Forum / Liebe & Beziehung

Gefrierschrank geschrottet, wie verhält man sich richtig?

Letzte Nachricht: 13. September um 10:52
F
flyingknee
09.09.22 um 8:02

Hallo zusammen, 

ich habe bei meiner Freundin den Gefrierschrank geschrottet, in dem ich beim Eis rauskratzen eine Leitung getroffen habe. Somit war die Gefriere hinüber. Ich habe den Fall natürlich meiner Versicherung gemeldet. Nun verhält sich es so, dass die Versicherung nur den aktuelle Wert der Gefriere ersetzt, in diesem Fall 50,-€. Sie hat zwischenzeitlich eine neue gekauft, diese kostet Rund 500,-€. 

Jetzt zu meiner Frage: Soll ich mich an den Mehrkosten beteiligen?

Beschädigt habe ich ein altes Gerät das 50,-€ Wert hat, damit kann sie aber nichts anfangen, weil ein neues Gerät 500+ kostet!

LG
Flying Knee

Mehr lesen

M
miranda
09.09.22 um 8:41

Hey, ist ja ecjt nett von dir, dass du dir da so gedanken drüber machst. Wie wärs denn, wenn du ihr vorschlägst, dass ihr mit dem Differenzbetrag, dh die 450 Euro, halbe halbe macht? 
Sie profitiert, weil sie günstiger ein neues Gerät erhält und du begleichst deine Schuld, weil du der "Auslöser" warst. Fände ich persönlich fair

2 -Gefällt mir

det92
det92
09.09.22 um 8:43

50 Euro Wert ??? Dann war das Gerät ja uralt oder Billigware. In eBay Kleinanzeigen zahlst für Markenware 100 Euro (die großen Geräte) und mehr für gut erhaltene Geräte. Das wäre die Lösung gewesen 😉 Das ihr so einen besorgst und die Kosten komplett übernimmst...

Ich kann dich verstehen, das du zauderst, ihr für dein Missgeschick ein nigelnagelneues Gerät hinzustellen. Mit dem Risiko, dass du selbst nichts davon hast, wenn Schluss ist. Ihr seid ja noch am Anfang...

In ihrer Welt hast du aber diese 500 Euro Kosten erzeugt und ein tatsächlich vergleichbares Gerät (gebraucht) war keine Option. Ist ja furchtbar "eklig" so ein Gerät in dem bei Minustemperaturen stets verpackte Lebensmittel gelagert wurden. 😉

Einer von euch beiden wird sich die nächste Zeit jedes mal ärgern, wenn er diese Türe öffnet... Oder beide wenn ihr 50:50 macht.

Für den Frieden und die Löschung aller Minuspunkte zahl ihn komplett. Nimm ihn mit wenn ihr euch trennt und stell ihr ein Gerät hin, vergleichbar mit ihrem Alten. 

Für den super bequemen Weg, lege auf die 50 Euro 200 drauf. Und betrachte es als Investition in eure Beziehung.




 

Gefällt mir

F
flyingknee
09.09.22 um 8:53

Wir hatten zuerst nach einem gebrauchten Gerät geschaut, aber leider keines gefunden. Es handel sich um einen Einbaugefrierschrank!

1 -Gefällt mir

det92
det92
09.09.22 um 9:20

Ok... Das machts natürlich eine Ecke komplizierter. 

Hey aber das zeigt doch grundsätzlich, dass sie offen und konstruktiv ist. ☺️

Ich würde ihr dass so vorschlagen mit halbe halbe.

2 -Gefällt mir

M
moody_blue
09.09.22 um 10:48

Sage ihr doch einfach, dass du ein schlechtes Gewissen hast und ob du dich an dem neuen Gerät beteiligen sollst? Dann siehst du was sie sagt. Ich verstehe zwar, dass du ein schlechtes Gewissen hast, aber shit Happens! Du wolltest ihr ja sogar helfen. Vielleicht ist sie ja sogar glücklich, dass sie jetzt einen super Gefrierschrank bekommt.

1 -Gefällt mir

A
annika9219
09.09.22 um 11:01

Versicherungen zahlen üblicherweise nur den "Restwert"  oder "Zeitwert" und nicht den Wiederbeschaffungswert.
Wenn die deine Freundin ggf noch den Kaufbeleg hätte und auch wie Alt das Gerät ist. 

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

F
flyingknee
09.09.22 um 11:07
In Antwort auf annika9219

Versicherungen zahlen üblicherweise nur den "Restwert"  oder "Zeitwert" und nicht den Wiederbeschaffungswert.
Wenn die deine Freundin ggf noch den Kaufbeleg hätte und auch wie Alt das Gerät ist. 

Das ist ja schon durch, der Zeitwert wurde auf 50,-€ bemessen. Rechnung gibt es keine. Das Gerät war ca. 12 Jahre alt!

Gefällt mir

C
cmamaj
09.09.22 um 16:24

Blöde Situation 


2 Blickwinkel 

Du machst etwas kaputt, die Versicherung gibt 50€ und sie muss sich eine neue kaufen, was sie nicht müsste, wenn du es nicht kaputt gemacht hättest (ob Absicht oder nicht spielt ja keine Rolle). Daher wäre es für sie gut, wenn du es übernimmst 

Anderer Seite machst du etwas uraltes kaputt und sie kauft sich dann das neueste vom neuesten, obwohl ihrs eh vllt bald von alleine kaputt gemacht hat und vllt freut sie sich nur drüber das es jemanden anderen als ihr  passiert ist. 

Im Grunde kann sie sich freuen, wenn du die Hälfte übernimmst, aber sie hätte ja die Kosten nicht, wenn es nicht beschädigt worden wäre. 
Aber ich würde schauen, ob es das nicht günstiger gibt. 

Sonst kannst du ja egal was kaputt machen und der, der den Schaden hat, sucht sich auf deine Kosten das teuerste neue Modell aus... Im Grunde musst du nur das ersetzen was du kaputt gemacht hast.
Machst du ein Dacia kaputt kaufst du dem geschädigten ja auch keinen Mercedes 

2 -Gefällt mir

M
muenchener.ego
09.09.22 um 17:56

Ja natürlich beteiligt du dich ordentlich!! Wegen dir musste sie überhaupt ein neues Gerät kaufen. Warum Postest du das überhaupt in die Rubrik liebe und Beziehung?

Gefällt mir

ines
ines
09.09.22 um 18:03

Mit dem neuen gerät wird sie jetzt strom sparen ein Aspekt den man nicht außer acht lassen sollte.

1 -Gefällt mir

Z
zauderer22
10.09.22 um 11:26

Die Beantwortung der Frage hängt von euren jeweiligen finanziellen Möglichkeiten ab.

Für mich wäre es mehr als selbstverständlich, ihr den kompletten Eisschrank zu ersetzen. Die ganze Kleinigkeitskrämerei, von der ich hier lese (sie hat ein Neugerät für ein Altgerät - du hast Pech, wenn sie sich trennen würde - man kriegt sowas schon für 100 Euro) halte ich für lächerlich. Ein Gerät für 500 Euro ist ohnehin ökologischer Schrott von der Energieklasse her. Verflixt, das Leben ist nunmal teuer heutzutage.

Wenn Du aber über die finanziellen Möglichkeiten nicht verfügst, dann stottere es meinetwegen ab.

Stell Dir mal vor, einer macht aus Deinem Auto Schrott. Günstige Altwagen gibt es ohnehin keine mehr. Die Versicherung zahlt Dir 1000 Euro, aber dafür kriegst Du nicht mal ein Billig-Ebike. Würdest Du das toll oder gerecht finden, obwohl genau das in der Realität passiert. Von einer Versicherung erwarte ich keine Kulanz, aber in einer Beziehung gelten andere Gesetze.

2 -Gefällt mir

H
holzmichel
13.09.22 um 10:52

Im Anbetracht aller Unstände:
Du wollstest ihr helfen, es war keine Absicht, das Teil ist für eine TK uralt.
Eine Beteilungung durch dich ist sehr löblich und würde nicht jeder machen. Wenn du und deine Versicherung die Hälfte übernimmst, dann macht sie ein gutes Geschäft, die Einsparung vom geringerem Stromverbrauch hat sie auch noch.
Ich würde wie hier auch schon geschreiben wurde nach einem gebrauchten über die Kleinzeigen suchen, dass braucht zwar bisschen Zeit, wäre aber sicher für alle das Beste.
 

1 -Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers