Home / Forum / Liebe & Beziehung / Fühle mich allein und bin Beziehungsunfähig!

Fühle mich allein und bin Beziehungsunfähig!

5. August 2013 um 21:27

Bin 30 Jahre und bin lebenlang fast single. Habe im Leben kurze Beziehungen gehabt, habe aber schon am Anfang gewusst, dass wird nichts Ernstes, weil die nicht Typen waren, die ich heiraten wollte. Wollte nur in der Zeit nicht allein bleiben. Habe noch nie eine ernsthafte Beziehung geführt. Ich weiß gar nicht wie das geht. Ich finde in jedem Mann nach paar Dates schon hunderte negativen Seiten, mit denen ich nicht leben möchte und zack zack bin ich weg. Denke, dass ich Beziehungsunfähig bin und deshalb nur negative Sachen suche. Oder treffe ich nur die Falschen???
Wie finden die anderen Frauen ihre Männer??? Niemand ist doch perfekt und ich auch nicht. Trotzdem kommen viele Paare doch irgendwie zusammen.
Ich hatte im Lebne schon 100 Dates und ich kann schon langasam kotzen davon.
Meine biologiesche tickt langsam und ich möchte gerne auch noch min. zwei Kinder und langsam gehts mir nicht mehr gut, bekomme schon langsam deprressionen und nur wegen Männer.
Ich fühle mich schon lebenlang allein und mit den Männern, die ich kennengelernt habe, konnte ich wegen tausend negativen Sachen nichts anfangen. Man wird ständig enttäuscht. Aber alleine kann ich nicht weiter leben. Drehe schon durch.
Alle meine Freundin (und ich habe nicht wenig davon) haben schon geheiratet, haben Kinder oder in der Planung. Ich kann diese Themen schon nicht mehr hören, wie die auch über mein Saingle leben. Langsam verliere ich auch meine Freunde.
Ist die Chance eigentlich hoch, dass ich lebenlang alleine bleibe? Irgend jemand war oder ist in diese Situation auch. Könnt ihr mir euere Meinung teilen.

Mehr lesen

5. August 2013 um 22:07

Tja...
...kenn ich, auch wenn ich 2 Jahre jünger bin als du.
Ich hatte ebenfalls noch nie eine richtige Beziehung und fühle mich damit alles andere als wohl. Bei mir ist es auch so, dass alle Freunde munter heiraten oder zumindest langjährig vergeben sind. Und ich? Ewiger Single und mit jedem Jahr mehr wird der Teufelskreis schlimmer...

Aber was nutzt es, man kann ja nix erzwingen...

Liebe Grüße von einer Leidensgenossin...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2013 um 17:52


Lieber Tendermind, öffentlich angep*sst sein, weil die Dame doch glatt die Frechheit besaß, nicht auf deine Nachricht zu reagieren, ist auch nicht gerade die feine englische. Nur weil sie bisher kein Glück in der Liebe hatte, muss sie nicht nach jedem Strohhalm greifen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2013 um 19:36

Ach komm...
...kein Mann hier, der eine Frau außerhalb einer Forumsdiskussion anschreibt, ist derart "selbstlos". Ich vermute mal, dass du wohl den gleichen Background hast wie Dahlia, und du dir dachtest: Sie verzweifelt, ich auch, tun wir uns doch zusammen! Und da keine Reaktion kam, bist du nun beleidigt.

Allerdings vergessen die meisten Männer, dass die wenigsten Frauen hier einen Partner finden wollen. Dazu gibt es wahrlich genügend andere Portale.
Ich nutze das Forum auch nur, um mich mit anderen öffentlich auszutauschen. Ein paar Mal habe ich den Fehler gemacht, via PN mit Männern zu schreiben. Schnell kamen die ersten Anfragen, ob man sich denn nicht mal "näher kennenlernen" will. Damals war ich single, hatte aber trotzdem kein Interesse. Da waren die Herren schnell beleidigt: Selbst Schuld, dann bleib halt alleine. Viel Glück noch!

Nur mal so als Erklärung, warum manche Frauen nicht auf Nachrichten reagieren...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2013 um 19:49

Hmmm
unbedingt eine Beziehung soll her aber bei ca. 100 Dates (dementsprechend 100 Männer?) war nicht ein Einziger dabei?
Ganz ehrlich, du willst einen Mann, einen Menschen und keine Maschine, die fehlerfrei funktionieren soll.

Was war denn mit den ganzen Männern los?
Und, hast du dir mal die Männer deiner Freundinnen angesehen, sind die alle perfekt oder sind das ganz normale Männer mit Ecken und Kanten?

Niemand der 100 Männer gedatet hat, kann mir erzählen, da war keiner drunter, der in Frage gekommen wäre und wenn das so ist, sollte man seine eigenen Ansprüche mal sehr sehr gründlich überprüfen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2013 um 17:09

Solange du nicht selbst bereit bist
Gefühle zu investieren,wird es auf jeden Fall schwer werden.

Gefallen dir die Männer denn wirklich , die du triffst? Wenn nur halbherziges Interesse von Anfang an gegeben ist,wird das meistens nichts.

Ich würde mir,da die Zeit bei dir wirklich langsam knapp wird, mal 4 Punkte überlegen, auf die du def. nicht verzichten kannst und bei anderen Kleinigkeiten die dich stören Abstriche machen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2013 um 20:32

Ich weiß...
...zwar nicht, was das hier zu suchen hat, aber wenn du mich schon öffentlich diffamierst, kann ich es dir auch mit gleicher Münze heimzahlen: Deine Nachricht war nicht "nett gemeint", sondern du hast mir angeboten, doch das flirten mal ein bisschen mit dir zu üben. Bisschen arm, oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Inflationäre Liebe vs. Gefühlskälte - wir verzweifeln aneinander!
Von: ethne_12051996
neu
30. August 2013 um 17:35
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen