Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ganz wichtig an Alle in langjähriger Beziehung!!!

Ganz wichtig an Alle in langjähriger Beziehung!!!

2. Februar 2010 um 11:48 Letzte Antwort: 2. Februar 2010 um 14:43

Hallo Frauen UND Männer,
auch wenn das Thema vielleicht schon vorkam, bitte sagt mir doch mal folgendes: WIE kann man den Sex in einer langjährigen Beziehung aufrecht erhalten???
Die Leidenschaft geht ja nun einmal etwas verloren, wenn man sich länger kennt, das ist wohl ganz normal. Das habe ich schon bei vielen anderen und auch bei meiner Beziehung beobachtet - trotz dessen, dass die Frau total sexy und attraktiv aussehen kann!!! Also daran liegt es dann wohl eher nicht!
Sich öfters was neues einfallen lassen, sind sicherlich so die Standartantworten, aber das kann man doch nicht immer so machen! Da gehen ja die Ideen aus! Meint ihr, dass eine gewisse Distanz, auch eine RÄUMLICHE Distanz hilft, die Sehnsucht und Leidenschaft des Partners frisch zu halten? Wie sind eure Erfahrungen?

Mehr lesen

2. Februar 2010 um 11:57

Distanz
hilft auf jeden Fall, die Erotik und Spannung aufrecht zu erhalten.

Man sollte nicht zuviel Vertrautheit aufkommen lassen.. sprich, die Beine werden im verschlossenen Badezimmer rasiert, nicht voreinander auf Toilette gehen und auch mal was mit Freunden unternehmen, sich nicht ständig sehen. Das dürfte helfen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Februar 2010 um 12:07

Nunja...
...ich hatte in meiner damaligen langjährigen Beziehung auch zwischendurch eine Fernbeziehung, sprich er arbeitete 300 km von mir entfernt und wir sahen uns eben nur am WE und dennoch kam keine große Leidenschaft auf. Aber wie meine Vorrednerin schon schrieb, dass man sich eben nicht allzu "vertraut" werden sollte, also getrennt ins Bad etc. Es gibt leider nunmal solche "Phasen", wo es etwas hakt, ist auch ne hormonelle Geschichte und ein Patentrezept dafür oder dagegen gibt es ebenfalls nicht. Was viell. auch ganz wichtig ist, den Hauptaugenmerk nicht unbedingt aufs Bett legen, da man sich so eher unter Druck setzt.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Februar 2010 um 13:32

Fester termine?
so jetzt ist sonntag...da muss dann die mutti wieder ran

also sowas hielt ich in meinen beziehungen immer eher für kontraprodutiv, da war es dann eher die spontanität die mir gefallen hat...

in meiner 10jährigen beziehung war das aber auch nie wirklich ein problem...in der 5,5 jährigen ja...und da hätte alles nichts genutzt....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Februar 2010 um 14:05

Erstmal
danke an euch. Das mit dem nicht zu vertraut werden ist mir auch ganz klar und ihr bestätigt ja auch, dass Distanz hilfreich ist. Gut zu wissen, denn so handhabe ich das eigentlich auch schon.
Aber meint ihr, so wie Kleineente es sagt, dass darüber reden wirklich hilft??? Ich denke dann nur, man zerredet es und plötzlich ist ganz viel Druck da (also dann findet ja erst recht keine Spontanität statt). Wenn ich nicht ständig so "lustvoll" wäre, wäre das für mich überhaupt kein Problem, aber ich könnte meinen Freund, sobald ich ihn sehe (nur wenige male in der Woche) sofort "überfallen", dann überkommt mich eben immer die große Lust. Er hat schon auch Lust, aber SELTENER als ich und das lässt mich nach Lösungen suchen... gibt es noch mehr Tipps?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Februar 2010 um 14:12


genau das meinte ich: das grundbedürfnis danach muss da sein...sonst kannst du noch so viele termine machen und noch so viele sexspielzeuge rausholen...das wird nüschd!

hihi, steht dann ihn euren terminkalendern heute um 20:00-21:00 privates treffen im schlafzimmer?

schön übrigens, dass es bei euch wieder besser läuft!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Februar 2010 um 14:13
In Antwort auf ishbel_12772349

Erstmal
danke an euch. Das mit dem nicht zu vertraut werden ist mir auch ganz klar und ihr bestätigt ja auch, dass Distanz hilfreich ist. Gut zu wissen, denn so handhabe ich das eigentlich auch schon.
Aber meint ihr, so wie Kleineente es sagt, dass darüber reden wirklich hilft??? Ich denke dann nur, man zerredet es und plötzlich ist ganz viel Druck da (also dann findet ja erst recht keine Spontanität statt). Wenn ich nicht ständig so "lustvoll" wäre, wäre das für mich überhaupt kein Problem, aber ich könnte meinen Freund, sobald ich ihn sehe (nur wenige male in der Woche) sofort "überfallen", dann überkommt mich eben immer die große Lust. Er hat schon auch Lust, aber SELTENER als ich und das lässt mich nach Lösungen suchen... gibt es noch mehr Tipps?

Was ist jetzt dein ziel???
dass dein partner genauso oft will wie du?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Februar 2010 um 14:21

Spontanität und viel Abwechslung...
das ist es was DEIN Mann braucht.

Süße, oft ist das Problem ja nicht mal die langjährige Beziehung sondern der 'Charakter' Deines Mannes (bzw. in diesem Fall das Sternzeichen ).

Ansonsten würde ich sagen auch für "normale Männer" gilt, mal spontan über ihn herfallen, ein paar nette kleine spielchen spielen und ihn überraschen.
Eben nicht diese klassische "jeden Freitag 19.00 Uhr Nummer"
Natürlich sollte das aber auch mal von ihm kommen. Denn ständig nur die Animateuse spielen ist ja auch auf Dauer unbefriedigend.
Und das ist wohl das Übel aller Dinge, man muss immer tun, sonst bekommt man nix vom Herrn Zwilling.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Februar 2010 um 14:30

Hmm...
....wäre nichts für mich...und ich muss sagen, auch wenn ich gerade viel arbeit habe und es mir privat auch nicht gerade langweilig ist...so kann ich bei meinem schatz garnicht vergessen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Februar 2010 um 14:43
In Antwort auf lata_12441545

Spontanität und viel Abwechslung...
das ist es was DEIN Mann braucht.

Süße, oft ist das Problem ja nicht mal die langjährige Beziehung sondern der 'Charakter' Deines Mannes (bzw. in diesem Fall das Sternzeichen ).

Ansonsten würde ich sagen auch für "normale Männer" gilt, mal spontan über ihn herfallen, ein paar nette kleine spielchen spielen und ihn überraschen.
Eben nicht diese klassische "jeden Freitag 19.00 Uhr Nummer"
Natürlich sollte das aber auch mal von ihm kommen. Denn ständig nur die Animateuse spielen ist ja auch auf Dauer unbefriedigend.
Und das ist wohl das Übel aller Dinge, man muss immer tun, sonst bekommt man nix vom Herrn Zwilling.

Schön,
wieviele hier schreiben.
Danke, Lena, für weitere Tipps, das mit dem Sternzeichen stimmt natürlich auch .
Und zu den anderen: Ja klar, sind wohl die unterschiedlichen Bedürfnisse, er scheint mit weniger Sex zufrieden zu sein. Und ich möchte schon, dass er so oft wie ich will!!! Ist das egoistisch? Ja, ich glaube schon...
An sveap: Kannst du ganz grob sagen, was das Buch beinhaltet? Ich habe jetzt wahrscheinlich ein ähnliches Buch Leiden oder Leidenschaft, dort geht es auch darum, immer schön die Distanz zu wahren (zum Partner)...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen