Home / Forum / Liebe & Beziehung / Gefühlchaos um den "Ex" in längst neuer Beziehung

Gefühlchaos um den "Ex" in längst neuer Beziehung

12. September 2016 um 21:33

Hallo zusammen,

ich versuch, mich ganz kurz zu fassen: Mein bester Freund (oben vereinfacht als "Ex" bezeichnet) und ich hatten im letzten Sommer etwas miteinander, nur wenige Tage oder Wochen. Dann wollte er doch nur Freundschaft, doch ich hatte mich währenddessen bereits verknallt und war darum tief verletzt.

Meinen jetzigen festen Freund lernte ich noch in der Verarbeitungsphase des "Ex" kennen. Wir sind inzwischen ein halbes Jahr zusammen und die meiste Zeit spielte mein "Ex" keine wirkliche Rolle. Die freundschaftliche Annäherung war von ihm war manchmal natürlich emotional verwirrend, weil wir nie über die Vorkommnisse im Sommer geredet hatten, doch meiner Beziehung war ich mir sicher, ich sah einen klaren "Verarbeitungsprozess" und war sehr sehr zuversichtlich. Nun hatte ich aber einen Traum von meinem "Ex" (romantischer Traum), und es kamen Gefühlsflashbacks. Dieses klärende Gespräch mit meinem "Ex" hab ich heute geführt, da ich abschließen will und denke, nur so unbefangene Freundschaft mit ihm führen zu können, doch dieses Gefühlschaos ist immer noch da (klingt ganz langsam wieder ab). Was ist los?! Irgendwie lässt es mich nicht mehr kalt, den "Ex" nicht haben zu können, und ich hab hin und wieder romantische Impulse und Gedanken. Hab ich ihn nie verarbeitet? Ich will meine aktuelle Beziehung nicht verlieren, ich liebe meinen derzeitigen Freund, doch da scheint noch was für den anderen zu sein oder wieder hochzukommen. Was soll ich tun, wie verarbeite ich endgültig, ohne meinen Freund zu verlieren? Dieser weiß bereits Bescheid und will gemeinsam mit mir an das Problem ran treten, was mir den Rücken stärkt.

Ich hoffe auf Hilfe. Danke.

Mehr lesen

12. September 2016 um 21:36

Hinweis des Fragestellers
Hinweis: Der Traum kam nach einer schweren Streitphase in meiner derzeitigen Beziehung!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2016 um 21:43

Hatte sowas ähnliches...
Zuerst habe ich eine Frage wurdest du vor deinem Ex schonmal so heftig zurückgewiesen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2016 um 21:50
In Antwort auf littlemisshappy1

Hatte sowas ähnliches...
Zuerst habe ich eine Frage wurdest du vor deinem Ex schonmal so heftig zurückgewiesen?

Nein.
Nein, nicht von ihm. Das war ja sozusagen eine einmalige Phase mit ihm, nach der er mich dann ganz klar abserviert hat.

Mein Ex davor, also mein allererster Freund, der hat mich mehrfach heftig zurückgewiesen, aber ich denke das tut nichts zur Sache.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2016 um 21:52

Danke.
Dankeschön. Denkst du, dass ich dann wirklich verarbeite und mich löse, oder dass ich nur "verdränge" in der Zeit? Aber vielleicht hast du Recht und ich habe überstürzt mit der Freundschaft.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2016 um 21:54
In Antwort auf maselmaus

Danke.
Dankeschön. Denkst du, dass ich dann wirklich verarbeite und mich löse, oder dass ich nur "verdränge" in der Zeit? Aber vielleicht hast du Recht und ich habe überstürzt mit der Freundschaft.

Anmerkung ...
Trotzdem war es schon manchmal so, dass ich besonders in unsicheren Phasen meiner Beziehung von ihm träumte. Nicht ständig. Vereinzelt eben, aber es ist nie so hängen geblieben wie dieses Mal.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2016 um 22:03
In Antwort auf maselmaus

Nein.
Nein, nicht von ihm. Das war ja sozusagen eine einmalige Phase mit ihm, nach der er mich dann ganz klar abserviert hat.

Mein Ex davor, also mein allererster Freund, der hat mich mehrfach heftig zurückgewiesen, aber ich denke das tut nichts zur Sache.

Naja
es kann aber auch sein, dass es keine echten Gefühle sind, sondern dich nur die Zurückweisung so gekränkt hat, das ist mir auch schon öfters so gegangen, man verwechselt das dann leich mit den Gefühlen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2016 um 22:06
In Antwort auf littlemisshappy1

Naja
es kann aber auch sein, dass es keine echten Gefühle sind, sondern dich nur die Zurückweisung so gekränkt hat, das ist mir auch schon öfters so gegangen, man verwechselt das dann leich mit den Gefühlen

Guter Gedanke
Hm, das stimmt, kann sein ... er hat auch gemeint, ich sei ein großer Fehler gewesen, vielleicht hat dieses "Er will mich nicht" mich da etwas angestachelt. Vielleicht hab ich gerne alle Optionen offen und mir wurde erst heute bewusst, dass DIESE Option echt futsch ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2016 um 22:19
In Antwort auf maselmaus

Guter Gedanke
Hm, das stimmt, kann sein ... er hat auch gemeint, ich sei ein großer Fehler gewesen, vielleicht hat dieses "Er will mich nicht" mich da etwas angestachelt. Vielleicht hab ich gerne alle Optionen offen und mir wurde erst heute bewusst, dass DIESE Option echt futsch ist.

Also
wenn er sagt du warst ein großer Fehler will er dich nur kränken, jeder weiß, dass sowas weh tut zu hören. Ich kann dir nur sagen, sag dir einfach vor wie glücklich du bist so einen tollen Freund zu haben, der dich so liebt wie du bist und dein ex sowas tolles wie dich nicht abbekommt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2016 um 22:25

Danke ...
Für diese unendlich positive und aufbauende Antwort, ich musste gerade fast lachen.

Das Problem ist, wir waren über Jahre beste Freunde und haben den gleichen Freundeskreis. Ernüchternder Gedanke, dass das durch 3 Wochen "was miteinander anfangen" kaputt gehen kann. Aber der Plan klingt irgendwie erleichternd und toll und vielleicht versuche ich echt mal, ihn bis auf weiteres aus meinem Leben zu streichen. Danke nochmal ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2016 um 22:29
In Antwort auf littlemisshappy1

Also
wenn er sagt du warst ein großer Fehler will er dich nur kränken, jeder weiß, dass sowas weh tut zu hören. Ich kann dir nur sagen, sag dir einfach vor wie glücklich du bist so einen tollen Freund zu haben, der dich so liebt wie du bist und dein ex sowas tolles wie dich nicht abbekommt.

Bin
begeistert von diesen aufbauenden Antworten hier. Danke. Eigentlich stimmt es, wenns mit dem alten nicht klappt, weg mit ihm und mich an meinem neuen Leben erfreuen. Ich hatte mich total verrückt gemacht mit "Was, wenn ich beide liebe!?" etc .. im Grund löst sich aber jede Eventualität wenn ich mich distanziere, oder nicht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2016 um 22:33
In Antwort auf maselmaus

Bin
begeistert von diesen aufbauenden Antworten hier. Danke. Eigentlich stimmt es, wenns mit dem alten nicht klappt, weg mit ihm und mich an meinem neuen Leben erfreuen. Ich hatte mich total verrückt gemacht mit "Was, wenn ich beide liebe!?" etc .. im Grund löst sich aber jede Eventualität wenn ich mich distanziere, oder nicht?

Natürlich
klar, dauerte es bei mir ein bisschen aber wenn man nicht mehr daran denkt ist das Leben soviel einfacher und ich glaube wieder an Karma seit gestern, denn siehe da der Typ der mich einst zurückgewiesen hatte schrieb mir wieder und das war bis jetzt bei jedem Typen bei mir so, aber dann bloß nicht zurückrennen, sondern in dich reinlachen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2016 um 22:34

Moment, Einwand ...
Mir fällt ein, mit letztem Sommer meinte ich 2015.
Ändert das jetzt was? ^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2016 um 23:18

Von IHM solltest du dir aber keinesfalls druck machen lassen!
Lieb gesagt. Ich mache mir selbst vermutlich am meisten Druck, à la "ich muss alles verarbeitet und abgeschlossen haben, um meiner neuen Beziehung gerecht zu werden". Wer weiß, vielleicht auch ein Denkfehler meinerseits.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. September 2016 um 11:15

Guten Morgen
Dankeschön für deinen netten Beitrag. Heute Nacht wieder: Da ich mich den ganzen Tag lang nur mit dem Thema "Mein Ex und mein jetziger" befasst hab, hat sich natürlich auch wieder der Traum drum gedreht und ich wache wieder mit einem Grübelkopf auf.. vielleicht sollte ich mich etwas mehr entspannen. Ich muss mir aber noch überlegen, wie ich das meinem "Ex" klar mache, dass ich jetzt doch nicht so viel Lust habe auf Unrernehmung xy, denn eigentlich haben wir beide wieder voll auf Richtung Freundschaft gesteuert. Hm.. hat da jemand Tipps zu? Ich meine, gerade das Gespräch gestern mit ihr hat ja eigentlich den Zweck gehabt, alles abzuhaken und wieder zur Normalität zurückzufinden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. September 2016 um 23:36

Kann sein.
Ja, da hast du Recht, mit dem Ex hab ich kaum noch Kontakt. Nur manchmal noch über Freunde ... ich habe heute den Kontakt zu ihm auf Eis gelegt und er weiß das auch, fühle mich damit jetzt wohler. Danke dir!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Beziehung mit einem Narzissten?
Von: kerena_12118034
neu
13. September 2016 um 20:58
Wahrscheinlich betrogen und verlassen
Von: rsza_12148444
neu
13. September 2016 um 19:40
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen