Forum / Liebe & Beziehung

Fühle mich ungeliebt

15. August um 0:42 Letzte Antwort: 15. August um 15:06

Ich führe nun seit 4 Jahren eine Fernbeziehung. Anfangs lief alles noch ganz gut , doch mittlerweile Zweifel ich an seinen Gefühlen für mich.
er geht mir seit einigen Monaten aus dem weg, wenn ich dann das Gespräch suche , kommt ein "oh Nerv nicht, es ist nichts"
und weil mich das dann noch stutziger macht , frage ich dann öfters, weswegen er dann komplett abblockt und mich ignoriert 
Wenn er bei Freunden oder Familie ist, geht er nicht an meine Anrufe ran und behauptet dann, er hätte es nicht gesehen. Dabei ist er 24/7 an seinem Handy, wenn er zu Besuch bei mir ist.
Die einzigen Küsse die ich bekomme wenn er hier ist sind die, wenn er Bock hat in die Kiste zu springen. 
An einigen Tagen ist er sehr liebevoll , doch plötzlich von heute auf morgen ist er dann wieder eiskalt zu mir 
wenn wir zusammen unterwegs sind starrt er anderen Frauen auch sehr offensichtlich hinterher und sagt mir wie "geil" er den arsch findet 
Naja.. ich will 4 Jahre Beziehung nicht einfach weg schmeißen.. aber mir fehlt mittlerweile die Kraft, da es nur noch einseitig ist 
Bekomme auch das komische Gefühl nicht los, das es eine andere gibt.. aber er versicherte mir, das dies nicht der Fall ist und falls er eine kennenlernen würde die Beziehung sofort beendet
ich meine.. alleine der Gedanke von ihm, er könnte die Beziehung beenden falls er jmd anderes kennenlernt ist doch komisch oder?

Wie sollte ich mich verhalten? Kann man die Beziehung überhaupt noch retten?
 

Mehr lesen

15. August um 1:09

Anscheinend bist du nicht seine #1. Das vermittelt dein Text.
Er scheint wirklich nicht eine Andere zu haben, sondern viele. Viele mit geilem Arsch. Daß dein Bauchgefühl Alarm schlägt, ist klar.


Die Frage ist, was du willst. Was du für DICH willst.

Für eine ernsthafte Zweierbeziehung, evtl. mit Treuegelöbnis, scheint er wenig mitzubringen. Da solltest du wohl dein Glück bei einem anderen suchen.

Wenn dir einige Küsse und 'in die Kiste springen' genügen, dann mach eben das. Es ist nichts Verwerfliches oder Anrüchiges. Die moderne Gassensprache nennt dies Freundschaft + (gemeint ist Sex minus Liebe).

Viel Kraft für deine richtige Entscheidung,

Pi








 

2 LikesGefällt mir

15. August um 12:06

Was genau willst du an dieser "Beziehung" nicht wegschmeißen?

Die Distanz, die Respektlosigkeit, die Lieblosigkeit, die Unerreichbarkeit oder die Verbindungslosigkeit?

Hmmm, ja echt schwer!

3 LikesGefällt mir

15. August um 15:06

Ich denke auch das er derzeit mit dir keine verbindliche Beziehung führen möchte. 
was möchtest du? -  möchtest du ihm hinterlaufen? 
Es hört sich sehr lieblos an- das kenne ich nur zu gut - aber ist es wirklich das was du möchtest? Ich nicht - ich bin derzeit auch in einer sehr unzufriedenstellenden Beziehung- aber ich kümmere mich nun um mich. Vlt. Solltest du dich erstmal zurückziehen und dir überlegen ob es das wirklich ist. Tu nur Dinge die dir gut tun 

2 LikesGefällt mir