Forum / Liebe & Beziehung

Gebranntes Kind

9. November um 19:48 Letzte Antwort: 10. November um 8:56

Hallo ihr, bin ganz neu hier und meine Gedanken machen mich grade wieder wahnsinnig, da dachte ich mir, ich schau mal ob ich hier Rat bekomme....Bin die Melli, 38 Jahre,  Alleinerziehende Mama von einem 7 jährigen Sohn. Seid März 2019 bin ich nun getrennt. Seitdem gab es keinen Mann mehr, wo ich mir annähernd eine Beziehung hätte vorstellen können. Nun seid kurzem ist da wieder jemand. Wir kennen uns schon seid ca. 10 Jahren. Wir waren mal Arbeitskollegen. Hatten dann aber keinen Kontakt mehr, da ich weg gezogen bin. Im Juli hat er mich über FB wieder gefunden und mich angeschrieben. Wir haben anfangs nur bissl hin und her getextet, dann getroffen. Daraus wurde mehr. Seid nun 4 Wochen sehen wir uns regelmäßig am We und auch manchmal unter der Woche. Wir hatten drüber gesprochen was das zwischen uns ist. Er meinte definitiv mehr als ein "Techtelmechtel" und das er schon was festes will. Wir lassen es langsam angehen und schauen was draus wird (Gespräch vor 4 Wochen) er sowie ich haben bereits sehr viele Enttäuschungen erlebt. Zudem ist er sehr viel beschäftigt. Beruflich, privat nebenbei noch Arbeit etc.....er meinte er ist nun schon sehr lange alleine das er gar nicht mehr weiß wie Beziehung geht. Er ist sehr kühl und hat kein Herz mehr aus Schutz vor Enttäuschungen....Man muß nicht 24/7 Texten aber muss denn nicht mehr drin sein als ein "Guten Morgen"?? Er ist jetzt generell nicht der Handy Typ, aber mich macht dieser "wenig Kontakt" fertig. Dieses meiner Meinung nach Desinteresse! Wenn man aneinander denkt, sich Interessiert, dann hat man doch das Bedürfnis zumindest am Abend noch kurz voneinander zu hören??Oder mache ich mich da verrückt wegen nix?? Ich bin ein sehr gebranntes Kind und befürchte bei jeder Kleinigkeit gleich das schlimmste 🙈

Mehr lesen

9. November um 20:35

Leider haben sich da die zwei richtigen gefunden. Es besteht die Gefahr,  dass ihr euch gegenseitig bestätigt in eurer Beziehungsangst.

Damit das was wird,  müsstet ihr beide über eure Schatten springen. Mal die Angst beiseite lassen und "ja" sagen. 

Sich dem anderen zumuten. Aber wie soll das ohne Herz gehen? 

Gefällt mir

9. November um 21:10

gleich und gleich gesellt sich gern. das ist das, was mir dazu einfällt.

ihr beide versteckt euch hinter gewaltigen schutzschilden, die ihr wie ein bollwerk vor euch herschiebt.
ich bin so verletzt worden, ich armer, ich bin jetzt kalt und hab kein mehr. (jup. äusserst attraktiv).
ich bin ein gebranntes kind und brauch viel nähe....

anstatt mutig und voller interesse aufeinander zuzugehen, macht ihr gleich von anfang an dicht. das wird nichts, so klappt das nie. ihr überkippt den jeweils anderen mit euren gemachten schlechten erfahrungen, unterstellt dem jeweils anderen, er sei genauso mies wie eure früheren (schlecht gewählten) partner. dass so etwas äusserst unfair und gemein iist, muss nicht extra noch betont werden.

lasst es, beide. bewältigt erstmal eure ängste, damit ihr vorurteilsfrei auf andere zugehen könnt.

Gefällt mir

9. November um 21:35

Tja hier ist es Tatsächlich so das ihr beide dem andren nix Zugestehen wollt.

Beide von der Angst bestimmt das es schief gehen könnte.

Würde er dir Öfter schreiben würdest du sofort Kontrollsüchtig 
weil du jetzt schon mehr willst.

Diese armen Menschen vor der Handy Zeit wie haben die es nur ausgehalten 5 minuten nix vom Partner vibirert zubekommen.

Du machst liebe von 3 Buchstaben auf deinem Handy abhängig?

Er sagt dir Offen was los ist und das es mehr ist als ein Techtelmechtel ist.

Wenn du ihm druck machst macht er dicht das ist normal .
Wenn er sich selbst für dich druck macht gehen die Gefühle Flöten...
Und der Umkehr Schluss  du machst dir Selbst druck durch eine Elektronische naricht
Früher gabs das nicht deine Eltern Telefonierten 2 Stunden machten fürs wochende nen Date aus und Schwärmten für einander bis sie sich Trafen.....

boah die Welt heute ist einfach kaputt.... Ich will nicht schreiben weil dann geht die Schöne sehnsucht weg.... ich schreibe wenn die Sehnsucht zu groß wird .....oder ich schüre soviel sehnsucht das ich vor lauter sehnsucht die nerfen verliere.....

Ihr habt keine Relation  er bleibt am boden  Und du hebst ab   und das nimmt man nicht wahr in einer text naricht   dafür muss man sehen hören fühlen beim bei einander sein....

Schreiben kaann ich einen Kuss smiley ohne auch nur eine Emotion oder ein Gefühl.....

Und wenn jemand sagt mein schatz meldet sich alle 5 minuten bei mir sag ich dir   Ich kann das auch nem Affen bei Bringen  ... also wenn ich auf Andre Primatenarten stehen würde als Menschen.....

Und selbst die Kriegen das hin sich vom Alfamännchen nageln zu lassen  mehrere ohne sich gegen seitig umzubringen....

Ich glaub ich verliere den Glauben wenn ich noch einmal hier lese ich bekomme zuwenig Elektronische narichten......ich glaub er liebt mich nicht mehr ....    Kommt mal klar 

Der nächste schritt ist er schreibt immer das er mich liebt aber wenn er da ist ist er abweisend ...  achso ja das ist der scheiss rest!!!!! Dann setzen die sich durch das schreiben so unter druck das die kein wort mehr rauskriegen.... 

Gefällt mir

10. November um 8:55
In Antwort auf user1402194696

Hallo ihr, bin ganz neu hier und meine Gedanken machen mich grade wieder wahnsinnig, da dachte ich mir, ich schau mal ob ich hier Rat bekomme....Bin die Melli, 38 Jahre,  Alleinerziehende Mama von einem 7 jährigen Sohn. Seid März 2019 bin ich nun getrennt. Seitdem gab es keinen Mann mehr, wo ich mir annähernd eine Beziehung hätte vorstellen können. Nun seid kurzem ist da wieder jemand. Wir kennen uns schon seid ca. 10 Jahren. Wir waren mal Arbeitskollegen. Hatten dann aber keinen Kontakt mehr, da ich weg gezogen bin. Im Juli hat er mich über FB wieder gefunden und mich angeschrieben. Wir haben anfangs nur bissl hin und her getextet, dann getroffen. Daraus wurde mehr. Seid nun 4 Wochen sehen wir uns regelmäßig am We und auch manchmal unter der Woche. Wir hatten drüber gesprochen was das zwischen uns ist. Er meinte definitiv mehr als ein "Techtelmechtel" und das er schon was festes will. Wir lassen es langsam angehen und schauen was draus wird (Gespräch vor 4 Wochen) er sowie ich haben bereits sehr viele Enttäuschungen erlebt. Zudem ist er sehr viel beschäftigt. Beruflich, privat nebenbei noch Arbeit etc.....er meinte er ist nun schon sehr lange alleine das er gar nicht mehr weiß wie Beziehung geht. Er ist sehr kühl und hat kein Herz mehr aus Schutz vor Enttäuschungen....Man muß nicht 24/7 Texten aber muss denn nicht mehr drin sein als ein "Guten Morgen"?? Er ist jetzt generell nicht der Handy Typ, aber mich macht dieser "wenig Kontakt" fertig. Dieses meiner Meinung nach Desinteresse! Wenn man aneinander denkt, sich Interessiert, dann hat man doch das Bedürfnis zumindest am Abend noch kurz voneinander zu hören??Oder mache ich mich da verrückt wegen nix?? Ich bin ein sehr gebranntes Kind und befürchte bei jeder Kleinigkeit gleich das schlimmste 🙈

Naja, wenn dir das zu wenig ist, kannst du ihn darauf ansprechen, dass du dich freuen würdest ein Lebenszeichen mehr von ihm zu hören/lesen, oder du begrüßt ihn von dir aus am Morgen oder am Abend. Je nachdem wie er reagiert, ob er darauf eingeht, kannst du weiter schauen. 

Gefällt mir

10. November um 8:56

Was heißt gebranntes Kind, betrogen worden bzw. abgelehnt worden? 

Gefällt mir