Home / Forum / Liebe & Beziehung / Fühle mich wie ein Teenager...was sagt ihr?

Fühle mich wie ein Teenager...was sagt ihr?

25. Mai 2013 um 14:54

Hallo ihr Lieben,

ich bin seit 2 Jahren mit meinem Freund zusammen und bisher war ich auch sehr glücklich und konnte mir sogar eine Verlobung vorstellen etc. .... seit ein paar Tagen läuft bei mir im Kopf aber einiges schief.

Mir geht ein Mann nicht mehr aus dem Kopf, dass bescheuerte daran ist, dass er unerreichbar für mich ist, das weiß ich. Er ist sportlicher Leiter einer Fussballmannschaft und eigentlich habe ich ihn schon so oft gesehen nur am Samstag machte es plötzlich "peng" in meinem Kopf. Es war eigentlich eine einfache Situation, da ich beruflich in die Katakomben des Stadions durfte und mein Chef und ich demnach zur Begrüßung ihm die Hand gaben hatte ich plötzlich extremes Kribbeln im Bauch. Ich fand ihn zwar für Anfang 40 sehr aktraktiv aber nie war da ein Verlangen oder sonstiges.

Ich verstehe die Welt nicht mehr, also ich meine nicht das gleich welche kommen und sagen weil ich einen "berühmten" Kerl mir angeln will....es ist nur 4. Liga...und außerdem interessiert mich das nicht...

Ich fühle mich eben nur total bescheuert, ich bin 26. J. ich weiß nur das einzige was wir gemeinsam haben ist, das wir beide jeder einen Sohn haben... ich habe mir auch schon die ganze Zeit gesagt "komm runter von deinem Teenie-schwärmen" aber irgentwie war es der Blick in die Augen der mich umgeworfen hat. Dabei sind solche Menschen sicherlich schwerer zu haben als ein normaler Mann mit "normalen" Beruf...

Ich bin auch Realist...ich weiß nichts über ihn außer ein paar Fakten. Ich möchte so gerne wieder in mein altes Leben zurück, mit meinem Freund glücklich sein aber selbst seine Anwesenheit nervt mich derzeit und ich fühle mich einfach nur schlecht weil ich einen tollen Mann an meiner Seite habe.

Ich weiß zwar, dass sowas wohl vorkommen kann, dass man von jemanden anderen schwärmt obwohl man glücklich ist...ich bin auch ein absoluter Gegner von Fremdgehen etc. nur jetzt habe ich das Gefühl als würde ich meinen Freund total in den Rücken fallen, doch leider ändern die Ansicht der Dinge nicht die Schmetterlinge im Bauch wenn ich den gewissen Mann sehe...

Ich musste das einfach mal niederschreiben...danke...

Mehr lesen

25. Mai 2013 um 15:15

Wir wollen demnächst zusammen ziehen...
d. h. ich kann leider keinen Abstand nehmen, zu mal es fatal wäre wenn es nur dämliche Schwämerei wäre. Man ich konnte sowas nie verstehen, wenn andere so empfanden...jetzt fass ich mir selber "am Kopp"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai 2013 um 15:24

Wieso passiert sowas überhaupt?
Ich meine, ich kenne diesen Mann nicht mal, ich weiß nichts über ihn, er ist quasi unerreichbar auch wenn es ab und zu mal berufsbedingt möglich ist mit ihm in Kontakt zu stehen...aber wer bin denn ich, ich bin ein niemand und wieso wage ich mir überhaupt solche Gedanken, ich fühle mich so blöd, wie ein Teenager...schrecklich. Ich dachte immer, wenn man glücklich ist passiert sowas nicht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai 2013 um 15:28


da weißt Du mehr als ich...Du kennst mich überhaupt nicht also bleib auf dem Teppich...ich schreibe hier nicht, dass ich "in den Müll werfe" ganz im Gegenteil...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai 2013 um 15:38


Son bisschen Hirn fehlt Dir schon oder?

Ich mach mir hier selber Gedanken darüber, bin sogar der Meinung wie blöd das alles ist und dann meinst Du mir wäre alles egal? Du hast wohl kaum Lebenserfahrung gesammelt um zu wissen was einem egal ist und was nicht...wenn mein Freund mir egal wäre, dann würde ich mir über meine Gedanken keinen Kopf machen sondern es hinnehmen...das tue ich nicht also komm runter von Deinem Trip.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai 2013 um 15:50

Du bist selten dämlich
!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai 2013 um 16:38

Wieviel hast du denn jetzt (beruflich) mit diesem Mann zu tun?
Also ich verstehe deine Situation, man kann auch innerhalb der Beziehung ploetzlich "merkwuerdige Gefuehle" bekommen, das ist dir und auch jedem anderen vernuenftigen Menschen bewusst, da helfen auch Vorwuerfe von vielen Seiten nichts, der Schluessel ist tatsaechlich damit richtig umzugehen.

Kannst du es irgendwie vermeiden es mit ihm geschaeftlich zu tun zu bekommen?

Hast du die Moeglichkeit dich großflaechig "abzulenken"? Mit deinem Freund, deiner Familie und deinen Bekannten? Hast du zeitfuellende (sportliche) Hobbys?

Diese Schmetterlinge im Bauch muss man "bekaempfen" wie Liebeskummer, immerhin geht es ja um eine nicht-gewollte Sehnsucht nach einer Person, die aber fuer dich unerreichbar scheint.

Eine etwas risikoreichere Variante waere wohl ihn besser kennen zu lernen - meist merkt man dann recht schnell, dass es vielleicht doch nur Hirngespinnste waren und einem fallen direkt zig Sachen auf, die diesen Menschen unsympathisch machen. Es kann sich natuerlich auch das Gegenteil herausstellen, aber dann haettest du Gewissheit und koenntest dich von deinem Freund - ehrlicherweise vor dem Zusammenzug - trennen, um dir deiner Gefuehle bewusst zu werden und es vielleicht mal mit dem Fußballtrainer zu versuchen.

Viel Glueck

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai 2013 um 17:48

Hm,
das du jetzt jemand anderen gaaaaanz süss findest ist an sich ja nicht so verwerflich.
es kommt nur drauf an wie weit du gehen würdest.
an deiner stelle würde ich mir erstmal meine eigene beziehung durch den kopf gehen lassen. du musst an dich und auch an dein kind denken. ich erinner mich schwach das das kind auf hilfe angewiesen ist. oder liege ich falsch ? ich kann es auch verwechseln.

bist du denn zufrieden mit deiner beziehung ? für dich und dein kind ? stell es ruhig auf den prüfstand.
vielleicht kommst du bei den überlegung ja auch darauf das doch alles gut so ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram