Home / Forum / Liebe & Beziehung / Geburtstagsgeschenk für Ex-Partner?

Geburtstagsgeschenk für Ex-Partner?

15. September 2013 um 20:58

Hallo!

Ich wollte mal hören, was ihr zu dem Thema zu sagen habt. Findet ihr, dass man einem Ex-Partner Geschenke zum Geburtstag machen soll?

In meinem Fall ist das jetzt so: die Beziehung ging in die Brüche, danach beinahe Funkstille. Es gab keinen Streit oder so, aber man hatte sich halt nichts zu sagen und dieses "wir bleiben Freunde"-Ding funktioniert praktisch einfach nicht so gut.
Jedenfalls..knapp drei Monate danach habe ich Geburtstag und plötzlich bringt der Postmann ein fettes Paket vorbei. Das war natürlich seltsam für mich. Ich hab mich zwar über das (sehr üppige, aufwändige) Geschenk gefreut, aber es hat mich fast eingeschüchtert. Ich hab mich selbstverständlich dafür bedankt und alles aber ein Gespräch kam trotzdem nicht wirklich zustande. Also seitdem wieder - bis auf einmal - Funkstille. Was jetzt nicht so belastend ist.

Nun ist es so, dass der Geburtstag dieser Person bald vor der Tür steht und ich mich frage, was ich jetzt tun soll - wird ein Gegengeschenk erwartet oder nicht?

Ich wollte eigentlich nur eine nette Karte versenden, mit liebsten Grüßen usw. Aber ist dass dann zuwenig? Kommt das undankbar rüber? Ich dachte, dass soetwas genügt.

Wie handelt ihr immer so? Beschenkt ihr euren Ex noch? Oder er/sie euch?

Liebste Grüße,
wizany

Mehr lesen

15. September 2013 um 21:31

Der war gut
Aber nur, wenn man sich so überhaupt gar nicht mehr versteht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. September 2013 um 21:47

@wizany
Also ich denke, dass Du zu nichts verpflichtet bist.
Ein Geschenk sollte doch nicht einfach nur ein Geschenk sein sondern auch vom Herzen kommen.

Da ihr sonst keinen Kontakt habt, halte ich es ganz ehrlich für nicht angemessen, wenn der Ex - Partner 3 Monate nach der Trennung ein aufwändiges Geschenk macht.
Es hätte doch sein können, dass Du gerade eine interessante Person kennengelernt hast und das Geschenk würde vielleicht auch den potenziellen Partner einschüchtern.

Ich persönlich würde es vermeiden meinem Ex - Partner mit Geschenken zu überraschen. Und würde auch keine von ihm annehmen, egal ob wir Kontakt haben oder nicht.
Denn wenn wir gute Freunde wären, würde ich ihn auch gerne bei meinem Geburtstag dabei haben wollen - dann wäre ein Geschenk O.K.
Sonst nicht.

Du musst Dich nicht fragen ob ein Gegengeschenk erwartet wird. Es spielt keine Rolle.
Du musst wissen, was DU willst und was für DICH richtig ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September 2013 um 9:22


Also bei mir bekommen Expartner definitiv keine Geburtstagsgeschenke denn es hat guten Grund warum sie meine Ex sind. Ich würde aus dem gleichen Grund aber auch keine Geschenke von ihnen annehmen.
Wenn du kleiner Raffgeier das anders siehst dann behalts einfach und belass es deinerseits bei der Karte.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Warum tut er mir das an?
Von: modepueppi
neu
15. September 2013 um 22:05
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen