Home / Forum / Liebe & Beziehung / Gefühle abgestellt! Aber wie wieder aktivieren???

Gefühle abgestellt! Aber wie wieder aktivieren???

20. März 2009 um 11:14 Letzte Antwort: 20. März 2009 um 11:54

Hallo ihr Lieben,

hatte gestern Abend wieder ein längeres Gespräch mit meinem Freund...

Er hat anfangs Jahr eine neue Stelle als führende Person mit seinen jungen 25Jahren angenommen. Ein grosser Erfolg aber...

Wir sind erst 4 Monate zusammen und für uns beide ist es die erste "richtige" Beziehung. Nach mehreren Diskussionen (da ich seine Kälte nicht verstand und mir die Nähe fehlt) hat er mir gebeichtet, dass er sich ausgelaugt fühlt und einfach eine Leere in sich spürt! Er arbeitet bis zu 12h/Tag. Als Verantwortlicher bekommt er kein "Dankeschön", nur Kritik + neue Ziele und damit er nicht unter diesem Druck zusammen bricht, muss er seine Gefühle abstellen. Er muss Leute entlassen, mit denen er früher zusammen gearbeitet hat und damit er das durchsteht, muss er seine Emotionen total abstellen, so dass er am Abend immer noch so gefühlsleer ist...und er weiss selbst nicht, wie er damit umgehen soll!

Hat jemand von euch das selbst erlebt?
Wie seit ihr als "Betrofene/r" damit umgegangen?
Wie konntet ihr Beruf und Privatleben auseinanderhalten und diese Gefühlsleere überwinden?

oder als Partner/in:

Wie seit ihr damit solchem Partner klar gekommen?

Ich weiss, dass ich nicht der Grund dafür bin und muss mich ständig selbst daran erinner, aber es gibt trotzdem Momente, da habe ich Selbstzweifel und habe Angst, dass er sich in dieser Gefühlsleere verliert

Mit euren Erfahrungen würdet ihr mir sehr helfen.

Danke schön im Voraus

Mehr lesen

20. März 2009 um 11:54

Kenne ich..
denn das habe ich selbst erlebt. Mein Ex ist selbstständig und hat auch nur noch gearbeitet, auch am WE und Feiertags. Er hat auch von dieser Leere gesprochen und wir haben auch nur noch gestritten, weil ich genörgelt habe. Die Kinder hat er total vernachlässigt und mich....eben auch. Wir sind seit fast 13 Jahren zusammen, 2 Kinder, Haus und eigene Firma.

Und nun seit 5 Wochen getrennt. Seine Gefühlskälte mir gegenüber,die ich als Überarbeitung und Stress im Job angesehen habe, war nichts anderes als das er mich nicht mehr liebt. Er liebt mich nicht mehr....das war das Rätsel. Er ging so weit sogar zu sagen, das er auch nicht zurück kommt, wenn er mich noch lieben würde. Das war ein harter Schlag für mich.

Natürlich muß es bei euch nicht so sein. Ich gebe dir einen Tipp, google mal bitte Arbeitssucht und Partnerschaft. Wenn dein Freund schon von allein davon spricht, dann habt ihr gute Chancen noch die Kurve zu bekommen. Ich habe leider viel zu spät gemerkt was los war und dann noch genörgelt, anstatt meinem Mann zu helfen. Tendiert er auch zum Workaholic, dann lies alles was du im Internet darüber finden kannst. Aber dein Freund muß das Problem selber sehen, denn sonst kannst du ihm nicht helfen.....

Ich wünsche euch viel Glück!!!
LG
Coldhot

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook