Anzeige

Forum / Liebe & Beziehung

Fußfetisch des Freundes

Letzte Nachricht: 12. Mai 2009 um 8:37
M
mirka_12552878
19.04.09 um 19:10

Hilfe..

mein Freund hat mir jetzt, wo wir 7 Monate zusammen sind, gestanden dass er einen Fußfetisch hat und unglaublich auf Frauenfüße abfährt.
An sich wäre das für mich kein Problem, bin was Sexualität betrifft recht offen - nur leider hat er mir auch gesagt dass das echt ein Problem darstellt. Hab seit meiner Kindheit Platt/Senkfuß und das sieht man wirklich. Trage zwar schon Einlagen, aber wie gesagt, ich habe nicht wirklich ästhetische Füße und er weiß jetzt nicht ob er damit zurecht kommt weil er eben so darauf abfährt. Ihm ist die Sache total peinlich und er meinte, er könnte mich nicht wegen so etwas sitzen lassen, aber für ihn ist es wohl echt ein Problem, weil er sich von meinen Füßen eher angeekelt als angeregt fühlt was soll ich bloß machen.... ich kann daran doch nichts ändern

Mehr lesen

I
iris_12527557
19.04.09 um 19:18

Egal und wenn es die Füße sind,
wenn der andere dich nicht so lieben kann, wie du bist, mußt du ihn gehen lassen, sonst bleibt immer die Angst und Sorge und das Gefühl nicht gut oder vollwertig zu sein und das ist ein Scheißgefühl.
Gruß Melike

Gefällt mir

J
jilly_12761592
19.04.09 um 19:20

Du kannst...
... schon was daran ändern. Ich vermute mal, dass Du nicht soo schöne Füße hast, war vor Deiner jetzigen Beziehung nicht wirklich ein Problem für Dich, oder? Dann lass auch nicht zu, dass es jetzt zu einem Problem wird. Deine Füße sind so wie sie sind und basta!

Wenn Deinem Freund sein Fetisch wichtiger ist als Du als liebenswürdige Person, dann hat er Dich schlicht und einfach nicht verdient. Das solltest Du ihm so sagen. Und auch, dass Du auf jemanden verzichten kannst, der aus einer solchen Lappalie ein Problem macht und Dich dazu bringt, Komplexe zu bekommen, wo gar keine nötig wären.

Dein Freund sollte mal überlegen, wie er es hinkriegen kann, dass sein Fetisch nicht sein gesamtes Denken beherrscht. Es ist schön und gut, sich von bestimmten Eigenschaften mehr als angezogen zu fühlen - aber wenn die Gefühle in Ekel umschlagen, weil der Gegenstand der Bewunderung nicht gewissen Vorstellungen entspricht, ist schon krankhaft. Das sollte ihm bewusst sein und daran sollte er auch arbeiten, wenn er Dich nicht verlieren will.

LG

Gefällt mir

M
mirka_12552878
19.04.09 um 19:54

Aber..
wieso sagt er das erts jetzt???
es ist sonst wirklich alles okay und super zwischen uns.. und dann so etwas.
ich kann diesen fetisch null nachvollziehen :/

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
E
esta_11913668
11.05.09 um 19:00

...
Kannst du nicht richtig lesen?
Sie hat nirgends geschrieben, dass ihre Füße ungepflegt sind, sondern dass sie eine Fußfehlstellung hat.

Mal schauen, wie deine Fußpflegerin das wegbekommt.

Gefällt mir

T
tabea_12969686
12.05.09 um 8:37


Oh man sie hat eine Fußfehlstellung und da hilft KEINE Fußpflegerin.
Sie hat nicht gesagt das ihre Füße nicht gepfelgt sind sondern nur dass sie eben eine Fußfehlstellung hat.

Informiere dich vorher was Spreitz/Senk/Platt- Füße sind, bevor du hier so dumme Kommentare loslässt.

Und jetzt zu PEPPINA765:
Ich kann dein Problem mit den Füßen sehr gut verstehen.
Wenn dein Freund schon nachdenkt VIELLEICHT einen Schlußstrich zu ziehen weiß ich echt nicht ob euere Beziehung noch Zukunftchancen hat. ( Also ich mein weil er ja damit wie es scheint große Probleme hat )
Er hat einen Fußfetisch und wenn er es bei dir nicht bekommt wird er sich ihn wo anders holen. (Ist doof ausgedrückt aber ich hoff du verstehst was ich meine. Und ständig mit den Gefühl zu leben "er findet meine Füße nicht attraktiv" oder dass du seinen Vorlieben nicht gerecht sein kannst ist auf dauer auch nichts schönes. Es ist natürlich schade dass er dir es erst nach 7 Monaten sagt.

So ist meine Meinung.

Viel Glück

Kannst ja mal berichten wie du dich jetzt entscheidest

LG Ash

Gefällt mir

Anzeige