Home / Forum / Liebe & Beziehung / Gefühle für eine Affäre.

Gefühle für eine Affäre.

27. Januar 2017 um 17:09

Hallo ihr Lieben , 

ich habe lange überlegt, wo ich vielleicht einen Rat für meine derzeitige Situation bekommen könnte - vielleicht hab ihr ja eine Idee, wie ihr euch verhalten würdet. 

Ich habe seit ca 7 Monaten eine Affäre mit einem Mann aus meiner Firma. Er ist in einer Beziehung und hat auch von Anfang an deutlich gesagt, dass er sich nicht trennen wird. 
Nun geht das aber schon so lange mit uns und ich bin mir sicher dass ich ihm wichtiger bin als er selbst zugeben würde. Wir schreiben jeden Tag, sehen uns 1-2 mal die Woche nach der Arbeit. Wir verstehen und wirklich sehr gut. 
Aber er hat mir letztens noch mal gesagt dass es für mehr als sex einfach nicht reicht. 
Gestern habe ich ihm dann erzählt dass ein anderer Mann bei mir schlafen wird. Da wir immer ehrlich sind hat er mir heute gesagt dass er das nicht mehr wissen möchte weil ihn das sehr traurig gemacht hat und ihn das total erschrocken hat. Er dachte ihm wäre es egal und für ihn gehen seine Gefühle jetzt in die falsche Richtung. 

Was würde ihr nun tun. Ich denke nicht dass rar machen bei ihm etwas bringt. Er braucht eher einen Wink mit dem Zaunpfahl. Aber ich weiß nicht wie ich es schaffen soll dass er merkt dass ich ihm vielleicht doch etwas bedeute und er ja offensichtlich nicht glücklich mit seiner Freundin ist , sonst würde er sie ja nicht solange betrügen. 

Was würde ihr machen ? 

Ich bin wirklich über jeden Rat dankbar. 

LG eure Caro ❣️

Mehr lesen

27. Januar 2017 um 17:37

Ich verstehe Dich nicht ganz.... wie kommst Du zu dem Schluss, dass er nicht glücklich in seiner Bezeihung wäre? Weil er sie mit Dir betrügt? Sorry, aber das klingt ja sowas von weltfremd. Natürlich liebt er sie. Bei Dir bekommt er aber den unverbindlichen Sex (ob besser oder schlechter als mit seiner Frau weiß außer ihm niemand).

Was für einen Wink braucht er denn? Willst Du denn mehr? Ich fürchte, dann brauchst Du eher den Wink mit dem Zaunpfahl, denn das ist gegen die explizit mehrmals geäußerte Vereinbarung.

Ich habe so eine Vermutung, warum er traurig über Deine neue Männerbekannschaft ist. Wäre ich an seiner Stelle auch, weil ich befürchten würde, ich müsste mir bald jemand neues für meine außerhäusliche Sexbeziehung suchen.

Ich denke Du musst anfange, der Realität mal ins Auge zu sehen. Er will von Dir genau eines: Sex.

9 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2017 um 18:34
In Antwort auf 6rama9

Ich verstehe Dich nicht ganz.... wie kommst Du zu dem Schluss, dass er nicht glücklich in seiner Bezeihung wäre? Weil er sie mit Dir betrügt? Sorry, aber das klingt ja sowas von weltfremd. Natürlich liebt er sie. Bei Dir bekommt er aber den unverbindlichen Sex (ob besser oder schlechter als mit seiner Frau weiß außer ihm niemand).

Was für einen Wink braucht er denn? Willst Du denn mehr? Ich fürchte, dann brauchst Du eher den Wink mit dem Zaunpfahl, denn das ist gegen die explizit mehrmals geäußerte Vereinbarung.

Ich habe so eine Vermutung, warum er traurig über Deine neue Männerbekannschaft ist. Wäre ich an seiner Stelle auch, weil ich befürchten würde, ich müsste mir bald jemand neues für meine außerhäusliche Sexbeziehung suchen.

Ich denke Du musst anfange, der Realität mal ins Auge zu sehen. Er will von Dir genau eines: Sex.

Danke für deine ehrlichen Worte ! 

Vielleicht habe ich mich schlecht ausgedrückt. Ich habe Gefühle für ihn entwickelt und ich könnte mir wirklich gut eine Beziehung mit ihm vorstellen. 

Es es ist nicht so, dass wir uns nur zum sex sehen. Wir reden über all unsere Probleme, gehen zusammen zum Sport und ab und zu sehen wir uns auch mal auf einer Feier. 
Als wir uns das letzte mal gesehen haben als Alkohol im Spiel war, hat er mir gesagt, dass er nicht mehr so oft etwas mit mir unternehmen kann, weil er mich zu gerne mag. 

Es ist so, dass die Beziehung auch innerhalb unserer Firma schwer akzeptiert werden würde und ich denke das ist ein wichtiger Faktor, weshalb er sich nicht traut, sich darauf einzulassen. 

Ich glaube auch, dass er seine Freundin liebt , aber sie gibt ihm offensichtlich nicht, was er braucht und deshalb denke ich dass wenn ich es nicht bin, dann ist es eine andere, aber das ist doch nicht der Sinn einer Beziehung.. 

aber er trotzdem vielen Dank, auch wenn es hart ist, muss man sowas ab und zu auch mal hören. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2017 um 19:29

Ich hoffe du erträgst ehrliche Worte.

Er ist ein Mann der seit Monaten betrügt und seine Partnerin hintergeht. Möchtest du wirklich so jemanden an deiner Seite haben? 

Er bekommt bei dir verfügbaren Sex und vielleicht noch gute Gespräche dazu. Zudem wird sein Ego gestärkt; er hat zwei Frauen die er nutzen kann, wann und wie er will. 

Klar fühlt er sich von einem anderen Mann bedroht. Wie von 6rama9 schon geschrieben wurde, müsste er sich jemanden anderes suchen, da er sich ja nicht von seiner Partnerin trennen möchte.

Was ich mich bei solchen Geschichten wie deiner immer unglaublich naiv finde, sind Frauen, die plötzlich Gefühle für die Affaire entwickeln. Dabei war deine Rolle bei dem Ganzen von Beginn an definiert.

Überleg dir mal genau, wie es mit deinem Affairen-Mann in einer Beziehung wäre...du wüsstest nie, ob er ein Wiederholungstäter ist.

7 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2017 um 19:32

Ach ja vielleicht wird er auch ein wenig eifersüchtig sein aber das hindert ihn trotzdem nicht daran bei seiner Freundin zu bleiben. Ich verstehe allerdings nicht warum man bei Affären Gefühle ausklammern muss kann man doch durchaus haben auch wenn man weiß, dass diese Beziehung keine Lebenspartnerschaft wird...
Und wenn man an dem Punkt ankommt wo man feststellt, dass man eigentlich einen Lebenspartner sucht dann taugt der ganze Affärenzirkus- mit wem auch immer- nichts für einen weil er wird nie das bringen was man sucht.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2017 um 19:38
In Antwort auf caro171095

Danke für deine ehrlichen Worte ! 

Vielleicht habe ich mich schlecht ausgedrückt. Ich habe Gefühle für ihn entwickelt und ich könnte mir wirklich gut eine Beziehung mit ihm vorstellen. 

Es es ist nicht so, dass wir uns nur zum sex sehen. Wir reden über all unsere Probleme, gehen zusammen zum Sport und ab und zu sehen wir uns auch mal auf einer Feier. 
Als wir uns das letzte mal gesehen haben als Alkohol im Spiel war, hat er mir gesagt, dass er nicht mehr so oft etwas mit mir unternehmen kann, weil er mich zu gerne mag. 

Es ist so, dass die Beziehung auch innerhalb unserer Firma schwer akzeptiert werden würde und ich denke das ist ein wichtiger Faktor, weshalb er sich nicht traut, sich darauf einzulassen. 

Ich glaube auch, dass er seine Freundin liebt , aber sie gibt ihm offensichtlich nicht, was er braucht und deshalb denke ich dass wenn ich es nicht bin, dann ist es eine andere, aber das ist doch nicht der Sinn einer Beziehung.. 

aber er trotzdem vielen Dank, auch wenn es hart ist, muss man sowas ab und zu auch mal hören. 

Ich hätte meine Affäre heiraten wollen, wäre ich ungebunden gewesen, doch wollte ich nicht mehr als ihn sexuell zu begehren und  ihn um mich haben, das reichte mir völlig aus. Er unternahm vieles, um mich zu überzeugen: er stellte mir ein Ultimatum, er machte sich rar, er traf andere, doch nichts davon brachte uns näher. Ich glaubte, dass es eine Phase ist, was es für mich tatsächlich war - es waren drei Monate. Meinen Mann wollte ich nicht verlassen, das wusste ich, das gab ich meiner Affäre so weiter. Aber, man glaubt manchmal das, was man glauben möchte.

Er begehrt dich, aber er liebt dich nicht. Für eine Beziehung reicht das nicht aus.

Es wäre besser, du investierst keine Zeit und Gefühle mehr in ihm. Beende die Affäre, sollte er mehr von dir wollen, wird er sich schon bei dir melden.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2017 um 19:40
In Antwort auf caro171095

Danke für deine ehrlichen Worte ! 

Vielleicht habe ich mich schlecht ausgedrückt. Ich habe Gefühle für ihn entwickelt und ich könnte mir wirklich gut eine Beziehung mit ihm vorstellen. 

Es es ist nicht so, dass wir uns nur zum sex sehen. Wir reden über all unsere Probleme, gehen zusammen zum Sport und ab und zu sehen wir uns auch mal auf einer Feier. 
Als wir uns das letzte mal gesehen haben als Alkohol im Spiel war, hat er mir gesagt, dass er nicht mehr so oft etwas mit mir unternehmen kann, weil er mich zu gerne mag. 

Es ist so, dass die Beziehung auch innerhalb unserer Firma schwer akzeptiert werden würde und ich denke das ist ein wichtiger Faktor, weshalb er sich nicht traut, sich darauf einzulassen. 

Ich glaube auch, dass er seine Freundin liebt , aber sie gibt ihm offensichtlich nicht, was er braucht und deshalb denke ich dass wenn ich es nicht bin, dann ist es eine andere, aber das ist doch nicht der Sinn einer Beziehung.. 

aber er trotzdem vielen Dank, auch wenn es hart ist, muss man sowas ab und zu auch mal hören. 

Geschichten wie Deine füllen - leider - das Forum hundertfach. Frau hat Sexaffäre mit verheiratetem Mann und ihr Körper schüttet nach jedem mal Sex Oxytocin aus, bis der rosarote Hormonkoller beginnt und sie willenlos macht.

Mal ist es die Firma, warum er sich angeblich nicht trennen kann, mal die Depression seiner Frau, mal die Kinder, mal das Haus, mal der Hund, mal die Oma usw usw usw. Von außern betrachtet, so lachhaft und doch so wirksam.

Zum richtigen Zeitpunkt drückt er dann ein paar Tränen bei der Geliebten ab und schon schmilzt sie wieder dahin und die nächsten 3 Monate hat er wieder seinen (in jeder Beziehung) kostenlosen Sex.

Was ich absolut nicht verstehe: Wenn er reglmäßig seine Firma oder die Oma um die Ecke um Geld oder Wertsachen betrügen würde, würden doch fast alle Frauen sagen: Mit so einem? Nie! Aber hier ist es so, dass er einen (angeblich) geliebten Menschen tagtäglich anlügt, Liebe vorgaukelt, intimste Zweisamkeit als Lüge missbraucht. Mit Vorsatz, mit Planung, mit eiskaltem Kalkül. Und in solch einen Mensch und so einen Charakter verliebt sich Frau dann... Wahnsinn. Was Hormone mit einem Gehirn anstellen können. Dazu braucht es offensichtlich keine Drogen.

7 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Eine komplexe Situation
Von: dennislessthan3
neu
27. Januar 2017 um 19:36
hat sie Interesse?
Von: ichbinjemand
neu
27. Januar 2017 um 15:28
Noch mehr Inspiration?
pinterest