Home / Forum / Liebe & Beziehung / Gefährliches Spiel...? Absolut aussichtslos...?

Gefährliches Spiel...? Absolut aussichtslos...?

11. Oktober 2008 um 20:54

Hallo

ich bin in einer ziemlich dummen Situation gelandet....

Vor 3 Monaten lernte ich einen Mann kennen (oder besser gesagt - erst seinen kleinen Sohn, der mir auf der Arbeit über den Weg lief und nicht mehr von der Seite wich...), wir tauschten Mailaddis, Handynummern....
Ich dachte mir erstmal nichts dabei, weil es hauptsächlich um seinen Sohn ging, der mich von der ersten Begegnung an abgöttisch liebte.
Dann kam eine SMS auf die ich aus enormem Zeitdruck nicht antwortete, dann Mails von beiden Seiten - rein platonisch, dass der Junior immer nach mir fragt und mich vermisst, zuhause von mir erzählt....(ja es gibt da natürlich eine Ehefrau und 2 weitere Kinder). Und dann schlug er ein Treffen zum Kaffee vor, weil ich in seiner Heimatstadt beruflich zu tun hatte. Ich war fürchterlich nervös und unruhig, weil der Mann (13 Jahre älter als ich) schon einen bleibenden Eindruck bei mir hinterlassen hatte. Wir saßen also im Straßencafe und sprachen ganz normal über Gott und die Welt. Dann kamen weitere SMS - wo schon genau klar war, worauf es hinaus läuft und dass wir tierisch aufeinander abfahren. Lange Rede, kurzer Sinn - wir landeten Wochen später im Bett (6 Stunden) während seine Frau dachte er wäre auf einem Geschäftstermin und danach bei Freunden (was auch so war).

Ich dachte mir: Okay der will nur Spaß und sonst nichts!

ABER!!! Er ruft mehrmals täglich an, wenn seine Frau nicht in der Nähe ist, ich bekomme jeden Tag ohne Ende SMS und jetzt kommt es auch schonmal vor, dass er mitten in der Nacht anruft, weil er mich vermisst und Sehnsucht hat, könne nicht schlafen. Es kommen Blumen ohne Ende ins Büro...
Ich kenne die familiären Verhältnisse mitlerweile in- und auswendig.

Er sagt, er will keinen Ärger zuhause - klar welcher Mann will DAS schon???? Vor allem, wenn man drei kleine Kinder zuhause, die Frau und das Haus zu versorgen hat....

Ich wollte mich anfangs nicht darauf einlassen, aber es hat mich extremst erwischt - ich hatte mich fest dazu entschlossen mich nicht zu verlieben.

Mir ist klar - für kein Geld der Welt trennt dieser Mann sich von seiner Frau, schon alleine weil sehr viel Geld im Spiel ist!

Ich weiß im Prinzip, dass es auch irgendwann vorbei sein wird und ich erwarte auch keine Tipps hier von Euch.
Trotzdem - wie denkt Ihr über die Geschichte....

Ich denke einfach an nichts anderes mehr....

Mehr lesen

12. Oktober 2008 um 10:36

Hallo nevermind,
eigentlich hast du in deinem vorletzten Satz schon selbst die Antwort gefunden.

...für kein Geld der Welt trennt dieser Mann sich von seiner Frau...

Mag ja sein, dass er dich im Moment sehr verwöhnt mit SMS und Blumen und und und. Er ist auch sicher verknallt in dich, aber ich schätze mal für ihn bist du nur eine erfrischende Abwechslung.

Wenn Liebe im Spiel ist, ist das Geld egal. Aber wenn ihm das wichtiger ist...

Ich wünsch dir alles Gute und ich weiß auch, dass das Herz andere Wege geht als der Verstand, aber in diesem Fall würde ich sagen: Such dir was Nettes in deinem Alter und lass den "alten Mann" ziehen.

Liebe Grüße,
emma4290

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Oktober 2008 um 23:31
In Antwort auf halona_12103436

Hallo nevermind,
eigentlich hast du in deinem vorletzten Satz schon selbst die Antwort gefunden.

...für kein Geld der Welt trennt dieser Mann sich von seiner Frau...

Mag ja sein, dass er dich im Moment sehr verwöhnt mit SMS und Blumen und und und. Er ist auch sicher verknallt in dich, aber ich schätze mal für ihn bist du nur eine erfrischende Abwechslung.

Wenn Liebe im Spiel ist, ist das Geld egal. Aber wenn ihm das wichtiger ist...

Ich wünsch dir alles Gute und ich weiß auch, dass das Herz andere Wege geht als der Verstand, aber in diesem Fall würde ich sagen: Such dir was Nettes in deinem Alter und lass den "alten Mann" ziehen.

Liebe Grüße,
emma4290

Meine Gedanken....
...ja das habe ich mir auch gedacht, ich suche mir etwas in meinem Alter....

Die Wahrheit ist, ich denke ich will derzeit gar keine Beziehung da ich zu oft enttäuscht wurde und Angst habe wieder verletzt zu werden.
Klar hat es mich mitlerweile etwas "erwischt", aber - um auf Deinen Satz zurück zu kommen "Er ist auch sicher verknallt in dich, aber ich schätze mal für ihn bist du nur eine erfrischende Abwechslung".....
ich bezweifele sogar, dass er sich in mich verknallt hat, denn er schrieb mir heute dass er mit mir DAS erleben kann was mit seiner Frau unmöglich ist. Und Sex hat er noch mit ihr! Allerdings wohl die "Blümchenversion"
Er schrieb mit mir wäre alles so anders, so frisch, es würde mehr Spaß machen und ich wäre eine tolle Frau (WOW dafür kann ich mir ja glatt was kaufen). Als ich ihn fragte ob es bei ihm gefunkt hat, antwortete er:Bestimmt!
Also entschuldige - entweder ich bin verknallt oder nicht! Es gibt ja auch nicht halbschwanger.
Seine Worte heute haben mir die Augen geöffnet! Er will mich zwar morgen gern sprechen schrieb er in einer SMS, aber ich werde morgen nen Teufel tun, nur nicht ans Telefon gehen.

Am A.... hängt der Hammer

Alles liebe auch für Dich emma!

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper