Home / Forum / Liebe & Beziehung / Gedämpfte Emotionen

Gedämpfte Emotionen

20. Dezember 2019 um 21:16 Letzte Antwort: 21. Dezember 2019 um 9:37

Hallo,
ich muss mir das einfach mal von der Seele schreiben. Letzte Woche habe ich erfahren, dass eine Freundin auf mich steht. Sie hat immer mal wieder Andeutungen gemacht (die ich halt nicht bemerke) und gesagt, dass sie mir was sagen muss. Hat dies aber nie getan, weil der Moment nicht passte. Bis wir dann Abends mal geschrieben haben und irgendwie auf das Thema kamen und ich dann frei von der Leber weg meine Vermutung eröffnet habe.
Prinzipiell ist das kein Problem.

Sie ist 22 ich 25 beide single. Ich bin halt nur nicht verliebt in sie, habe aber auch immer nur die Freundschaft gesehen und nicht mehr. Wobei ich gestehen muss, dass sie immer mal wieder eine Phantasie von mir war. Attraktiv finde ich sie schon. Aber ich würde niemals was Lockeres mit ihr anfangen, weil ich nicht der Typ dafür bin und sie noch nie einen Freund geschweige denn Sex hatte.

Von 2015-2017 habe ich Antidepressiva genommen und das Gefühl, dass ich Emotionen gedämpfter wahrnehme. Ich musste bspw. Auf der Beerdigung eines nahen bekannten nicht weinen. Auch in meiner Beziehung die 13 Monate ging, hatte ich das Gefühl, dass ich auch mal stärker verliebt in andere Frauen war, mit denen ich nicht mal zusammen war.
Irgendwie hat sich das verändert. Ich fahre nun alleine in den Urlaub und werde wahrscheinlich viel wandern und nachdenken. Vielleicht gibt es ja hier jemanden der ähnliches kennt?

Ich habe ihr halt offen gesagt, dass ich aktuell keine Gefühle für sie habe aber auch noch nie daran gedacht habe. Auch, dass die Situation mit meinen Emotionen habe ich beschrieben. Und das ich nicht unglücklich als Single bin und aktuell auf keinen Fall jedes Wochenende Lust habe, jemanden zu sehen. Habe gerne Zeit für mich und wohne noch zu Hause (also praktisch nie meine Ruhe).

Allerdings war sie heute kurz bei mir um Kekse vorbei zu bringen. Und ich hätte mich auf sie schmeißen können und Dinge mit ihr anstellen können. Allerdings rein sexueller Natur. Keine spürbaren Emotionen.  Das weiß sie natürlich nicht und das werde ich für mich behalten, da ich nicht möchte dass sie sich dazu erbarmt, was rein sexuelles aufzubauen. Dafür ist mir die Freundschaft auch einfach zu wichtig.

Tat auf jeden Fall gut, sich das von der Seele zu schreiben.

Frohes Fest Euch allen
 

Mehr lesen

21. Dezember 2019 um 9:37

dann ist sie einfach nicht die richtige.   bei Freundschaft belassen wird das beste sein

Gefällt mir