Home / Forum / Liebe & Beziehung / Für wen hat sie diese Desouse?

Für wen hat sie diese Desouse?

28. Oktober 2005 um 11:33

Brauche mal eure Meinung dazu, weil es mich nun wirklich beschäftigt.
Durch Zufall habe ich eine Schublade aus dem Kleiderschrank meiner Frau herausgezogen (sie lies sich nicht mehr ganz schließen) und entdeckte darin zig Desouse-Teile. Es sind bestimmt mehr als 10 verschiedene Desouseteile, vom Strabsenhalter bis hin zu total verspielten Spitzenbodys.
Gut, ich war zunächst nicht ganz so geschockt, denn solche Teile kann man sich schon einmal kaufen weil man sie ja vielleicht irgendwann mal einsetzen könnte. Außerdem kaufen Frauen ja bekanntlich gerne ein. Bei näherer Betrachtung stellte ich jedoch fest, dass einer der Bodys deutliche Tragespuren hatte. Das machte mich schon irgendwie stutzig. Außerdem war noch ein ganz neues Teil darin, mit abgerissenem Etikett. Also auch nicht nach dem Motto:"Oh, die hab ich schon ganz lange, mal irgendwo herbekommen."

Oh? Ich bin mit meiner Frau nun seit 20 Jahren zusammen und ich kann mich nur an ein einziges Mal erinnern, dass sie für mich ein Desouse anzog. Und das ist bestimmt schon 10 Jahre her!

Also gut, ich bei nächster Gelegenheit: "Duuh, könntest ja mal wieder ein schönes Desouse anziehn?" Daraufhin sie:"Aber ich hab doch gar keins!"
?????? Ich hab ihr dann die Geschichte mit der Schublade erzählt und sie hat darauf hin schon etwas verlegen gesagt, dass das doch keine Desouse sind!!!!
Meine Frau ist Anfang 40! Und, es sind wirklich die schönsten und aufregendsten Desouse die ich gesehn hab.
Gut, auf weitere Nachfragen hat sie aber dann richtig genervt reagiert und ich soll doch endlich damit aufhören. "Es sind keine Desouse!"
Ein paar Tage später ist irgendwie das Wort Notlüge gefallen und daraufhin sagt sie: "Siehst Du, wie bei mir mit den Desouse!" Ich hab nicht weiter nachgefragt. Es ist ihr peinlich und das will ich nicht.

Nun meine Frage an Euch:
Kann es sein, dass sie diese Desouse nur für sich selber anzieht und geniesst, wenn sie sich mal alleine in Stimmung versetzt. (Dieser Gedanke wäre sogar anregend für mich!) Oder, sollte ich diesen Gedanken gleich mal vergessen und einen Seitensprung vermuten?
(Sie hatte vor 10 Jahren schon mal eine 4-Wochen-Affäre!)
Meine Frau ist äußerst attraktiv und Mutter von 3 inzwischen erwachsenen Kindern.

Bin schon auf Eure Meinung gespannt.




Mehr lesen

28. Oktober 2005 um 11:37

Dessouse schreibt man mit "Doppel"S
Oh, Entschuldigung, peinlich!!
Jetzt weiß ich wie man Dessouse schreibt!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober 2005 um 11:43
In Antwort auf ravi_12674689

Dessouse schreibt man mit "Doppel"S
Oh, Entschuldigung, peinlich!!
Jetzt weiß ich wie man Dessouse schreibt!!

Frauen fühlen sich sexy mit schöner Wäsche
Hallo Sensiblo,

ich verstehe, wenn Du stutzig wirst, aber oft tragen Frauen auch schöne Wäsche, weil sie sich dann schön und sexy fühlen, auch wenn es keiner sieht. Man hat dann einfach eine ganz andere Ausstrahlung. Außerdem hast Du Recht, wenn Du sagst, dass Frauen gerne einkaufen.

Vielleicht solltest Du sie einfach mal fragen...Ich glaube, dass hilft immer noch besten. Vielleicht denkt sie ja auch, dass Du nicht auf sowas stehst, solche Männer soll es ja auch geben.

Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober 2005 um 11:47
In Antwort auf jen_11896583

Frauen fühlen sich sexy mit schöner Wäsche
Hallo Sensiblo,

ich verstehe, wenn Du stutzig wirst, aber oft tragen Frauen auch schöne Wäsche, weil sie sich dann schön und sexy fühlen, auch wenn es keiner sieht. Man hat dann einfach eine ganz andere Ausstrahlung. Außerdem hast Du Recht, wenn Du sagst, dass Frauen gerne einkaufen.

Vielleicht solltest Du sie einfach mal fragen...Ich glaube, dass hilft immer noch besten. Vielleicht denkt sie ja auch, dass Du nicht auf sowas stehst, solche Männer soll es ja auch geben.

Gruß

Sorry
ich habe den Satz mit dem Nachfragen von Dir übersehen.

Nun hört sich das wirklich komisch an. Aber meinst Du nicht, sie würde die Sachen besser verstecken, wenn Du davon auf keinen Fall was mitbekommen solltest und sie für jemand anderen bestimmt sind.

Vielleicht ist es ihr wirklich einfach nur peinlich, dass sie so viel schöne Wäsche hat und Du davon nichts weißt, es nun aber entdeckt hast?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober 2005 um 12:51
In Antwort auf jen_11896583

Sorry
ich habe den Satz mit dem Nachfragen von Dir übersehen.

Nun hört sich das wirklich komisch an. Aber meinst Du nicht, sie würde die Sachen besser verstecken, wenn Du davon auf keinen Fall was mitbekommen solltest und sie für jemand anderen bestimmt sind.

Vielleicht ist es ihr wirklich einfach nur peinlich, dass sie so viel schöne Wäsche hat und Du davon nichts weißt, es nun aber entdeckt hast?

Ich denke viel darüber nach,
und diese Version find ich sogar super anregend! Wenns nur "ihr" kleines Geheimnis wäre, würd ich sie dafür sogar noch mehr lieben und begehren!

Die "für einen Anderen"-Version ist für mich auch nicht ganz schlüssig. Sie müsste diesen "Anderen" ja dann damit bei uns zu Hause empfangen. Und das geht nicht so leicht, außer es handelt sich um einen total Vertrauten!?
Wenn sie zu jemanden fährt, wird sie es doch sicher nicht in der Handtasche mitnehmen, oder? Und die Dessouse drunterziehen, nein, das macht sie auch sicher nicht. Es sind da doch nicht einmal BH-Einsätze vorhanden. Nein, und sie würd sie dann auch nicht daheim aufbewahren, außer, sie ist sich ganz sicher, dass ich sowieso nirgends reinschaue!

Aber ich lese auch, dass Frauen viel raffinierter sind als Männer und wir (die Männer) nicht über die genialen Sinnesfähigkeiten der Frau verfügen. Und Frauen uns deshalb sehr viel vormachen können, ohne dass wir Verdacht schöpfen.

Ich lese auch, dass Frauen bei einem Liebhaber viele Dinge viel freizügiger tun, weil die moralische Komponente dort keine zu erwartende Auswirkung hat.

Ich lese auch, dass an die 80% in dieser Altersgruppe sich auf ein Abenteuer außerhalb der Ehe einlassen. (Übr. die Gründe dafür kann ich gut nachvollziehen. - der Reiz des Neuen, das Kribbeln bei einer Berührung, Schmetterlinge im Bauch, das tolle Gefühl dass man noch immer begehrt und attraktiv ist und...und...und!!)

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober 2005 um 13:44
In Antwort auf ravi_12674689

Ich denke viel darüber nach,
und diese Version find ich sogar super anregend! Wenns nur "ihr" kleines Geheimnis wäre, würd ich sie dafür sogar noch mehr lieben und begehren!

Die "für einen Anderen"-Version ist für mich auch nicht ganz schlüssig. Sie müsste diesen "Anderen" ja dann damit bei uns zu Hause empfangen. Und das geht nicht so leicht, außer es handelt sich um einen total Vertrauten!?
Wenn sie zu jemanden fährt, wird sie es doch sicher nicht in der Handtasche mitnehmen, oder? Und die Dessouse drunterziehen, nein, das macht sie auch sicher nicht. Es sind da doch nicht einmal BH-Einsätze vorhanden. Nein, und sie würd sie dann auch nicht daheim aufbewahren, außer, sie ist sich ganz sicher, dass ich sowieso nirgends reinschaue!

Aber ich lese auch, dass Frauen viel raffinierter sind als Männer und wir (die Männer) nicht über die genialen Sinnesfähigkeiten der Frau verfügen. Und Frauen uns deshalb sehr viel vormachen können, ohne dass wir Verdacht schöpfen.

Ich lese auch, dass Frauen bei einem Liebhaber viele Dinge viel freizügiger tun, weil die moralische Komponente dort keine zu erwartende Auswirkung hat.

Ich lese auch, dass an die 80% in dieser Altersgruppe sich auf ein Abenteuer außerhalb der Ehe einlassen. (Übr. die Gründe dafür kann ich gut nachvollziehen. - der Reiz des Neuen, das Kribbeln bei einer Berührung, Schmetterlinge im Bauch, das tolle Gefühl dass man noch immer begehrt und attraktiv ist und...und...und!!)

Offenes Gespräch führen
Ich kann nur sagen, dass es sonderbar ist. Du hättest die Chance nützen und nachfragen sollen, was sie denn mit "Notlüge" gemeint hat, warum es notwendig ist, die Tatsachen verdrehen zu müssen und ob sie nicht mit dir offen über alles reden kann.
Meine Dessous sind hauptsächlich für meinen Freund da, da sie größtenteils im Alltag wirklich nicht angezogen werden können (zu unbequem). Für was sie sie verwendet, dass weiß nur sie selbst und vielleicht auch du, wenn du in einem ruhigen und nicht vorwurfsvollen Ton mit ihr sprichst. Sag ihr einfach, wie würde sie sich fühlen, wenn sie bei dir in der Hosentasche Kondome vorfinden würde, würde sie das nicht auch stutzig und unsicher machen.
Lg und hoffe,dass es gut ausgeht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober 2005 um 14:23
In Antwort auf hauke_12088868

Offenes Gespräch führen
Ich kann nur sagen, dass es sonderbar ist. Du hättest die Chance nützen und nachfragen sollen, was sie denn mit "Notlüge" gemeint hat, warum es notwendig ist, die Tatsachen verdrehen zu müssen und ob sie nicht mit dir offen über alles reden kann.
Meine Dessous sind hauptsächlich für meinen Freund da, da sie größtenteils im Alltag wirklich nicht angezogen werden können (zu unbequem). Für was sie sie verwendet, dass weiß nur sie selbst und vielleicht auch du, wenn du in einem ruhigen und nicht vorwurfsvollen Ton mit ihr sprichst. Sag ihr einfach, wie würde sie sich fühlen, wenn sie bei dir in der Hosentasche Kondome vorfinden würde, würde sie das nicht auch stutzig und unsicher machen.
Lg und hoffe,dass es gut ausgeht

Denk ich mir auch
im nachhinein. Ich hätte nachfragen sollen, zumal sie ja damit noch einmal angefangen hat und sie eigentlich dadurch ihre Bereitschaft erklärt hat darüber zu reden.

Das ganze ist jetzt leider schon wieder eine Weile her (3 Monate) und jetzt den Rück-Einstieg ins Fragen zu finden, wird nicht leicht.

Ich will nicht, dass sie das Gefühl bekommt, ich spioniere ihr nach, oder ich dringe in ihre Intimsphäre ein. Aber trotzdem lässt mich diese ungeklärte Sache nicht los!

Vor allem aber, diese Tragespuren machen mir ein laues Gefühl.
Zum Einen ist der Schrittbereich so anatomisch "gebeult" (ich weiß jetzt nicht wie man das anders ausdrücken könnte) als wenn er über einen längeren Zeitraum getragen worden wäre. Also, wenn ich einen Slip oder ne Short ein paar Stunden anhabe, dann wird man nicht soviel sehen.
Zum Anderen sind weiß/gelbliche Spuren zu sehen, so wie beim normalen Scheidenausfluss der Frau.
Also, es deutet für mich eben entweder darauf hin, dass das Teil ganz lange (über Nacht z.B.) benutzt wurde, oder einmal sehr "intensiv"!!

Manno, aber die letzte Nacht in der ich nicht zu Hause war ist bestimmt schon 2 Jahre her.

Andererseits hätte sie das Teil wohl sofort gewaschen, wärs im "verbotenen" Einsatz gewesen!?

Irgendwie wünschte ich mir jetzt, dass ganz viele Frauen schreiben: "nein, nein, die zieht das nur alleine für sich an und legts danach wieder in die Schublade!"

LG


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober 2005 um 16:29

Danke Jana,
ich würde wahrscheinlich auch ganz schnell zu dieser Erkenntnis kommen, würd ich davon ausgehen, dass diese (meine) Frau auch die Freiräume dazu hat.
Aber da unserer erwachsenen Kinder meistens noch zu Hause sind, wir also mehr oder weniger in einer WG leben, ergeben sich doch solche Freiräume zu Hause gar nicht.

Schleppen Frauen solche Dinger mit zu ihrem Liebhaber?

Da sie so viele Dessouse besitzt müsste ich dann jedoch auch davon ausgehen, dass sie schon ganz lange eine Affäre hat oder hatte ohne dass ich oder meine Kinder (beste Freunde) etwas davon mitbekommen hätten. (bei ihrer Affäre vor 10 Jahren haben mich damals auch meine Kinder darauf aufmerksam gemacht!)
Oder ich müsste gleich davon ausgehen, dass sie ein Doppelleben führt und in Swingerclubs geht bei denen man ja immer was anderes anziehn muss?????
Die Vorstellung, dass sie bei einem Liebhaber immer Dessouse anzieht ist doch auch Käse, oder?

Ich hab mal vor Jahren bei ihr so Ultraleicht-Zigaretten gefunden, obwohl sie absolute Nichtraucherin ist. Sie hat mir damals ganz beschämt erklärt (die Ärmste, ich hätte mich damals Ohrfeigen können), dass sie ab und zu "Dame" spielt und eben dann so tut als ob.

Könnte es hier nicht ähnlich liegen?
(Ich red mir jetzt grad so gut zu!!)
Das kurzfristige Ausbrechen aus der heilen Welt durch Spielen?




Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober 2005 um 16:43
In Antwort auf ravi_12674689

Danke Jana,
ich würde wahrscheinlich auch ganz schnell zu dieser Erkenntnis kommen, würd ich davon ausgehen, dass diese (meine) Frau auch die Freiräume dazu hat.
Aber da unserer erwachsenen Kinder meistens noch zu Hause sind, wir also mehr oder weniger in einer WG leben, ergeben sich doch solche Freiräume zu Hause gar nicht.

Schleppen Frauen solche Dinger mit zu ihrem Liebhaber?

Da sie so viele Dessouse besitzt müsste ich dann jedoch auch davon ausgehen, dass sie schon ganz lange eine Affäre hat oder hatte ohne dass ich oder meine Kinder (beste Freunde) etwas davon mitbekommen hätten. (bei ihrer Affäre vor 10 Jahren haben mich damals auch meine Kinder darauf aufmerksam gemacht!)
Oder ich müsste gleich davon ausgehen, dass sie ein Doppelleben führt und in Swingerclubs geht bei denen man ja immer was anderes anziehn muss?????
Die Vorstellung, dass sie bei einem Liebhaber immer Dessouse anzieht ist doch auch Käse, oder?

Ich hab mal vor Jahren bei ihr so Ultraleicht-Zigaretten gefunden, obwohl sie absolute Nichtraucherin ist. Sie hat mir damals ganz beschämt erklärt (die Ärmste, ich hätte mich damals Ohrfeigen können), dass sie ab und zu "Dame" spielt und eben dann so tut als ob.

Könnte es hier nicht ähnlich liegen?
(Ich red mir jetzt grad so gut zu!!)
Das kurzfristige Ausbrechen aus der heilen Welt durch Spielen?




Also ich will dich ja beunruhigen...
...aber ich kenne keine frau, die sich dessous kauft und diese dann nur für sich trägt. Bis jetzt hatten meine dessous auch immer den zweck einem mann zu gefallen.

wieso sollte sie die dessous eigentlich mitnehmen? wie der name schon sagt, trägt man so was darunter(dessous (französisch) = darunter).

und man muss auch nicht zu hause betrügendeine frau wird ja auch mal das hause verlassen oder nicht?

ich will deiner frau nichts unterstellen.aber deine erklärungen für ihr verhalten sind nicht sehr plausibel...rede einfach mit ihr, dann weisst du bescheid!

tigerle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober 2005 um 16:53
In Antwort auf jaana_11887320

Also ich will dich ja beunruhigen...
...aber ich kenne keine frau, die sich dessous kauft und diese dann nur für sich trägt. Bis jetzt hatten meine dessous auch immer den zweck einem mann zu gefallen.

wieso sollte sie die dessous eigentlich mitnehmen? wie der name schon sagt, trägt man so was darunter(dessous (französisch) = darunter).

und man muss auch nicht zu hause betrügendeine frau wird ja auch mal das hause verlassen oder nicht?

ich will deiner frau nichts unterstellen.aber deine erklärungen für ihr verhalten sind nicht sehr plausibel...rede einfach mit ihr, dann weisst du bescheid!

tigerle

Ja Tigerle,
Du hast recht. Aber Du würdest dann (bei verbotenem Einsatz) das getragene Stück danach sofort in die Wäsche geben. Die Tatsache, dass es getragen zurückgelegt wird, zeugt doch von einem ruhigen Gewissen?

Ich seh mich schon sitzen wie ein Volltrottel wenn sie mir dann erzählt, dass sie sich die Teile im Laufe von 15 Jahren nach und nach zugelegt hat, weil sie ihr grad spontan gefallen haben und das eine Teil hatte sie mal auf einem Faschingsball unter ner kurzen Lederhose an!! Haha!!

Ich glaub, ich bin zu gut für diese Welt!! Oder einfach zu doof!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober 2005 um 16:59
In Antwort auf ravi_12674689

Ja Tigerle,
Du hast recht. Aber Du würdest dann (bei verbotenem Einsatz) das getragene Stück danach sofort in die Wäsche geben. Die Tatsache, dass es getragen zurückgelegt wird, zeugt doch von einem ruhigen Gewissen?

Ich seh mich schon sitzen wie ein Volltrottel wenn sie mir dann erzählt, dass sie sich die Teile im Laufe von 15 Jahren nach und nach zugelegt hat, weil sie ihr grad spontan gefallen haben und das eine Teil hatte sie mal auf einem Faschingsball unter ner kurzen Lederhose an!! Haha!!

Ich glaub, ich bin zu gut für diese Welt!! Oder einfach zu doof!!!

*lach*...
...irgendwie bist du niedlich! ich habe auch so einen freund, der immer das gute in den menschen sucht.

naja, wenn ich aber nicht möchte, dass die dessous jemand findet oder sieht, würde ich vielleicht auch nicht in die wäsche legen...könnte ja dann jemand sehen, oder?

ich hoffe für dich wirklich, dass es eine ganz normale erklärung dafür gibt!

tigerle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober 2005 um 17:08
In Antwort auf jaana_11887320

*lach*...
...irgendwie bist du niedlich! ich habe auch so einen freund, der immer das gute in den menschen sucht.

naja, wenn ich aber nicht möchte, dass die dessous jemand findet oder sieht, würde ich vielleicht auch nicht in die wäsche legen...könnte ja dann jemand sehen, oder?

ich hoffe für dich wirklich, dass es eine ganz normale erklärung dafür gibt!

tigerle

Suche
laufend nach Erklärungen ohne dabei jemanden verdächtigen zu müssen.

Wie wärs denn wenn sich eine meiner Töchter (19 u. 17) das besagte Teil mal ausgeliehen hätte? Und ich verdächtige meine Frau massiv untreu zu sein!! Wenn sich meine Frau die Teile wirklich im Laufe der Jahre zusammengestöpselt hätte, dann kann ich mir schon vorstellen, dass sie gar nicht genau weiß was sie da alles liegen hat, oder?

@Tigerle, das Problem ist doch jetzt, wenn ich zu fragen beginne, muss ich ihr auch von den "Tragespuren" erzählen! Was das für Folgen hat, will ich mir gar nicht vorstellen!!!
Ich schäm mich jetzt schon!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober 2005 um 18:35
In Antwort auf ravi_12674689

Suche
laufend nach Erklärungen ohne dabei jemanden verdächtigen zu müssen.

Wie wärs denn wenn sich eine meiner Töchter (19 u. 17) das besagte Teil mal ausgeliehen hätte? Und ich verdächtige meine Frau massiv untreu zu sein!! Wenn sich meine Frau die Teile wirklich im Laufe der Jahre zusammengestöpselt hätte, dann kann ich mir schon vorstellen, dass sie gar nicht genau weiß was sie da alles liegen hat, oder?

@Tigerle, das Problem ist doch jetzt, wenn ich zu fragen beginne, muss ich ihr auch von den "Tragespuren" erzählen! Was das für Folgen hat, will ich mir gar nicht vorstellen!!!
Ich schäm mich jetzt schon!!

Was ist so schlimm...
...wenn du sie einfach fragst, warum sie diese dessous hat und warum du die noch nie an ihr gesehen hast? ist doch eine legitime frage!

tigerle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober 2005 um 18:41
In Antwort auf jaana_11887320

Was ist so schlimm...
...wenn du sie einfach fragst, warum sie diese dessous hat und warum du die noch nie an ihr gesehen hast? ist doch eine legitime frage!

tigerle

Weil..
sie sagt, dass sind keine!! Soll ich in den Boden stampfen und sagen: "dooooch!!"

Wenn dann müsste ich sie vor die Schublade stellen und alle Teile mit ihr gemeinsam rauslegen. Was das für eine Aktion wird, Tigerle, kannst Du Dir bestimmt denken!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober 2005 um 20:58
In Antwort auf ravi_12674689

Weil..
sie sagt, dass sind keine!! Soll ich in den Boden stampfen und sagen: "dooooch!!"

Wenn dann müsste ich sie vor die Schublade stellen und alle Teile mit ihr gemeinsam rauslegen. Was das für eine Aktion wird, Tigerle, kannst Du Dir bestimmt denken!

???
sorry, aber ganz komme ich da nicht mehr mit...sie weiss doch, dass du diese schublade kennst. mein gott, dann greif doch rein und hole ein teil raus und frage sie warum du das noch nie an ihr gesehen hast...in meinen augen machst du es komplizierter als es ist.

tigerle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober 2005 um 23:20

Schon komisch...
...aber noch merkwürdiger finde ich euer Verhältnis zueinander. Anscheinend total verklemmt. Ihr ist es peinlich über Wäsche zu sprechen und du traust dich nicht noch mal zu fragen...Hallo? Also ihr seid doch verheiratet, habt Kinder...und seid euch doch so fremd? Ich finde das sehr komisch!

Aber nun mal zu der Wäsche...deine Frau kann doch auch außerhalb eures Hauses fremdgehen. Hat das für ihn angezogen und danach halt wieder aus...also ich versteh den Blickpunkt nicht, dass das nur bei euch geht.
Also ich kann mir schon vorstellen, dass manche Frauen so was für sich selber tragen. Dass sie sie aber NICHT AUCH für dich anzieht finde ich schon komisch.
Aber ich kenne sie nicht und liege damit evtl. auch falsch.

Also ich an deiner Stelle würde nicht nur dieses Thema mit ihr besprechen, sondern auch eure "Distanziertheit"...also ich kann es immer noch nicht glauben, dass du eine solche Kleinigkeit(ihr Zitat) seit 3 Monaten mit dir rumschleppst und sie nicht darauf ansprichtst. Auch würde ich auf eine Erklärung beharren. Das hat nichts mit Kontrolle zu tun, nur sollte man doch seinem Ehemann sagen können, was man denn nu mit der Wäsche macht...ist mir nicht klar, wo das Problem ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2005 um 18:05

Augen auf
Werde wach und versuche Sie zu ertappen!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2005 um 18:51

Also
Ich habe auch haufenweise Dessous. Früher habe ich mir diese Dinger gekauft,weil sie mir gefallen haben,aber ich habe sie nie für meinen Partner getragen. Wenn dann nur für mich,weil mir das nötige Selbstbewußtsein dazu gefehlt hat. Ich war mir einfach nicht sicher ob sie meinem Partner nun gefallen oder nicht. Ich habe mich nie getraut es auszuprobieren aus Angst er könnte sich lustig darüber machen. Außerdem hatte ich mächtige Schwierigkeiten mit Komplimenten umzugehen. Komplimente machten mich verlegen und Kritik hat mich verletzt. Daraufhin lagen sie jahrelang im Schrank aber ich habe mir trotzdem immer mal neue gekauft wenn sie mir gefallen haben. Ich hatte den ganzen Schrank voll von sowas und von sexy Kleidern die ich genausowenig getragen habe. Irgendwann wollte mein Partner mal Fotos machen mit mir und ich habe mich breitschlagen lassen,obwohl ich mächtige Zweifel hatte. Dazu habe ich sie dann doch mal angezogen und ich mußte feststellen,daß meine Befürchtungen fehl am Platz waren. Diese Fotos sind nämlich sehr gut geworden. Jetzt ziehe ich sowas an und traue mich mit diesen sexy Kleidern sogar auf die Straße.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2005 um 21:56

Ha ha
es hat wohl seinen grund wenn er die dessous seiner frau nicht kennt!
Man muss nicht gleich an Fremdgehen denken. Hab selbst auch dessous im Schrank und weiß das mein mann nicht unbedingt drauf steht. Finde es nur einfach schön so etwas zu haben und tragen zu können.Aber wenn mann nicht drauf steht.....
lg und einen schönen abend

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Oktober 2005 um 8:13
In Antwort auf saskia_12041694

Ha ha
es hat wohl seinen grund wenn er die dessous seiner frau nicht kennt!
Man muss nicht gleich an Fremdgehen denken. Hab selbst auch dessous im Schrank und weiß das mein mann nicht unbedingt drauf steht. Finde es nur einfach schön so etwas zu haben und tragen zu können.Aber wenn mann nicht drauf steht.....
lg und einen schönen abend

Ja
aber dann kann sie das ihm so erklären oder und nicht so verklemmt tun

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Oktober 2005 um 9:14
In Antwort auf jenni_12920793

Also
Ich habe auch haufenweise Dessous. Früher habe ich mir diese Dinger gekauft,weil sie mir gefallen haben,aber ich habe sie nie für meinen Partner getragen. Wenn dann nur für mich,weil mir das nötige Selbstbewußtsein dazu gefehlt hat. Ich war mir einfach nicht sicher ob sie meinem Partner nun gefallen oder nicht. Ich habe mich nie getraut es auszuprobieren aus Angst er könnte sich lustig darüber machen. Außerdem hatte ich mächtige Schwierigkeiten mit Komplimenten umzugehen. Komplimente machten mich verlegen und Kritik hat mich verletzt. Daraufhin lagen sie jahrelang im Schrank aber ich habe mir trotzdem immer mal neue gekauft wenn sie mir gefallen haben. Ich hatte den ganzen Schrank voll von sowas und von sexy Kleidern die ich genausowenig getragen habe. Irgendwann wollte mein Partner mal Fotos machen mit mir und ich habe mich breitschlagen lassen,obwohl ich mächtige Zweifel hatte. Dazu habe ich sie dann doch mal angezogen und ich mußte feststellen,daß meine Befürchtungen fehl am Platz waren. Diese Fotos sind nämlich sehr gut geworden. Jetzt ziehe ich sowas an und traue mich mit diesen sexy Kleidern sogar auf die Straße.

Ach Svinie,
das was Du mir geschrieben hast, hat mir jetzt so gut getan!
Du hast damit bewiesen, das auch die Version des "nur für sich" möglich ist. Ich bin jetzt so froh erkennen zu dürfen, dass doch nicht alle Frauen gleich sind. Und wie Du bestätigst, darf man NIE irgendetwas pauschalieren!!

Ich danke Dir so sehr für Deinen Beitrag und ich fühl mich jetzt auch schon merklich besser, aber auch ein bißchen schäbig, da ich meiner Frau, zumindetst gedanklich, vieles unterstellt hab.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Oktober 2005 um 9:32
In Antwort auf wilke_12876453

Ja
aber dann kann sie das ihm so erklären oder und nicht so verklemmt tun

Das würde sie vielleicht auch,
aber ich finde zu Liebe gehört auch: ihr Peinlichkeiten zu ersparen. Ich merke, dass ihr das irgendwie peinlich, unangenehm, wie auch immer ist. Deshalb will ich nicht unbedingt nachbohren!
Nach dem Beitrag von Svinie erst recht nicht mehr!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Oktober 2005 um 9:56

Das ist ja auch keine Lösung
Aufgrund dessen, dass jetzt eine Frau geschrieben hat, dass sie die Dessous aus Scham nur alleine getragen hat, ist dir jetzt ein Stein vom Herzen gefallen und du willst diese Geschichte glauben, die Unsicherheit und das Negative verdrängst du jetzt einfach, ist nunmal der einfachste Weg, stimmt. Fakt ist aber, dass du ein Leben lang, sobald nur eine sonderbare Situation auftaucht, du wieder an alles andere erinnert wirst (was bisher geschah) und du wieder misstrauisch wirst. In einer guten Beziehung ist das WICHTIGSTE dass du offen mit deinem Partner redest, auch wenn es schon länger zurückliegt. Du musst nur mit ihr so reden, wie du uns schreibst, offen einfach, das ist dein Recht, warum soll sie dein ungutes Gefühl nicht revidieren. Du kannst ihr ja sagen, du wolltest sie nicht belasten, aber es spukt dir doch die ganze Zeit im Kopf herum und sie will doch sicher auch nicht, dass dich ewig belastet und dann musst du die Karten auf den Tisch legen und alles sagen, am besten nicht direkt ansprechen (Vorwürfen), sondern ich habe das Gefühl/Vermutung.... Aber wenn du Angst von der Wahrheit hast und es von Vornherein nie zu einer offenen Aussprache bringen wolltest (denn nur die bringt dir Schlussendlich die Wahrheit), dann lass es am besten und dann ist es eigentlich auch Verschwedung, dass du hier im Forum schreibst, denn nur weil du jetzt bei einer Frau etwas gelesen hast, was du dir bei deiner Frau auch erhoffst, denkst du jetzt das ist die Rätsels-Lösung, aber das ist nur Wunschdenken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Oktober 2005 um 12:14
In Antwort auf ravi_12674689

Das würde sie vielleicht auch,
aber ich finde zu Liebe gehört auch: ihr Peinlichkeiten zu ersparen. Ich merke, dass ihr das irgendwie peinlich, unangenehm, wie auch immer ist. Deshalb will ich nicht unbedingt nachbohren!
Nach dem Beitrag von Svinie erst recht nicht mehr!

Sorry...
...aber in einer beziehung kann oder darf doch nichts peinlich sein...ihr seit doch keine verklemmten teenager mehr!

wenn du jetzt froh bist, dass eine frau hier geschrieben hat, dass sie sowas nur für sich trägt, muss das doch noch lange nicht für deine frau gelten. aber wenn es dich beruhigt, bitte! aber so wirst du nie wissen, ob es auch die wahrheit ist.

ich glaube, du lebst lieber in einer beziehung nach dem motto: was ich nicht weiss, macht mich nicht heiss.

naja, musst du wissen....in mir würde das nagen und ich würde es wissen wollen

tigerle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Oktober 2005 um 13:11
In Antwort auf hauke_12088868

Das ist ja auch keine Lösung
Aufgrund dessen, dass jetzt eine Frau geschrieben hat, dass sie die Dessous aus Scham nur alleine getragen hat, ist dir jetzt ein Stein vom Herzen gefallen und du willst diese Geschichte glauben, die Unsicherheit und das Negative verdrängst du jetzt einfach, ist nunmal der einfachste Weg, stimmt. Fakt ist aber, dass du ein Leben lang, sobald nur eine sonderbare Situation auftaucht, du wieder an alles andere erinnert wirst (was bisher geschah) und du wieder misstrauisch wirst. In einer guten Beziehung ist das WICHTIGSTE dass du offen mit deinem Partner redest, auch wenn es schon länger zurückliegt. Du musst nur mit ihr so reden, wie du uns schreibst, offen einfach, das ist dein Recht, warum soll sie dein ungutes Gefühl nicht revidieren. Du kannst ihr ja sagen, du wolltest sie nicht belasten, aber es spukt dir doch die ganze Zeit im Kopf herum und sie will doch sicher auch nicht, dass dich ewig belastet und dann musst du die Karten auf den Tisch legen und alles sagen, am besten nicht direkt ansprechen (Vorwürfen), sondern ich habe das Gefühl/Vermutung.... Aber wenn du Angst von der Wahrheit hast und es von Vornherein nie zu einer offenen Aussprache bringen wolltest (denn nur die bringt dir Schlussendlich die Wahrheit), dann lass es am besten und dann ist es eigentlich auch Verschwedung, dass du hier im Forum schreibst, denn nur weil du jetzt bei einer Frau etwas gelesen hast, was du dir bei deiner Frau auch erhoffst, denkst du jetzt das ist die Rätsels-Lösung, aber das ist nur Wunschdenken.

Du hast schon ein bißchen recht,
als Außenstehender sieht meine Reaktion, mein Aufatmen, schon ein wenig vorschnell aus.

Ich werfe jedoch ein, dass man nach mehr als 20 Jahren einen Menschen schon ein bißchen näher kennengelernt hat. Seine Ansichten, moralischen Vorstellungen, seine Ideale, Phantasien, Ziele, Wertvorstellungen, all das wurde mehr als einmal vernommen und bestätigt.

Ein "Bild" vom Partner ist gewachsen. Hat sich in abertausenden von Momenten geprägt.
Dieses Bild würde in Scherben zerspringen, wäre meine anfängliche, absurde Vermutung nur als einzige Wahrheit möglich.

Ihr alle habt mir mit euren Beiträgen sehr geholfen, für mich war es wichtig Eure Meinung zu hören.

Die Tatsache, dass ein "Für sich selber" denkbar ist (und das wollte ich über dieses Forum herausfinden), reicht für meine Entscheidungsfindung aus.
In Dubio reo!!

LG



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2005 um 13:26

Vielleicht...
Also meiner Meinung nach, kann es aufjeden Fall gut sein, dass sie diese Dessous gekauft hat und sich eben nicht wirklich traut diese vor ihrem Mann anzuziehen oder sich Dessous kauft, weil sie ihr eben einfach gefallen!! Wie oft kauft Frau etwas, weil es ihr einfach gefällt und dann doch nicht anzieht oder nicht benützt?

Ich würde an deiner Stelle nich sofort denken, dass sie eine Affäre hat, aber würde das Thema auch nicht einfach so vergessen. Versuche doch mal mit ihr offen darüber zu reden. Ich meine nach 20 Jahren müsste das doch wirklich klappen. Frag sie einfach und direkt.

Liebe Grüße...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. November 2005 um 12:00
In Antwort auf ravi_12674689

Das würde sie vielleicht auch,
aber ich finde zu Liebe gehört auch: ihr Peinlichkeiten zu ersparen. Ich merke, dass ihr das irgendwie peinlich, unangenehm, wie auch immer ist. Deshalb will ich nicht unbedingt nachbohren!
Nach dem Beitrag von Svinie erst recht nicht mehr!

Aha
>aber ich finde zu Liebe gehört auch: ihr Peinlichkeiten zu ersparen. Ich >merke, dass ihr das irgendwie peinlich, unangenehm, wie auch immer ist. >Deshalb will ich nicht unbedingt nachbohren!

Die Wahrheit tut weh.
Die Frage ist doch warum ist es ihr peinlich?

Möchtest du in einem Traumschloß leben welches nichts mit der Realität zu tun haben muss, oder in der Realität mit ihrer ganzen Vielfalt von Gefühlen, zu denen auch Enttäuschung und Schmerz gehören?

Mir fällt dazu nur ein:

Hermann Hesse:
Stufen

Wie jede Blüte welkt und jede Jugend
Dem Alter weicht, blüht jede Lebensstufe,
Blüht jede Weisheit auch und jede Tugend
Zu ihrer Zeit und darf nicht ewig dauern.
Es muß das Herz bei jedem Lebensrufe
Bereit zum Abschied sein und Neubeginne,
Um sich in Tapferkeit und ohne Trauern
In andre, neue Bindungen zu geben.
Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne,
Der uns beschützt und der uns hilft, zu leben.

Wir sollen heiter Raum um Raum durchschreiten,
An keinem wie an einer Heimat hängen,
Der Weltgeist will nicht fesseln uns und engen,
Er will uns Stuf' um Stufe heben, weiten.
Kaum sind wir heimisch einem Lebenskreise
Und traulich eingewohnt, so droht Erschlaffen,
Nur wer bereit zu Aufbruch ist und Reise,
Mag lähmender Gewöhnung sich entraffen.

Es wird vielleicht auch noch die Todesstunde
Uns neuen Räumen jung entgegen senden,
Des Lebens Ruf an uns wird niemals enden...
Wohlan denn, Herz, nimm Abschied und gesunde!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper