Home / Forum / Liebe & Beziehung / Gefphle Schwanken weil ich mich Frage was wäre Wenn..

Gefphle Schwanken weil ich mich Frage was wäre Wenn..

9. Juli um 9:20

Hallo,

Ich bin 22 (w) und über 4 Jahre in einer Beziehung mit meinem Freund (24) aber weiß momentan nicht weiter. Seit 8 Monaten kommt in mein Kopf was wäre wenn ich mit jemanden anderen zusammen käme . Er ist mein erster Freund und meine große Liebe , ich stelle auch mit ihm eine Zukunft vor und bin immer glücklich mit ihm wenn ich in seiner Nähe bin , aber wenn ich nicht mehr bei ihm bin kommen bei mir öfters die Gedanken * es sind nur Gedanken und nicht das ich es fühle* wie es wohl wäre Wenn ich mit jemand anderen zusammen wäre .. wie er mich behandeln würde wie es sein würde ,aber habe so große Angst das ich es bereuen werde, da mein Freund nahezu Perfekt zu mir ist aber halt meine Gefühle ab und zu schwanken .. ich habe ihm vorgeschlagen das er mir zeit lassen soll und wollte sogar mit ihm getrennte Wege gehen weil ich gesehen habe Die es ihn fertig macht , aber er hat mich dazu überzeugt das wir es gemeinsam schaffen und daran glauben sollen das auch der dumme gedanke für immer weg geht aus meinem Kopf.. nochmal zu uns wir hatten uns nach einem Jahr schonmal getrennt *er hat schluss gemacht* weil er mit mir unzufrieden war und hat mich damals auch sehr schlecht behandelt und habe es immer mit gemacht.. Ich weiß momentan auch nicht wie ich mich fühlen soll da ich von jeder Seite gestresst werde .. Was sollte ich tuhen ?

Mehr lesen

9. Juli um 9:52

Ich will Harmonie. Ich bin immer mit ihm glücklich wenn ich mit ihm bin ,erst gestern hatten wir uns noch einen sehr schönen Tag gemacht . Er hatte halt sehr viele Kleinigkeiten auszusetzen bei mir . Ich denke auch das es daran liegt wie er mich früher behandelt hat , aber jetzt behandelt er mich genau so wie ich es wollte . Der Ausmaß das es jetzt dazu kommt ist , da wir uns in letzter Zeit sehr häufig gestritten haben was auch sehr oft an mir geliegen hat aber ich es nicht immer eingesehen habe. Wir haben vor 1 woche drüber gesprochen und wollte mit ihm schluss machen aber er könnte mich davon überzeugen das es der falsche Weg wäre .. Meine Gefühle sind halt weniger geworden für ihn wegen diesen Gedanken von vorhin und ich weiß nicht von wo es kommt und warum oder ob ich es mir nur Einbilde und es nur ein Böser Gedanke ist.. Ich weiß nicht was ich tuhen soll ..

Gefällt mir

9. Juli um 9:54

Ich habe mit ihm schon meine Zukunft besprochen und Ich kann mit ihm auch eine Zukunft vorstellen nur Meine Gefühlskrämpfe stehen im weg gerade..

Gefällt mir

9. Juli um 12:06

Ich habe schon diese Gefühlskrämpfe seit 8 Monaten und letzte Woche habe ich es halt meinen Freund gebeichtet alles wie mich fühle und was ich denke.. wir hätten uns vor 3 Monaten auch getrennt nachdem ich ebenfalls sehr starke Gefühlskrämpfe aber habe ihn versprochen das ich es geändert habe aber was nun halt wieder hoch gekommen ist..  Ich bin in mich gegangen aber ich weiß nicht woher dieser Gedanke kommt .. ob ich ihn wirklich gehen lassen soll .. einen mann der mich über alles liebt ,mich auf Händen trägt , immer für mich da ist wie in guten und schlechten Zeiten er opfert sehr viel für mich nur damit ich mit ihm glücklich bin was ich Ja auch bin .. immer wenn ich in seiner Nähe bin bin

Gefällt mir

9. Juli um 12:14

Meine Gefühle sind halt weniger geworden weil ich diesen Blöden Gedanken habe .. Was sollte ich tuhen :/  ich gebe mein bestes damit wir weiterhin die Beziehung führen und das ich nicht mehr an sowass denke und an uns glaube aber ich will ihn nicht enttäuschen.. oder sollte ich eine Pause mit ihm einlegen aber habe Angst das ich es dann bereue ..

Gefällt mir

9. Juli um 13:03
In Antwort auf alper1995

Hallo,

Ich bin 22 (w) und über 4 Jahre in einer Beziehung mit meinem Freund (24) aber weiß momentan nicht weiter. Seit 8 Monaten kommt in mein Kopf was wäre wenn ich mit jemanden anderen zusammen käme . Er ist mein erster Freund und meine große Liebe , ich stelle auch mit ihm eine Zukunft vor und bin immer glücklich mit ihm wenn ich in seiner Nähe bin , aber wenn ich nicht mehr bei ihm bin kommen bei mir öfters die Gedanken * es sind nur Gedanken und nicht das ich es fühle* wie es wohl wäre Wenn ich mit jemand anderen zusammen wäre .. wie er mich behandeln würde wie es sein würde ,aber habe so große Angst das ich es bereuen werde, da mein Freund nahezu Perfekt zu mir ist aber halt meine Gefühle ab und zu schwanken .. ich habe ihm vorgeschlagen das er mir zeit lassen soll und wollte sogar mit ihm getrennte Wege gehen weil ich gesehen habe Die es ihn fertig macht , aber er hat mich dazu überzeugt das wir es gemeinsam schaffen und daran glauben sollen das auch der dumme gedanke für immer weg geht aus meinem Kopf.. nochmal zu uns wir hatten uns nach einem Jahr schonmal getrennt *er hat schluss gemacht* weil er mit mir unzufrieden war und hat mich damals auch sehr schlecht behandelt und habe es immer mit gemacht.. Ich weiß momentan auch nicht wie ich mich fühlen soll da ich von jeder Seite gestresst werde .. Was sollte ich tuhen ?


Hallo, also ich denke dass es völlig normal ist dass du dir diese Gedanken machst, wie es wohl mit jemandem anderen wäre! Ist bei jeder ersten Liebe so! Da kommen halt solche Gefühle! Hatte ja dein Freund auch! Darum hat er sich ja von dir getrennt! Auch er hat gedacht dass es vielleicht mit jemand anderem einfacher wäre! Ich würde diese Gefühle zulassen! Aber halt nicht alles aufgeben! Auch immer wieder deinen Verstand einschalten! Aber die Gedanken die du hast sind völlig normal!
dir alles Gute

Gefällt mir

9. Juli um 14:25
In Antwort auf micky790


Hallo, also ich denke dass es völlig normal ist dass du dir diese Gedanken machst, wie es wohl mit jemandem anderen wäre! Ist bei jeder ersten Liebe so! Da kommen halt solche Gefühle! Hatte ja dein Freund auch! Darum hat er sich ja von dir getrennt! Auch er hat gedacht dass es vielleicht mit jemand anderem einfacher wäre! Ich würde diese Gefühle zulassen! Aber halt nicht alles aufgeben! Auch immer wieder deinen Verstand einschalten! Aber die Gedanken die du hast sind völlig normal!
dir alles Gute

Ja aber ich bin mit ihm glücklich nur Meine Gefühle spielen manchmal verrückt , wenn ich mit ihm zusammen bin ist alles in Ordnung , wenn er von mir weg ist kommen die Gefühlskrämpfe wieder.. Ich weis nicht warum..

Gefällt mir

9. Juli um 14:26

Ja.. Ich sage ja nur wegen diesen Gedanken sind meine Gefühle weniger geworden..

Gefällt mir

9. Juli um 14:36

es ist in Deinem Alter nicht ungewöhnlich, auch solchen Gefühlsschwankungen zu unterliegen. Hinzu kommt noch die ganz normale Neugier, gerade, wenn die Verliebtheit zum normalen Alltag übergegangen ist.

Was genau vermisst Du denn in Deiner Beziehung? Andere männer sind natürlich erstmal auch interessant, aber sind sie deshalb auch schon spanndender als der den man hat?

Das wirst Du natürlich erst wissen, wenn Du es selbst ausprobiert hast.
Für Dich war es eindeutig viel zu früh, Dich so fest zu binden, wo Du noch gar nichts an Erfahrungen mit Anderen hast.

Wenn es Dich so sehr quält, wirst Du eine Entscheidung für Dich treffen müssen - denn, ich fürchte, dass Dein Freund sich nicht auf einen ''Probelauf'' einlassen wird, indem er bereit wäre, sich vorübergehend von Dir zu trennen - und BEIDES zusammen zu haben, fürchte ich, das wird einen von Euch auf jeden Fall leiden lassen. Das solltest Du Euch nicht zumuten.

Für mich sieht es sehr danach aus, dass Du noch nicht ''reif'' für die Liebe bist - dafür bist Du noch viel zu neugierig. Leben will gelebt sein. Die Liebe mit Familiengründung kommt noch früh genug auf Dich zu.
Überlege Dir gut, welche Ziele Du im Leben hast und wie Du Dich selber einschätzt - ganz unabhängig von Deinem Umfeld und Dir nahestehenden Menschen.
Ich könnte mir auch denken, dass Dein Freund Dich eher von Deinen persönlichen Zielen und Gedanken ablenkt.

Erwachsen sein heißt ja auch, sich weiter zu entwickeln - gönne Dir Deine freien Entscheidungen - Du kannst nur davon profitieren, bis Du soweit bist, Dich für lange Zeit fest zu binden.

Gefällt mir

9. Juli um 14:49

..und da fällt mir noch was ein!

Dein Freund ist sehr um Dich bemüht, weil er Dich (be)-halten will. Aber wie lange wird er sich dermaßen zusammenreißen können, nur um Dir alles recht zu machen?

Das ist der HAKEN an der ganzen Beziehung, den ich sehe. Das hat keine Zukunft, da es sehr anstrengend sein muss, der Partnerin stets nur sein Wohlwollen zu zeigen und in Wahrheit eher anders wäre.
Und das ist ein Punkt, den Du leider erst wirklich realisieren wirst, wenn Ihr zusammen lebt.

Auf seine Liebe für immer und allezeit ist kein Verlass. Darum vergiss nicht Deine eigenen Ziele und Bedürfnisse ...

Gefällt mir

9. Juli um 15:53
In Antwort auf alper1995

Hallo,

Ich bin 22 (w) und über 4 Jahre in einer Beziehung mit meinem Freund (24) aber weiß momentan nicht weiter. Seit 8 Monaten kommt in mein Kopf was wäre wenn ich mit jemanden anderen zusammen käme . Er ist mein erster Freund und meine große Liebe , ich stelle auch mit ihm eine Zukunft vor und bin immer glücklich mit ihm wenn ich in seiner Nähe bin , aber wenn ich nicht mehr bei ihm bin kommen bei mir öfters die Gedanken * es sind nur Gedanken und nicht das ich es fühle* wie es wohl wäre Wenn ich mit jemand anderen zusammen wäre .. wie er mich behandeln würde wie es sein würde ,aber habe so große Angst das ich es bereuen werde, da mein Freund nahezu Perfekt zu mir ist aber halt meine Gefühle ab und zu schwanken .. ich habe ihm vorgeschlagen das er mir zeit lassen soll und wollte sogar mit ihm getrennte Wege gehen weil ich gesehen habe Die es ihn fertig macht , aber er hat mich dazu überzeugt das wir es gemeinsam schaffen und daran glauben sollen das auch der dumme gedanke für immer weg geht aus meinem Kopf.. nochmal zu uns wir hatten uns nach einem Jahr schonmal getrennt *er hat schluss gemacht* weil er mit mir unzufrieden war und hat mich damals auch sehr schlecht behandelt und habe es immer mit gemacht.. Ich weiß momentan auch nicht wie ich mich fühlen soll da ich von jeder Seite gestresst werde .. Was sollte ich tuhen ?

Geht für die nächste Zeit getrennte Wege, damit du merkst, was dir noch an ihm liegt.
Diesen Weg bin ich nach 4 1/2 Jahren auch gegangen und ich habe gemerkt, dass ich ohne irgendwie glücklicher war und habe dann den Schlussstrich gezogen, klar waren noch Gefühle da, aber es war einfach nicht das richtige.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Long4Lashes

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen