Home / Forum / Liebe & Beziehung / Gefühle für die Freundschaft +

Gefühle für die Freundschaft +

9. April 2018 um 23:42

HHei! Mal kurz zu mir weil ich neu bin hier
Mein Name tut eigentlich nicht‘s zur Sache aber eines verrate ich euch, mein Alter: 23
Dürft mich aber geistig reifer vorstellen als mein Alter zulässt. 

So, zu meiner Situation...
Irgendwie ein zäher Kaokao der sich ständig wiederholt und ich ja eigentlich irgendwie weiß das man irgendwann abschließen soll damit. Aaaber, so einfach ist das ganze nicht. 

Habe diesen etwas älteren (10 Jahre) äußerst attraktiven Mann über unsere Ex-Partner kennengelernt. Also seine Ex und mein Ex kannten sich von Kindheit auf und so weiter...

Als es mit meinen Ex Partner vorbei war ging ich in meine Heimat zurück.
Ein Monat drauf (es war mein Geburtstag) bekam ich von ihm wie es mir geht und warum ich wieder Single bin(er hat das in den sozialen Medien irgendwie mitbekommen eee klar ) man bemerke auch das er zu diesem Zeitpunkt schon über ein halbes Jahr getrennt war.

Dadurch das er manchmal in der Nähe von meiner Heimat auf Besuch ist haben wir uns zufällig beim fort gehen gesehen. und von da an ging es los. Er war mir schon damals von Anfang an sehr vertraut und sympathisch, aber ich habe mit diesem Mann eine irsinnige Verbindung die ich so noch nie kennenlernen durfte. 
Natürlich war das Interesse von beiden Seiten da sodass wir uns auf Freundschaft plus einigten und uns ein paar mal getroffen haben. 

Er hat sich für die Treffen immer etwas einfallen lassen; seis ein kleiner Ausflug oder ein nettes Essen. Also auch wenn wir uns wegen dem einem getroffen haben, es drehte sich nicht nur darum. Wir hatten einfach eine tolle Gesprächsbasis und immer viel Spaß dabei.

und so verging ein Jahr und bei mir bemerkte ich die Veränderung der Gefühle zu diesem Mann. Das kribbeln in den Händen bevor ich ihn traff oder der breite Grinser im Gesicht wenn er schrieb. (Klingt ziemlich jugendlich das ganze ich weiß aber ich fühlte mich seit meiner Trennung und in der letzten Beziehung noch nie so wie in diesem Moment. 

Also schrieb ich ihm meine Gefühle, sagte ihm auch das mir bewusst ist das wir nur Freundschaft plus ausgemacht haben. Ich wollte nur ehrlich sein. In meinem Text habe ich mich von diesem Treffen verabschiedet und ihm klar gemacht das ich auch mich acht geben muss weil ich nicht weiß was noch kommt und ehrlich gesagt keine Probleme mit ihm möchte. Mal soll es schließlich lassen wenn es am schönsten ist. Ebenso habe ich ihm als Freund sehr geschätzt das er für mich nicht nur ein extrem toller Bett-Partner war, sondern auch jemand mit dem man über alles reden kann.

diese Nachricht hat er äußerst positiv aufgefasst und mir darauf genauso ehrlich geantwortet. Dennoch gestand er mir das er nicht für mehr bereit ist, mich aber nicht als gute Freundin verlieren möchte weil er mich sehr schätzt. 

Vorerst habe ich mich wirklich darüber gefreut und das so akzeptiert. 
Aber er geht mir nach wie vor nicht aus dem Kopf. Der Kontakt ist dennoch da und das nicht nur von meiner Seite. Das hält sich in der Waage. Und diese Fragen von ihm; ob ich jemanden hätte. Oder das die Männer mit mir pausenlos flirten sollten. 

Ich will solche Texte gare nicht bekommen... einerseits weiß ich wo ich stehe und dann kommt das. 
Mir is wie gesagt bewusst das es am besten wäre das so zu lassen, aber er hat mir im Grunde nicht‘s getan. 

Über eine Antwort von Euch freue ich mich!

Mehr lesen

9. April 2018 um 23:45
In Antwort auf undermour

HHei! Mal kurz zu mir weil ich neu bin hier
Mein Name tut eigentlich nicht‘s zur Sache aber eines verrate ich euch, mein Alter: 23
Dürft mich aber geistig reifer vorstellen als mein Alter zulässt. 

So, zu meiner Situation...
Irgendwie ein zäher Kaokao der sich ständig wiederholt und ich ja eigentlich irgendwie weiß das man irgendwann abschließen soll damit. Aaaber, so einfach ist das ganze nicht. 

Habe diesen etwas älteren (10 Jahre) äußerst attraktiven Mann über unsere Ex-Partner kennengelernt. Also seine Ex und mein Ex kannten sich von Kindheit auf und so weiter...

Als es mit meinen Ex Partner vorbei war ging ich in meine Heimat zurück.
Ein Monat drauf (es war mein Geburtstag) bekam ich von ihm wie es mir geht und warum ich wieder Single bin(er hat das in den sozialen Medien irgendwie mitbekommen eee klar ) man bemerke auch das er zu diesem Zeitpunkt schon über ein halbes Jahr getrennt war.

Dadurch das er manchmal in der Nähe von meiner Heimat auf Besuch ist haben wir uns zufällig beim fort gehen gesehen. und von da an ging es los. Er war mir schon damals von Anfang an sehr vertraut und sympathisch, aber ich habe mit diesem Mann eine irsinnige Verbindung die ich so noch nie kennenlernen durfte. 
Natürlich war das Interesse von beiden Seiten da sodass wir uns auf Freundschaft plus einigten und uns ein paar mal getroffen haben. 

Er hat sich für die Treffen immer etwas einfallen lassen; seis ein kleiner Ausflug oder ein nettes Essen. Also auch wenn wir uns wegen dem einem getroffen haben, es drehte sich nicht nur darum. Wir hatten einfach eine tolle Gesprächsbasis und immer viel Spaß dabei.

und so verging ein Jahr und bei mir bemerkte ich die Veränderung der Gefühle zu diesem Mann. Das kribbeln in den Händen bevor ich ihn traff oder der breite Grinser im Gesicht wenn er schrieb. (Klingt ziemlich jugendlich das ganze ich weiß aber ich fühlte mich seit meiner Trennung und in der letzten Beziehung noch nie so wie in diesem Moment. 

Also schrieb ich ihm meine Gefühle, sagte ihm auch das mir bewusst ist das wir nur Freundschaft plus ausgemacht haben. Ich wollte nur ehrlich sein. In meinem Text habe ich mich von diesem Treffen verabschiedet und ihm klar gemacht das ich auch mich acht geben muss weil ich nicht weiß was noch kommt und ehrlich gesagt keine Probleme mit ihm möchte. Mal soll es schließlich lassen wenn es am schönsten ist. Ebenso habe ich ihm als Freund sehr geschätzt das er für mich nicht nur ein extrem toller Bett-Partner war, sondern auch jemand mit dem man über alles reden kann.

diese Nachricht hat er äußerst positiv aufgefasst und mir darauf genauso ehrlich geantwortet. Dennoch gestand er mir das er nicht für mehr bereit ist, mich aber nicht als gute Freundin verlieren möchte weil er mich sehr schätzt. 

Vorerst habe ich mich wirklich darüber gefreut und das so akzeptiert. 
Aber er geht mir nach wie vor nicht aus dem Kopf. Der Kontakt ist dennoch da und das nicht nur von meiner Seite. Das hält sich in der Waage. Und diese Fragen von ihm; ob ich jemanden hätte. Oder das die Männer mit mir pausenlos flirten sollten. 

Ich will solche Texte gare nicht bekommen... einerseits weiß ich wo ich stehe und dann kommt das. 
Mir is wie gesagt bewusst das es am besten wäre das so zu lassen, aber er hat mir im Grunde nicht‘s getan. 

Über eine Antwort von Euch freue ich mich!

sorry vergessen...
bekam ich von ihm eine Nachricht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2018 um 23:54

Vielen Dank für deine Nachricht ! 

Dein Argument kann ich nachvollziehen, glaub mir, das wollte ich schon fast schreiben. 

Aber ich denke die beste Lösung wäre einfach Defensive und sich langsam rückziehen. So das er merkt da kommt nicht mehr viel oder sie springt nicht wenn ich es möchte. Falls darauf mal etwas kommt kann ich es ihm immer noch erklären 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. April 2018 um 0:06

War jetzt doof geschrieben von mir... sorry . Nein natürlich nicht tot stellen. Ich könnte das nicht mal. 

Was ich meine ist ihm einfach nur zeigen das es so auch nicht mehr ist wie es mal war. Kann ja so nicht weiter gehen. 

Und wenn er fragen würde was ist; erkläre ich es ihm sachlich und respektvoll. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. April 2018 um 7:59

"Dennoch gestand er mir das er nicht für mehr bereit ist ..."
"... ob ich jemanden hätte. Oder das die Männer mit mir pausenlos flirten sollten. "

Er will dich einseitig binden. Das ist nicht F+, sondern ein übles Spielchen.

Schau gut auf dich und schau darauf, dass es dir auch längerfristig gut geht. DAS hast du verdient.

Liebe Grüsse

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club