Home / Forum / Liebe & Beziehung / Fühle mich "abgeschoben", bitte mal um Eure Meinung

Fühle mich "abgeschoben", bitte mal um Eure Meinung

30. März 2007 um 10:45

Hallo an alle,

sorry für den langen Text aber ist ziemlich kompliziert für mich.

Wohne seit Januar mit meinm Freund (Türke hier geboren)zusammen und bin im 8. Monat schwanger. Er hat schon eine 14. jährige Tochter und einen 1,5 Jahre alten Sohn aus anderen Beziehungen. Er freut sich auch auf unseren Sohn aber ich habe immer das Gefühl dass sein erster ihm über alles bedeutet. Nennt ihn mein kleiner Prinz usw. Ich weiß z.B. dass er für den ersten alles gekauft hat weil seine Ex nichts hatte. Für unseren Sohn hat er noch keinen Cent ausgegeben und ich mache die ganzen Anschaffungen für den kleinen. Daher kommt auch die Eifersucht auf seine Ex und seinen Sohn. Ich raste dann die letzte Zeit sehr oft aus und spreche mehr als schlecht über sie obwohl ich sie gar nicht kenne. Er ist dann meist ruhig und beachtet mich nicht bis er dann irgendwann austickt und mich anschreit, weil er es nicht mehr hören kann.

Die letzten 3 Monate hatte er keine Arbeit und war Zuhause. Ab 01. April geht er wieder arbeiten. Ich gehe Vollzeit arbeiten. Wenn ich nach Hause komme, ist nichts gemacht. Dann kann ich erst mal putzen, Geschirr spülen, Wäsche waschen und dann ist er auch noch so einer, der dann fragt "Schatz, was gibt es zu Essen, ich hab Hunger". Dann erwartet er dass ich noch koche. Er sitzt in der ganzen Zeit am PC und chattet mit Freunden und Verwandten. Die letzte Zeit platze ich dann und meckere herum, dass ich mir nur noch als Putzlappen vorkomme.Er reagiert darauf mit schreien wie z.B. "halt deine Fresse und verschwind vor meinen Augen" weil ich nicht so spure wie er es gerne hätte. Hab das mal gestestet. Wenn ich den Haushalt mache ohne zu meckern und nett zu ihm bin, dann ist er der liebste Mann. Kann ja aber nicht sein oder ?

Ausserdem muss ich zugeben, habe ich in der letzten Zeit öfters spionierte in seinem PC und Handy. Er hat das bemerkt und nun auf seinem PC ein Paßwort hinterlegt, damit ich nicht mehr rein komme. Damals hatte er Comic icons herunter geladen (Frauenpo`s, Brüste, pin up girls, Kußmünder usw.)Also wie gesagt keine echten Bilder sondern Comic aber egal ich bin da total ausgerastet. Dann löschte er alle und nun sah ich zufällig gestern, dass er wieder so ein Scheiß drinnen hat. Deshalb auch das Paßwort. Nun habe ich den Verdacht das er noch ne Mailadresse hat wo er mit Frauen chattet. Ich vertraue ihm nicht mehr, habe aber keine Beweise. Im sexuellen Bereich läuft auch nun die 4. Woche nichts mehr. Er sagt das käme davon, dass wir uns nur streiten.

Seit paar Tagen verhalte mich ihm gegenüber total nett und was ist der Dank? Er ruft nur an wenn ich ihm was von unterwegs mitbringen soll. Wenn ich nach Hause komme, nimmt er mich kurz in Arm dann sitzt er vorm PC. Falls er ihn ausmacht sitzt er vorm TV und hört mir auch nicht zu wenn ich mich unterhalten möchte. Habe schon sehr oft versucht mit ihm darüber zu sprechen aber er reagiert nicht. Er sagt nur, "wenn es dir nicht passt dann werde ich schon sehen ob du gehst".

Mich interessiert Eure Meinung. Wie soll ich mich nun am besten verhalten? Kühl, abweisend, ihn mal links liegen lassen? In 10 Wochen kommt auch noch unser Sohn zur Welt. Ich weiß echt nicht mehr weiter und fühle mich total abgeschoben und wertlos.

Liebe Grüße

Alexandra

Mehr lesen

30. März 2007 um 16:22

Hammer hart
auch wenns hart klingt hast du zu hause n riesen pascha, der keine ahnung von frauen, leben und liebe hat, der triebgesteuert ist, n typischer kindermacher,der sein samen überall verstreut ohne sich um weiteres sorgen zu machen,möglicherweise auch n fremdgeher, egoist und seine mentalität erlaubt ihm nur für den erstgeborenen sohn zu sorgen.bist ins näpfchen getretten und am besten wäre es, wenn du so schnell wie möglich daraus kommst!
lass ihn sitzen bevor er dich sitzen lässt, wo ist dein stolz?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. April 2007 um 0:28
In Antwort auf pilar_12305113

Hammer hart
auch wenns hart klingt hast du zu hause n riesen pascha, der keine ahnung von frauen, leben und liebe hat, der triebgesteuert ist, n typischer kindermacher,der sein samen überall verstreut ohne sich um weiteres sorgen zu machen,möglicherweise auch n fremdgeher, egoist und seine mentalität erlaubt ihm nur für den erstgeborenen sohn zu sorgen.bist ins näpfchen getretten und am besten wäre es, wenn du so schnell wie möglich daraus kommst!
lass ihn sitzen bevor er dich sitzen lässt, wo ist dein stolz?

Wie bitte?
Also mal ganz ehrlich, was hält dich denn bei so Einem? Und dann noch schwanger? Siehs mal so: Wenn du dich trennst, bist du zwar alleine, aber glücklich. Bleibst du bei ihm, gehts so weiter wie bisher-vielleicht noch schlimmer, schließlich sind bei ihm anscheinend die Frauen nur zum putzen, kochen, poppen, Kinder kriegen da! Zeig ihm doch bitte mal, im Namen aller starken Frauen, dass wir auch ganz anders können. Und lass dich gefälligst nicht wie ein Stück Vieh behandeln.
Boah ich bin sauer, wenn ich sowas lese! Sorry

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2007 um 0:41

Aber Hallo ???
Spätestens müsstest Du Alex merken,
weshalb er bei Dir ist und nicht mehr bei den Müttern seiner andern
Kinder.Aber die sind froh, dass er bei dir ist und dass sie ihn los sind.
Mach dir keine allzu große Hoffnun- gen mit der Arbeit, denn die Frage
ist, wie lange er arbeitet.
Wenn er Dir als hochschwangere in
Frage stellt, wer die Wohnung ver-
lassen wird, dann könnte da ein
ganz anderer Plan im Anmarsch sein,
wenn er seinem kleinen Sohn mit der
Vorgängerin so verwöhnt.
Wäre es so abwegig, dass vielleicht
diese Beziehung wieder erwachte,
während Du schwanger bist ??


LG Mary

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen