Home / Forum / Liebe & Beziehung / Gefühl, nicht ernst genommen zu werden (Vorsicht, lang)

Gefühl, nicht ernst genommen zu werden (Vorsicht, lang)

30. Mai 2010 um 19:01

Hallo zusammen.

ich bin ganz neu hier. Vielleicht könnt ihr mir ein paar Tipps geben.
Mein Problem ist, dass ich wegen meines Aussehens von den anderen nicht ernst genommen werde. Zumindest scheint es mir so.

Nun meine Geschichte.
Ich bin eine 31-jährige Frau aus einem nicht-europäischen Industrieland. Seit knapp 10 Jahren wohne ich in einer Großstadt in Deutschland. Davor hatte ich einen Deutschen im Internet kennengelernt und wollte mit ihm zusammenleben. Da ich sonst nicht hier bleiben durfte, haben wir geheiratet.
Dann habe ich einen Deutschkurs gemacht und nochmal studiert. Ich hatte bereits einen Uni-Abschluss aus meinem Heimatland, konnte aber wegen mangelnder Sprachkenntnisse hier keinen Job finden. Nach dem Studium bekam ich eine feste Stelle und bin sehr glücklich darüber.

Was mir die ganze Zeit Sorge machte: Kontakte knüpfen. im Deutschkurs oder an der Uni hätte ich vielleicht jede Menge Möglichkeit gehabt, habe aber alles versäumt. Ich hasste verrauchte Partys. Ich war immer wortkarg, scheu und passiv. Dazu kamen noch sprachliche Probleme. Ich habe immer geschämt wenn ich Fehler machte. Oder ich war einfach zu faul wahrscheinlich.
Vor allem musste ich nicht wirklich verzweifelt den Leute zugehen, da ich meinen Mann bei mir hatte. Ich konnte alles mit ihm unternehmen. Essen gehen, Kinobesuch, Urlaub Ich habe alles mit ihm gemacht. Er hatte auch nur einen Freund im Sinne des Wortes, mit dem ich nicht wirklich anfangen konnte. Wir blieben immer unter uns.

Und jetzt ich habe mit meinem Mann Schluss gemacht, da ich für ihn seit Jahren nichts empfand. Am Ende war er für mich nur mein Mitbewohner. Er hat sich mir gegenüber auch so verhalten. Nach langem hin und her habe ich ihm endlich gesagt, dass ich ihn nicht mehr liebe, dass er bei mir nicht Zeit verschwenden sollte. Er hat das akzeptiert, und nach ein paar Monaten bin ich aus der gemeinsamen Wohnung ausgezogen.

Nun ist mein Kampf gegen Einsamkeit begonnen. Ich sehne vor allem nach Liebe, Zärtlichkeit, gegenseitige Rücksichtnahme und so weiter alles eine Beziehung mir bietet.
Nach und nach habe ich aber Verdacht, dass ich als Frau, oder besser gesagt, mögliche Partnerin nicht ernst genommen werde, da ich keine Europäerin bin. Wenn ich alleine unterwegs bin, werde ich als Touristin wahrgenommen, obwohl ich mich so kleide wie andere Frauen in Deutschland. Man antwortet mir auf Englisch obwohl ich fließend Deutsch spreche. Vielleicht denken die Männer, dass ich irgendwie finanzielles Interesse hätte oder gleich heiraten wolle Das stimmt aber nicht!
Eigentlich bin ich nicht hässlichste Frau, schlank, noch jung, verdiene ich nicht schlecht, unabhängig, alleinstehend, genauso wie ihr!
Damit man keine Vorurteile mir gegenüber hat, habe ich versucht auf einer Partnerbörse im Internet Kontakte zu finden. Dann sieht man mich ja nicht. Siehe da, beim Chat konnte ich ganz normal reden. Aber die Bekanntschaft dort ist extrem leichtflüchtig. Ich hatte zwar eine Affäre. Wenn er aber keine Lust mehr hat, bleibt er eine Weile offline und wartet, bis ich aufhöre zu nerven. Wobei ich nicht glaube dass ich ihn jemals mit SMS gespammt habe
Da ich halt keinen Bekanntenkreis habe, kann ich ihn auch nicht erweitern. Kurse an der VHS, Straßenfeste besuchen, einfach Spaziergang machen ich versuche halt so viel wie möglich draußen zu sein, was mir aber nicht immer Spaß macht. Da laufen eh nur Paare herum. Ich sehe das eher als etwas obligatorisches. Man sieht wahrscheinlich meine Verzweiflung an.

Ich weiß echt nicht mehr was ich tun soll.
Vielen Dank, dass ihr den langen Text gelesen habt.

Mehr lesen

30. Mai 2010 um 21:08

Das wird schon
Las Dir einfach Zeit , der richtige wird Dir schon über den weg laufen .
Da fällt mit ein Sprichwort meiner Oma ein "Für jeden Topf gibt es einen passenden Deckel "

lg Mario

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen