn du soweit bist ihn vollkommen gehn zu lassen, bisdahin achte etwas weniger auf ihn uns seine bedürfnisse, vielleicht weiss er dich dann in deiner einzigartigkeit mehr zu schätzen, wenn er lernt dich zu vermissen...

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Geschenkbox

Teilen

Das könnte dir auch gefallen