Home / Forum / Liebe & Beziehung / Fuehle mich so schuldig,

Fuehle mich so schuldig,

10. Februar 2006 um 20:15 Letzte Antwort: 23. Februar 2006 um 10:01

Hi erst mal wollte ich hier was los werden,meinen kummer hier schreiben,vielleicht gibt es hier einen menschen der mich versteht,bin in einer scheiss situation,die ich echt keinem wuensche,und zwar bin ich mit dem freund meiner schwester zusammen,angefangen hat das vor einem halben jahr angefangen,als ich wieder in das haus meiner eltern einzog,ich hatte ein jahr lang meine familie nicht gesehn,weil ich in spanien gearbeitet und gelebt habe,hatte aber heimweh und so kam ich wieder zurueck,freute mich auf meine eltern und auf meine schwester die ich total lieb habe,und so kam es dazu das sie mir ihren neuen freund vorstellte ich war gleich von ihm fasziniert,habe mich in seien augen verliebt,er war so nett!Musste staendig an ihn denken,wir haben auch viel miteinander unternommen,ich 21,meine schwester19 und ihr freund 24,bald aber merkte ich das ich mich ihn in verliebt habe,ich wollte das nicht,denn schliesslich war das ihr freund den sie ueber alles liebte,sie schwaermte dauernd von ihm,mir ging es sehr dreckig,habe mich von beiden distanziert,wollte nix mehr mit ihnen unternehmen,immer wieder fragten sie mich was los ist,ich sagte nur das es mir nicht so gut geht,meine schwester versuchte mich zu troesten,eines tages kam er und fragte was los ist,das ich irgendwie ihm gegenueber komisch bin,wollte nicht reden,er hat aber nicht locker gelassen,irgendwann unter traenen habe ich es ihm gestanden das ich mich in ihn verliebt habe,und das ich net damit klar komme,natuerlich war er erst mal baff,hat mich in den arm genommen,und mich einfach gedrueckt,es hat so gut getan,ihn in meiner naehe zu spueren,ich bat ihn aber zu gehn,er ging!Ich fuhr fuer eine woche zu einer guten bekannten,um abstand zu haben,als er eines abends mich anrief und meinte er kann das nicht vergessen was ich ihm gebeichtet habe,und das er dauernd an mich denken muss,er meinte er will mit mir darueber reden,nach der woche bin ich dann auch wieder zurueck aber noch mehr verwirrter als ich es schon vorher war,wir trafen uns er meinte er muss auch staendig an mich denken und das er sich auch in mich verliebt habe,er nahm mich in den arm und wir kuessten uns,ich fuehlte mich aber scheisse meiner schwester gegenueber,und meinet das das nicht geht,er wollte sich von ihr trennen doch das wollte ich nicht,denn meine schwester war sehr in ihn verliebt,er war ihre grosse liebe,doch meine auch,ich war so unsterblich in diesen typ verliebt,vor drei monaten hat er sich dann von ihr getrennt,er hat ihr gesagt das es wegen einer anderen ist,aber sie weis nicht das ich es bin!
Ich fuehle mich so dreckig,als er sich dann getrennt hat habe ich was mit ihm angefangen,von unserer beziehung weiss niemand,wir lieben uns sehr,doch ich werde nicht damit fertig das ich meiner kleinen schwester das angetan habe,sie leidet sehr unter der trennung,ihr geht es wirklich mies,ich fuehle mich aber auch nicht besser,ich bin zwar mit meinem traummann zusammen doch geniessen kann ich das nicht,ich kann ihr nicht mal in die augen schauen,letztens fragte sie mcih ob ich sie kenne,und ihr koennt euch nicht vorstellen wie ich mich gefuehlt habe,am liebsten waere ich im erdboden versunken,musste diese nacht nur weinen,eins weiss ich wenn sie es erfaehrt,wird sie mir das nie verzeihen,und ich werde dadurch meine einzigste schwester verlieren,bin in einer scheiss lage,ich spiele mit dem gedanken wieder nach spanien zu gehn,habe auch wieder ein jobangebot bekommen,ich will einfach abhauen,ich haette auch nie kommen sollen aber leider kann ich die uhr nicht zurueck drehen,bald muss ich mich entscheiden,um meine schwester nicht zu verlieren muss ich meinen traummann verlassen,und wenn ich ihn nicht verlasse verliere ich meine schwester!!

das wollte ich nur mal loswerden,bitte keine beschimpfungen,ich habe das nicht mit absicht gemacht und ganz bestimmt bin ich auch keine schlampe,ich habe mich nur verliebt und dafuer kann ich nix dafuer!!Wo die liebe hinfaellt......

Mehr lesen

12. Februar 2006 um 19:12

Steckst in ner scheiss lage
hey,so was aehnliches ist mal ner freundin von mir passiert,sie hat dadurch ne wichtige person in ihrem leben verloren fuer einen mann,mit dem sie dann nicht mal lang zusammen war,erst dachten sie "grose liebe"aber die war es echt,bevor du dich entscheidest denk mal gut nach,einen mann wirst du ueberall finden,aber ne schwester findet mann nicht,vielleicht lieg ich ja auch falsch,und eure liebe ist echt stark,kann ja sein,aber naja auf jeden fall wuensch ich dir alles guten und ein happyend!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Februar 2006 um 19:16

Viele Möglichkeiten...
... hast du nicht. Entweder die Sache läuft mit ihm weiter, dann wird es deine Schwester früher oder später merken.

Ich weiß zwar nicht, was für ein Mensch sie ist, aber dass du dich in ihren (Ex-)Freund verliebt hast, mit ihm zusammen bist UND das vor ihr verheimlichst, wird sie dir wohl kaum verzeihen können.

Oder du beendest deine Beziehung mit ihm, was aber letztlich auch keine Garantie ist, dass sie es nicht irgendwann erfährt, abgesehen von deinen Gefühlen für ihn.

So oder so, es ist wahrscheinlich das Beste mit ihr ein Gespräch zu suchen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Februar 2006 um 19:22

Liebe Feldi...
...stimme dir zu, dass ein Gespräch notwendig ist - aber wenn sie sich zu Zweit mit der (jüngeren) Schwester hinsetzen, besteht noch mehr die Gefahr, dass diese in die Offensive gerät.

Kann da nur von mir auf andere schließen, aber ich würde mich bei einer "Übermacht" wahrscheinlich angegriffen fühlen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Februar 2006 um 19:25

Spinnst du??
beende sofort diese beziehung!!Das wird nie was,du wirst sowieso nie gluecklich sein,wie konntest du deiner schwester so was antun,du sagst es war ihre grosse liebe!!Mir hat meine cousine den freund ausgespannt,die dachten auch das sie sich lieben wuerden,nach nicht mal nem halben jahr haben die sich getrennt,und ich ahb auf sie geschissen,hab ihr das nie verziehn,ich rede auch kein wort mit ihr,denn dafuer haben sie mir zu sehr weh getan,der typ kam ja wieder angekrochen,obwohl ich den noch geliebt habe,habe ich ihn weg geschickt,denn es koennte ja wieder passieren,das er mcih wegen einer anderen verlaesst,also denk mal gut nach sogar dein freund kann sich nach nem halben jahr wieder in ein anderes girl verlieben dann verlaesst er dich auch,naja ist nur ein rat von mir diese beziehung sofort zu beenden,hat keine zukunft glaub mir

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Februar 2006 um 19:47

Feldi
du hast doch selbst gesagt blut ist dicker wie wasser,ich weiss wovon ich spreche,es war zwar nicht meine schwester,aber meien cousine war so wie ne schwester fuer mich,und danach war sie fuer mich gestorben,klar es kann ja auch sein das die zwei fuer einander bestimmt sind,doch mir tut die kleine leid,ich weiss was sie jetzt durch macht,es ist schwer jemanden zu verlieren,und das auch noch an eine person von der mann es am wenigsten erwartet haette,naja reden muessen sie,hey schuldige berichte doch mal bitte was passiert ist!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Februar 2006 um 14:19

Wenn ich ihn nicht verlasse verliere ich meine schwester!!
du hast zu viele unbestätigte vorannahmen und würdest lieber von dir aus eine schlechte entscheidung treffen als herauszufinden wer wie in wirklichkeit damit umgeht.
dann müsstest du dich nämlich mit den gefühlsausbrüchen anderer, in dem fall deiner schwester auseinandersetzen und dich dem stellen.
aber so wenig, wie du hier schimpfe haben möchtest so wenig möchtest du es von deiner schwester.
es zeugt nicht von besonderer reife einfach abzuhauen.
den inneren frieden kannst du so nicht bekommen.
stell dich dem was da kommen wird, wenn dann alles ausgesprochen ist kannst du immernoch gehen, dann aber ist es nicht mehr flucht.

manndel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Februar 2006 um 15:48

*hüstel*
ich bin nun wirklich nicht der typ der irgendwelche konstallationen verurteilt - aber der jüngeren schwester den freund auszuspannen ist selbst mir eine nummer zu heavy.
ich sage ganz bewusst ausspannen, weil ich für ein solches verhalten keinerlei mildernen umstände finden kann.

dieses gejammer von wegen es tut dir so leid, du liebst deine schwester so sehr, du hast dir diese situation nie gewünscht, du hast dich nunmal verliebt, du hast alles in deiner macht stehende getan damit sowas nicht passiert, etc. löst bei mir brechreiz aus.

ich liebe meine jüngere schwester auch - SEHR. und genau aus diesem grunde, würde mir eine solche situation NIEMALS passieren. ich meine damit ausdrücklich die situation, dass du deinem "verliebtsein" nachgegeben hast, und nicht die tatsache, dass du dich in den freund deiner schwester verliebt hast. fakt ist, selbst wenn ich mich jemals den partner meiner schwester verlieben sollte, so würde ich mich dieser liebe NIEMALS hingeben. mag sein dass es meine grosse liebe sein könnte, na und? diesen preis bin ich nicht bereit zu zahlen.

wer weiss, vielleicht würde meine schwester mir verzeihen - vielleicht aber auch nicht. ist auch unwesentlich, denn allein das wissen um ihr leid würde mir reichen in eine andere stadt zu ziehen um ihm nicht wieder begegnen zu müssen, wenn dies sein müsste.

deine lächerlichen versuche der versuchung stand zu halten sind erbärmlich.

sorry, aber wenn mich ein thema wirklich wirklich agressiv macht, dann wenn jemand noch nicht einmal vor dem partner des eigenen blutes zurück schreckt. aussagen wie "ich habe mich nicht verlieben wollen, aber es war stärker als ich" sind in diesem zusammenhang nichts weiter als der versuch seine eigene charakterlosigkeit und erbärmlichkeit zu entschuldigen.

der typ, der ist an dieser stelle sch...egal - aber in deinen adern fliesst das selbe blut wie ihn ihren. wie konntest du ihr so etwas antun?

ich hoffe deine schwester findet es heraus und verzeiht dir dies NIE!!!

und für alle die nun aufschreien wegen meinen harten worten - erspart euch belehrungen. in dieser thematik bin ich nicht offen für "befürworter" solcher "personen" wie schuldige es ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Februar 2006 um 16:54

Also:
toll finde ich das natürlich nicht. was ich aber noch weniger toll finde, ist die tatsache, dass du/ihr deiner schwester nicht reinen wein einschenkst/t.

wenn sie nun schon weiß, dass es da eine neue gibt, wäre ich vorsichtig, ihr das vorzuenthalten. was glaubst du, was dir passiert, wenn das noch einige zeit so weiterläuft ?

DANN kommt sie sich erst recht verarscht vor (übrigens völlig zu recht, wie ich meine). ich würde schleunigst klare verhältnisse schaffen.

wo die liebe hinfällt: dafür kann man nix. aber mann sollte schon zumindest versuchen, eine (halbwegs) saubere (gibts das überhaupt in einer solchen situation) sache draus zu machen. lügen helfen hier nicht weiter. so machst du alles nur noch schlimmer...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Februar 2006 um 17:25
In Antwort auf skywalker24

Also:
toll finde ich das natürlich nicht. was ich aber noch weniger toll finde, ist die tatsache, dass du/ihr deiner schwester nicht reinen wein einschenkst/t.

wenn sie nun schon weiß, dass es da eine neue gibt, wäre ich vorsichtig, ihr das vorzuenthalten. was glaubst du, was dir passiert, wenn das noch einige zeit so weiterläuft ?

DANN kommt sie sich erst recht verarscht vor (übrigens völlig zu recht, wie ich meine). ich würde schleunigst klare verhältnisse schaffen.

wo die liebe hinfällt: dafür kann man nix. aber mann sollte schon zumindest versuchen, eine (halbwegs) saubere (gibts das überhaupt in einer solchen situation) sache draus zu machen. lügen helfen hier nicht weiter. so machst du alles nur noch schlimmer...

Du sagst es
genauso seh ich das auch. Ich hab auch ne Schwester, die ich über alles liebe, aber sowas würde mir im Traum nicht einfallen! Ihr Mann ist nicht mein Typ, aber davon abgesehen...das ist ein absolutes NO! Und wenn die beiden sich wirklich ernsthaft verliebt haben, was ja vorkommen soll, dann müssen sie der Schwester reinen Wein einschenken.

Ich bin durchaus jemand, der gern mal was verschweigt, aber in diesem Punkt ist alles außer der Wahrheit nicht zu akzeptieren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Februar 2006 um 19:04

Hey ich weiss
das ich einen fehler gemacht habe,ok ich kann ihn leider nicht rueckgaenging machen,ich haette frueher auch schwoeren koennen das mir sowas nicht passieren wird,aber sag niemals nie,und das solltet ihr auch nicht tun,ich weiss das es an der zeit ist ihr reinen wein einzuschenken,aber im moment denk ich halt nach ihn zu verlassen,und ihr nix darueber sagen,wer weiss vielleicht kommen die zwei eines tages ja wieder zusammen,was mein herz kraenken wird,aber sie war schliesslich die erste die mit ihm zusammen war und nicht ich.ich weiss das es falsch ist nicht mit ihr darueber zu reden,ist mir schon klar,aber verdammt ich kann das nicht,ich wuerde sie verlieren!!Und eins koennt ihr mir glauben ich habe das nicht aus spass getan,sondern habe mich einfach verliebt,sorry leute geht nicht so hart mit mir um,mir gehts sowieso scheisse.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Februar 2006 um 19:09
In Antwort auf schuldige

Hey ich weiss
das ich einen fehler gemacht habe,ok ich kann ihn leider nicht rueckgaenging machen,ich haette frueher auch schwoeren koennen das mir sowas nicht passieren wird,aber sag niemals nie,und das solltet ihr auch nicht tun,ich weiss das es an der zeit ist ihr reinen wein einzuschenken,aber im moment denk ich halt nach ihn zu verlassen,und ihr nix darueber sagen,wer weiss vielleicht kommen die zwei eines tages ja wieder zusammen,was mein herz kraenken wird,aber sie war schliesslich die erste die mit ihm zusammen war und nicht ich.ich weiss das es falsch ist nicht mit ihr darueber zu reden,ist mir schon klar,aber verdammt ich kann das nicht,ich wuerde sie verlieren!!Und eins koennt ihr mir glauben ich habe das nicht aus spass getan,sondern habe mich einfach verliebt,sorry leute geht nicht so hart mit mir um,mir gehts sowieso scheisse.....

Mir gehts sowieso scheisse.....
umso wichtiger ist es, dass der nächste schritt keine notlösung ist sondern die qualität hat, diesen zustand bald wieder zu verbessern.
und mit verlaub, ich glaube nicht, dass ein geheimnis dich befreien wird.
die trennung kannst du in erwägung ziehen, die lüge besser nicht.

manndel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Februar 2006 um 19:55

Ok
ich werde ihr alles sagen,und das werde noch diese tage tun,wenn schon nicht gleich morgen naja hoffentlich verlaesst mich nicht der mut

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Februar 2006 um 20:02

Naja
morgen ist valentinstag,weiss net obs ne gute idee ist morgen ihr alles zu sagen,ich wart doch lieber ab...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Februar 2006 um 8:01
In Antwort auf schuldige

Naja
morgen ist valentinstag,weiss net obs ne gute idee ist morgen ihr alles zu sagen,ich wart doch lieber ab...

Du solltest
allerdings mit deinem geständnis nicht mehr zu lange warten. je länger du/ihr das herauszögerst/t, desto mehr wird deine schwester das gefühl haben, von euch komplett veräppelt worden zu sein.

wenn ich mir vorstelle, dass mir jemand sagen würde, dass diese kiste u.u. schon wochen/monate laufen würde: also ich wäre derart stinkig, dass du bis zum sanktnimmerleinstag warten könntest, bis ich mich wieder beruhigt hätte.

denk immer daran: "was du nicht willst, das man dir tu', das füg auch keinem anderen zu". und wie bescheuert würdest du dir vorkommen, wenn DU nach ewigkeiten von deiner schwester gesteckt bekommen würdest, was sache ist ?! also ich habe auch eine schwester - keiner würde ich so was antun...

der richtige zeitpunkt ist für ein geständnis nie. es ist immer gerade ungünstig, weil: weihnachten, geburtstag oma, valtentinstag, prüfung etc...... das hat was mit charakter zu tun. den solltet ihr jetzt wenigestens besitzen..... noch besser würde ich es finden, ihr lasst beide die finger voneinander.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Februar 2006 um 10:16

Hallo beziehungsmensch
du hast recht.
natürlich kann ich ebenso einstecken wie austeilen.
kommt vielleicht daher, dass ich hinter dem was ich schreibe stehe.

also - nur zu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Februar 2006 um 17:40

Hola beziehungsmensch
der typ spielt in meinen augen in der gesamten konstallation keine rolle.
sein tun und handeln lasse ich einfach mal unkommentiert, weil es sonst unschön ausarten würde. letztendlich ist er aber unwichtig - es geht hier um zwei schwestern. in ihren adern fliesst das selbe blut (man merkt, ich bin ein leidenschaftlicher familienmensch - typisch für asiaten). für mich ist ein solches verhalten schlimmer als die ehefrau zu betrügen, die im 9 monat schwanger ist.
es gibt dinge, die sind für mich nicht tragbar. ebenso leidenschaftlich wie ich meine familie liebe und verteidige, ebenso konsequent würde ich auch mit ihr brechen, wenn es denn sein müsste. meine schwester, wäre nicht länger meine schwester wenn sie mir so etwas antun würde - und ich weiss, dass es umgekehrt genau so wäre. so weit würde es aber nie kommen, denn so etwas, würden wir NIEMALS tun - selbst das absolute glück mit einem mann wäre diesen preis nicht wert.

die threaderöffnerin muss diese meinung nicht teilen - um gottes willen. aber dies ist meine stellungsnahme und meine ansicht dazu. du weisst, ich habe noch nie ein blatt vor mund genommen. sie hat die "vergebung" ihrer schwester nicht verdient - den rest ihres lebens nicht.

ich denke aber man muss sich genauer mit der asiatischen mentalität befassen, um diese absolution zu verstehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Februar 2006 um 8:05
In Antwort auf miyu_12895279

Hola beziehungsmensch
der typ spielt in meinen augen in der gesamten konstallation keine rolle.
sein tun und handeln lasse ich einfach mal unkommentiert, weil es sonst unschön ausarten würde. letztendlich ist er aber unwichtig - es geht hier um zwei schwestern. in ihren adern fliesst das selbe blut (man merkt, ich bin ein leidenschaftlicher familienmensch - typisch für asiaten). für mich ist ein solches verhalten schlimmer als die ehefrau zu betrügen, die im 9 monat schwanger ist.
es gibt dinge, die sind für mich nicht tragbar. ebenso leidenschaftlich wie ich meine familie liebe und verteidige, ebenso konsequent würde ich auch mit ihr brechen, wenn es denn sein müsste. meine schwester, wäre nicht länger meine schwester wenn sie mir so etwas antun würde - und ich weiss, dass es umgekehrt genau so wäre. so weit würde es aber nie kommen, denn so etwas, würden wir NIEMALS tun - selbst das absolute glück mit einem mann wäre diesen preis nicht wert.

die threaderöffnerin muss diese meinung nicht teilen - um gottes willen. aber dies ist meine stellungsnahme und meine ansicht dazu. du weisst, ich habe noch nie ein blatt vor mund genommen. sie hat die "vergebung" ihrer schwester nicht verdient - den rest ihres lebens nicht.

ich denke aber man muss sich genauer mit der asiatischen mentalität befassen, um diese absolution zu verstehen.

@thinhahh und bm
Ums mal mit Fox Mulder zu sagen: Die Wahrheit ist irgendwo da draußen!

Ich denke, daß es bei Schwestern sogar noch eher möglich ist, sich wieder zu versöhnen, da Blut ja bekanntlich dicker als Wasser ist. Ich habe auch eine Schwester, die ich aufgezogen habe und nahezu vergöttere. Uns beiden würde im Traum nicht einfallen, uns gegenseitig einen Typen auszuspannen, jedenfalls nicht ernsthaft.

ABER, ich würde nicht sagen, daß ich ihr sowas nicht verzeihen könnte. Wir haben beide bereits mit unseren Eltern gebrochen und möchten einander nicht auch noch verlieren. Nicht wegen einem Mann!

bm, es gibt einfach Dinge, die kann man nicht akzeptieren, wohl aber verzeihen. Ich habe meiner Mutter im Stillen auch verziehen, um meinen Frieden zu finden. Aber zu tun möchte ich nichts mehr mit ihr haben.

Also, ihr beiden, entspannt euch! bm ist sehr tolerant und thinhahh hat ihre Mentalität. Ihr werdet also wahrscheinlich in dem Punkt auf keinen gemeinsamen Nenner kommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Februar 2006 um 18:51

Sie hasst mich wohl jetzt....
so,habe es meiner schwester nach drei monaten endlich gesagt was sache ist,habe meinen ganzen mut genommen,ich war ihr das schuldig!Wie sie reagiert hat?Ich kann das nicht beschreiben,sie wa wuetend,entaeuscht,sauer.....
Hat mich beschimpft,ich habe ihr gesagt wie leid es mir tut,zum schluss meinte sie das sie mir pech wuenscht mit ihm,und hat mich rausgeschmissen

Ich fuehle mich so dreckig,denn jetzt weiss ich das ich meine schwester verloren habe,hoffe aber dass sie mir eines tages doch verzeihen wird,die sache ist jetzt noch schlimmer fuer mich geworden,nicht mal er kann mich troesten,muss die ganze zeit weinen,hoffe das eines tages doch alles gut wird und sie mir verzeiht!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Februar 2006 um 19:05

Och je
tut mir leid dass das nicht gut gelaufen ist fuer dich,aber das war ja wohl klar das sie nicht gerade begeistert war,das du jetzt mit ihrem ex zusammen bist!
Sie ist gekraenkt, entaeuscht,sauer,wuetend..klar weil du ihre schwester bist,und sie wohl es am wenigesten von dir erwartet haette.

Nun ich wuensch dir alles gute,und vielleicht wird ja eines tages doch alles gut,wuerde mich freuen wenn du mir bescheid sagen wuerdest falls es doch mal gut wird

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Februar 2006 um 7:44
In Antwort auf schuldige

Sie hasst mich wohl jetzt....
so,habe es meiner schwester nach drei monaten endlich gesagt was sache ist,habe meinen ganzen mut genommen,ich war ihr das schuldig!Wie sie reagiert hat?Ich kann das nicht beschreiben,sie wa wuetend,entaeuscht,sauer.....
Hat mich beschimpft,ich habe ihr gesagt wie leid es mir tut,zum schluss meinte sie das sie mir pech wuenscht mit ihm,und hat mich rausgeschmissen

Ich fuehle mich so dreckig,denn jetzt weiss ich das ich meine schwester verloren habe,hoffe aber dass sie mir eines tages doch verzeihen wird,die sache ist jetzt noch schlimmer fuer mich geworden,nicht mal er kann mich troesten,muss die ganze zeit weinen,hoffe das eines tages doch alles gut wird und sie mir verzeiht!!

Hi
du ich glaube nicht, dass du deine Schwester endgültig verloren hast. Sie ist verletzt, sauer, wütend...... Aber wenn ihre Gefühle (was mit sicherheit Zeit brauchen wird) sich beruhigt haben, kann es zu einer vernünftigen Aussprache zwischen Euch kommen - zumindest wünsche ich es dir.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Februar 2006 um 12:24

!
Haber wieder mal versucht meine schwester anzurufen,doch sie reagiert nicht auf meine anrufe,sie geht nicht mal mal ran,auf meine sms bekomme ich auch keine antwort,sogar meine eltern sind sauer auf mich,ich habe das gefuehl dass mich meine ganze familie hasst,und dieser gedanke macht mich krank!!Verdammt ich habe mich verliebt und kann nix dafuer,ich wuerde es ja auch am liebsten ungeschehen machen doch ich kann nicht,ich habe meine schwester sehr verletzt und es tut mir unendlich leid,ich denke dran sie zu besuchen vielleicht gibt sie mir dann die chance ihr alles zu erklaeren,hoffe ich jedenfalls!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Februar 2006 um 12:30
In Antwort auf schuldige

!
Haber wieder mal versucht meine schwester anzurufen,doch sie reagiert nicht auf meine anrufe,sie geht nicht mal mal ran,auf meine sms bekomme ich auch keine antwort,sogar meine eltern sind sauer auf mich,ich habe das gefuehl dass mich meine ganze familie hasst,und dieser gedanke macht mich krank!!Verdammt ich habe mich verliebt und kann nix dafuer,ich wuerde es ja auch am liebsten ungeschehen machen doch ich kann nicht,ich habe meine schwester sehr verletzt und es tut mir unendlich leid,ich denke dran sie zu besuchen vielleicht gibt sie mir dann die chance ihr alles zu erklaeren,hoffe ich jedenfalls!!

Zeit...
...wie schon unten angesprochen - gib' ihr mehr Zeit. Du hast schließlich auch drei Monate gebraucht, um es ihr zu sagen. Sie wird nicht innerhalb von wenigen Tagen darüber hinweg kommen. Vielleicht bringt es was, wenn du vorläufig einmal versuchst, mit den Rest deiner Familie alles zu klären, aber lass' deiner Schwester die Möglichkeit, sich damit auseinanderzusetzen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Februar 2006 um 13:29
In Antwort auf schuldige

!
Haber wieder mal versucht meine schwester anzurufen,doch sie reagiert nicht auf meine anrufe,sie geht nicht mal mal ran,auf meine sms bekomme ich auch keine antwort,sogar meine eltern sind sauer auf mich,ich habe das gefuehl dass mich meine ganze familie hasst,und dieser gedanke macht mich krank!!Verdammt ich habe mich verliebt und kann nix dafuer,ich wuerde es ja auch am liebsten ungeschehen machen doch ich kann nicht,ich habe meine schwester sehr verletzt und es tut mir unendlich leid,ich denke dran sie zu besuchen vielleicht gibt sie mir dann die chance ihr alles zu erklaeren,hoffe ich jedenfalls!!

Liebe schuldige
Ganz bestimmt verurteile ich dich nicht für deine Gefühle.

Doch damit, zu sagen "ich kann doch nichts dafür" machst du es dir sehr einfach; versuchst, dich aus der Verantwortung zu ziehen.
Für Gedanken und Gefühle kann man wirklich nichts, und ich wäre die Letzte, die nicht verstehen könnte. Doch es gibt eine Schwelle zwischen Gedanken und der Umsetzung zur Tat. In diesem Fall war sie durchaus so groß, daß du die Wahl gehabt hättest, sie zu überschreiten oder es zu lassen.. Du hast sie sehenden Auges überschritten, und ich glaube dir wohl, daß du unter der Situation jetzt leidest, doch sind das die Konsequenzen, mit denen du nunmal leben mußt.
Hast du dir ein Verzeihen erhofft ?
Wünscht du dir Absolution, damit du die Beziehung mit "deinem Traummann" mit halbwegs ruhigem Gewissen weiterführen kannst ?
Und wozu willst du jetzt noch weglaufen ? Das Kind ist doch nun schon in den Brunnen gefallen; was soll sich denn noch ändern dadurch, daß du dich nach der Verantwortung nun auch den Folgen entziehst ? Denkst du, dann fühlt sich deine Schwester weniger unglücklich ? Der Mann ist doch so oder so weg.

An deiner Stelle würde ich einen Brief an deine Schwester schreiben, würde darin endlich mal die volle Verantwortung für mein Tun übernehmen, statt eines "ich konnte nichts dafür", würde mir verkneifen zu erwähnen, wie schlecht es mir schließlich auch geht (weil das gerade mal völlig zweitrangig ist) und statt dessen zum Ausdruck bringen, wie sehr du IHREN Schmerz verstehst, daß du sie aber nicht weiter bedrängen möchtest, deine Tür jedoch immer für sie offen steht.

Alles andere hast du NUN nicht mehr in der Hand.

Gruß, Morrigan
http://die-geliebten.homepage24.de

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Februar 2006 um 14:35
In Antwort auf schuldige

!
Haber wieder mal versucht meine schwester anzurufen,doch sie reagiert nicht auf meine anrufe,sie geht nicht mal mal ran,auf meine sms bekomme ich auch keine antwort,sogar meine eltern sind sauer auf mich,ich habe das gefuehl dass mich meine ganze familie hasst,und dieser gedanke macht mich krank!!Verdammt ich habe mich verliebt und kann nix dafuer,ich wuerde es ja auch am liebsten ungeschehen machen doch ich kann nicht,ich habe meine schwester sehr verletzt und es tut mir unendlich leid,ich denke dran sie zu besuchen vielleicht gibt sie mir dann die chance ihr alles zu erklaeren,hoffe ich jedenfalls!!

Verdient
auch wenn einige wieder aufschreien werden, warum ich so unerbitterlich auf dem thema rumreite - DICH dich würde ich mit aller macht aus der familie verstossen lassen.

was willst du ihr erklären *belächel*? dass du nicht mal genug rückgrat besessen hast zum freund deiner eigenen schwester nein zu sagen?

du hättest zig möglichkeiten gehabt:
- alles auf geben und wegziehen
- deiner schwester von anfang an sagen dass ihr freund dich toll findet und du umgekehrt langsam aber unbeabsichtigt zuneigung zu ihn fässt
- den kerl sagen was für ein verfic1tes arsc1 er ist und in den wind schiessen

wie auch immer - der zug ist abgefahren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Februar 2006 um 14:43
In Antwort auf miyu_12895279

Verdient
auch wenn einige wieder aufschreien werden, warum ich so unerbitterlich auf dem thema rumreite - DICH dich würde ich mit aller macht aus der familie verstossen lassen.

was willst du ihr erklären *belächel*? dass du nicht mal genug rückgrat besessen hast zum freund deiner eigenen schwester nein zu sagen?

du hättest zig möglichkeiten gehabt:
- alles auf geben und wegziehen
- deiner schwester von anfang an sagen dass ihr freund dich toll findet und du umgekehrt langsam aber unbeabsichtigt zuneigung zu ihn fässt
- den kerl sagen was für ein verfic1tes arsc1 er ist und in den wind schiessen

wie auch immer - der zug ist abgefahren

Verstehe deine Wut, thinhahh
Habe auch einige andere Beiträge von dir gelesen und kann nachvollziehen, daß dich dieses Thema sehr berührt.

Hier schrieb jemand :"Eine Schwester verliert man nicht."

Das ist nicht richtig.

Auf dem Papier verliert man sie vielleicht nicht, doch Familienbande sind auch nicht undurchtrennbar, und auch, wenn ich es nicht so drastisch ausdrücken möchte wie thinhahh, würde ich mich nicht "schon wieder beruhigen" wenn ich "mich erstmal mit allem auseinandersetzen konnte" u.ä.
Für mich wäre da auch der Zug abgefahren.

Solange die Threaderstellerin ihre eigene Person derart in den Vordergrund schiebt (IHR geht es schlecht, SIE ist nur am heulen, SIE ist verzweifelt....vielmehr von Interesse sind doch wohl die Gefühle ihrer Schwester), ist die Chance, daß ihre Schwester ihr jemals verzeiht - wenn sie das kann - denkbar schlecht.

LG, Morrigan
httpie-geliebten.homepage24.de

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Februar 2006 um 15:08
In Antwort auf feline_12755924

Verstehe deine Wut, thinhahh
Habe auch einige andere Beiträge von dir gelesen und kann nachvollziehen, daß dich dieses Thema sehr berührt.

Hier schrieb jemand :"Eine Schwester verliert man nicht."

Das ist nicht richtig.

Auf dem Papier verliert man sie vielleicht nicht, doch Familienbande sind auch nicht undurchtrennbar, und auch, wenn ich es nicht so drastisch ausdrücken möchte wie thinhahh, würde ich mich nicht "schon wieder beruhigen" wenn ich "mich erstmal mit allem auseinandersetzen konnte" u.ä.
Für mich wäre da auch der Zug abgefahren.

Solange die Threaderstellerin ihre eigene Person derart in den Vordergrund schiebt (IHR geht es schlecht, SIE ist nur am heulen, SIE ist verzweifelt....vielmehr von Interesse sind doch wohl die Gefühle ihrer Schwester), ist die Chance, daß ihre Schwester ihr jemals verzeiht - wenn sie das kann - denkbar schlecht.

LG, Morrigan
httpie-geliebten.homepage24.de

Genau das ist der springende punkt morrigan
ich freue mich dass du ihn gleich rausselektiert hast .

in ihrem ganzen erbärmlichen gejammer lese ich nur SIE SIE SIE.
kaum ein wort verliert sie darüber, wie ihre schwester sich jetzt fühlen muss - gleich von ZWEI geliebten menschen betrogen worden zu sein. es mag sein dass dies in einem nebensatz erwähnt wird, aber eben nur in einem eingeschobenen nebensatz - weit hinter dem ganzen ICH ICH ICH.

herzliche grüsse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Februar 2006 um 22:40

@thinha
Also erst mal find ich deine antworten zu hart,Mir geht es nicht nur um MICH,mir geht es dreckig weil ich weis wie meine schwester sich fuehlt,ich fuehle mich scheisse weil sie gekraenkt ist,wenn es mir egal waere wie es ihr ginge,dann wuerde ich mich nicht schlecht fuehlen,glaub mir!!Doch das alles tut mir leid,ich habe mich nun mal verliebt,wahrscheinlich hast du dich noch nie so verliebt,ich meine in eine person,wo du weisst dass du das nicht darfst,sonst wuerdest du hier nicht so hart antworten,und sag nicht das dir sowas nie passieren wird,man weiss nie was passiert,ich haette das frueher auch nie gedacht,doch was soll ich schon machen,diese person ist meien grosse liebe,klar war es falsch,aber er hat sich auch in mich verliebt,ich habe ihn weder verfuehrt oder sonst was,ich wollte ihn ihr auch nicht ausspannen,doch er hat mir seine liebe auch gestanden,fuer meine gefuehle kann ich nix,trotzdem wuensch ich niemandem sowas,auch dir nicht,obwohl ich gerne wuesste wie du reagiert haettest!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Februar 2006 um 10:01
In Antwort auf schuldige

@thinha
Also erst mal find ich deine antworten zu hart,Mir geht es nicht nur um MICH,mir geht es dreckig weil ich weis wie meine schwester sich fuehlt,ich fuehle mich scheisse weil sie gekraenkt ist,wenn es mir egal waere wie es ihr ginge,dann wuerde ich mich nicht schlecht fuehlen,glaub mir!!Doch das alles tut mir leid,ich habe mich nun mal verliebt,wahrscheinlich hast du dich noch nie so verliebt,ich meine in eine person,wo du weisst dass du das nicht darfst,sonst wuerdest du hier nicht so hart antworten,und sag nicht das dir sowas nie passieren wird,man weiss nie was passiert,ich haette das frueher auch nie gedacht,doch was soll ich schon machen,diese person ist meien grosse liebe,klar war es falsch,aber er hat sich auch in mich verliebt,ich habe ihn weder verfuehrt oder sonst was,ich wollte ihn ihr auch nicht ausspannen,doch er hat mir seine liebe auch gestanden,fuer meine gefuehle kann ich nix,trotzdem wuensch ich niemandem sowas,auch dir nicht,obwohl ich gerne wuesste wie du reagiert haettest!!

Hallo schuldige
du findest meine antworten zu hart? OK - akzeptiert.
dies ändert aber nichts an der tatsache, dass meine meinung dazu so aussieht.

und ja, ich war mal irrsinnig in den freund einer meiner engsten freundinnen verliebt. da war ich 22. er (29) hat diese gefühle erwidert. letztendlich habe ich mich schweren herzens dafür entschieden meiner freundin alles zu erzählen. von unseren gefühlen, von meiner zerissenheit und meiner entscheidung dass er nicht wichtig genug ist diese freundschaft zu gefährden. sie hat wochenlang nicht mit mir geredet, aber durch diese offenheit haben wir unsere freundschaft gerettet. und er? er ist längst geschichte.

du kannst jetzt sagen dann war ich nicht so verliebt wie du es warst - aber das wäre mutmassung. wir werden es nie erfahren.

schön dass du es deiner schwester nun erzählt hast - nimm es mir nicht übel, wenn ich trotzdem an meiner meinung festhalte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook