Home / Forum / Liebe & Beziehung / Für Studium von Beziehung wegziehen

Für Studium von Beziehung wegziehen

3. Dezember 2018 um 23:40

Hallöchen,
Seit einiger Zeit kann ich an nichts anderes mehr denken als das ich für mein Traum Studium wegziehen muss. Ich möchte unbedingt Jura studieren, dass kann ich allerdings nicht in meiner Heimatstadt in der mein Freund mit dem ich über 3 Jahre zusammen bin ebenfalls wohnt. Die nächst gelegene Uni wäre ca. 4 Zugstunden entfernt, mit dem Auto 3,5.
Er kann allerdings nur mitkommen wenn er die Uni wechselt, da er momentan bei uns studiert, zudem würde er wirklich ungerne wegziehen da seine hier Eltern eine 2te Wohnung haben und er so keine Miete zahlen muss und all seine Freunde in der Nähe wohnen.
Trotzdem versteht und unterstütz er mich und möchte,dass ich das studieren kann was ich mir wünsche.
Ich habe nur Angst, dass unsere Beziehung dadurch kaputt gehen könnte, da vor allem ich seine Nähe brauche. Eine Wochenend Beziehung würde ich zwar noch aushaltbar finden, allerdings stell ich mir es schwierig vor jedes Wochende zu pendeln. Man hat ja auch noch Sachen für die Uni zu erledigen. Das Studium von meinem Freund ist auch nicht gerade einfach, sodass er auch an Wochenden manchmal viel zu tun hat.
Sehr schlimm finde ich zudem die Dauer, wir müssten 4-5 Jahre eine Fernbeziehung führen. Zwar haben wir noch bis Oktober Zeit, aber ich mache mir trotzdem schon Gedanken.

Eine Trennung kommt aufgarkeinen Fall in Frage und ich vertraue ihm auch vollkommen.
Ich würde mir nur wünschen das er mitkommt, aber ich weiß, dass ich das von ihm nicht verlangen kann und das würde ich auch niemals tun. Etwas anderes zu studieren kommt allerdings auch nicht in Frage.

Ich würde gerne eure Meinung hören, ob es möglich ist so lange eine Fernbeziehung zu führen. Erfahrungsberichte sind herzlich willkommen.

LG Mara

Mehr lesen

3. Dezember 2018 um 23:47

Ich sags dir ja nur ungern, aber mit jura führst du eher 7-8 Jahre eine Fernbeziehung, wenn du volljuristin werden willst. Das ist am Anfang ziemlich einfach, weil du da noch oft heim fahren kannst. Das wird aber wahrscheinlich mit sehr viel Geduld verbunden sein je mehr du dich dem Examen näherst, weil du da keine Wochenenden mehr hast. Aber letzendlich ist das noch ein paar Jahre hin und wer weiß schon wie ihr das dann machen wollt. Dein freund studiert ja offenbar schon ein weilchen und wird dann wohl irgendwann einen job brauchen. Den könnte man dann ja schon 2-3 jahre auch mal woanders machen als zu Hause. 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Dezember 2018 um 0:01
In Antwort auf coquette164

Ich sags dir ja nur ungern, aber mit jura führst du eher 7-8 Jahre eine Fernbeziehung, wenn du volljuristin werden willst. Das ist am Anfang ziemlich einfach, weil du da noch oft heim fahren kannst. Das wird aber wahrscheinlich mit sehr viel Geduld verbunden sein je mehr du dich dem Examen näherst, weil du da keine Wochenenden mehr hast. Aber letzendlich ist das noch ein paar Jahre hin und wer weiß schon wie ihr das dann machen wollt. Dein freund studiert ja offenbar schon ein weilchen und wird dann wohl irgendwann einen job brauchen. Den könnte man dann ja schon 2-3 jahre auch mal woanders machen als zu Hause. 

In 4 - 5 Jahren ist mein Freund mit seinem Studium fertig und würde dann zu mir ziehen. Ist trotzdem eine lange Zeit und ich mir bereitet es Sorgen, dass ich später keine Zeit hab um zu ihm zu fahren oder was mit ihm zu machen, weil ich zu viel lernen muss. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Dezember 2018 um 6:34

Verwirklichen Deinen Traum und studiere Jura - auch wenn es dann auf eine Fernbedienung hinaus läuft!
Ihr werdet sehen, ob Eure Liebe der Fernbeziehung stand hält! 
Aber verwirklicke Deinen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Dezember 2018 um 6:36
In Antwort auf saskia81007

Verwirklichen Deinen Traum und studiere Jura - auch wenn es dann auf eine Fernbedienung hinaus läuft!
Ihr werdet sehen, ob Eure Liebe der Fernbeziehung stand hält! 
Aber verwirklicke Deinen

Aber verwirkliche Deinen Traum!
Denn sonst läufst Du Deinem Traum ständig hinterher und fragst Dich später "was wäre wenn".....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Dezember 2018 um 10:07

Hab nicht grade Bestnoten in meinem Abi gehabt, deswegen hab ich keine freie Auswahl.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen