Home / Forum / Liebe & Beziehung / Für psychol. Studie: Wer von euch hat folgendes mal beim ersten Date erlebt?

Für psychol. Studie: Wer von euch hat folgendes mal beim ersten Date erlebt?

9. November 2010 um 11:34

Hallo erstmal!

Ich studiere Psychologie und erarbeite derzeit für ein Seminar eine Studie in welcher es darum geht wer beim ersten Date zahlt ... also nicht wer zahlen "sollte", sondern wer tatsächlich zahlt.



Also ...

Du lernst einen Typ irgendwo kennen (Supermarkt, Geburtstag, Disco, Fitnesstudio ...). Allerdings beschränkt sich die erste Begegnung auf ein kurzes Gespräch und nicht mehr. Keine Date-Situation, ihr unterhaltet euch paar Minuten, tauscht Nummern aus oder EMail.

Dann trefft ihr euch wieder und zwar um euch in ein Kaffee oder ähnliches zu setzen und euch bei einem Gespräch näher kennenzulernen ... also was man so unter einem Date versteht.

Das Gespräch läuft ohne besondere negativen Zwischenfälle, Streit und ist schlimmstenfalls langweilig, am besten natürlich läuft es super.

Dann nach eins, zwei Stunden kommt der Kellner und bringt die Rechnung zusammen mit der üblichen Frage "zusammen oder getrennt?". Möglicherweise machst Du Dich schon zumindest aus Höflichkeit an Deinem Portmonnaie zu schaffen, aber die erste eindeutige (!) Reaktion kommt von ihm und sie lautet "getrennt".



Du solltest bei diesem Date 16 bis 35 Jahre jung gewesen sein, es sollte nicht länger als zehn Jahre her sein und in Deutschland gewesen sein. Und Du solltest weiblich sein.



Ich würde mich sehr über Antworten freuen! Selbstverständlich bekommst Du die Ergebnisse mitgeteilt, wenn diese vorliegen und Du Dich dafür interessierst.

Wichtig ist noch, dass es eine weitere Frage geben wird, die allerdings nicht initime Informationen tangiert, also keine Sorge!


Vielen Dank

Raffael

Mehr lesen

9. November 2010 um 11:50


Einmal ist mir das passiert.
Er kam extra 300 km gefahren, damit wir ein Date haben und da dachte er sich wohl das ich zahlen könnte, hab aber nix gesagt und dann sagte er "getrennt".
Allerdings lag es wohl nicht daran das er nicht auf mich stand, er wollte weitere Dates.
Ich aber nicht
Allerdings nicht aus dem Grund, sondern einfach weil es bei mir nicht gefunkt hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2010 um 11:55
In Antwort auf rapesco


Einmal ist mir das passiert.
Er kam extra 300 km gefahren, damit wir ein Date haben und da dachte er sich wohl das ich zahlen könnte, hab aber nix gesagt und dann sagte er "getrennt".
Allerdings lag es wohl nicht daran das er nicht auf mich stand, er wollte weitere Dates.
Ich aber nicht
Allerdings nicht aus dem Grund, sondern einfach weil es bei mir nicht gefunkt hat.


Hallo rapesco, erstmal vielen Dank für Deine Antwort!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2010 um 12:03

Nicht schlimm ...
... trotzdem Danke für Deine Interesse.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2010 um 12:05


Eigentlich kann ich nicht einmal sagen wer was bezahlt hat.
Letztes jahr, das erste Date bei mir in der Küche.
Mein Sohn hat meinen Freund vom Zug abgeholt und ich habe Kaffee gekocht und er hat Chuppa Chups mitgebracht.

Wer hat denn nun was gezahlt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2010 um 12:08
In Antwort auf hafza_12861568


Eigentlich kann ich nicht einmal sagen wer was bezahlt hat.
Letztes jahr, das erste Date bei mir in der Küche.
Mein Sohn hat meinen Freund vom Zug abgeholt und ich habe Kaffee gekocht und er hat Chuppa Chups mitgebracht.

Wer hat denn nun was gezahlt?

hmmm ...
... ja, lässt sich dann wirklich schwer sagen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2010 um 12:11

Ja
ist mir ebenfalls schon passiert- der lustigste fall, war ein mann, der gemeint hat er habe seinen geldbeutel vergessen und bat um ein weiteres date, damit er mir das geld "zurückerstatten" könne.

ich mußte darauf dringend die damentoilette aufsuchen (nein, nicht um zu brechen) sondern um auf dem rückweg meine eigenen getränke zu bezahlen und bin dann verschwunden.

der fall mit der getrennten bezahlung ist mir bereits schon 3 mal passiert. deswegen gehe ich beim ersten treffen nicht davon aus, daß der typ zahlt, sondern bestelle mir erstmal nur ein glas wein.

lg

enigma



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2010 um 12:21
In Antwort auf enigma1968

Ja
ist mir ebenfalls schon passiert- der lustigste fall, war ein mann, der gemeint hat er habe seinen geldbeutel vergessen und bat um ein weiteres date, damit er mir das geld "zurückerstatten" könne.

ich mußte darauf dringend die damentoilette aufsuchen (nein, nicht um zu brechen) sondern um auf dem rückweg meine eigenen getränke zu bezahlen und bin dann verschwunden.

der fall mit der getrennten bezahlung ist mir bereits schon 3 mal passiert. deswegen gehe ich beim ersten treffen nicht davon aus, daß der typ zahlt, sondern bestelle mir erstmal nur ein glas wein.

lg

enigma




Hallo enigma!

Das ist ein wirklich hilfreicher Post!

Verstehe ich Dich richtig, dass es Dir also insgesamt viermal passiert oder war der vergessliche Herr eine von den drei Fällen?

Du beschreibst hier auch einen interessanten Spezialfall, wo der Typsich versucht rauszureden. Ich meinte allerdings eher Fälle wo der Herr einfach nicht für Dich mitzahlt und das (eher) selbstbewusst und weniger auf so ne krumme Tour.

Vielen Dank

Raffael

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2010 um 12:23


Hallo bella,

Danke für Deinen Post.

Wie schon bei enigma geschrieben, ich meinte eher einwandfreie Situationen, wo der Mann oder Junge einfach diese Entscheidung trifft, ohne Ausreden und so.

Danke

Raffael

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2010 um 12:26


Hallo sannallena,

das hört sich doch schonmal gelich viel interessanter an!

Kannst Du mir etwas mehr darüber erzählen, wie das mit deinem jetzigen Freund lief und was das andere für eine Situation war.

Danke

Raffael

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2010 um 12:28

Erklär mir mal dein Studiendesign

das ist mir grad überhaupt nicht klar. Du möchtest rausfinden, wie oft der beschriebene Fall auftritt, ja? Dann musst du aber deutlich machen, dass hier nicht nur Menschen deiner angegeben Zielgruppe antworten, denen das schon passiert ist. Denn was ist mit denen, die eine soclhe Erfahrung noch nicht gemacht haben? Fallen die einfach raus? Sagen wir 80% haben eine solche Erfahrung noch nicht gemacht, antworten aber in deinem Fred nicht, weil sie denken, hier sollen nur Frauen antworten, die eine solche Erfahrung hinter sich haben. Und nur die 20% antworten, die sowas erlebt haben? Was hast du dann für ein Ergebnis? Dass das heutzutage normal ist und schon jedem passiert ist. Ist das aber richtig? NEIN.

Überdenk mal dringend deine Art der Befragung, die ist nicht geeignet.

Ach ja, ich hatte genau 0 solcher Erlebnisse

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2010 um 12:32
In Antwort auf kilie_12351775

Erklär mir mal dein Studiendesign

das ist mir grad überhaupt nicht klar. Du möchtest rausfinden, wie oft der beschriebene Fall auftritt, ja? Dann musst du aber deutlich machen, dass hier nicht nur Menschen deiner angegeben Zielgruppe antworten, denen das schon passiert ist. Denn was ist mit denen, die eine soclhe Erfahrung noch nicht gemacht haben? Fallen die einfach raus? Sagen wir 80% haben eine solche Erfahrung noch nicht gemacht, antworten aber in deinem Fred nicht, weil sie denken, hier sollen nur Frauen antworten, die eine solche Erfahrung hinter sich haben. Und nur die 20% antworten, die sowas erlebt haben? Was hast du dann für ein Ergebnis? Dass das heutzutage normal ist und schon jedem passiert ist. Ist das aber richtig? NEIN.

Überdenk mal dringend deine Art der Befragung, die ist nicht geeignet.

Ach ja, ich hatte genau 0 solcher Erlebnisse

Lg


Hallo findedichselbst,

ich finde es super, dass Du Dir darüber soviel Gedanken machst. Das Studiendesign ist schon okay so wie es ist, mach Dir darüber keine Sorgen. Es geht nicht darum wieviel Prozent der Dates getrennt bezahlt werden.

Es geht NUR um genau die Fälle, die zu oben genannter Situation passen. Und dann um einen weiteren Aspekt auf den ich, wie auch oben geschrieben, nochmal separat zu sprechen komme.

Grüße

Raffael

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2010 um 12:38


Als ihr Eis essen ward, seit ihr da einfach nacheinander an die Theke und habt euch ein Eis gekauft oder habt ihr erstmal wie in einem Café gesessen und dann habt ihr ne Rechnung bekommen?

Wie alt ward ihr beide?

Das andere ist ja schon echt peinlich, also wenn der Typ schon vorher solche Sachen zur Bedienung sagt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2010 um 12:46


Danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2010 um 12:50
In Antwort auf kilie_12351775

Erklär mir mal dein Studiendesign

das ist mir grad überhaupt nicht klar. Du möchtest rausfinden, wie oft der beschriebene Fall auftritt, ja? Dann musst du aber deutlich machen, dass hier nicht nur Menschen deiner angegeben Zielgruppe antworten, denen das schon passiert ist. Denn was ist mit denen, die eine soclhe Erfahrung noch nicht gemacht haben? Fallen die einfach raus? Sagen wir 80% haben eine solche Erfahrung noch nicht gemacht, antworten aber in deinem Fred nicht, weil sie denken, hier sollen nur Frauen antworten, die eine solche Erfahrung hinter sich haben. Und nur die 20% antworten, die sowas erlebt haben? Was hast du dann für ein Ergebnis? Dass das heutzutage normal ist und schon jedem passiert ist. Ist das aber richtig? NEIN.

Überdenk mal dringend deine Art der Befragung, die ist nicht geeignet.

Ach ja, ich hatte genau 0 solcher Erlebnisse

Lg


also bei mir ist das so ich bin immer die jenige die sagt getrennt zahlen bitte ...weil ich es einfach nicht mag wenn man sich nicht so gut kennt das dann der andere meine getränke zahlt bis jetzt ist auch immer alles gut gegangen ich verschaffe mir dadurch plus punkte ...also ich zahle beim ersten date meine getränke oder essen selber

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2010 um 12:55
In Antwort auf keiko_12579596


also bei mir ist das so ich bin immer die jenige die sagt getrennt zahlen bitte ...weil ich es einfach nicht mag wenn man sich nicht so gut kennt das dann der andere meine getränke zahlt bis jetzt ist auch immer alles gut gegangen ich verschaffe mir dadurch plus punkte ...also ich zahle beim ersten date meine getränke oder essen selber


Hallo levgirl!

Das ist interessant. Habe bisher noch nie eine Frau getroffen die überhaupt auf diese Frage vor mir geantwortet hat und ich lasse mir damit durchaus auch mal paar Sekunden Zeit.

Ist Dir schonmal passiert, dass der Typ vor Dir "getrennt" gesagt hat?

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2010 um 13:08

Soweit ich mich erinnere...
...ist mir das zweimal passiert.

Einmal mit meinem Exfreund, bei unserem ersten Date. Wir saßen einige Stunden in einer Kneipe/Cafe, am Ende kam die Bedienung und auf die Frage, wie gezahlt werden sollte, meinte er ganz selbstverständlich, dass er mich einlädt. Ich nahm das gerne an, obwohl ich grundsätzlich selbst bezahle, aber ihm schien das wichtig zu sein und ich fand es sehr höflich, gerade weil das heutzutage nicht mehr so selbstverständlich ist.

Dann hatte ich einige Zeit später (als ich wieder Single war natürlich) ein Date mit einem Typen, der, nachdem wir ein paar Kaffee hatten und los wollten, einfach sagte "Ich geh mal zahlen" und dazu zur Theke ging und das übernahm.

Sonst kam es glaube ich nicht vor, ich hole immer, wenns ums Zahlen geht, meinen Geldbeutel hervor und mache das auch gerne selbst. Aber wie gesagt, es zeugt m.E. von gutem Benehmen, wenn der Mann das mal übernimmt . Vielleicht bin ich da noch etwas altmodisch.

Hoffe ich konnte dir helfen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2010 um 13:42
In Antwort auf agneta_12844211

Soweit ich mich erinnere...
...ist mir das zweimal passiert.

Einmal mit meinem Exfreund, bei unserem ersten Date. Wir saßen einige Stunden in einer Kneipe/Cafe, am Ende kam die Bedienung und auf die Frage, wie gezahlt werden sollte, meinte er ganz selbstverständlich, dass er mich einlädt. Ich nahm das gerne an, obwohl ich grundsätzlich selbst bezahle, aber ihm schien das wichtig zu sein und ich fand es sehr höflich, gerade weil das heutzutage nicht mehr so selbstverständlich ist.

Dann hatte ich einige Zeit später (als ich wieder Single war natürlich) ein Date mit einem Typen, der, nachdem wir ein paar Kaffee hatten und los wollten, einfach sagte "Ich geh mal zahlen" und dazu zur Theke ging und das übernahm.

Sonst kam es glaube ich nicht vor, ich hole immer, wenns ums Zahlen geht, meinen Geldbeutel hervor und mache das auch gerne selbst. Aber wie gesagt, es zeugt m.E. von gutem Benehmen, wenn der Mann das mal übernimmt . Vielleicht bin ich da noch etwas altmodisch.

Hoffe ich konnte dir helfen!

Du hast die Frage nicht verstanden...
Es geht um die tatsächliche weibliche Reaktion, wenn der Typ im Restaurant das Wort GETRENNT ausspricht.

Ich persönlich würde dann zu mir selber sagen: "und so soll es auch bleiben..." (also getrennt... )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2010 um 14:17


Hey Venusfinsternis,

also Du hast mehrmals erlebt, dass Dein Date-Partner "getrennt" gewünscht hat. Hat einer dieser Herren sich anschließend nochmal gemeldet für ein weiteres Date?

Wenn Du eingeladen wurdest, hast Du dann schonmal das Geld zurückgegeben von Dir aus?

Danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2010 um 14:20


Hallo bonny,

das bedeutet also Du hast die beschriebene Situation so noch nicht erlebt, ist das richtig?

>ich will so lange selber zahlen, bis ich weiß, was das wird mit >uns und dann kann man abwechseln zahlen.

Das bedeutet, wenn Du Dich gerne einladen lässt, dann nur, wenn Du kein Interesse hast und daher weißt, dass nichts draus wird?

Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2010 um 14:22
In Antwort auf nastassja1212

Du hast die Frage nicht verstanden...
Es geht um die tatsächliche weibliche Reaktion, wenn der Typ im Restaurant das Wort GETRENNT ausspricht.

Ich persönlich würde dann zu mir selber sagen: "und so soll es auch bleiben..." (also getrennt... )


Hallo natassaja,

also hast Du soetwas schonmal erlebt?

Wie oft, kannst Du etwas davon erzählen?

Danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2010 um 14:24
In Antwort auf agneta_12844211

Soweit ich mich erinnere...
...ist mir das zweimal passiert.

Einmal mit meinem Exfreund, bei unserem ersten Date. Wir saßen einige Stunden in einer Kneipe/Cafe, am Ende kam die Bedienung und auf die Frage, wie gezahlt werden sollte, meinte er ganz selbstverständlich, dass er mich einlädt. Ich nahm das gerne an, obwohl ich grundsätzlich selbst bezahle, aber ihm schien das wichtig zu sein und ich fand es sehr höflich, gerade weil das heutzutage nicht mehr so selbstverständlich ist.

Dann hatte ich einige Zeit später (als ich wieder Single war natürlich) ein Date mit einem Typen, der, nachdem wir ein paar Kaffee hatten und los wollten, einfach sagte "Ich geh mal zahlen" und dazu zur Theke ging und das übernahm.

Sonst kam es glaube ich nicht vor, ich hole immer, wenns ums Zahlen geht, meinen Geldbeutel hervor und mache das auch gerne selbst. Aber wie gesagt, es zeugt m.E. von gutem Benehmen, wenn der Mann das mal übernimmt . Vielleicht bin ich da noch etwas altmodisch.

Hoffe ich konnte dir helfen!


Hallo sonne,

Danke für Deinen Reply erstmal.

Du willst also damit sagen, dass Du die beschriebene Situation so noch nie erlebt hast?! Weil beide Bsp. ja genau davon handeln, dass der Typ zahlt. Es ging mir um (ganz bestimmte) Situationen in denen er nicht zahlt.

Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2010 um 16:40

Er zahlt nicht immer! Und das ist auch gut so
Wir dürfen hier nicht vergessen, dass auch Männer unsicher sein können. Es gibt genug Kerle, die nach getrennten Rechnungen verlangen, ohne der Frau auf die Füße treten zu wollen. Nur weil er nicht zahlt, ist er gleich unten durch!? Nicht meine Meinung.

Um zum Thema zu kommen:
Ich habe es schon erlebt, dass er getrennte Rechnungen wollte.
Aber das hat einem zweiten Date keinen Abbruch getan.

Es gibt auch Frauen, die empfinden es als unangenehm, wenn er die Rechnung beim ersten Date begleicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2010 um 17:37



er hat bezahlt (immer)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2010 um 18:54


Wobei dann das "getrennt" ja nicht unbedingt ein Zeichen für "kein Interesse" war. Nur so als mind-snack

Danke für Deine Antwort

Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2010 um 18:56


Danke für Deinen Reply, bonny!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2010 um 18:59
In Antwort auf franca_12696345

Er zahlt nicht immer! Und das ist auch gut so
Wir dürfen hier nicht vergessen, dass auch Männer unsicher sein können. Es gibt genug Kerle, die nach getrennten Rechnungen verlangen, ohne der Frau auf die Füße treten zu wollen. Nur weil er nicht zahlt, ist er gleich unten durch!? Nicht meine Meinung.

Um zum Thema zu kommen:
Ich habe es schon erlebt, dass er getrennte Rechnungen wollte.
Aber das hat einem zweiten Date keinen Abbruch getan.

Es gibt auch Frauen, die empfinden es als unangenehm, wenn er die Rechnung beim ersten Date begleicht.


Hey trashdump,

vielen Dank für Deine Antwort.

Weißt Du ob das öfter passiert ist oder nur dieses eine Mal?

Würdest Du ein bisschen was über dein Erlebnis erzählen?
Gehe ich richtig in der Annahme, dass es auch noch ein drittes Date gab?

Grüße

Raffael

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2010 um 19:01


Stimmt das war jetzt keine Antwort, aber trotzdem interessant!

Also ist die das noch nie passiert, ja?

Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2010 um 19:02


Hallo Maybe!

Ist Dir die Situation, die ich oben beschreibe, schonmal passiert?

Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2010 um 19:03
In Antwort auf laelia_12720365



er hat bezahlt (immer)


Hey rumorhasit,

also ist Dir das noch NIE passiert, ja?

Grüße

Raffael

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2010 um 19:39


glücklicherweise noch nie passiert. aber mich wunderts doch, dass sich einige männer das trauen und auf getrennte rechnung bestehen. ich würde mich soo schämen an seiner stelle
und wiedersehen würde ich einen solchen mann auch nicht mehr wollen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2010 um 20:19


Also mir ist das noch nie passiert

Aber mein neuer freund, sind jetzt so 4monate zusammen, ist schon jemand der gerne auch mal getrennt zahlt, obwohl er die ersten zwei dates bezahlt hat, bei dritten mal hatte er angeblich sein geldbeutel vergessen glaubte ich innerlich zwar nicht, aber ich fand es nicht schlimm auch mal zu zahlen. Generell zahl ich auch gerne für den anderen, aber ich denke beim ersten date, sollte schon der mann bezahlen.

So, vor drei wochen, waren er meine beste freundin ihr mann und ich zusammen essen. Die zwei männer lernten sich zum ersten mal kennen, meine freundin kannte er schon.
Ich muss dazu sagen, er weiss, das meine freundin mehr als freundin ist, ein leben ohne sie gibts für mich nicht. Wir stehen uns wohl näher als schwestern.
Als wir die rechnung verlangten, wusste ich innerlich schon, oh nein, er würde sicherlich getrennt zahlen wollen, als der kellner fragte, kamen drei antworten, zusammen, und eine antwort war, getrenn
ich hab dann gleich das geld für alle hingelegt, aber meine freundin hat dann aber unbedingt alles zahlen wollen.
Klar, er kennt die noch nicht so gut, aber es war mir halt peinlich, als ich mit meiner freundin und ihrem mann mal im urlaub war, da gab es meinen freund noch nicht, haben die mich nie zahlen lassen, was ich zwar nicht wollte aber naja.
Auf jeden fall, dachte ok er ist so vergessen, der abend geht weiter in eine bar. Als da dann die rechnung kam, hat er alles bezahlt
Ich denke es war ihm unangenehm, und wollte es wieder gut machen.

Aber generell, wenn wir irgendwo einkaufen sind, und ich hunger kriege, sagt er, ja hol dir was ich warte hier, sowas kenn ich garnicht, mein exfreund hat in so einer situation, nie so gehandelt.
Er ist in diesem thema sehr komisch, er verdient sehr gut, aber wenn man ihn fragt, hat er nichts.
Sein geiz stört mich schon so sehr, das ich dabei bin es bald zu beenden. Nicht der geiz gegenüber mir, ich hab mein eigenes geld, sondern auch seiner familie.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2010 um 20:12

Konsequenz
Wenn einer sagt "getrennt", finde ich das immer noch besser. Er zieht seine Überzeugung wengstens konsequent durch. Aber zögerlich zahlen und dabei durchblicken lassen, dass es einen ankotzt, da kommt zur gleichen Einstellung (welche ich nicht teile) auch noch Feigheit dazu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen