Forum / Liebe & Beziehung

Geburtstag bewusst "vergessen"- wie würdet ihr reagieren?

Letzte Nachricht: 10. Februar 2010 um 2:34
08.02.10 um 16:19

hallo in die runde,

ich habe eine frage an euch.

gestern hatte ich geburtstag. alle freunde haben mir gratuliert.
alle, bis auf eine.
und ausgrechnet sie kenne ich schon seit fast 15 jahren. wir haben bis heute, dachte ich, guten kontakt, sind enge freunde.

von ihr kam nichts. kein anruf, keine sms, keine mail, nichts.

ok, dachte ich, hat sie vielleicht vergessen.

aber dann eben folgende mail:

hallo lore,

na, schönen geburtstag gehabt?
wegen unserem treffen nächste woche: ich werde nun doch mit dem auto fahren. du brauchst mich also nicht abholen.

bis dahin,
alles liebe


aha, sie hat's also nicht vergessen.
gratulieren wollte sie aber dennoch nicht.
auch heute nicht.

ich bin schon irgendwie enttäuscht.
ich würde ihr gern eine passende antwort schreiben, in der ich ihr kurz und knapp klarmachen möchte, dass ich es enttäuschend finde, von der einzigen langjährigen freundin am eigenen geburstag nicht bedacht worden zu sein.

was würdet ihr schreiben?

vielen dank,
grüße,
lore

Mehr lesen

08.02.10 um 16:35

Achso...
nein, nein, der rest der mail von ihr ist soweit ok.

wir sind auf ihre initiative hin für nächsten samstag zum kaffee verabredet. ich hätte sie vom bahnhof abholen sollen. wäre aber ungünstig, da ich noch mit sommerreifen bestückt bin. sie wollte sich noch mal um ein eigenes auto kümmern und kurz bescheid geben ob es klappt oder nicht.

mich enttäuscht nur, dass kein "herzlichen glückwunsch nachträglich" kommt...denn, wie man sieht, vergessen hat sie meinen geburtstag ja nicht.

Gefällt mir

08.02.10 um 16:53

Ver@rascht
...das ist der richtige ausdruck. irgendwie find ich's dreist und nicht gerade sehr freundschaftlich.

deshalb würde ich gerne auch ne passende antwort geben.

Gefällt mir

08.02.10 um 16:57

Wenn ihr Sooo gute Freunde seid...
....dann steh doch einfach da drüber....sie hats vergessen und das is ihr sichtlich unangenehm...nach 15 Jahren sollte man doch die Größe haben seiner Freundin zu vergeben

1 -Gefällt mir

08.02.10 um 16:57

Könnte
es nicht vielleicht auch so sein, dass sie eine karte geschickt hat, die nie ankam??? per post... oder virtuell (mailadresse falsch eingegeben)?? irgend sowas??

ansonsten würde sie doch nicht hinterher nach deinem geburtstag fragen und dann noch was mit dir ausmachen! wenn sie die freundschaft gekündigt hätte, dann würde sie sich wohl gar nicht mehr melden, oder?

kann mich auch täuschen, aber das wäre für mich zu allererst mal die naheliegendste erklärung.

Gefällt mir

08.02.10 um 17:02

SMS kam halt nicht an
ehrlich gesagt halte ich dich für etwas seltsam.
mir würde das gar nicht auffallen, wenn sie mir nicht gratuliert hätte.
achtest du immer genau darauf: wer hat was gemacht, wer hat was gesagt?

Gefällt mir

08.02.10 um 17:12
In Antwort auf

SMS kam halt nicht an
ehrlich gesagt halte ich dich für etwas seltsam.
mir würde das gar nicht auffallen, wenn sie mir nicht gratuliert hätte.
achtest du immer genau darauf: wer hat was gemacht, wer hat was gesagt?


...aber ich finde geburtstag schon eher persönlicher als weihnachten oder silvester. ist ja quasi der einzige ehrentag, den's für jeden ganz persönlich gibt.

entsprechend ist es mir selber auch wichtig, jeden freund und bekannten an diesem, seinen tag zu bedenken.

an einem läppischen anruf ist bisher auch noch niemand erstickt, oder?

du magst es als seltsam erachten, ich fänd's einfach ne freundschaftliche geste.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

08.02.10 um 17:15
In Antwort auf

Könnte
es nicht vielleicht auch so sein, dass sie eine karte geschickt hat, die nie ankam??? per post... oder virtuell (mailadresse falsch eingegeben)?? irgend sowas??

ansonsten würde sie doch nicht hinterher nach deinem geburtstag fragen und dann noch was mit dir ausmachen! wenn sie die freundschaft gekündigt hätte, dann würde sie sich wohl gar nicht mehr melden, oder?

kann mich auch täuschen, aber das wäre für mich zu allererst mal die naheliegendste erklärung.

Hm
...kann natürlich sein.

bevor ich etwas antworte, schaue ich heute abend besser noch mal in den briefkasten.

ich bin bisher auch nicht davon ausgegangen, dass sie mir die freundschaft kündigen wollen würde.

Gefällt mir

08.02.10 um 17:24


ja, wahrscheinlich.

Gefällt mir

08.02.10 um 17:41


... wäre mir jeder & jede böse, deren Geburtstag ich mal vergessen hab, hätte ich schon lange keine Freunde (und auch keine Familie) mehr.
Irgendwann später, wenn ich dann dran denke, schreib ich sicher ned 'ooooch, tut mir waaaaahnsinnig leid, ....'
Halo? Vergessen ist vergessen, kann ich ned wegentschuldigen.

Kann es sein, dass es euch Frauen einfach etwas an Sensibilität mangelt, was ihr dann mit Theater zu solchem Kleinkram wettmachen wollt?

Ich mein, ich merk doch ob meine Freunde n Problem mit mir haben wegen irgendwas .... brauche keinen Geburi dafür

Gefällt mir

09.02.10 um 8:14

Ohmann sowas kommt häufiger vor als man denkt
Das erinnert mich an meine ehemalige Mitbewohnerin sie hat sich eine Liste gemacht auf der die Leute standen, die ihr zu Geburtstag gratuliert haben. Als ich sie gefragt hab, warum sie das macht, meinte sie damit sie ein Überblick hat, wer ein schlechtes Gewissen haben soll.

Und sie hatte genau dieselbe Situation wie du, einer ihrer besten Freundin, hat ein paar Tage nach ihrem Geburtstag so eine ähnliche SMS verfasst. Und sie hat genauso reagiert wie du sie unterstellte ihr auch, dass sie ihr Geburtstag bewusst vergessen hat (obwohl das nicht stimmte). Das was ich von dir lese erinnert mich total an sie, mit dem Unterschied, dass man bei meiner Exmitbewohnerin eine Persönlichkeitsstörung festgestellt hat.

Nimm dich nicht für so wichtig, vielleicht hat deine Freundin viel um die Ohren und es ist ihr einfach nicht aufgefallen.

Gefällt mir

10.02.10 um 0:10

Wenn es einmalig vorkommt....
...finde ich es nicht so tragisch.
Gut möglich, dass sie dir eine SMS geschrieben hat, die aber nicht ankam??!
Ich würde sie auch direkt darauf ansprechen, aber mit etwas Humor.
Ich hatte eine Freundin, die ich mittlerweile seit 21 Jahren kennen und sie hat NIE an mein Geburtstag gedacht, hab sie auch darauf angeredet, ihre Ausrede war immer die, dass sie sich solche Tage nun einfach nicht merken kann.
Ich hab sie auch immer wieder erinnert, wenn unsere "gemeinsame" Freundin Geburtstag hatte, oder deren Kinder, aber nicht einmal da war es ihr der Mühe Wert, zu gratulieren.
Damit meine ich, bei "dieser" Freundin merkte ich einfach (natürlich noch weitere Vorfälle), dass es ihr völlig egal ist und sie nur an sich denkt...auf solche Leute kann ich natürlich gut verzichten.
Wenn jedoch alles andere stimmt und es eine Person ist auf die ich mich immer verlassen kann, sie loyal und ehrlich ist und mich in vielen Lebenslagen unterstützt hat, dann kann ich gerne über so eine "Kleinigkeit" hinweg sehen....

Gefällt mir

10.02.10 um 2:34

Also ich kann dich
voll und ganz verstehen, ich wäre auch enttäuscht wenn mich gerade meine langjährige Freundin vergessen würde.
Ich habe selbst einmal von einer freundin den geburtstag vergessen.Ich hatte so ein schlechtes gewissen.das tat mir so leid.
Ich würde deine Freundin einfach drauf ansprechen.Ganz klipp und klar warum sie dr nicht gratuliert hat.

lg
Hexchenlove

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers