Home / Forum / Liebe & Beziehung / Gedanken an den Ex trotz neuer Beziehung

Gedanken an den Ex trotz neuer Beziehung

24. September 2016 um 20:50

Hallo liebe Leute ich brauche wirklich eure Hilfe.
Ich bin mit 13Jahren mit meinem Exfreund zusammen gekommen. Im großen und ganzen hat eigentlich alles gepasst. Es gab schon Dinge die mich gestört haben. Der Sex war nicht so gut. Er kommt immer sehr schnell und ich bin eigentlich nie zum Höhepunkt gekommen auch wenn ich den Rest sehr genossen habe. Ich habe dann einen anderen kennen gelernt und habe meinen Freund nach knapp 11Jahren für den neuen verlassen. Ich habe meinen Exfreund noch geliebt aber hatte so großes verlangen nach dem andren Mann. Ich musste es einfach machen da ich es sonst so sehr bereut hätte.
Jetzt ist es so das mein Ex immer wieder Thema in meiner neuen Beziehung war....Ich habe meinen neunen Freund mit meinem Ex betrogen...und das bereue ich sehr...ich wollte einfach wissen ob da noch was ist....
Ich denke oft an meinen Ex denn wir haben uns einfach super ergänzt und waren ein tolles Team.
Den schlechten Sex habe ich auch angesprochen...es hat sich jedoch nichts geändert.....das war der Haupttrennungsgrund.
Mein neuer Freund ist einfach klasse...wir verstehen uns gut und alles passt. Es ist jedoch nicht ganz einfach. Er ist Asylbewerber und muss jetzt erst noch Ausbildung usw machen....Dinge die mich nicht stören denn Gelde ist mir scheißegal....
Ich habe nicht mal das verlangen meinen Ex zu küssen aber kann ihn auch nicht aus dem Kopf bekommen.
Mein Ex sagt er will mich zurück aber hat null um mich gekämpft...er sagt weil er wusste das ich jemand neuen habe....Er hat sich bei Singelchats angemeldet anstatt um mich zu kämpfen das tut echt weh....
Ich will meine neue Beziehung nicht mehr gefährden...Ich bin oft traurig oder habe keinen kontakt zu meinem neuen Freund weil ich denken muss und er weiß das es sich dabei um meinen Ex handelt....wenn ich so weiter mache verliere ich ihn
Ich weiß nicht was ich machen soll....

Mehr lesen

24. September 2016 um 20:50

Hallo liebe Leute ich brauche wirklich eure Hilfe.
Ich bin mit 13Jahren mit meinem Exfreund zusammen gekommen. Im großen und ganzen hat eigentlich alles gepasst. Es gab schon Dinge die mich gestört haben. Der Sex war nicht so gut. Er kommt immer sehr schnell und ich bin eigentlich nie zum Höhepunkt gekommen auch wenn ich den Rest sehr genossen habe. Ich habe dann einen anderen kennen gelernt und habe meinen Freund nach knapp 11Jahren für den neuen verlassen. Ich habe meinen Exfreund noch geliebt aber hatte so großes verlangen nach dem andren Mann. Ich musste es einfach machen da ich es sonst so sehr bereut hätte.
Jetzt ist es so das mein Ex immer wieder Thema in meiner neuen Beziehung war....Ich habe meinen neunen Freund mit meinem Ex betrogen...und das bereue ich sehr...ich wollte einfach wissen ob da noch was ist....
Ich denke oft an meinen Ex denn wir haben uns einfach super ergänzt und waren ein tolles Team.
Den schlechten Sex habe ich auch angesprochen...es hat sich jedoch nichts geändert.....das war der Haupttrennungsgrund.
Mein neuer Freund ist einfach klasse...wir verstehen uns gut und alles passt. Es ist jedoch nicht ganz einfach. Er ist Asylbewerber und muss jetzt erst noch Ausbildung usw machen....Dinge die mich nicht stören denn Gelde ist mir scheißegal....
Ich habe nicht mal das verlangen meinen Ex zu küssen aber kann ihn auch nicht aus dem Kopf bekommen.
Mein Ex sagt er will mich zurück aber hat null um mich gekämpft...er sagt weil er wusste das ich jemand neuen habe....Er hat sich bei Singelchats angemeldet anstatt um mich zu kämpfen das tut echt weh....
Ich will meine neue Beziehung nicht mehr gefährden...Ich bin oft traurig oder habe keinen kontakt zu meinem neuen Freund weil ich denken muss und er weiß das es sich dabei um meinen Ex handelt....wenn ich so weiter mache verliere ich ihn
Ich weiß nicht was ich machen soll....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2016 um 21:39

Re: 'Gedanken an den Ex trotz neuer Beziehung'
hi bina 3391,

der fehler war schon, dass du mit deinem ex nicht abgeschlossen hattest, als du in deine neue beziehung geflüchtet bist. du scheinst mir getrieben davon, nichts verpassen zu wollen und das ist auch dein problem: du willst unbedingt das beste vom besten und das aller passenste. dabei glaube ich, dass du noch gar nicht herausgefunden hast, was das ist.

mein rat wäre, beide männer erst einmal frei zu geben und dich in ruhe selbst zu finden. es ist beiden gegenüber nicht fair, so zu schwanken und du wirst so auch keine ruhige entscheidung treffen können. gib dir selbst eine selbstfindungsphase von mehreren monaten. danach kannst du zum einen gucken, ob sie dich noch wollen (schließlich hast du deinen neuen freund betrogen, was ihn ziemlich verletzt haben muss) oder ob überhaupt einer von beiden etwas für dich ist. menschen verändern sich und es ist viel zeit vergangen, seit du 13 warst. außerdem hast du nach dem ersten feuer bei deinem neuen freund nun auch ihn als ganzen menschen kennengelernt mit seinen fehlern und musst entscheiden, ob das passen kann. deswegen rate ich zu einer kompletten beziehungsauszeit. schließlich warst du ja noch nie single.

ich glaube, dass beide beziehungen nichts für dich sind. wenn man glücklich ist in einer beziehung, dann sucht man nicht nach etwas besserem, denn man weiß ja, dass man das beste schon hat. einen mann ohne fehler wirst du im übrigen nie finden. nun solltest du aber herausfinden, welche macken dich nicht stören und vor allem abwarten.

lg lovely0435

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2016 um 22:10
In Antwort auf bina3391

Hallo liebe Leute ich brauche wirklich eure Hilfe.
Ich bin mit 13Jahren mit meinem Exfreund zusammen gekommen. Im großen und ganzen hat eigentlich alles gepasst. Es gab schon Dinge die mich gestört haben. Der Sex war nicht so gut. Er kommt immer sehr schnell und ich bin eigentlich nie zum Höhepunkt gekommen auch wenn ich den Rest sehr genossen habe. Ich habe dann einen anderen kennen gelernt und habe meinen Freund nach knapp 11Jahren für den neuen verlassen. Ich habe meinen Exfreund noch geliebt aber hatte so großes verlangen nach dem andren Mann. Ich musste es einfach machen da ich es sonst so sehr bereut hätte.
Jetzt ist es so das mein Ex immer wieder Thema in meiner neuen Beziehung war....Ich habe meinen neunen Freund mit meinem Ex betrogen...und das bereue ich sehr...ich wollte einfach wissen ob da noch was ist....
Ich denke oft an meinen Ex denn wir haben uns einfach super ergänzt und waren ein tolles Team.
Den schlechten Sex habe ich auch angesprochen...es hat sich jedoch nichts geändert.....das war der Haupttrennungsgrund.
Mein neuer Freund ist einfach klasse...wir verstehen uns gut und alles passt. Es ist jedoch nicht ganz einfach. Er ist Asylbewerber und muss jetzt erst noch Ausbildung usw machen....Dinge die mich nicht stören denn Gelde ist mir scheißegal....
Ich habe nicht mal das verlangen meinen Ex zu küssen aber kann ihn auch nicht aus dem Kopf bekommen.
Mein Ex sagt er will mich zurück aber hat null um mich gekämpft...er sagt weil er wusste das ich jemand neuen habe....Er hat sich bei Singelchats angemeldet anstatt um mich zu kämpfen das tut echt weh....
Ich will meine neue Beziehung nicht mehr gefährden...Ich bin oft traurig oder habe keinen kontakt zu meinem neuen Freund weil ich denken muss und er weiß das es sich dabei um meinen Ex handelt....wenn ich so weiter mache verliere ich ihn
Ich weiß nicht was ich machen soll....

Re
Es ist so das ich die ganze Zeit an meinen neuen Freund denke und ihn nicht los lassen kann .....
Wir haben gerade kaum Kontakt weil ich mir klar werden will...Das ist ja das verzwickte ...ich kann meinen neuen Freund nicht gehen lassen ....und meinen Ex nicht vergessen ...obwohl ich so kein Bedürfnis habe ihn zu küssen oder so

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2016 um 22:10
In Antwort auf bina3391

Hallo liebe Leute ich brauche wirklich eure Hilfe.
Ich bin mit 13Jahren mit meinem Exfreund zusammen gekommen. Im großen und ganzen hat eigentlich alles gepasst. Es gab schon Dinge die mich gestört haben. Der Sex war nicht so gut. Er kommt immer sehr schnell und ich bin eigentlich nie zum Höhepunkt gekommen auch wenn ich den Rest sehr genossen habe. Ich habe dann einen anderen kennen gelernt und habe meinen Freund nach knapp 11Jahren für den neuen verlassen. Ich habe meinen Exfreund noch geliebt aber hatte so großes verlangen nach dem andren Mann. Ich musste es einfach machen da ich es sonst so sehr bereut hätte.
Jetzt ist es so das mein Ex immer wieder Thema in meiner neuen Beziehung war....Ich habe meinen neunen Freund mit meinem Ex betrogen...und das bereue ich sehr...ich wollte einfach wissen ob da noch was ist....
Ich denke oft an meinen Ex denn wir haben uns einfach super ergänzt und waren ein tolles Team.
Den schlechten Sex habe ich auch angesprochen...es hat sich jedoch nichts geändert.....das war der Haupttrennungsgrund.
Mein neuer Freund ist einfach klasse...wir verstehen uns gut und alles passt. Es ist jedoch nicht ganz einfach. Er ist Asylbewerber und muss jetzt erst noch Ausbildung usw machen....Dinge die mich nicht stören denn Gelde ist mir scheißegal....
Ich habe nicht mal das verlangen meinen Ex zu küssen aber kann ihn auch nicht aus dem Kopf bekommen.
Mein Ex sagt er will mich zurück aber hat null um mich gekämpft...er sagt weil er wusste das ich jemand neuen habe....Er hat sich bei Singelchats angemeldet anstatt um mich zu kämpfen das tut echt weh....
Ich will meine neue Beziehung nicht mehr gefährden...Ich bin oft traurig oder habe keinen kontakt zu meinem neuen Freund weil ich denken muss und er weiß das es sich dabei um meinen Ex handelt....wenn ich so weiter mache verliere ich ihn
Ich weiß nicht was ich machen soll....

Re
Es ist so das ich die ganze Zeit an meinen neuen Freund denke und ihn nicht los lassen kann .....
Wir haben gerade kaum Kontakt weil ich mir klar werden will...Das ist ja das verzwickte ...ich kann meinen neuen Freund nicht gehen lassen ....und meinen Ex nicht vergessen ...obwohl ich so kein Bedürfnis habe ihn zu küssen oder so

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2016 um 22:13
In Antwort auf bina3391

Re
Es ist so das ich die ganze Zeit an meinen neuen Freund denke und ihn nicht los lassen kann .....
Wir haben gerade kaum Kontakt weil ich mir klar werden will...Das ist ja das verzwickte ...ich kann meinen neuen Freund nicht gehen lassen ....und meinen Ex nicht vergessen ...obwohl ich so kein Bedürfnis habe ihn zu küssen oder so

Re
Aber vielen Dank für deinen Rat...das ich zunächst alleine sein sollte stimmt wohl ...aber mich zieht es die ganze Zeit zu meinem Freund....
Ich hoffe ich schaffe es ...auszuhalten bis ich mir ganz sicher bin und natürlich riskiere ich damit das mich am ende keiner mehr will...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen