Home / Forum / Liebe & Beziehung / Funkstille - Vergleich mit Exfreundin

Funkstille - Vergleich mit Exfreundin

26. Februar um 11:19

Hallo zusammen,
 
ich habe einen netten Arbeitskollegen mit dem ich bereits etwas hatte. Er hat mir in der letzten Zeit öfters Nachrichten geschickt, dass er sich eine Beziehung mit mir vorstellen kann bzw. dass er mich nicht mehr verlieren möchte (das hat er mir, bevor wir, was hatten auch geschrieben). Ich habe sogar schon ein Haustürschlüssel von ihm – das ich immer zu Ihm kommen kann wenn ich möchte. Gestern habe ich Ihm geschrieben, dass er sich immer weniger meldet (Nachrichten schreibt) und weniger Zeit für Zweisamkeiten hat. Normalerweise hat er sich immer Zeit genommen… Daraufhin meinte er es wäre viel Arbeit… Ich wiederum habe (spaßig) geschrieben ob er sich mit anderen trifft…. Er hat mir dann vorgeworfen ich wäre wie seine Exfreundin! Ich dann „wenn du meinst“ er dann „ja“.. Seit dem ist Funkstille. Was meint Ihr? Soll ich auf Ihn zugehen oder liegt der Fehler bei mir? Wie verhalte ich mich hier am besten?
Vielen Dank schon mal für Eure Hilfe.
 

Mehr lesen

26. Februar um 22:31

Er scheint wohl vorgeschädigt... 

Wenn er wegen so ner kleinen Bemerkung schon abgeht wie ein Zäpfchen dann sollte er es doch besser lassen überhaupt eine Freundin zu haben. Bis seine Psyche wieder normal ist. Wer sowas nicht versteht.... 

Ihr glaubt gar nicht wie oft mein Freund sagt, wenn ich zb mich aufstyle: na?! Machst du dich schön für deinen Lover? 
Ich antworte dann auch sowas wie: Ei klar, den seh ich grad vor mir! *guck meinen Partner an* dann grinst er immer so süß. 

TE er scheint wohl gerne sich künstlich aufzuregen. Würde mich abschrecken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen