Home / Forum / Liebe & Beziehung / Gefühle gestanden ohne Reaktion - wie jetzt verhalten

Gefühle gestanden ohne Reaktion - wie jetzt verhalten

5. September 2013 um 9:29

...ich (34 J) komme mir gerade vor wie der größte Volltrottel.
Ich spiele seit circa 4 Jahren in einer Volleyballmannschaft. Vor etwa einem Jahr
haben wir neue Spielerinnen bekommen. Eine davon (29 J) - nicht nur in meinen Augen sehr
attraktiv - hat mich von Beginn an optisch angesprochen. Allerdings hat sie ein
sehr abweisendes Verhalten an den Tag gelegt, nicht nur mir gegenüber. Anfangs
dachte ich, nicht leicht zu haben, lohnt sich aber zumindest mal näher kennen
zu lernen.
Irgendwie haben wir nach dem Training öfter mal gequatscht, ihr war das nicht so
wirklich recht, weil sie keinen Bock auf Getratsche unter den anderen Mitspielern hatte.
Konnte ich nachvollziehen. Weniger nachvollziehen konnte ich dann, dass sie mein
anfangs gemachtes Angebot dann gleich mal abgelehnt hatte, mich am Wochenende einfach
mal privat zu treffen. Später erfuhr ich durch andere Mitspieler, dass sie generell
erst mal ablehne, um zu filtern, da viele Kerle (was ich nachvollziehen kann) mit ihr
halt einfach in die Kiste wollen. Ok ... nach einigen Monaten hab ich schon gemerkt,
dass da deutlich mehr ist, von meiner Seite aus, sie ging mir nicht mehr aus dem Kopf
und irgendwie ergab es sich, dass wir auch mal gemeinsam an einem Freitag Abend was
unternahmen. Sie war auch hier sehr reserviert, irgendwie nicht wirklich nahbar
und auch nicht wirklich offen. Um ehrlich zu sein, sagte der Verstand "Lass die laufen",
das Gefühl sagte mir was anderes.
Trotzdem trafen wir uns die Woche darauf noch einmal, kurz bevor sie in einen längeren
Urlaub verreiste. Wir quatschten zwar stundenlang, aber irgendwie fehlte mir schon
etwas der Redefluss, es kam mir vor, als sei ich irgendwie stark in der Analyse und
in einem Anflug emotionalem Überschusses gestand ich ihr, dass ich mich in sie verknallt habe.
Ok, daraufhin kam irgendwie nur ein "Oje, so schlimm?" Hmm, irgendwie nicht die Antwort,
die man sich in so einer Situation erwartet.
Da sie erst Mal für 3 Wochen in einen USA Urlaub verschwand, wuchs etwas Gras über die Sache.
Als wir uns dann wieder im Training sahen, war alles irgendwie merkwürdig. Es kam mir so
vor, als wäre sie mit dem ganzen nicht klar gekommen, wir quatschten zwar wieder wie
gehabt, aber wie als wenn das alles nie gewesen wäre. Ich merke mittlerweile auch,
das meine Gefühle verrückt gespielt haben, irgendwie hätte ich diese Äußerung nicht machen
sollen, zumal sie halt auf Null Resonanz gestoßen ist. Sie ist aber gefallen.
Ich komme mir nun total bescheuert vor, sie rennt jetzt durch die Gegend und weiß, dass ich
etwas für sie gefühlt habe - was mittlerweile schon stark abgeflacht ist, da eben einfach so
rein garnichts von ihr kam - aber immer noch unterschwellig Gefühle für sie da sind.
Seither analysiert sie mich, und zwar ständig, ob ich als potentieller Partner in Frage kommen
könnte, ob ich mit anderen Mädels flirte oder was weiß ich. Zumindest bekomme ich ständig
Blicke zugeschmissen, wenn ich mit anderen Mitspielerinnen lache. Neulich traf sie mich zufällig
mit meiner Schwester in der Stadt, bezeichnete mich im nächsten Training dann indirekt als
"Lügner und Frauenverarscher", ließ mich überhaupt nicht erklären, dass ich mit meiner Schwester
einkaufen war. Vermutlich dachte sie, dass es meine Freundin ist.

Völlig abgesehen davon, sie zeigt die kalte Schulter, möchte aber auch sicher sein, dass ich
trotz dessen emotional nur an ihr klebe? Passt für mich nicht. Wer die kalte Schulter zeigt,
der hat auch keinen Anspruch auf vermeintliche Liebestreue. Hinterhergelaufen bin ich ihr jetzt
etwa 3-4 Monate, von ihr kam garnichts. Zumindest nichts vernünftiges.

Ich komme mir total bescheuert vor, ich gestehe ihr Gefühle, von ihr kommt nichts, trotzdem
ignoriert sie mich nicht, sondern analysiert mich weiter und glaubt, ich müsse ihr erst einmal
irgend etwas beweisen, bevor es zum nächsten Schritt geht (den sie nicht einleiten würde und
ich mittlerweile darauf auch keine Lust mehr habe)


Ich hab mich also 2x getäuscht, einmal darin, dass ich dachte, ihr Verhalten sei nur Fassade,
wenn jemand wie ich ernsthaftes Interesse hat, zeigt sie sich offener, was falsch war bzw. ist.
Und dann dachte ich, sie wird schon nicht so sein, wie sie oberflächlich scheint. Leider ist sie
genau so oberflächlich, wie sie scheint auch tatsächlich.

Theoretisch würde ich meine Aussage am liebsten revidieren, einfach um das Verhältnis wieder
auf neutralen Boden zu bringen.


Wie soll ich mich verhalten? Ehrlich gesagt habe ich kein Interesse an einer solch komplizierten
Frau. Mein Bruder, den ich eingeweiht habe, meinte, ich solle mich einfach so verhalten, als wäre
sie mir völlig egal, soll sie doch denken was sie möge, wenn ich andere weibliche Kontakte knüpfe.
Sie hatte ihre Chance und sie eben nicht genutzt. Wie seht ihr das? Tipps gern erbeten!

Mehr lesen

5. September 2013 um 9:43

Hallo
Halt dich an den Rat deines Bruders. Wenn du immer noch das Bedürfniss hast das zu klären, dann würde ich mit ihr reden und sie um ein klärendes Gespräch bitten. Dann würde ich ihr sagen, dass ich überreagiert habe und sie das nicht überbewerten soll, was ja anscheinend auch die Wahrheit ist.

Wenn sie nicht damit klar kommt, dass du dich mit anderen Frauen triffst, aus welchem Grund auch immer, dann würde ich persönlich sie nie im Leben haben wollen. Das musst du aber selber wissen.

Lass sie einfach laufen, das hat offensichtlich von Anfang an nicht gepasst und wird mit Sicherheit nichts werden. Das ist schade für dich und bestimmt auch traurig, weil du vllt jetzt erwartest, dass jemand kommt und sagt, ja versuch es weiter und mach dies und das.. Aber ich denke das is vorbei, sie freut sich nur über deine Aufmerksamkeit, aber wenn es Ernst werden sollte wird sie wieder genauso kalt sein wie am Anfang.

Verbuch die ganze Situation unter Erfahrung, man kann selbst mit 34 noch was lernen, hab ich auch bitter erfahren müssen. Du bist da nicht allein auf der Welt.

Geh raus und lächel, wenn eine Dame zurück lächelt: Hin und Quatschen!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2013 um 9:54
In Antwort auf donny_11979158

Hallo
Halt dich an den Rat deines Bruders. Wenn du immer noch das Bedürfniss hast das zu klären, dann würde ich mit ihr reden und sie um ein klärendes Gespräch bitten. Dann würde ich ihr sagen, dass ich überreagiert habe und sie das nicht überbewerten soll, was ja anscheinend auch die Wahrheit ist.

Wenn sie nicht damit klar kommt, dass du dich mit anderen Frauen triffst, aus welchem Grund auch immer, dann würde ich persönlich sie nie im Leben haben wollen. Das musst du aber selber wissen.

Lass sie einfach laufen, das hat offensichtlich von Anfang an nicht gepasst und wird mit Sicherheit nichts werden. Das ist schade für dich und bestimmt auch traurig, weil du vllt jetzt erwartest, dass jemand kommt und sagt, ja versuch es weiter und mach dies und das.. Aber ich denke das is vorbei, sie freut sich nur über deine Aufmerksamkeit, aber wenn es Ernst werden sollte wird sie wieder genauso kalt sein wie am Anfang.

Verbuch die ganze Situation unter Erfahrung, man kann selbst mit 34 noch was lernen, hab ich auch bitter erfahren müssen. Du bist da nicht allein auf der Welt.

Geh raus und lächel, wenn eine Dame zurück lächelt: Hin und Quatschen!

LG

Danke für diese Antwort
>>>Lass sie einfach laufen, das hat offensichtlich von Anfang an nicht gepasst und wird mit Sicherheit nichts werden. Das ist schade für dich und bestimmt auch traurig, weil du vllt jetzt erwartest, dass jemand kommt und sagt, ja versuch es weiter und mach dies und das.. Aber ich denke das is vorbei, sie freut sich nur über deine Aufmerksamkeit, aber wenn es Ernst werden sollte wird sie wieder genauso kalt sein wie am Anfang.<<<<<

besonders gefällt mir diese Passage. Du hast absolut Recht. Leider ist ihre letzte Beziehung (laut ihrer Darstellung) auch daran gescheitert, dass ihr Ex Freund den Eindruck hatte, ihr nachlaufen zu müssen und sie ihm die kalte Schulter zeigte. Wie er das über ein Jahr lang ausgehalten hat, er hatte dann von sich aus die Beziehung beendet....mir ein Rätsel.

Du hast 100 Prozent Recht, traurig...aber über diese Phase bin ich zum Glück sogar fast schon hinweg, klar wenn man sich sieht, ist das etwas anders als bei anderen Frauen, aber auch das verfliegt, denke ich, wir sind ja nicht 24h am Tag zusammen.

Ich habe fast den Eindruck, es ist ihr unangenehmer, wenn ich mit anderen Frauen Kontakt habe, da sie den Eindruck gewinnt, "eine von vielen zu sein", was sie ja nun auch ist, denn sie wollte ja nichts Spezielles für mich sein, dh. sie hat den Kontakt geblockt und alles dafür getan, dass ich das Interesse verlieren soll, jetzt ist es soweit gekommen und damit ist sie auch unzufrieden....spricht dafür, dass sie nicht weiß, was sie will und das dürfte sich in einer Beziehung nicht wirklich ändern.

Schade für mich, vielleicht auch für sie, aber dann gehts auch weiter im Leben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2013 um 9:56

Tjo
Schuld eigene

Es ist durchaus mit Risiken verbunden andere Leute mit seinen Gefühlen zu belästigen.

Und ja, Dein Bruder hat recht. Was interessiert Dich überhaupt ne Frau, die Dich unberechtigt als Lügner bezeichnet? Los, abhaken! Und selbst wenn sie nochmal kommt: doppelt abhaken!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2013 um 10:03
In Antwort auf maxim_12169608

Tjo
Schuld eigene

Es ist durchaus mit Risiken verbunden andere Leute mit seinen Gefühlen zu belästigen.

Und ja, Dein Bruder hat recht. Was interessiert Dich überhaupt ne Frau, die Dich unberechtigt als Lügner bezeichnet? Los, abhaken! Und selbst wenn sie nochmal kommt: doppelt abhaken!

Danke
auch dir für die Antwort. Nunja, "belästigen" klingt hart, ich hab ihr meine Gefühle ja nicht um den Hals gewickelt und einen Strick daraus gedreht aber wenn Frau sich dadurch belästigt fühlt, dann werde ich künftig sowas für mich behalten, auch für den Tipp ein doppeltes Danke, genau wie ich SIE doppelt abhake.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2013 um 10:05

Nein,
wie ein Volltrottel brauchst du dich überhaupt nicht zu fühlen. Du hast ihr deine Gefühle gestanden, und das war sehr mutig, weil du dir nicht sicher sein konntest, ob sie sie erwidert.

Sie hat nicht reagiert, also kann sie auch nicht erwarten, dass du keine andere mehr anschaust. Selbst Schuld, wenn sie eine Chance in ihrem Leben verpasst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2013 um 10:07
In Antwort auf eva_12668876

Danke
auch dir für die Antwort. Nunja, "belästigen" klingt hart, ich hab ihr meine Gefühle ja nicht um den Hals gewickelt und einen Strick daraus gedreht aber wenn Frau sich dadurch belästigt fühlt, dann werde ich künftig sowas für mich behalten, auch für den Tipp ein doppeltes Danke, genau wie ich SIE doppelt abhake.

Warum
solltest du künftig sowas für dich behalten, nur weil EINE Frau nicht damit umgehen konnte? Warum also andere für das Verhalten der Einen bestrafen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2013 um 10:26
In Antwort auf eva_12668876

Danke
auch dir für die Antwort. Nunja, "belästigen" klingt hart, ich hab ihr meine Gefühle ja nicht um den Hals gewickelt und einen Strick daraus gedreht aber wenn Frau sich dadurch belästigt fühlt, dann werde ich künftig sowas für mich behalten, auch für den Tipp ein doppeltes Danke, genau wie ich SIE doppelt abhake.

Um das mal zu erklären:
> in einem Anflug emotionalem Überschusses gestand ich ihr, dass ich mich in sie verknallt habe.

Du hast ja selbst bemerkt, dass weder der Zeitpunkt gut war, noch die Chance groß war, dass sie da irgendwas zurückgibt.
Und dann läuft das bei Frauen tatsächlich unter "Belästigung".
Die fühlen sich unter Druck gesetzt, wissen nicht was sie tun sollen, versuchen an allen Ecken und Ende ne Freundschaft zu retten ohne Dich zu verletzen, wissen aber nicht wie usw.

Überforderung halt und klar sind sie irgendwann wütend und projizieren diese Wut dann auf die Ursache ihres Zustandes: Dich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2013 um 10:45


Ich denke nicht dass sie dich als potentiellen Partner analysiert....

Sie hatte einfach kein Interesse, hat vorher schon abgesagt, war immer sehr reserviert.

Was hast du daran nicht kapiert? Auf freunschaftlicher Basis hat es wohl etwas geklappt, aber nicht mehr.

Wahrscheinlich ist es ihr nun einfach unangenehm, weil sie gar keine Gefühle für dich hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2013 um 13:06

Genau wegen solchen Aussagen
plädiere ich für Unterricht in Sozialkompetenz in der Schule und im Arbeitsalltag.

Hast du schon mal was von Empathie gehört?

Solche Aussagen könnte man meiner Meinung nach wirklich stecken lassen. Was willst du damit bewirken? Steigerst du dadurch dein eigenes Selbstbewusstsein?

Ich wünsch dir noch viel Erfolg im Leben mit dieser Art mit anderen Menschen umzugehen.

LG

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2013 um 13:20
In Antwort auf donny_11979158

Genau wegen solchen Aussagen
plädiere ich für Unterricht in Sozialkompetenz in der Schule und im Arbeitsalltag.

Hast du schon mal was von Empathie gehört?

Solche Aussagen könnte man meiner Meinung nach wirklich stecken lassen. Was willst du damit bewirken? Steigerst du dadurch dein eigenes Selbstbewusstsein?

Ich wünsch dir noch viel Erfolg im Leben mit dieser Art mit anderen Menschen umzugehen.

LG

Manchmal hilft einem Menschen....
.... nur noch hemmungslose und knallharte Ehrlichkeit, @chong99.

Und das ist auch wesentlich konstruktiver als ein empathisches Wischiwaschi, der einen Menschen nur in seiner falschen Handlungs- und Denkweise wieder bestaetigt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2013 um 13:36

Sie spielt
Sie tut angangs so "unnahbar" .. auf sowas stehen die Männer .. das weiß sie
Dann kommt es zu Gesprächen .. ggf auch "Verliebtheitsgesuelz" .. das mag sie noch mehr ..
Sie zieht s

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2013 um 13:39
In Antwort auf ai_12639688

Sie spielt
Sie tut angangs so "unnahbar" .. auf sowas stehen die Männer .. das weiß sie
Dann kommt es zu Gesprächen .. ggf auch "Verliebtheitsgesuelz" .. das mag sie noch mehr ..
Sie zieht s

..
Sie zieht sich wieder zurück .. und der Mann dann auch .. eben weil er es als desinteresse bewertet ..

Dann dreht sie durch ..

Wie könnt ihr sowas machen ^^

Finger weg ..

"Ich will doch nur spielen , nur spielen ...mmhhmm "

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2013 um 15:33
In Antwort auf worldgrid

Manchmal hilft einem Menschen....
.... nur noch hemmungslose und knallharte Ehrlichkeit, @chong99.

Und das ist auch wesentlich konstruktiver als ein empathisches Wischiwaschi, der einen Menschen nur in seiner falschen Handlungs- und Denkweise wieder bestaetigt.

Hallo
Ich find es schade, dass du meine Aussage so polemisierst. Aber gut nur weil ich die Ansicht nicht teile musst du nicht Unrecht haben. Ich wollte nur zum Ausdruck bringen, dass man seine Meinung auch deutlich aber wesentlich mitfühlender kund tun kann. Ich hab keinen empathischen WischiWaschi geschrieben, sondern eine klare Aussage getätigt, welche den TE meiner Meinung nach aber nicht persönlich angreift. Darum ging es mir.

Vielleicht solltest du erstmal meine Aussage lesen, bevor du wieder deine Meinung zum Besten gibst.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2013 um 15:41

Wenn einer von sich aus..
.. ins World Wide Web geht, sich mit seiner Ausdrucksweise als völlig gefühlsarmer Mensch outet und andere Meinungen absichtlich falsch versteht, dem sollte man meiner Meinung nach halt auch mal was dazu mitteilen.

Ich fand einfach deine Ausdrucksweise unsympathisch und unangemessen, mehr nicht. Zu deiner Meinung wollte ich gar nichts sagen, das hast du vollkommen falsch verstanden. Ich stimme ja mit deiner Meinung überein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2013 um 10:14
In Antwort auf donny_11979158

Hallo
Ich find es schade, dass du meine Aussage so polemisierst. Aber gut nur weil ich die Ansicht nicht teile musst du nicht Unrecht haben. Ich wollte nur zum Ausdruck bringen, dass man seine Meinung auch deutlich aber wesentlich mitfühlender kund tun kann. Ich hab keinen empathischen WischiWaschi geschrieben, sondern eine klare Aussage getätigt, welche den TE meiner Meinung nach aber nicht persönlich angreift. Darum ging es mir.

Vielleicht solltest du erstmal meine Aussage lesen, bevor du wieder deine Meinung zum Besten gibst.


Tja wennst schon beim Lesen bist... Dann lies mal worldgrids Post... Hat sie IRGENDWO geschrieben dass DU empathischen wischi waschi geschrieben hast?

Nein... Der Kontext war lediglich, dass dies nicht so konstruktiv ist... aber kein Wort von dir...

Sollte dir das zu denken geben, dass du gleich alles auf dich beziehst? Nur so ne kleine Anmerkung, weil du ja auch meintest ob gatto sein Selbstwertgefühl aufbügeln muss....

Dabei bist du es, der auf sich bezieht... hm

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2013 um 12:23
In Antwort auf maurapicotta


Tja wennst schon beim Lesen bist... Dann lies mal worldgrids Post... Hat sie IRGENDWO geschrieben dass DU empathischen wischi waschi geschrieben hast?

Nein... Der Kontext war lediglich, dass dies nicht so konstruktiv ist... aber kein Wort von dir...

Sollte dir das zu denken geben, dass du gleich alles auf dich beziehst? Nur so ne kleine Anmerkung, weil du ja auch meintest ob gatto sein Selbstwertgefühl aufbügeln muss....

Dabei bist du es, der auf sich bezieht... hm

Hallo
Na ich denke mal wenn jemand schreibt @chong99 dann find ich es nicht grad so abwegig das auf mich zu beziehen.

Kommunikation in Foren unterliegt halt immer Interpretationsfehlern. Wenn das hier der Fall war dann find ich den Kommentar gerechtfertigt. Es wirkte auf mich halt anders. Ist ja nur mein Eindruck und ich bestehe nicht darauf die einzig richtige Meinunggepachtet zu haben.

Danke Dir aber für deinen Hinweis, man lernt ja nie aus.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2013 um 8:16
In Antwort auf donny_11979158

Hallo
Na ich denke mal wenn jemand schreibt @chong99 dann find ich es nicht grad so abwegig das auf mich zu beziehen.

Kommunikation in Foren unterliegt halt immer Interpretationsfehlern. Wenn das hier der Fall war dann find ich den Kommentar gerechtfertigt. Es wirkte auf mich halt anders. Ist ja nur mein Eindruck und ich bestehe nicht darauf die einzig richtige Meinunggepachtet zu haben.

Danke Dir aber für deinen Hinweis, man lernt ja nie aus.


also ich hätts nicht auf dich bezogen, also das wischiwaschi nicht. nur den ersten Satz.

Aber toll dass du einer der wenigen Nutzer bist, die bei sowas nicht gleich mit Angriff reagieren

Das macht viel mehr Freude als wenn hier nur rumgezickt wird.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen