Home / Forum / Liebe & Beziehung / Fürsorge oder Besserwisserei...

Fürsorge oder Besserwisserei...

20. Januar 2006 um 10:12 Letzte Antwort: 20. Januar 2006 um 17:44

Hallo!
Ich hatte vor einiger Zeit schon mal geschrieben, dass mein Partner MICH mit seinen "Sorgen" um meinen Sohn (der seine Ausbildung abbrach und nun mit dem Jobben nicht so ganz in die Gänge kommt...) bombardiert, anstatt mit IHM zu sprechen. Mein Sohn wird nun nächste Woche zu einem Freund in die Nähe von Braunschweig gehen, um dort in der Firma dessen Großvaters zu jobben. Tut sich also was. Nun ist er heute allerdings schon wieder los nach NRW, um von seiner Freundin noch einige Sachen abzuholen (hat in der letzten Zeit fast seinen kompletten Hausstand mit dorthin genommen...).

Ich kriege schon wieder Bauchschmerzen, wenn ich daran denke, meinem Partner das zu erzählen... Ist das nicht albern?!! Eigentlich bräuchte weder ich noch mein Sohn sich rechtfertigen... Ich glaube, ich habe dermaßen Angst vor ernsthaften Konflikten mit meinem Partner, dass ich darüber hinwegsehe...

Es gibt da noch soviele andere banale Kleinigkeiten... Beispiel Autofahren: ICH fahre - mir wird aber immer "vorgeschlagen", doch zu überholen, doch links oder rechts rüber zu fahren etc....

Kennt das jemand von euch auch?

LG, traurige Mutti

Mehr lesen

20. Januar 2006 um 10:42

Das kenn ich auch....
...von meinem Ex-Freund. Er sagte mir ständig "mach doch dies, mach doch das". Später wurde es dann zu einem "lass mich das machen, ich kann das besser". Das hat mich total runtergemacht und ich habe mich nur noch geduckt, hatte Angst, dass das was ich sage oder grade tue nicht gut genug ist. Mein Selbstbewusstsein war im Keller.
Ich hab dann Schluß gemacht, auch wegen anderen Gründen und heute ist mein Selbstbewusstsein zwar immer noch nicht da, wo es mal war, aber ich bin auf dem besten Wege dahin.

Ich kann dir eigentlich nur raten, dass du mit deinem Partner reden solltest. Erzähl ihm von deinen Gefühlen, wie das alles bei dir ankommt. Ich denke, dass dein Partner das nicht absichtlich macht, sondern vielleicht auch einfach nur nicht aus seiner Haut raus kann.

Ich wünsch dir viel Kraft,
Apple

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Januar 2006 um 17:39

Dein Partner will dir dochnur Helfen
Ich denke dein Partner will dir nur Helfen... sprech dich mit ihm aus und wen du nicht möchtest das er sich dort "einmischt" oder so dann sag es ihm er wird wahrscheinlich Verständniss dafür haben!

Viel Erfolg

Die Mimi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Januar 2006 um 17:44

Ich kriege schon wieder Bauchschmerzen
wird zeit, dass du erwachsen wirst, dann wirst du auch entsprechend wahrgenommen und behandelt.
dazu gehört, die eigene position mit erhobenem haupt zu vertreten.

manndel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen