Home / Forum / Liebe & Beziehung / Gedanken an Ex kommen zurück trotz Beziehung

Gedanken an Ex kommen zurück trotz Beziehung

17. August um 18:07 Letzte Antwort: 17. August um 18:51

Hallo, 
ich hatte mich schon einmal hier gemeldet, aber da gute Antworten kamen, schreibe ich nochmal. Ich hoffe, dass wieder gute Antworten kommen und bitte keine dummen Kommentare, bin verzweifelt genug.
also meine Freundin und ich sind seit knapp 2 Jahren zusammen. Wir hatten Anfang des Jahres heftige Streiterein wodurch wir schon kurz getrennt waren, aber wir haben beide an uns gearbeitet und unsere Beziehung läuft besser als jemals zuvor. Ich bin glücklich. Eigentlich.. 
am vergangenen Samstag hatten wir unsere Abschlussfeier nachgeholt und in meinem Kurs ist auch meine Exfreundin..wir waren vor etwa 3 Jahren zusammen und hatten uns in einem Riesenstreit getrennt, dann 2 Jahre nicht miteinander geredet. Da wir aber in der gleichen Klasse sind, haben wir uns irgendwann wieder verstanden und alles war okay. Wie gesagt am letzten Samstag hatten wir eine kleine Feier und sie war auch da. Jemand hatte ihren letzten Ex eingeladen und sie war dementsprechend down. Sie kam zu mir und ich hatte ihr angeboten zu reden. Wir haben circa eineinhalb Stunden über alles mögliche geredet. Später sogar 3h telefoniert über Gott und die Welt. Es ist nichts zwischen uns gelaufen..nur geredet!! Wir hatten beide bisschen getrunken aber ich hatte das Gefühl das sie meine Nähe gesucht hat an diesem Abend. Wahrscheinlich wegen ihres Ex. Naja nun zu dem Problem. Ich habe das Gefühl das für sie wieder alte Gefühle aufkommen die ich längst besiegt geglaubt hatte. Ich fühle mich richtig schlecht weil ich meine Freundin ja liebe, aber sie hat mir einfach so den Kopf verdreht. Zumal wir über unsere Fehler damals gesprochen haben und sie vor allem viel Reue gezeigt hat..
Ich weiß nicht was ich denken soll..mein Kopf ist in einer Endlosschleife gefangen aus der ich iwie ausbrechen will, aber nun fange ich an an sie zu denken und von früher zu schwärmen und meine Freundin tut mir einfach nur leid..sie weiß noch von nichts und ich weiß nicht wie ich ihr das sagen soll. Es ist ja nichts gelaufen aber gedanklich denke ich ich hintergehe sie  
hat jemand Ratschläge oder schon mal etwas ähnliches erlebt? 
sorry für den langen Text bin ich verzweifelt

Mehr lesen

17. August um 18:19
In Antwort auf tao

Hallo, 
ich hatte mich schon einmal hier gemeldet, aber da gute Antworten kamen, schreibe ich nochmal. Ich hoffe, dass wieder gute Antworten kommen und bitte keine dummen Kommentare, bin verzweifelt genug.
also meine Freundin und ich sind seit knapp 2 Jahren zusammen. Wir hatten Anfang des Jahres heftige Streiterein wodurch wir schon kurz getrennt waren, aber wir haben beide an uns gearbeitet und unsere Beziehung läuft besser als jemals zuvor. Ich bin glücklich. Eigentlich.. 
am vergangenen Samstag hatten wir unsere Abschlussfeier nachgeholt und in meinem Kurs ist auch meine Exfreundin..wir waren vor etwa 3 Jahren zusammen und hatten uns in einem Riesenstreit getrennt, dann 2 Jahre nicht miteinander geredet. Da wir aber in der gleichen Klasse sind, haben wir uns irgendwann wieder verstanden und alles war okay. Wie gesagt am letzten Samstag hatten wir eine kleine Feier und sie war auch da. Jemand hatte ihren letzten Ex eingeladen und sie war dementsprechend down. Sie kam zu mir und ich hatte ihr angeboten zu reden. Wir haben circa eineinhalb Stunden über alles mögliche geredet. Später sogar 3h telefoniert über Gott und die Welt. Es ist nichts zwischen uns gelaufen..nur geredet!! Wir hatten beide bisschen getrunken aber ich hatte das Gefühl das sie meine Nähe gesucht hat an diesem Abend. Wahrscheinlich wegen ihres Ex. Naja nun zu dem Problem. Ich habe das Gefühl das für sie wieder alte Gefühle aufkommen die ich längst besiegt geglaubt hatte. Ich fühle mich richtig schlecht weil ich meine Freundin ja liebe, aber sie hat mir einfach so den Kopf verdreht. Zumal wir über unsere Fehler damals gesprochen haben und sie vor allem viel Reue gezeigt hat..
Ich weiß nicht was ich denken soll..mein Kopf ist in einer Endlosschleife gefangen aus der ich iwie ausbrechen will, aber nun fange ich an an sie zu denken und von früher zu schwärmen und meine Freundin tut mir einfach nur leid..sie weiß noch von nichts und ich weiß nicht wie ich ihr das sagen soll. Es ist ja nichts gelaufen aber gedanklich denke ich ich hintergehe sie  
hat jemand Ratschläge oder schon mal etwas ähnliches erlebt? 
sorry für den langen Text bin ich verzweifelt

" ich hatte mich schon einmal hier gemeldet, aber da gute Antworten kamen, schreibe ich nochmal."

Das ist fein das du den Weg wieder zu uns gefunden hast, dafür werden wir den Herren loben und geisseln. Und unsere Namen tanzen

Was hat es mit dem ..Aber ...aufsich in deinen Satz ?

Gefällt mir
17. August um 18:25
In Antwort auf iban

" ich hatte mich schon einmal hier gemeldet, aber da gute Antworten kamen, schreibe ich nochmal."

Das ist fein das du den Weg wieder zu uns gefunden hast, dafür werden wir den Herren loben und geisseln. Und unsere Namen tanzen

Was hat es mit dem ..Aber ...aufsich in deinen Satz ?

Das ist eine gute Frage das sollte da gar nicht stehen😂

Gefällt mir
17. August um 18:27
In Antwort auf tao

Das ist eine gute Frage das sollte da gar nicht stehen😂

Ich finde die Frage auch gut

Gefällt mir
17. August um 18:51
In Antwort auf tao

Hallo, 
ich hatte mich schon einmal hier gemeldet, aber da gute Antworten kamen, schreibe ich nochmal. Ich hoffe, dass wieder gute Antworten kommen und bitte keine dummen Kommentare, bin verzweifelt genug.
also meine Freundin und ich sind seit knapp 2 Jahren zusammen. Wir hatten Anfang des Jahres heftige Streiterein wodurch wir schon kurz getrennt waren, aber wir haben beide an uns gearbeitet und unsere Beziehung läuft besser als jemals zuvor. Ich bin glücklich. Eigentlich.. 
am vergangenen Samstag hatten wir unsere Abschlussfeier nachgeholt und in meinem Kurs ist auch meine Exfreundin..wir waren vor etwa 3 Jahren zusammen und hatten uns in einem Riesenstreit getrennt, dann 2 Jahre nicht miteinander geredet. Da wir aber in der gleichen Klasse sind, haben wir uns irgendwann wieder verstanden und alles war okay. Wie gesagt am letzten Samstag hatten wir eine kleine Feier und sie war auch da. Jemand hatte ihren letzten Ex eingeladen und sie war dementsprechend down. Sie kam zu mir und ich hatte ihr angeboten zu reden. Wir haben circa eineinhalb Stunden über alles mögliche geredet. Später sogar 3h telefoniert über Gott und die Welt. Es ist nichts zwischen uns gelaufen..nur geredet!! Wir hatten beide bisschen getrunken aber ich hatte das Gefühl das sie meine Nähe gesucht hat an diesem Abend. Wahrscheinlich wegen ihres Ex. Naja nun zu dem Problem. Ich habe das Gefühl das für sie wieder alte Gefühle aufkommen die ich längst besiegt geglaubt hatte. Ich fühle mich richtig schlecht weil ich meine Freundin ja liebe, aber sie hat mir einfach so den Kopf verdreht. Zumal wir über unsere Fehler damals gesprochen haben und sie vor allem viel Reue gezeigt hat..
Ich weiß nicht was ich denken soll..mein Kopf ist in einer Endlosschleife gefangen aus der ich iwie ausbrechen will, aber nun fange ich an an sie zu denken und von früher zu schwärmen und meine Freundin tut mir einfach nur leid..sie weiß noch von nichts und ich weiß nicht wie ich ihr das sagen soll. Es ist ja nichts gelaufen aber gedanklich denke ich ich hintergehe sie  
hat jemand Ratschläge oder schon mal etwas ähnliches erlebt? 
sorry für den langen Text bin ich verzweifelt

Wie immer nicht alles auf Tisch gelegt. 

Gefühle besiegt man nicht durch Verdrängen sondern durch Zeigen verbalisieren usw.

Warum ja jetzt auch in deiner jetzigen Beziehung wieder besser läuft. 

Gefühle sind Freunde keine Feinde. 

Sie sagen dir was zu tun ist. Dafür muss man sich aber auch mal mit ihnen auseinandersetzen. 


Zweifel sind da um dich selbst oder Andre anzuzweifeln. 

Die Gefühlsstärke bzw Tiefe sagt wie dringlich es ist. 

Liebe ist da um sie jemanden zu geben der sie braucht oder für den dieses Gefühl ensteht 

Leidenschaften kann man teilen oder auf seine Ziele ausrichten


Und da gibt es viele dein empfinden ist das nächste das entscheidet wie du mit dem Gefühl umgehst. 

Ist Wut unangebracht empfindest du sie als störend weil du ggf in einem ruhigeren Gespräch mehr erfolgschancen hast. Deinem gegen über was zu erklären. 

Lust nochmal mit der ex was zu machen kann auch heißen das du ihr mal was versprochen hast was du nicht eingehalten hast. Und muss nicht direkt was mit sex zu tun haben. 

Usw usw. Hoffe das hilft 🤔

1 LikesGefällt mir