Home / Forum / Liebe & Beziehung / Für wen würdet ihr euch entscheiden

Für wen würdet ihr euch entscheiden

7. April 2008 um 16:49 Letzte Antwort: 7. April 2008 um 17:45

Hallo ihr Lieben,

nehmen wir folgende Situation an:

Auf der einen Seite habt ihr einen gutaussehenden, liebevollen, intelligenten, verständnisvollen, Ich-trag-dich-auf-Händen-Freund, der alles für euch tun würde und ihr wisst, er ist einer von denen die ein lebenlang bei euch bleiben, weil er an die endlose Liebe glaubt

Auf der anderen Seite schlägt euer Herz aber für einen anderen Mann, der eigentlich nur halb so gut wie euer Freund ist (arschig, eingebildet, aber auch in der Lage zu lieben, auf seine Art eben lieb)

Was würdet ihr machen? Würdet ihr auf Nummer sich gehen und den tollen Freund heiraten, um den sich jede Frau reisst (ihr selbst aber unglücklicherweise nicht) und selbst nicht 100 % glücklich werden, weil ihr im Herzen den anderen immer mehr lieben werdet

oder..

würdet ihr Schluss machen, euch um den anderen bemühen und versuchen 100 % glücklich zu werden?

Bin mal gespannt

Mehr lesen

7. April 2008 um 17:06

Ich brauch
leidenschaft und prickeln in meinem Leben. Ein Mann der mich auf händen trägt - immer alles richtig macht und mir jeden Wunsch von den Augen abliest ist auf Dauer nichts für mich. Sowieso wenn ich ihn nicht 100% ig liebe.
Das tust du ja auch nicht.
Ich würde also wahrscheinlich den arroganten Arsch nehmen - mich um ihn und seine Liebe bemühen. Einfach selbst auch wieder das Gefühl haben was tun zu müssen schafft auch eine menge Respekt vor einer anderen Person.

Wenn ich von vornerein schon weiss er wird bei mir bleiben ist doch auch irgendwie der Reiz verloren.
Ich glaub ich bin auch eine der Frauen die halt einfach auf den Badboy Typ steht

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
7. April 2008 um 17:09

Als Mann kann ich mir denken für wenn sich Frau entscheiden wird...
...für das ... Macho oder wie auch immer man ihn nennt.

Später aber nicht beschweren, dass Frau nie glücklich geworden ist.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
7. April 2008 um 17:21

Ich denke...
setz Nummer 1 nicht aufs spiel!
wenn du schon sagst " er ist auf seine Weise fähig zu lieben" ist das kein gutes Zeichen und ich denke, du würdest dich in ein großes Unglück stürzen.
Es liegt oft in der Natur der Sache, das wir das, was wir haben können (Nummer 1) nicht haben wollen...Überleg dir das mal...
Überleg dir auch, was du langfristig mit deiner Beziehung alles erreichen willst. Möchtest du Kinder?
Ja?
Dann ist Herr Arsch definitiv der Falsche. Die Beziehung muss einer großen Zerreissprobe standhalten, wollt ihr Kinder. Und unter einem arschigen Mann würde die Mutter ständig nur leiden und nicht für ihre Kinder sorgen können, wie es sein soll...
Ich denke auch, dass du zuviel von Beziehungen erwartest. Das 100%Prozentige GLÜCK gibt es nicht
Es gibt einen Kick - indem du dich z.B. an einem Arsch versuchst - was dazu verdammt ist, in die Hose zu gehen...Ich würde Nummer 1 nehmen. Das sage ich aber nur, weil ich das aus ERFAHRUNG gelernt habe..
So lange du das nicht selbst weißt, bin ich ziemlich sicher, wirst du einen Arsch austesten wollen...
Bis du wirlich verstanden hast, das DAS nun ECHT NICHT lohnt!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
7. April 2008 um 17:24

..
Es ist mir ein Rätsel, warum FRAU auf den eingebildeten, arschigen Typ steht.

Ich persönlich will jemanden, der weiß, dass ich ein wertvoller Mensch bin und mich so behandelt.

Ich krieg es aber immer mit, dass Frauen sich so einen suchen, der sie vor anderen niedermacht und teilweise auch noch ihr Geld rauswirft, der meint, er ist King Kong, obwohl er in Wahrheit ein kleines Würstchen ist und die Erniedrigung der anderen wie die Luft zum Atmen braucht.
Frauen denken dann immer, sie können einen Mann umerziehen oder durch Reden "verändern"... Hab ich aber noch nie erlebt, auch nicht bei Freundinnen.

Haben sie den Braven, brauchen sie einen "richtigen Mann"- hab ich schon öfter gehört... Aber wehe, sie haben den.
Im Grunde sind Frauen, die so ticken, nie zufrieden, egal welchen Kerl sie haben. Also konzentrier dich auf dich selbst: Warum bist du immer unzufrieden?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
7. April 2008 um 17:27
In Antwort auf rosy_12119877

..
Es ist mir ein Rätsel, warum FRAU auf den eingebildeten, arschigen Typ steht.

Ich persönlich will jemanden, der weiß, dass ich ein wertvoller Mensch bin und mich so behandelt.

Ich krieg es aber immer mit, dass Frauen sich so einen suchen, der sie vor anderen niedermacht und teilweise auch noch ihr Geld rauswirft, der meint, er ist King Kong, obwohl er in Wahrheit ein kleines Würstchen ist und die Erniedrigung der anderen wie die Luft zum Atmen braucht.
Frauen denken dann immer, sie können einen Mann umerziehen oder durch Reden "verändern"... Hab ich aber noch nie erlebt, auch nicht bei Freundinnen.

Haben sie den Braven, brauchen sie einen "richtigen Mann"- hab ich schon öfter gehört... Aber wehe, sie haben den.
Im Grunde sind Frauen, die so ticken, nie zufrieden, egal welchen Kerl sie haben. Also konzentrier dich auf dich selbst: Warum bist du immer unzufrieden?

Das
... sehe ich ganz genauso!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
7. April 2008 um 17:45

Danke für die Antworten
Danke für eure Antworten. Ich denke das ist zu Komplex um es hier im Forum ausdiskutieren zu können.

Es ist nur so, der andere Typ ist mein Exfreund und wir waren sehr glücklich miteinander. Ich schaffe den Absprung (nach 10 Jahren) immer noch nicht. Ich habe einfach gemerkt, dass er der Einzige für mich ist. Das mit dem arschig sollte nicht heissen, dass er ein Arsch ist, er hat mich immer (ebenso) auf Händen getragen und ich weiss, wie er lieben kann. Mit arschig meinte ich nur, dass er sehr gutaussehend und dementsprechend eingebildet ist und ab und an mit mir spielt (wobei ich nicht deuten kann, was wirklich dahinter steckt. Ich habe das Gefühl, dass er erobert werden möchte)

In meinem Herzen glaube ich daran, dass er mich glücklich machen kann. Das kann mein jetziger Freund bestimmt auch, aber es ist so, als hätte man sich für die zweite Wahl entschieden.

Könnt ihr das nachvollziehen? Warum sollte ich mich für die zweite Wahl entscheiden, wenn ich das haben kann, was mich glücklich macht?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Noch mehr Inspiration?
pinterest