Home / Forum / Liebe & Beziehung / Für immer alleine , wie damit umgehen?

Für immer alleine , wie damit umgehen?

17. Februar um 1:15

Hey Leute wie schon im Titel erwähnt frage ich mich wie ich damit umgehen soll dass ich mein Leben alleine sein werde. Kommen wir mal zu meiner Person, ich bin generell eher ein schüchterner Mensch der immer sehr zurückhaltend ist, habe auch nicht sonderlich großes Selbstvertrauen und vom Aussehen bin ich auch nur durchschnittlich, aber sehe mittlerweile immer mehr meiner Freunde in einer glücklichen Beziehung und es macht mich einfach traurig dass ich weiß dass es bei mir nie so sein wird. Ich wünsche mir momentan nichts mehr als das, viele werden jetzt damit kommen dass ich mit meinen 20 Jahren noch jung bin und da noch was kommt aber ich bezweifle es ehrlich gesagt da mein Selbstbewusstsein und meine Erfahrung quasi gar nicht vorhanden sind
geht es hier noch wem so? Wie geht ihr damit um?

Mehr lesen

17. Februar um 1:19
In Antwort auf imjustcurious

Hey Leute wie schon im Titel erwähnt frage ich mich wie ich damit umgehen soll dass ich mein Leben alleine sein werde. Kommen wir mal zu meiner Person, ich bin generell eher ein schüchterner Mensch der immer sehr zurückhaltend ist, habe auch nicht sonderlich großes Selbstvertrauen und vom Aussehen bin ich auch nur durchschnittlich, aber sehe mittlerweile immer mehr meiner Freunde in einer glücklichen Beziehung und es macht mich einfach traurig dass ich weiß dass es bei mir nie so sein wird. Ich wünsche mir momentan nichts mehr als das, viele werden jetzt damit kommen dass ich mit meinen 20 Jahren noch jung bin und da noch was kommt aber ich bezweifle es ehrlich gesagt da mein Selbstbewusstsein und meine Erfahrung quasi gar nicht vorhanden sind
geht es hier noch wem so? Wie geht ihr damit um? 

Mir geht's nicht so aber das du nicht selbstbewusst bist hat einen Grund. Den müsstest du erforschen zB was gefällt dir äußerlich nicht und welche Eigenschaft innerlich nicht und diese solltest du dann gezielt anpacken.

ich war früher jemand der sich geschämt hat mit fremden zu reden, das habe ich mir dann in einem Marktforschungsinstitut abgewöhnt anfangs viel es mir schwer doch nach und nach habe ich gemerkt wie ich nicht nur am Hörer sondern eben auch im realen Leben lockerer auf Menschen zu gehen konnte.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar um 1:29
In Antwort auf divya_12150619

Mir geht's nicht so aber das du nicht selbstbewusst bist hat einen Grund. Den müsstest du erforschen zB was gefällt dir äußerlich nicht und welche Eigenschaft innerlich nicht und diese solltest du dann gezielt anpacken.

ich war früher jemand der sich geschämt hat mit fremden zu reden, das habe ich mir dann in einem Marktforschungsinstitut abgewöhnt anfangs viel es mir schwer doch nach und nach habe ich gemerkt wie ich nicht nur am Hörer sondern eben auch im realen Leben lockerer auf Menschen zu gehen konnte.

Das ist auch ein riesiges Problem bei mir, ich kann kaum bis gar nicht mit fremden Menschen reden, ich weiß ehrlich gesagt nicht mal warum, ich weiß dass da eigentlich nichts schlimmes dran ist aber irgendwas in mir drin blockiert das dann einfach sodass ich mich wie du schäme was zu sagen 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar um 1:37
In Antwort auf imjustcurious

Das ist auch ein riesiges Problem bei mir, ich kann kaum bis gar nicht mit fremden Menschen reden, ich weiß ehrlich gesagt nicht mal warum, ich weiß dass da eigentlich nichts schlimmes dran ist aber irgendwas in mir drin blockiert das dann einfach sodass ich mich wie du schäme was zu sagen 

Das sind alles Dinge die du ändern kannst du blockierst dich selbst. 

glaub mir Probier es mal aus entweder in dem du irgendwo arbeitest wo du reden musst oder besorg dir aus Spaß eine prepaid Karte und gib die Nummer dann Menschen durch die du nicht kennst.

hauptsache du versuchst irgendwie mit fremden zu reden und nach einer gewissen Zeit läuft es dann automatisch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar um 1:45
In Antwort auf divya_12150619

Das sind alles Dinge die du ändern kannst du blockierst dich selbst. 

glaub mir Probier es mal aus entweder in dem du irgendwo arbeitest wo du reden musst oder besorg dir aus Spaß eine prepaid Karte und gib die Nummer dann Menschen durch die du nicht kennst.

hauptsache du versuchst irgendwie mit fremden zu reden und nach einer gewissen Zeit läuft es dann automatisch

Ich werde es auf jeden Fall mal versuchen und komme hoffentlich endlich aus mir heraus, auch wenn es anfangs sehr schwierig wird mit so einer unangenehmen Situation umzugehen, Danke dir für deine Tipps 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar um 1:46
In Antwort auf imjustcurious

Ich werde es auf jeden Fall mal versuchen und komme hoffentlich endlich aus mir heraus, auch wenn es anfangs sehr schwierig wird mit so einer unangenehmen Situation umzugehen, Danke dir für deine Tipps 

Gerne doch. Aber setzt dich mal hin und überleg was du an dir ändern würdest wenn du es könntest und dann leg los.

glaub mir das wird ich habe es auch geschafft mit fremden reden zu können 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar um 6:16
In Antwort auf imjustcurious

Hey Leute wie schon im Titel erwähnt frage ich mich wie ich damit umgehen soll dass ich mein Leben alleine sein werde. Kommen wir mal zu meiner Person, ich bin generell eher ein schüchterner Mensch der immer sehr zurückhaltend ist, habe auch nicht sonderlich großes Selbstvertrauen und vom Aussehen bin ich auch nur durchschnittlich, aber sehe mittlerweile immer mehr meiner Freunde in einer glücklichen Beziehung und es macht mich einfach traurig dass ich weiß dass es bei mir nie so sein wird. Ich wünsche mir momentan nichts mehr als das, viele werden jetzt damit kommen dass ich mit meinen 20 Jahren noch jung bin und da noch was kommt aber ich bezweifle es ehrlich gesagt da mein Selbstbewusstsein und meine Erfahrung quasi gar nicht vorhanden sind
geht es hier noch wem so? Wie geht ihr damit um? 

Du kannst Selbstvertrauens erlernen und die Kraft finden, auf Menschen zuzugehen.
Du bist gerade an einem schwierigen Punkt und läufst Gefahr, dich nur noch mehr "einzugraben". 
Du lebst zurückgezogen und andere Menschen werden das auch so wahrnehmen - erwarte demnach nicht, dass jemand auf dich zukommen wird. 

Überlege dir, ob es nicht besser wäre, psychologische Hilfe in Anspruch zu nehmen.

Ich bin doppelt so alt wie du und war auch noch nie in einer Beziehung. Ich kompensiere diesen Mangel durch Freundschaften. Ich bin ein lebenslustiges Kerlchen, es sei denn ich lerne böse Mädchen kennen *lach* und komme gerne und oft mit anderen Menschen in Kontakt. Sie spüren meine Lebensart und geben mir das durch freundliche Gespräche zurück. 

Es es gibt einen alten Spruch: "So wie du dich gibst, so wirst du angenommen."

Ziehst du dich zurück, so hast du schon verloren. 

Lerne dich selbst zu lieben, dann bemerken das auch die Menschen in deinem Umfeld. 

Ganz liebe Grüße an dich
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar um 8:45
In Antwort auf imjustcurious

Hey Leute wie schon im Titel erwähnt frage ich mich wie ich damit umgehen soll dass ich mein Leben alleine sein werde. Kommen wir mal zu meiner Person, ich bin generell eher ein schüchterner Mensch der immer sehr zurückhaltend ist, habe auch nicht sonderlich großes Selbstvertrauen und vom Aussehen bin ich auch nur durchschnittlich, aber sehe mittlerweile immer mehr meiner Freunde in einer glücklichen Beziehung und es macht mich einfach traurig dass ich weiß dass es bei mir nie so sein wird. Ich wünsche mir momentan nichts mehr als das, viele werden jetzt damit kommen dass ich mit meinen 20 Jahren noch jung bin und da noch was kommt aber ich bezweifle es ehrlich gesagt da mein Selbstbewusstsein und meine Erfahrung quasi gar nicht vorhanden sind
geht es hier noch wem so? Wie geht ihr damit um? 

Hör erst mal auf zu jammern und dramatisieren. „Für immer alleine“. Mit zwanzig. Wenn du das nicht selbst so willst wird das natürlich nicht so sein.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen