Home / Forum / Liebe & Beziehung / Für was braucht Frau den Mann?

Für was braucht Frau den Mann?

9. August 2017 um 0:42


Ich brauche kein Sex, kein Geld und keine Aufmerksamkeit von Männern. Habe Freunde, Verwandte und zwei tolle Kinder, absolut ausreichend und gut für mich.

Für was soll Frau sich freiwillig ein Klotz am Bein binden? Um immer und immer wieder den Stress mit dem Mann zu durchlaufen, der einen Kopfschuss gleicht.

Frauen lasst euch nicht ausbeuten und einschüchtern. Heute müssen Frauen nichts mitmachen, kein Doppelleben, keine Gewalt, keine Ausbeutung. 

Mehr lesen

9. August 2017 um 1:41

ja genau! Macht es wie ich damit ihr auch so glücklich seid! Scheiß doch auf das Leben hauptsache ich hab die Hosen an.....
Vielleicht wäre eine Therapie nicht ganz unpassend für dich!?

9 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

9. August 2017 um 1:42
In Antwort auf elisasophie


Ich brauche kein Sex, kein Geld und keine Aufmerksamkeit von Männern. Habe Freunde, Verwandte und zwei tolle Kinder, absolut ausreichend und gut für mich.

Für was soll Frau sich freiwillig ein Klotz am Bein binden? Um immer und immer wieder den Stress mit dem Mann zu durchlaufen, der einen Kopfschuss gleicht.

Frauen lasst euch nicht ausbeuten und einschüchtern. Heute müssen Frauen nichts mitmachen, kein Doppelleben, keine Gewalt, keine Ausbeutung. 

Well we got a Feminazi here.

Ich meine was zur hölle schalt mal nen Gang runter auf deiner Feministen Schiene. Kannst du dich auch ohne einen Mann begehrt fühlen, kannst du ein Gefühl von Geborgenheit und Sicherheit verspüren ohne einem Mann an deiner Seite? Scheint mir so als wärst du ziemlich stark von deinem letzten Partner verletzt worden damit so eine Aussage dabei rauskommt.

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2017 um 2:03

warum kommen die Männer eigentlich bei all solchen Themen so gut bei weg?

Es hauen die Frauen sogar auf ihr ''Schwestern'' ein - das verstehe einer

nun ja ... wenns schööön macht

gut Nacht..aber ja nicht von den pösen Männern träumen - ok.? 

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2017 um 8:01

Ich find Männer toll  Mein Mann ist auch kein Klotz am Bein, sondern eine Bereicherung für mein Leben.

34 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2017 um 9:59

Nun, es soll ja jedem/-r frei gestellt werden, auch allein leben zu dürfen (zumindest allein im Sinne "ohne festen Partner". Freies Land, freie Wahl.
Wenn eine Frau kein Sex braucht, keine Aufmerksamkeit von Männern - dann wäre ein Mann an ihrer Seite wohl wirklich nur ein Hindernis.

Mir sind solche Frauen noch nicht vorgekommen.
Und falls - was soll ich mit ihr, wenn sie doch nichts will?

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2017 um 10:30
In Antwort auf elisasophie


Ich brauche kein Sex, kein Geld und keine Aufmerksamkeit von Männern. Habe Freunde, Verwandte und zwei tolle Kinder, absolut ausreichend und gut für mich.

Für was soll Frau sich freiwillig ein Klotz am Bein binden? Um immer und immer wieder den Stress mit dem Mann zu durchlaufen, der einen Kopfschuss gleicht.

Frauen lasst euch nicht ausbeuten und einschüchtern. Heute müssen Frauen nichts mitmachen, kein Doppelleben, keine Gewalt, keine Ausbeutung. 

Frauen bis 35 sind unentspannt, die biologische Uhr tickt, sie wollen heiraten und Kinder bekommen.Frauen ab 40 sind entspannt, da sie langjährige Beziehungen kennen und Kinder haben, können sie das Singledasein genießen. Ich gehöre zu den Letzteren.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2017 um 10:38
In Antwort auf elisasophie


Ich brauche kein Sex, kein Geld und keine Aufmerksamkeit von Männern. Habe Freunde, Verwandte und zwei tolle Kinder, absolut ausreichend und gut für mich.

Für was soll Frau sich freiwillig ein Klotz am Bein binden? Um immer und immer wieder den Stress mit dem Mann zu durchlaufen, der einen Kopfschuss gleicht.

Frauen lasst euch nicht ausbeuten und einschüchtern. Heute müssen Frauen nichts mitmachen, kein Doppelleben, keine Gewalt, keine Ausbeutung. 

Puh, du solltest dir echt mal Gedanken um deine Lebenseinstellung und damit um dein Seelenheil machen. Eine so pauschale, negative Sicht ist nie gut und dein Verstand sollte dir eigentlich auch sagen, dass das so nicht richtig ist.

​Ich war auch einige Jahre allein, aber nicht weil ich alle Männer scheiße fand. Ganz im Gegenteil, Männer per se fand ich immer super, auch wenn ich das ein oder andere faule Exemplar erwischt habe. Nein, ich fand nur, dass ich allein besser da stehe.

​Und heute hab ich jemanden an meiner Seite, mit dem vielleicht ja auch dauerhaft alles ein bisschen mehr Spaß macht. Mal gucken

​Für deine Kinder hoffe ich sehr, dass du ihnen dein männerfeindliches Weltbild nicht vorlebst.

19 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2017 um 10:55
In Antwort auf elisasophie


Ich brauche kein Sex, kein Geld und keine Aufmerksamkeit von Männern. Habe Freunde, Verwandte und zwei tolle Kinder, absolut ausreichend und gut für mich.

Für was soll Frau sich freiwillig ein Klotz am Bein binden? Um immer und immer wieder den Stress mit dem Mann zu durchlaufen, der einen Kopfschuss gleicht.

Frauen lasst euch nicht ausbeuten und einschüchtern. Heute müssen Frauen nichts mitmachen, kein Doppelleben, keine Gewalt, keine Ausbeutung. 

Was braucht ein Mann so eine Frau wie DICH?

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2017 um 12:11
In Antwort auf elisasophie


Ich brauche kein Sex, kein Geld und keine Aufmerksamkeit von Männern. Habe Freunde, Verwandte und zwei tolle Kinder, absolut ausreichend und gut für mich.

Für was soll Frau sich freiwillig ein Klotz am Bein binden? Um immer und immer wieder den Stress mit dem Mann zu durchlaufen, der einen Kopfschuss gleicht.

Frauen lasst euch nicht ausbeuten und einschüchtern. Heute müssen Frauen nichts mitmachen, kein Doppelleben, keine Gewalt, keine Ausbeutung. 

vermutlich hast du ja doch einen Mann für deine zwei tollen Kinder gebraucht?!

6 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2017 um 12:52

Ich finde den Beitrag aehr gut, auch wenn er sicher etwas überspitzt ist 😊 eine Frau braucht keinen mann in ihrem leben, um vollständig zu sein. 

11 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2017 um 12:55

Theoretisch bräuchte ich tatsächlich keine Männer in meinem Leben. Nicht mal für Sex, da ich dieses Grundbedürfnis auch wunderbar mit Frauen abdecken kann.

Praktisch wäre die Welt aber verdammt viel ärmer ohne Männer. Vielleicht würde sie gar nicht funktionieren... Ich habe männliche Verwandte, Freunde, Arbeitskollegen, die ich nicht missen wollen würde. Wieso sollte man eine Welt nur mit Frauen überhaupt wollen?

Und auf den Widerspruch "habe Kinder, brauche keinen Mann" wurdest du ja eh oft genug hingewiesen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2017 um 17:31

tzä, tzä... meine IRONIE bemerkt natürlich wieder keiner (nicht Mann und nicht Frau)

...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2017 um 21:25

geht es auch etwas weniger ''gehässig'' ?

Immerhin kann ich aus solchen Aussagen sehr viel Enttäuschung herrauslesen.
Und das kennen doch ganz viele von uns, dass sich ein Traumprinz bald als KEIN Prinz entpuppt.
Und wenn es drauf ankommt, steht Frau ganz alleine da - ob mit oder ohne Kind/er.
Nicht immer sind es die Frauen ''selbst schuld'' - viele Männer versprechen anfangs, einem den Himmel, samt Sterne holen zu wollen. am Ende können wir noch froh sein, wenn er sich wenigstens an der Miete beteiligt, sofern er überhaupt einer Arbeit nachgeht. Vieles wird von Anfang an verschwiegen, man stellt sich so dar, wie man sich selbst sehen will - als toller Hecht eben.
Ist die Frau erst mal verliebt, wird sie auch noch blind und sieht nicht, dass ganz viel leere Versprechen gegeben werden. Und manche Frau erwartet wahrscheinlich eh viel zu viel von ihrem Traumprinzen. Da sollte Frau wohl weniger träumen ;-D

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2017 um 0:16

Ich BRAUCHE auch keinen Sex. Es ist schön welchen zu haben, aber ich brauche ihn nicht zum Leben. Im Gegensatz zu Luft und Nahrung, die BRAUCHE ich. 
 

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. September 2018 um 14:35
In Antwort auf fusselbine

Ich BRAUCHE auch keinen Sex. Es ist schön welchen zu haben, aber ich brauche ihn nicht zum Leben. Im Gegensatz zu Luft und Nahrung, die BRAUCHE ich. 
 

SEX brauche ich schon !!!!!!!!!

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. September 2018 um 16:34

Wer einen anderen Menschen braucht, macht was falsch. Ich brauche meinen Mann nicht, aber ich möchte und habe ihn gerne an meiner Seite. Er bereichert mein Leben und ist mein bester Freund. 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. September 2018 um 17:22
In Antwort auf elisasophie


Ich brauche kein Sex, kein Geld und keine Aufmerksamkeit von Männern. Habe Freunde, Verwandte und zwei tolle Kinder, absolut ausreichend und gut für mich.

Für was soll Frau sich freiwillig ein Klotz am Bein binden? Um immer und immer wieder den Stress mit dem Mann zu durchlaufen, der einen Kopfschuss gleicht.

Frauen lasst euch nicht ausbeuten und einschüchtern. Heute müssen Frauen nichts mitmachen, kein Doppelleben, keine Gewalt, keine Ausbeutung. 

Du hast wohl einiges durchlebt, bist gefrustet .
das ist schade und wird sicher noch Zeit brauchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. September 2018 um 17:24
In Antwort auf deaetlunn

Puh, du solltest dir echt mal Gedanken um deine Lebenseinstellung und damit um dein Seelenheil machen. Eine so pauschale, negative Sicht ist nie gut und dein Verstand sollte dir eigentlich auch sagen, dass das so nicht richtig ist.

​Ich war auch einige Jahre allein, aber nicht weil ich alle Männer scheiße fand. Ganz im Gegenteil, Männer per se fand ich immer super, auch wenn ich das ein oder andere faule Exemplar erwischt habe. Nein, ich fand nur, dass ich allein besser da stehe.

​Und heute hab ich jemanden an meiner Seite, mit dem vielleicht ja auch dauerhaft alles ein bisschen mehr Spaß macht. Mal gucken

​Für deine Kinder hoffe ich sehr, dass du ihnen dein männerfeindliches Weltbild nicht vorlebst.

Sie ist sicher nur etwas gestresst und möchte Dampf ablassen....das wird wieder

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. September 2018 um 17:26
In Antwort auf gabriela1440

warum kommen die Männer eigentlich bei all solchen Themen so gut bei weg?

Es hauen die Frauen sogar auf ihr ''Schwestern'' ein - das verstehe einer

nun ja ... wenns schööön macht

gut Nacht..aber ja nicht von den pösen Männern träumen - ok.? 

Ja genau gabriela, schlaf fest, dann schreibst du auch nicht solchen Sch...ss

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. September 2018 um 20:04

Gibt es denn wirklich kaum Frauen wie ich, die ihr Leben lang wirklich nur einen Wunsch haben: Die Verliebtheitsgefühle auszukosten? Und zwar mit jemandem, bei dessen Anblick man bereits völlig berauscht ist. Das nutzt sich bei mir auch nicht ab!
Geld und anderes Materielles ist mir ganz und gar unwichtig, und mit männlicher Hilfe bei irgendwas hat es auch nicht das Geringste zu tun. Wenn ich verliebt bin, fahre ich auch gerne lächelnd  um die ganze Welt, um den Typen zu sehen oder lebe 20 Jahre auf 10 qm.
Habe mir damals mit meinem Freund auch 15 Jahre lang eine Bettdecke geteilt, ehrlich.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. September 2018 um 23:51
In Antwort auf elisasophie


Ich brauche kein Sex, kein Geld und keine Aufmerksamkeit von Männern. Habe Freunde, Verwandte und zwei tolle Kinder, absolut ausreichend und gut für mich.

Für was soll Frau sich freiwillig ein Klotz am Bein binden? Um immer und immer wieder den Stress mit dem Mann zu durchlaufen, der einen Kopfschuss gleicht.

Frauen lasst euch nicht ausbeuten und einschüchtern. Heute müssen Frauen nichts mitmachen, kein Doppelleben, keine Gewalt, keine Ausbeutung. 

Deine Einstellung zu Männern ist ein graus! Ich würde nach dem was ich von dir gelesen habe sofort auf das eine tippen! Du hast dein Leben lang immer den selben Typen von Mann geangelt, ein Säufer der egomane ist und die Frau bis aufs letzte ausgenutzt hat, du selbst nie den Mut und den nötigen Willen aufgebracht sich zu befreien und dafür alles so hingenommen hast was die Männer wollten. Vll. Wurdest du sogar geschlagen und vergewaltigt von deinen eigenen Männern, und hast jetzt wo du anscheinend "frei" bist so viel hass auf alle Männer das du dich in deinem Selbstmitleid fast selbst ertränkst! Steh endlich auf und fang zum Denken und vorallem zu Leben an!

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2018 um 10:16

es ist doch sehr interessant, diesen Thread zu lesen. Wo wären die Frauen denn heute, wenn es die Männer nicht gäbe. Ihr glaubt doch nicht, dass dieser Wohlstand von alleine entsteht.
In jungen Jahren ist man dumm und glaubt an die grosse Liebe. Bis die Frau meint sich emanzipieren zu müssen. Aber davor mit dem Kerl ins Bett zu steigen, um ihn nach der Trennung auszunehmen. Es sind nicht alle, einige wenige haben es kappiert, dass Leben und leben lassen doch viele Vorteile hat. Mag sein, dass einige Frauen sich selber hochgearbeitet haben, aber sehr viele sind durch die Männer in den Wohlstand gekommen. 
Ich weiss, warum ich heute nicht mehr heirate, so bleibt mir mein Wohlstand erhalten. Und die Powerfrauen sollen ihr Leben leben. Wenn es mir gut geht, komme ich auch am Montagmorgen mit einem Lächeln ins Büro. Doch wenn ich die weiblichen Gesichter schaue, hat sie das Glück schon lange verlassen.  Und mit dem Alter wird es oft sehr schwierig einen passenden Partner noch zu finden. Die besten sind immer weg.
Ich bin froh dass es die Frauen gibt, es gibt uns Männer die Leichtigkeit vieles besser leisten zu können. Und die ganzen Jungs die nur unter Frauen aufwachsen und nichts mehr mitbekommen, was Männer brauchen, um sich in einer gesunden Gesellschaft wohl zu fühlen. Gut dass es wenige Frauen verstehen, dass nur ein Leben zusammen in der Gesellschaft glücklich macht.  

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2018 um 10:32
In Antwort auf elisasophie


Ich brauche kein Sex, kein Geld und keine Aufmerksamkeit von Männern. Habe Freunde, Verwandte und zwei tolle Kinder, absolut ausreichend und gut für mich.

Für was soll Frau sich freiwillig ein Klotz am Bein binden? Um immer und immer wieder den Stress mit dem Mann zu durchlaufen, der einen Kopfschuss gleicht.

Frauen lasst euch nicht ausbeuten und einschüchtern. Heute müssen Frauen nichts mitmachen, kein Doppelleben, keine Gewalt, keine Ausbeutung. 

Und was willst du jetzt von uns bitte? Nur weil du dich nach einigen Fehlgriffen ohne sortiert hast muss es anderen nicht auch so gehen. Wenn du dir Männer nur zum befruchten gesucht hast-deine Sache.
Mein Mann bereichert mein Leben, den möchte ich nicht missen.
Und ich denke ich bin nicht die einzige die ein nettes Exemplar zu Hause hat. Die gibt’s nämlich auch.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2018 um 11:18

NA JA - also 2 x hast Du wohl einen Mann gebraucht, oder sind die Kinder Samenspenden oder Adoptiert? 

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2018 um 11:29
In Antwort auf knuddelbaer10

es ist doch sehr interessant, diesen Thread zu lesen. Wo wären die Frauen denn heute, wenn es die Männer nicht gäbe. Ihr glaubt doch nicht, dass dieser Wohlstand von alleine entsteht.
In jungen Jahren ist man dumm und glaubt an die grosse Liebe. Bis die Frau meint sich emanzipieren zu müssen. Aber davor mit dem Kerl ins Bett zu steigen, um ihn nach der Trennung auszunehmen. Es sind nicht alle, einige wenige haben es kappiert, dass Leben und leben lassen doch viele Vorteile hat. Mag sein, dass einige Frauen sich selber hochgearbeitet haben, aber sehr viele sind durch die Männer in den Wohlstand gekommen. 
Ich weiss, warum ich heute nicht mehr heirate, so bleibt mir mein Wohlstand erhalten. Und die Powerfrauen sollen ihr Leben leben. Wenn es mir gut geht, komme ich auch am Montagmorgen mit einem Lächeln ins Büro. Doch wenn ich die weiblichen Gesichter schaue, hat sie das Glück schon lange verlassen.  Und mit dem Alter wird es oft sehr schwierig einen passenden Partner noch zu finden. Die besten sind immer weg.
Ich bin froh dass es die Frauen gibt, es gibt uns Männer die Leichtigkeit vieles besser leisten zu können. Und die ganzen Jungs die nur unter Frauen aufwachsen und nichts mehr mitbekommen, was Männer brauchen, um sich in einer gesunden Gesellschaft wohl zu fühlen. Gut dass es wenige Frauen verstehen, dass nur ein Leben zusammen in der Gesellschaft glücklich macht.  

Also wenn ich das schon wieder lese.. die Männer haben das Land groß gemacht, weil die Frauen nicht durften...aber in Ordnung. Nur die Männer.. wo hattest du Geschichte? Bei mir in der Oberstufe hat uns unser Lehrer sehr trocken beigebracht, dass hinter den großen Männern, große Frauen im Hintergrund agierten und eben diesen den Weg ebneten. Viele Emanzen mag ich auch nicht, das liegt aber eher an Tatsache, dass sich viele auf vollkommen falsche Sachen versteifen. 

Keine Ahnung was du für ein Exemplar bist, aber offensichtlich ein sehr unzufriedenes weil die Frauen bei dir nicht springen wollen, warum auch? Das müssen sich Frauen zum Glück nicht mehr gefallen lassen.

11 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2018 um 13:30

..tze..
... dass Frauen immer gleich übertreiben müssen  ... ..

~~

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. September 2018 um 5:08

Man muss nicht aber das ist das Tüpfelchen auf dem i, ein intimes Highlight 😇

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. September 2018 um 12:05
In Antwort auf elisasophie


Ich brauche kein Sex, kein Geld und keine Aufmerksamkeit von Männern. Habe Freunde, Verwandte und zwei tolle Kinder, absolut ausreichend und gut für mich.

Für was soll Frau sich freiwillig ein Klotz am Bein binden? Um immer und immer wieder den Stress mit dem Mann zu durchlaufen, der einen Kopfschuss gleicht.

Frauen lasst euch nicht ausbeuten und einschüchtern. Heute müssen Frauen nichts mitmachen, kein Doppelleben, keine Gewalt, keine Ausbeutung. 

hm weil Deine Männerauswahl eine Katastrophe ist und oder Du beziehungsunfähig bist sind alle Männer ein Klotz am Bein? Interessant! Deine Kinder waren ja sicher unbefleckte empfängnis so wie vor 2018 Jahren!  

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. September 2018 um 13:28

das weiß ich, bun mit mir selber auch zufrieden

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. September 2018 um 13:46
In Antwort auf herzchen2912

Also wenn ich das schon wieder lese.. die Männer haben das Land groß gemacht, weil die Frauen nicht durften...aber in Ordnung. Nur die Männer.. wo hattest du Geschichte? Bei mir in der Oberstufe hat uns unser Lehrer sehr trocken beigebracht, dass hinter den großen Männern, große Frauen im Hintergrund agierten und eben diesen den Weg ebneten. Viele Emanzen mag ich auch nicht, das liegt aber eher an Tatsache, dass sich viele auf vollkommen falsche Sachen versteifen. 

Keine Ahnung was du für ein Exemplar bist, aber offensichtlich ein sehr unzufriedenes weil die Frauen bei dir nicht springen wollen, warum auch? Das müssen sich Frauen zum Glück nicht mehr gefallen lassen.

Das Klischee ist aber auch um nix besser. Anstatt an dem fest zu halten solltest lieber die großen Frauen heraus holen die von der Geschichtssprechung vergessen werden , da gibts genügend.

jep und Männer müssen eben auch nicht mehr um jeden Preis den Ernährer spielen, was auch gut ist

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. September 2018 um 14:04

..weiß gar nicht was ihr habt ...

solche Themen sind doch immer wieder aktuell

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. September 2018 um 14:09

..die -innen .. hast Du aber sicher nur vergessen ?

-maurer/innen
-betonbauer/innen
-installatuere/innen
-fliesenleger/innen
-elektriker/innen
-garten- und landschaftsbauer/innen

usw. usf.  ..und das außen wie innen  - every body cares!

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. September 2018 um 14:18

Hey,

was Freiheit angeht in Beziehungen oder außerhalb ich habe etwas gelesen, einen Artikel über Freiheit indem man einfach aktzeptiert, dass man single und unentschlossen ist , genauso ist das glaube in Beziehungen, es muss nicht alles perfekt sein. Deshalb [url=Sei doch einfach Mingle]sei doch einfach mingle[/url]!

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar um 19:11
In Antwort auf elisasophie


Ich brauche kein Sex, kein Geld und keine Aufmerksamkeit von Männern. Habe Freunde, Verwandte und zwei tolle Kinder, absolut ausreichend und gut für mich.

Für was soll Frau sich freiwillig ein Klotz am Bein binden? Um immer und immer wieder den Stress mit dem Mann zu durchlaufen, der einen Kopfschuss gleicht.

Frauen lasst euch nicht ausbeuten und einschüchtern. Heute müssen Frauen nichts mitmachen, kein Doppelleben, keine Gewalt, keine Ausbeutung. 

Frauen brauchen Männer um den Müll wegzubringen .  

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest