Home / Forum / Liebe & Beziehung / Gefühle für den Ex

Gefühle für den Ex

2. Mai 2016 um 20:40 Letzte Antwort: 22. Mai 2016 um 2:03

Ich habe nach wie vor Gefühle für meinen Ex, mit dem ich ca. 3 Monate im letzten Jahr eine Affäre hatte. Er ist nicht an einer richtigen Beziehung interessiert. Das war er damals nicht und jetzt ist es immernoch nicht der Fall.

Mittlerweile habe ich eine andere Beziehung und die Gedanken an die Ex-Affäre belasten mich sehr. Ich hatte ihn vor kurzem nochmal kontaktiert, weil ich noch irgendetwas mit ihm klären wollte. Ich war mir nicht sicher was. Es ist "eskaliert". Ich hab ihm gestanden, dass ich mich damals in ihn verliebt habe und deswegen die Affäre beendet habe. Und er macht irgendwelche komischen Andeutungen für eine erneute Affäre. Ich hab ihm meine Gefühle gestanden und was genau bei ihm vorgeht weiß ich nicht. Ich werde einfach nicht schlau aus ihm. Warum kann er mir nicht einfach klipp und klar sagen, dass er keine Gefühle für mich hat und nur an Sex interessiert ist? Warum muss er mit mir spielen? Es sollte doch klar sein, dass unter diesen Voraussetzungen eine Affäre unsinnig ist.

Mehr lesen

2. Mai 2016 um 23:59

Brich den Kontakt besser ab
Liebe lunanevio,

es tut mir sehr leid, dass du diese Erfahrung gemacht hast und denke, dass ein Kontaktabbruch hier die beste Lösung ist.

Kaum ein Mann/eine Frau möchte sein Gegenüber vor den Kopf stossen und versucht zum Teil auch auf den eigenen Vorteil zu beharren. Deswegen wird dein Exfreund wohl auch nicht so direkt sein und es vielleicht sogar nochmal bei dir versuchen.

Wenn du natürlich trotz aktuellem Freund noch Gefühle für einen anderen Mann hegst, wäre es wichtig, mal zu schauen, ob in der jetzigen Beziehung alles gut läuft.

Liebe Grüße,
Babs

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Mai 2016 um 3:15

Liebe lunanevia!
Oh ja, Ich würde es nochmals versuchen! Immer weiter auf der Leiter, bis zur Spitze und noch weiter ...

Alles Gute!

lib

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Mai 2016 um 13:34

Gedanken
Aus dem anderen Thread ist mir gerade klar geworden, dass ich alles getan habe, was ich konnte. Ich kann mit ihm doch nicht ewig diskutieren oder versuchen, es irgendwie wieder gerade zu biegen.
Er vertraut mir nicht, weil ich die Beziehung damals beendet habe. Und er will nur Affären. Das waren seine Aussagen. Das Ergebnis ist, dass ich ein schlechtes Gewissen habe, dass ich scheinbar seine Gefühle verletzt habe und mir weiterhin Gedanken mache, ob er vielleicht irgendetwas für mich empfindet und es sich nicht eingestehen will.

Die Wahrscheinlichkeit ist allerdings ziemlich hoch, dass ich nur eine von vielen bin und er mit mir nur spielt. Ein Machtkampf. Eine Diskussion. Eine Verhandlung. Eine Ablenkung. Ganz interessant- aber nur für den Augenblick. Nichts weiter.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Mai 2016 um 14:00
In Antwort auf an0N_1293145899z

Gedanken
Aus dem anderen Thread ist mir gerade klar geworden, dass ich alles getan habe, was ich konnte. Ich kann mit ihm doch nicht ewig diskutieren oder versuchen, es irgendwie wieder gerade zu biegen.
Er vertraut mir nicht, weil ich die Beziehung damals beendet habe. Und er will nur Affären. Das waren seine Aussagen. Das Ergebnis ist, dass ich ein schlechtes Gewissen habe, dass ich scheinbar seine Gefühle verletzt habe und mir weiterhin Gedanken mache, ob er vielleicht irgendetwas für mich empfindet und es sich nicht eingestehen will.

Die Wahrscheinlichkeit ist allerdings ziemlich hoch, dass ich nur eine von vielen bin und er mit mir nur spielt. Ein Machtkampf. Eine Diskussion. Eine Verhandlung. Eine Ablenkung. Ganz interessant- aber nur für den Augenblick. Nichts weiter.

Was
gedenkst Du jetzt zu tun?

lib

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Mai 2016 um 19:00
In Antwort auf lightinblack

Was
gedenkst Du jetzt zu tun?

lib

Was ich tun soll?
Ich gedenke nichts mehr zu tun. Ich hab ihn versucht, davon überzeugen, dass er mit diesen ständigen Affären mal aufhören sollte und es mal mit einer richtigen Beziehung versuchen sollte. Wenn nicht mit mir, dann doch zumindest mit einer anderen. Ich mach mir Sorgen, um ihn.

Ich selbst bin auf diese Affäre damals eingegangen, weil ich gerade eine langjährige Beziehung hinter mir hatte und Angst vor einer richtigen Beziehung hatte. Eine unverbindliche Beziehung und Affäre war für mich damals erleichternd. Aber ich habe mich verändert. Ich habe mich in ihn verliebt und bin nun wieder in der Lage eine Beziehung zu führen. Eine Affäre/unverbindliche Beziehung ist für mich nicht mehr möglich. Ich dachte, dass es ihm vielleicht so ähnlich geht wie mir. Jetzt hab ich ihm meine Liebe gestanden und eine Affäre abgelehnt. Wenn er doch etwas für mich empfinden sollte, dann liegt es jetzt bei ihm. Mehr kann ich nicht tun.

Wie siehst du das?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Mai 2016 um 20:44
In Antwort auf an0N_1293145899z

Was ich tun soll?
Ich gedenke nichts mehr zu tun. Ich hab ihn versucht, davon überzeugen, dass er mit diesen ständigen Affären mal aufhören sollte und es mal mit einer richtigen Beziehung versuchen sollte. Wenn nicht mit mir, dann doch zumindest mit einer anderen. Ich mach mir Sorgen, um ihn.

Ich selbst bin auf diese Affäre damals eingegangen, weil ich gerade eine langjährige Beziehung hinter mir hatte und Angst vor einer richtigen Beziehung hatte. Eine unverbindliche Beziehung und Affäre war für mich damals erleichternd. Aber ich habe mich verändert. Ich habe mich in ihn verliebt und bin nun wieder in der Lage eine Beziehung zu führen. Eine Affäre/unverbindliche Beziehung ist für mich nicht mehr möglich. Ich dachte, dass es ihm vielleicht so ähnlich geht wie mir. Jetzt hab ich ihm meine Liebe gestanden und eine Affäre abgelehnt. Wenn er doch etwas für mich empfinden sollte, dann liegt es jetzt bei ihm. Mehr kann ich nicht tun.

Wie siehst du das?

Ja ...
jetzt weiß ich nicht ... meinst Du mich damit? Ist Deine Frage an mich gerichtet?

LG.,

lib

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Mai 2016 um 22:13
In Antwort auf lightinblack

Ja ...
jetzt weiß ich nicht ... meinst Du mich damit? Ist Deine Frage an mich gerichtet?

LG.,

lib

Ja lib
Dich meinte ich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Mai 2016 um 1:01
In Antwort auf an0N_1293145899z

Ja lib
Dich meinte ich

Aha.
Ach, du großer Gott! Das ist nicht so einfach. Okay. Soll ich Dir die Wahrheit sagen oder willst Du von mir Lügen hören? Manche Menschen wollen ja, dass man sie belügt, weil es sich so besser und einfacher leben lässt.

Gehst Du mit Ihm erneut eine Beziehung ein, verspreche ich Dir, dass diese scheitern wird. Das ist so sicher, wie das Amen in der Kirche. Versuche es, dann werden wir sehen, ob der alte lib recht hatte oder nicht.

Liebe Grüße,

lib

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Mai 2016 um 1:21

Beziehungsunfähigkeit
Es ist eine sehr schwierige Geschichte und nicht ganz einfach zu beschreiben. Ich hatte vor ein paar Monaten diese Affäre. Zunächst war es es eine kurzfristige, exklusive Beziehung. Dann schlug er vor, eine offene Beziehung daraus zu machen. Und da ich extreme Angst vor einer richtigen Beziehung hatte und gleichzeitig etwas ganz anderes haben wollte, hatte ich überhaupt nichts dagegen. So lernte ich dann "Mann Nr2" kennen, mit dem ich nun eine Beziehung habe. Ich konnte nicht auf Dauer eine Beziehung mit zwei Männern führen. Das widersprach meinem Naturell. Im optimalen Fall wollte ich eine Kombination aus Nr.1 und 2. Und ich wollte keine Affäre mehr, also habe ich mich für Nr. 2 entschieden. Ich wollte zu dem Zeitpunkt keine Gefühle zulassen und trotzdem war ich einfach verzweifelt und sauer auf Nr1, weil er keine richtige Beziehung mit mir wollte.

Eigentlich ist die Geschichte nur tragisch. Meine Gefühle spielen verrückt. Ich dachte, ich hätte richtig entschieden, aber nun denke ich wieder, dass ich mich nur für den Anderen entschieden habe, weil ich den Ersten Mann nicht haben konnte. Und da sich immer mehr herausstellt, dass ich und mein jetziger Partner sich in wesentlichen Grundsatzfragen nicht einig sind, muss ich wirklich überlegen, ob ich die Beziehung nicht besser beende. Wir kommen eigentlich sehr gut klar im Hier und Jetzt, aber die Zukunft ist fragwürdig. Sieht so aus, als ob ich bald wieder Single bin.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Mai 2016 um 1:27
In Antwort auf lightinblack

Aha.
Ach, du großer Gott! Das ist nicht so einfach. Okay. Soll ich Dir die Wahrheit sagen oder willst Du von mir Lügen hören? Manche Menschen wollen ja, dass man sie belügt, weil es sich so besser und einfacher leben lässt.

Gehst Du mit Ihm erneut eine Beziehung ein, verspreche ich Dir, dass diese scheitern wird. Das ist so sicher, wie das Amen in der Kirche. Versuche es, dann werden wir sehen, ob der alte lib recht hatte oder nicht.

Liebe Grüße,

lib

Ja
Du hast recht. Vermutlich hätte die Beziehung sowieso keine Zukunft. Heute Abend vertrete ich eher die Meinung, dass ich vielleicht zu keinem der Männer passe.

Der erste ist extrem schwierig und von dem zweiten entferne ich mich immer mehr (und er sich von mir. Warum meldet er sich gerade nicht mehr bei mir?).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Mai 2016 um 7:40

Also
Ich hatte nur für ein paar Tage Kontakt zum Ex. Nur per Whatsapp. Das ist alles. Mehr mache ich da nicht. Das ist jetzt abgeschlossen.

Ich hätte meinen jetzigen Freund auch nie hinter seinem Rücken betrogen. Eigentlich wollte ich wirklich nur mit der Ex-Beziehung abschließen, indem ich nett und freundlich bin. Das mag sich jetzt komisch anhören, aber eigentlich wäre ich schon gerne mit jedem Ex (es gibt nur zwei) befreundet. Aber ich habe realisiert, dass das wirklich nicht geht. Es war nicht so geplant, dass ich meinem Ex auf einmal Gefühle gestehen würde. Es ist wirklich eskaliert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Mai 2016 um 14:24

Jeder macht Fehler...
Ich habe mich ja nicht direkt verliebt und ich wollte mich nicht verlieben. Wir haben eben einfach nur unseren Spaß gehabt. Ich fand unsere Dates interessant und abenteuerlich. Ich hab mich immer über jede Nachricht und jedes Date gefreut. Er hat mir sehr gut gefallen. Als das mit der offenen Beziehung dazu kam, war das auch überhaupt kein Problem. Wir haben auch offen darüber gesprochen. Irgendwann fing es mich aber an zu stören. Ich war wütend, sauer und wusste gar nicht warum. Wenn man sich verliebt, dann bedeutet das nicht immer das man Schmetterlinge im Bauch hat und sich unheimlich gut fühlt. Bei mir war es die Eifersucht, die mich so wütend und unglücklich gemacht hat. Es war kein Spaß mehr. Die Grenzen waren überschritten. Erst vor kurzem war ich selbst bereit, mir meine Gefühle für ihn einzugestehen.

Und ja: ich ziehe meine Konsequenzen. Kein Kontakt mehr.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Mai 2016 um 13:21

Neue Nachricht
Ich hab eine erneute Nachricht vom Ex bekommen. Er fragt, ob wir denn wieder eine kleine Affäre anfangen sollen? Ich versteh es wirklich nicht. Ich hab ihm doch wirklich meine Gefühle geschildert und ihm klar gemacht, dass ich an keiner Affäre interessiert wäre. Wenn es ihm nur um Affären & Sex geht, dann kann er sich doch einfach von mir fern halten und sich eine andere suchen. Das ist doch nicht schwierig. Er hat doch nun wirklich kein Problem, andere Frauen zu haben. Es gibt genug Frauen, die sich auf ihn einlassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Mai 2016 um 19:21

Tag
Aber wenn er eine Vögel&Fun-Beziehung möchte, warum hat er dann nicht einfach die eine oder andere mit anderen Frauen? Warum mich weiter damit belasten? Vögel&Fun-Beziehungen funktionieren super, wenn keine Gefühle im Spiel sind, aber wenn einer von beiden Gefühle entwickelt und die Beziehung aus dem Grund beendet, muss man das akzeptieren. Man spielt nicht mit den Gefühlen des anderen. Er war immer ein ehrlicher Mann und hat direkt gesagt, was er möchte. Er hat mir nichts vorgemacht. Aber es hat alles seine Grenzen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Mai 2016 um 19:23

Strategie
Nein, das ist nicht die richtige Strategie. Entweder lässt er mich in Ruhe oder ihm wird vielleicht doch klar, dass er für mich Gefühle hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Mai 2016 um 19:32

Meine Antwort
Ich habe ihm geantwortet, dass eine spaßige, lockere, unverbindliche Affäre nicht mehr möglich wäre. Die Beziehung würde nicht funktionieren, weil ich aus Eifersucht auf andere Frauen (Affären) zickig&wütend auf ihn wäre und dann alles wieder von vorne anfangen würde.

Vermutlich tut es ihm gut, dass ich ihm erneut indirekt meine Gefühle gestanden habe. Und es macht ihm vermutlich Spaß, eine weitere Verhandlung zu führen, Argumente hervorzubringen und meine Meinung bzgl einer Affäre zu ändern.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Mai 2016 um 19:33

Egoismus
Stimmt. Ziemlich rücksichtslos.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Mai 2016 um 19:34

Kontakt kappen
Tu ich ja. Immer wieder.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Mai 2016 um 21:11

Was ich hören möchte?
Stimmt, das will ich wohl hören. Das Problem ist, dass ich nicht mehr in der Lage bin, sein Verhalten objektiv zu beurteilen. Sein Verhalten erscheint mir persönlich unlogisch und mein Wunschdenken vernebelt mein Urteilsvermögen. Deswegen ist dieses Forum und speziell die Rubrik "Psychologie & Beziehung" so hilfreich. Ihr findet Dinge offensichtlich, die für mich ein Rätsel sind.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Mai 2016 um 15:24

Meine Meinung
Tut mir leid... Für solche Frauen wie dich habe ich kein Verständnis. Was ist den mit der Person mit der du eigentlich Zusammen bist. Was sind den mit seinen Gefühlen ? Ich sag dir mal eins weist du warum deine Affäre dir das nicht sagt ??? Weil es kostenlos ist. Und er keine Verantwortung hat. Weil wenn es dir schlecht geht ist dein Freund vor Ort und nicht er. Den wärst du eine richtige Frau würdest du dein Freund nicht betrügen- denkst du deine Affäre nimmt dich ernst??? er denkt wenn Sie es mit Ihm macht wird Sie es mit mir genauso machen.... Habe null mitleid

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Mai 2016 um 21:35
In Antwort auf an0N_1190847599z

Meine Meinung
Tut mir leid... Für solche Frauen wie dich habe ich kein Verständnis. Was ist den mit der Person mit der du eigentlich Zusammen bist. Was sind den mit seinen Gefühlen ? Ich sag dir mal eins weist du warum deine Affäre dir das nicht sagt ??? Weil es kostenlos ist. Und er keine Verantwortung hat. Weil wenn es dir schlecht geht ist dein Freund vor Ort und nicht er. Den wärst du eine richtige Frau würdest du dein Freund nicht betrügen- denkst du deine Affäre nimmt dich ernst??? er denkt wenn Sie es mit Ihm macht wird Sie es mit mir genauso machen.... Habe null mitleid

Missverständnis
Ich hab niemanden betrogen. Der Begriff Affäre ist socherlich irreführend. Ich hatte eine Affäre in dem Sinne, dass es eine Beziehung ohne Verpflichtungen war. Ich habe meinen Ex als Single kennengelernt und wir waren uns beide einig, dass wir zu diesem Zeitpunkt keine richtige Beziehung wollten. Wir wollten beide unsere Freiheiten. Das war für uns eine Affäre.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Mai 2016 um 2:03
In Antwort auf an0N_1293145899z

Missverständnis
Ich hab niemanden betrogen. Der Begriff Affäre ist socherlich irreführend. Ich hatte eine Affäre in dem Sinne, dass es eine Beziehung ohne Verpflichtungen war. Ich habe meinen Ex als Single kennengelernt und wir waren uns beide einig, dass wir zu diesem Zeitpunkt keine richtige Beziehung wollten. Wir wollten beide unsere Freiheiten. Das war für uns eine Affäre.

Sorry
Ich kann dir nur sagen es geht immer böse aus für eine Seite! Irgendwann verliebt sich eine oder der andere .. Entweder abwarten oder los lassen.. mach dich nicht irre

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Betrunkener Freund & Sex
Von: an0N_1293145899z
neu
|
26. November 2016 um 0:42
Noch mehr Inspiration?
pinterest