Home / Forum / Liebe & Beziehung / Gefühle die ich nicht haben sollte!

Gefühle die ich nicht haben sollte!

26. November 2014 um 21:55

Hallo zusammen

vielen Dank, dass ihr euch die Zeit nehmt und meinen Text durchlest, bin dankbar für jeden Tipp.

Also ich versuche mich kurz zu halten. Vor ein paar Monaten hat meine freundin einen typen gedatet, woraus allerdings nichts wurde, weil nach dem 2. oder 3. treffen herauskam, dass er nur was lockeres will und sie eine feste beziehung, sie hatten dann bis vor Kurzem so ein freundschaft plus ding. Jetzt hat sich bei mir ein neuer Freundeskreis entwickelt in dem unter anderem sie und er auch drin sind, das heißt ich verstehe mich mit ihm auch echt gut. Nur leider hat meine freundin mit der zeit gefühle für ihn entwickelt und ich war immer für sie da, wenn sie getröstet werden musste. Jetzt vor ca. 2 Monaten hat es angefangen, dass er sich mit mir mal zu zweit treffen wollte, also nur mal so für 2 Stunden irgendwas in der Stadt machen oder so. Ich habe am anfang immer abgeblockt, weil meine freundin eifersüchtig gewesen wäre und es mir noch nicht viel bedeutet hat. Und jedes mal, wenn er erneut gefragt hat, wurde sie traurig und ich habe sie getröstet.

So nun hat sie aber ein paar einzelnen treffen zugestimmt, weil sie der freundschaft zwischen mir und ihm nicht so krass im wege stehen wollte und ich habe durch die treffen zu zweit und auch durch die in der gruppe, immer wieder gemerkt, dass wir uns wirklich sehr gut verstehen, also der kerl und ich. Äußerlich finden wir uns beide ziemlich anziehend, wir haben aber beide meiner freundin versichert, dass nichts passieren wird, weil sie ja immer eifersüchtig war.
Tja nur leider waren die letzten treffen mit ihm immer etwas besonderes für mich und so langsam habe ich bemerkt, dass sich in mir gefühle breit machen, die da nicht sein dürften. Ihm geht es wohl ganz genau so, wenn nicht sogar noch mehr, da alle treffen von ihm ausgehen. Er hat mich auch schon zu seinen freunden mitgenommen und ich habe das gefühl, ihm ist es wirklich ernst mit mir. Das alles wäre ja kein problem, wenn ich ihm einfach sagen könnte, hey bei mir ist da nichts und ich will mich nicht mehr mit dir treffen. Doch blöderweise habe ich echte gefühle für ihn entwickelt.

Nun stehe ich vor dem Problem, dass ich nicht weiß was ich tun soll. Einerseits habe ich eine verpflichtung gegenüber meiner freundin und zwar die, dass ich erstens immer für sie da sein sollte und durch meine handlungen ihr leid nicht noch verschlimmern sollte und zweitens, dass ich ihr gesagt habe, sie kann mir vertrauen, nur ich habe angst, dass früher oder später doch etwas passiert, weil meine gefühle immer stärker werden.
Andererseits sollte ich auch mal an mich denken und meinen bedürfnissen nachkommen.
Ich weiß nicht mehr wo die linie liegt innerhalb derer ich nur für meine freundin da sein und selbstlos sein sollte.
Dazu kommt, dass ich in 4 monaten im ausland bin und auch eigentlich keine beziehung gebrauchen kann. Aber meinem Herzen ist das egal, das verliebt sich schön weiter in den kerl, der das Aus für meine freundschaft bedeuten könnte.

Vielleicht habt ihr ein paar Tipps und Hilfestellungen für mich oder Verbesserungsvorschläge, wo ich etwas falsch gemacht haben könnte.

Ich danke euch wirklich sehr, wenn ihr bis hierhin gekommen seid!

Mehr lesen

26. November 2014 um 22:06

Also ich sehe das Problem nicht.
Deine Freundin und der Kerl haben doch nichts miteinander und haben auch nie was miteinander gehabt.

Und nur, weil sie auf den Mann steht willst Du Dir die Gefühle madig machen lassen?

Ich würde mir an Deiner Stelle da nicht zu viele Beschränkungen setzen.

Wenn es Dir dann besser geht, dann sprich mit Deiner Freundin darüber und erkläre ihr die Situation.
An und für sich sollte es sie doch gar nicht stören, weil die zwei doch sowieso unterschiedliche Vorstellungen davon haben, was sie wollen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2014 um 22:40

Danke
@lastofus: Danke für deine Meinung! Ja die meisten sagen mir auch, dass die beiden ja nichts wirklich hatten, nur verletzt ist sie halt trotzdem ständig. Aber danke für die Antwort.

@pacjam: Hast wohl nur schlechte Erfahrungen mit Männern gemacht, hm?! Schade

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. November 2014 um 0:04
In Antwort auf nymeria92

Danke
@lastofus: Danke für deine Meinung! Ja die meisten sagen mir auch, dass die beiden ja nichts wirklich hatten, nur verletzt ist sie halt trotzdem ständig. Aber danke für die Antwort.

@pacjam: Hast wohl nur schlechte Erfahrungen mit Männern gemacht, hm?! Schade

Na gut,
aber ab einem gewissen Punkt muss man auch mal sagen können, dass es reicht.
Wenn Deine Freundin da seit Jahr und Tag rumeiert und bei ihm ja doch nicht so recht einen Fuß in die Tür bekommt... so what?

Wenn Du Gefühle für ihn hast, dann hast Du die. Und die sind weder verboten noch schlimm, es sind Gefühle. Die entwickeln sich.
Wären die Zwei in einer Beziehung, dann wäre das etwas Anderes, aber so machst Du doch nichts kaputt. Bis auf die verletzte Eitelkeit Deiner Freundin.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. November 2014 um 22:48

Der war gut
Okay der spruch ist echt geil
Aber um sowas rauszufinden habe ich auch hier reingeschrieben. Kann ja sein, dass ich nur sex will, vllt kann ich die beiden sachen auch nicht so gut trennen.
Kannst du mir bitte mal erklären, warum du so denkst? Mich interessiert das einfach sehr, da ich im moment einfach nur noch verwirrt bin und eh keine ahnung mehr habe was ich will.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2014 um 18:59

@adriana
Okay klasse dankeschön.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2014 um 20:26

Dein Ziel
besteht also darin, die Freundschaft mit deiner Freundin kaputt zu machen, um eine Beziehung zu beginnen, die in 4 Monaten zu einer vorübergehenden Fernbeziehung wird, an der sehr viele Beziehungen zerbrechen. -----> Ob es das wert ist?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2014 um 21:07

Hmm
Das ist keine leichte entscheidung für dich. Liebe oder Freundschaft? Doch leider lassen sich unsere Gefühle nicht bestimmen. Habe selbst erfahrung damit. Vieleicht solltest du zu aller erst mit deiner freundin reden. Versuch ihr ganz ruhig zu erklären das du wircklich Gefühle für ihn hast. Du hast sie immer getröstet, jetzt muss sie auch mal Verständnis für dich haben. Ich glaube nicht das deine Freundin dir deswegen die Freundschaft kündigt denn er ist nicht der einzige Junge auf der Welt
Ganz viel Glück bei allem!! <3

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen