Home / Forum / Liebe & Beziehung / Für mich ist eine Welt zusammengebrochen

Für mich ist eine Welt zusammengebrochen

1. März 2012 um 17:43

Es tut mir Leid, dass ich das hier anspreche, aber ich bin nervlich am Ende!
Vorhin hat uns das Jugendheim angerufen, meine Schwester ist hin und hat behauptet, mein Vater würde sie schlagen
(Was niemals so ist)! Sie haben jetzt meine Schwester bei sich behalten. Wie kann das nur so?
Kann das Jugendheim uns unsere Schwester wegnehmen?
Sie ist jetzt irgendwo untergebracht wurden.
Wir dürfen sie heute nicht sehen und vermutlich auch die nächsten Tage! Oder wenn überhaupt?

Was sollen wir machen? Ich bin am Ende, wie kann sie nur sowas erfinden? Sie hatte im Moment Hausarrest, und wir haben verlangt dass sie um 22 Uhr zu Hause ist (Weil sie eben noch keine 15 ist)

Ich bitte euch um Hilfe, was können wir machen bzw. das Jugendheim?

Bitte helft mir! Ich flehe euch sogar an!

Mehr lesen

1. März 2012 um 17:51

Wenn
eine Jugendliche soweit ist und freiwillig ins Heim geht,muss mehr vorgefallen sein.
Und es muss nicht mal Körperliche Schläge sein.

Also mal ehrlich Stubenarrest mit fast 15,was soll das denn bringen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2012 um 17:55
In Antwort auf torti04

Wenn
eine Jugendliche soweit ist und freiwillig ins Heim geht,muss mehr vorgefallen sein.
Und es muss nicht mal Körperliche Schläge sein.

Also mal ehrlich Stubenarrest mit fast 15,was soll das denn bringen

Definitiv nicht!
Sie hatte ihre Freiheiten, egal bei was.
So einfach kann dir doch niemand das Kind wegnehmen, oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2012 um 18:00

Zur Hilfe verpflichtet
ein Jugendheim darf erstmal nichts, aber die haben natürlich Kontakte mit dem Jugendamt und die wiederum dürfen nicht nur, die müssen sogar handeln!
Stell dir mal vor, da kommt ein Mädel an, was behauptet geschlagen zu werden und die würden nix machen, paar Tage später dreht der Schlagende durch und das Mädel kommt schwerverletzt ins Spital. Die Schlagzeilen kann man sich unschwer ausmalen, oder?
Deine Eltern sollten zunächst die Polizei einschalten, es gibt nix schriftliches, kann sein, dass deine Schwester mit ner Freundin das alles nur vorspielt, ansonsten ist es immer noch Kindesentziehung solange eure Eltern das sorgerecht innehaben.
Stellt sich raus, das es sich so verhält, dann muss schnellsten Kontakt zum Jugendamt aufgenommen werden.

Das wird aber nicht leicht. Ich war zeitweise auch in ner Jugendhilfeeinrichtung, da hatten wir eine die behauptete ihr Stifvater hätte sie mißbraucht, das ging bis vor Gericht, da ist das Mädel dann eingeknickt und hat zugegeben, dass sie gelogen hatte. Logischerweise war das Leben des Mannes da schon längst ruiniert...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2012 um 18:01
In Antwort auf lian_12646899

Definitiv nicht!
Sie hatte ihre Freiheiten, egal bei was.
So einfach kann dir doch niemand das Kind wegnehmen, oder?

Wieso
wegnehmen?
Sie ist ja freiwillig gegangen.
Sie kommt mit ihren Eltern nicht klar,fühlt sich nicht gut behandelt.

Jetzt ehrlich,da muss doch was vorgefallen sein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2012 um 18:03
In Antwort auf ganiya_12863444

Zur Hilfe verpflichtet
ein Jugendheim darf erstmal nichts, aber die haben natürlich Kontakte mit dem Jugendamt und die wiederum dürfen nicht nur, die müssen sogar handeln!
Stell dir mal vor, da kommt ein Mädel an, was behauptet geschlagen zu werden und die würden nix machen, paar Tage später dreht der Schlagende durch und das Mädel kommt schwerverletzt ins Spital. Die Schlagzeilen kann man sich unschwer ausmalen, oder?
Deine Eltern sollten zunächst die Polizei einschalten, es gibt nix schriftliches, kann sein, dass deine Schwester mit ner Freundin das alles nur vorspielt, ansonsten ist es immer noch Kindesentziehung solange eure Eltern das sorgerecht innehaben.
Stellt sich raus, das es sich so verhält, dann muss schnellsten Kontakt zum Jugendamt aufgenommen werden.

Das wird aber nicht leicht. Ich war zeitweise auch in ner Jugendhilfeeinrichtung, da hatten wir eine die behauptete ihr Stifvater hätte sie mißbraucht, das ging bis vor Gericht, da ist das Mädel dann eingeknickt und hat zugegeben, dass sie gelogen hatte. Logischerweise war das Leben des Mannes da schon längst ruiniert...

Ich meinte auch Jugendamt!
Tut mir Leid, nicht Jugendheim!
Die Dame vom Jugendamt hat angerufen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2012 um 18:04
In Antwort auf torti04

Wieso
wegnehmen?
Sie ist ja freiwillig gegangen.
Sie kommt mit ihren Eltern nicht klar,fühlt sich nicht gut behandelt.

Jetzt ehrlich,da muss doch was vorgefallen sein

Da ist nicht vorgefallen!
Sie hat angefangen die Schule zu schwänzen, wir haben gesagt, dass sie das lassen soll. Ausserdem hatte sie Hausarrest!

Nun ja, bekommen wir sie nie wieder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2012 um 18:14
In Antwort auf lian_12646899

Da ist nicht vorgefallen!
Sie hat angefangen die Schule zu schwänzen, wir haben gesagt, dass sie das lassen soll. Ausserdem hatte sie Hausarrest!

Nun ja, bekommen wir sie nie wieder?

Deine
Eltern,werden erstmal ein Gespräch mit dem Jugendamt haben und ihr.

Überleg mal,hat sie sich vernachlässigt gefühlt oder zu bevormundet oder war sie die zweite Geige,weil du die Lieblingstochter bist oder ist der Stubenarrest ungerecht gewesen.
Und warum will sie nicht zur Schule gehen?
Wird sie gehänselt?
Fühlt sie sich dort nicht wohl,weil keiner sie versteht?
Wie oft waren deine Eltern in der Schule und haben mit den Lehrern geredet?
Irgendwas muss sie soweit gebracht haben,das sie dort hinging.
Auch,wenn es für euch nicht nachvollziehbar ist,ist da was,was sie sehr stört.
Manchmal ist es dann auch besser für eine Jugendliche sich zu lösen von den Eltern.
Es haben beide was von,deine Sista am meisten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2012 um 18:14

Ich bin nur noch am Weinen
Ich kann nicht mehr (
Natürlich hat sie ihre Verbote, sie durfte raus, sie durfte wirklich alles!
Sie unterstellt meinem Vater dass er sie geschlagen hätte, dass hätte ich doch mitbekommen!
Man sieht ihr körperlich rein gar nichts an!
Also keine blauen Flecke, oder sonst was.

Meine Eltern haben mir niemals etwas angetan. Wir wurden mit sehr viel Liebe behandelt.
Sie haben alles für uns gemacht, deswegen versteh ich das nicht, und bin nur noch am Weinen!

Was sollen wir machen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2012 um 18:15

Muss nicht
also ich wurde zuhause nicht geschlagen oder sonstwie malträtiert, trotzdem konnte ich mit meiner Mutter nicht mehr zusammenleben (ich war damals dreizehn) und ich bin ohne weiteres in eine Jugendhilfeeinrichtung gekommen. Klar, es war unübersehbar, dass mich die Situation belastet hat und alles, aber es gab keine Vorfälle wo man sagen würde "mein Gott, das Kind muss da raus".
Man sollte also nicht vorschnell schlußfolgern "da muss was gewesen sein". Gerade in dem Alter finden es viele Kids zu eng zuhause, haben Probleme und fühlen sich unverstanden...manche mehr, manche weniger und manche erzählen halt auch Lügen.
Was ich, heute selber Mutter, echt krass finde: du bist die Schwester und schreibst laufend "wir haben ihr gesagt", "wir haben verboten" etc.
Hallo, du bist die Schwester, du hast ihr gar nix zu sagen, wenn das bei euch so läuft wie du hier schreibst kann sie verstehen. Eltern haben einen Erziehungsauftrag, nicht Geschwister. Meinen Kindern verbiete ich, sich gegenseitig zu erklären wer was darf- das ist mein Job, die sollen mal jeder auf sich selber gucken statt auf den anderen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2012 um 19:48

Ich verstehe auch die Welt nicht mehr
Warum wurde Dein Papi noch nicht von der Polizei abgeholt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2012 um 19:58
In Antwort auf decima_11842294

Ich verstehe auch die Welt nicht mehr
Warum wurde Dein Papi noch nicht von der Polizei abgeholt?

Bitte was?
Wieso denn das?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2012 um 20:20
In Antwort auf decima_11842294

Ich verstehe auch die Welt nicht mehr
Warum wurde Dein Papi noch nicht von der Polizei abgeholt?

Schon mal was
von Rechtsstaat gehört?
Bei uns gilt grundsätzlich: In dubio pro reo.
Erst anhören, prüfen, dann urteilen.

Und das ist auch gut so, sonst würden wir alle mal von der Exekutive abgeholt wenn jemand Stuss über uns erzählt.

Grüße,
eineUserin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2012 um 20:25
In Antwort auf ganiya_12863444

Schon mal was
von Rechtsstaat gehört?
Bei uns gilt grundsätzlich: In dubio pro reo.
Erst anhören, prüfen, dann urteilen.

Und das ist auch gut so, sonst würden wir alle mal von der Exekutive abgeholt wenn jemand Stuss über uns erzählt.

Grüße,
eineUserin


Ich bin einfach am Ende! Kann im Moment nicht klar denken!
Also sie ist in Inbutnahme!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2012 um 20:38

Kritik
sag mal "rosestach", auf Kritik reagierst du gar nicht, oder?
Deine Schwester ist die Böse und ihr habt natürlich alles richtig gemacht, so sieht das hier für mich aus.
Es geht nicht immer zwingend um Gewalt bzw. bewußte Gewalt. Gerade im psychischen Sinne kann man jemandem Gewalt antun ohne es selber zu merken.
Irgendeinen Grund wird deine Schwester gewiß haben, mag er auch noch so abwegig, banal und unsinnig aussehen für uns.
Für sie ist es offenbar ein großes Problem.
Mich beschleicht aber immer mehr das Gefühl, dass es dir hier nur um deinen Papa geht.
So wie sich das alles hier liest, bist du die große, tolle Tochter und sie das schwarze Schaf die alles falsch macht, dir nie das Wasser reichen kann und sich dann auch noch von dir miterziehen lassen muss.
Und wenn du dich jetzt mal ein bißchen reflektierst und nachdenkst und es so sein sollte, dann ist genau das ihr Problem. Und das ist ein großes Problem, grad in dem Alter, immer einen vorgeführt zu kriegen der doch soooo viel toller ist als man selber. Ausgerechnet in der Pubertät, wo man eh schon nicht mit sich und der Welt klarkommt.

Und wenn du Kritik von deiner Schwester genauso ignorierst wie hier...naja.
Wie gesagt, ich verlange von meinen Kindern, dass sie auf ihren eigenen Kram achten statt auf den anderen. Hat doch jeder genug Dreck vor der eigenen Türe, auch wenn man sich darauf nicht so schön profilieren kann wie auf dem Dreck anderer.

Denk mal drüber nach.

Grüße,
eineUserin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2012 um 20:41
In Antwort auf lian_12646899


Ich bin einfach am Ende! Kann im Moment nicht klar denken!
Also sie ist in Inbutnahme!

Du meinst
In Obhutnahme.
Da wird sie auch bleiben bis alles geklärt ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2012 um 20:55
In Antwort auf ganiya_12863444

Du meinst
In Obhutnahme.
Da wird sie auch bleiben bis alles geklärt ist.

Ein Rechtsstaat?






Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook