Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ganz Seltsame Situation

Ganz Seltsame Situation

9. Mai 2010 um 15:27

Hey Leute,

Eine Freundin von mir hat ein großes Problem:

Meine Freundin (21) hat im Internet einen Netten Typen(26)kennengelernt, der sie von sich aus bei Studi angeschrieben hatte. Er hat ne Freundin seit ca. 2 Jahren und leben auch zusammen in einer kleinen Wohnung.

Nun zum Problem : Meine Freundin und der Typ haben sich 2 Wochen nachdem er sie Angeschrieben hat getroffen, da lief auch gleich was. Von diesem Tag an haben sie sich fast jeden Tag miteinander getroffen, geküsst,sex gehabt das volle Programm eben.Wochen Später war es nun schon so weit das er zu ihr sachen gesagt hat wie "Ich kann nicht ohne dich" "ich Vermisse dich" "wir gehören zusammen " "du bist die Beste".
Sie empfand das gleiche für ihn.
Die Beiden treffen sich so gut wie JEDEN Tag, sie holt ihn von der Arbeit ab und unternehmen was oft bis Spät in die nacht. Danach gehen Beide ins Hotel schlafen, währenddessen sitzt SEINE freundin zuhause und weiß von nix.
Es ist auch öfter mal vorgekommen das wenn er zuhause mit seiner Freundin Streit hat,er einfach weggegangen ist und sich bei meiner Freundin "Ausheulte".

So ging das Monate.....

Dann kam der Zeitpunkt das meine Freundin auf dieses Hin und Her keinen bock mehr hatte und einen anderen Jungen kennengelernt hatte mitdem sie auch zusammen war.
Ab dem Zeitpunkt hatte sie keinen interesse mehr an dem Anderen typen, und hatte kontakt abgebrochen.
Der Jedenfalls kam garnicht klar damit und Bombardierte sie Mit Liebesbriefen, Sms,Emails und flehte sie an das sie zu ihm zurück kommt da er "Ohne sie nicht mehr kann "Sie das beste ist was ihm je passiert ist". Er machte richtige Foto Collagen und kaufte Plüschtiere besprühte sie mit seinem duft und solche Sachen. Mit seiner Freundin war er Trotzdem immernoch zusammen.

Dann hatte Meine Freundin mit ihrem Freund Schluss gemacht und Kehrte wieder zu ihrer "affäre" zurück.
Seitdem sind die Beiden wiede runzertrennbar.

Und nun ihr Problem:
Für sie ist es sehr schwer das 3. Rad am Wagen zu sein, sie kommt damit echt nicht klar, das er immer wieder zurück zu seiner Freundin muss.
Sie versteht das nicht das er sich zwar täglich mit ihr trifft und ihr sachen sagt wie "Ich kann ohne dich nicht leben" , mit ihr sex hat und sie küsst.
Wenn man die beiden sieht denkt man echt was für ein Süßes pärchen.

Er hat sie auch überall als Seine Freundin vorgestellt, und seine Eltern kennen sie Auch schon. Sie gelten vom prinzip her schon überall als Pärchen.

Jetzt die Frage

Was soll meine Freundin machen?? ich würde ihr echt soo gerne Helfen, aber wir beide wissen nicht wie man die Sache anpacken könnte. Dem Typen vllt Druck machen nach motto "Entweder ICH oder SIE" oder nocheinwenig Warten und ihm Zeit lassen??

Dazu muss ich noch sagen das er die Wohnung falls er sich von seienr Freundin trennenwürde, alleine nicht bezahlen könnte. und meine Freundin denkt das es deswegen ist.

Ich bin euch echt Dankbar für Einen Rat, meine Freundin ist echt mega verzweifelt


Mehr lesen

9. Mai 2010 um 18:00

Der Verlierer dieses Spiel`s steht fest...
nur, muss Deine Freudin selbst einsehen, in welcher Position sie ist. Find ich aber schön, dass Du Dich sorgst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai 2010 um 18:08

....
Ja das mit der Freundin ist echt einwenig komisch. Sogar n Blinder mit dem krückstock würde da erkennem das ihm Fremdgegangen wird.
Also ich versteh das echt nicht

Aber die Freundin soll wohl echt nix sagen, sie meinte lediglich zu ihm "Ich verlasse dich nicht egal was kommt"
So wies aussieht verschließt sie einfach die Augen und will es garnicht wahrhaben.Denn er ist echt so gut wie nie zuhause
Er soll seiner Freundin mal sogar gesagt haben Das wenn er stress hat, es eine Frau gibt die ihn wieder aufrafft.

nene Falsch verstanden Adri, Sie hat keinen Freund mehr, sie waren 3 monate zusammen, und ind er Zeit hatte sie mit ihrer "Affäre" nix am hut. Wo schluss war mit ihm , hat sie wieder den Kontakt mit der "affäre" gesucht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2010 um 0:00
In Antwort auf lien_12316636

....
Ja das mit der Freundin ist echt einwenig komisch. Sogar n Blinder mit dem krückstock würde da erkennem das ihm Fremdgegangen wird.
Also ich versteh das echt nicht

Aber die Freundin soll wohl echt nix sagen, sie meinte lediglich zu ihm "Ich verlasse dich nicht egal was kommt"
So wies aussieht verschließt sie einfach die Augen und will es garnicht wahrhaben.Denn er ist echt so gut wie nie zuhause
Er soll seiner Freundin mal sogar gesagt haben Das wenn er stress hat, es eine Frau gibt die ihn wieder aufrafft.

nene Falsch verstanden Adri, Sie hat keinen Freund mehr, sie waren 3 monate zusammen, und ind er Zeit hatte sie mit ihrer "Affäre" nix am hut. Wo schluss war mit ihm , hat sie wieder den Kontakt mit der "affäre" gesucht

Also ich finde es echt bewundernswert....
...wie man in jemanden, der so dreist ist, so verschossen sein kann??!!

Seine Eltern und die Freunde kennen sie schon, obwohl er noch die eigentliche Freundin hat???

Man o man, eine echt krasse Geschichte....

Naja, wenn er sie ja ach so doll liebt und sie das Beste ist was ihm je passiert ist, dann kann das doch nicht so schwer sein, sich von der aktuellen Freundin zu trennen??!
Wohnung hin oder her!!!!

Wenn deine Freundin auch kein Bock mehr darauf hat, das 3te Rad am Wagen zu spielen, dann soll sie endlich ihre Naivität ablegen und konsequent sein...

Sie ist unglücklich mit der Situation und daran wird sich auch nichts ändern, wenn SIE es nicht in die Hand nimmt und ihm klip und klar ein Ultimatum stellt.....wenn er darauf nicht einsteigt und bei seiner "noch" Freundin bleibt....naja, dann weiß sie ja woran sie wirklich ist....und das sein Gelaber nur eine Masche war....




Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen