Home / Forum / Liebe & Beziehung / Frustrierter Mann was soll ich tun

Frustrierter Mann was soll ich tun

10. Oktober 2017 um 0:52

Das ist mein erster Beitrag in so einer Community aber ich muss einmal mein Herz ausschütten und hab im Moment leider keine richtigen Freundinnen dafür.

Mein Mann ist seit Anfang des Jahres arbeitslos. Er wurde vom Arbeitsamt in eine Fortbildungsmaßnahme gesteckt aber das ist für ihn meistens auf der halben pobacke abgesessen weil er das meiste schon kann und er langweilt sich. Ich habe immer versucht ihm den Rücken zu stärken und für ihn da zu sein. Leider hatten wir eigentlich für dieses Jahr Familienplanung vorgesehen, die damit erstmal auf Eis liegt, zumal ich hormonelle Probleme habe weswegen sich das eh schwierig gestaltet. Das alles war schon eine harte Belastungsprobe für uns.

Und dann bin ich letzte Woche auch noch blöd gestürzt und kann mein Knie nicht mehr belasten. Das heißt ich bin viel auf ihn angewiesen. Aber er ist in den letzten Wochen immer schlechter gelaunt und wenn ich ihn um etwas bitte rollt er mit den Augen oder reagiert genervt. ich Versuch schon ihn so wenig wie möglich zu stören und Verzichte auf Dinge oder mach sie selbst. Er will aber auch nicht dass ich mein Knie zu doll belastet und behauptet dann er würde mir doch gern helfen.

Wenn ich ihn auf seine schlechte Laune anspreche meint er ob ich ihn denn nicht verstehen könne und dann hält er mir einen vortrag wie schieße die Welt ist. Und im moment regt ihn alles auf. Wenn im Supermarkt jemand im weg steht, wenn der Nachbar blöd parkt. Er meint da würde er am liebsten in die Fresse schlagen. Er ist kein gewalttätiger Mensch aber ich hab Angst dass er es irgendwann doch tut.

Das Bild was ich da gerade von ihm male ist total schrecklich und ich erkenne meinen Mann selbst nicht wieder weil er eigentlich der beste Mensch der Welt ist sonst hätte ich ihn nicht geheiratet. Aber die lange Zeit hat ihn einfach verändert. Und er bekommt seinen Arsch nicht hoch um was zu ändern. Er schreibt keine Bewerbungen. Er will nicht wie von mir empfohlen zum Kampfsport um sich abzureagieren. Stattdessen plant er einen Rachefeldzug gegen eine Dame vom Arbeitsamt die ihm nicht gestatten will die Schulung von zuhause zu machen. Ich fände das auch eigentlich nicht gut denn wenn er auch noch den ganzen Tag zuhause sitzt und nicht mehr vor die Tür kommt habe ich Angst es wird noch schlimmer.

Ich habe wirklich versucht ihn zu stützen aber jetzt mit meinem Knie und einer hohen Belastung bei der Arbeit geht mir auch langsam die Kraft aus. Ich hatte heute einen Nervenzusammenbruch. Er hat das mitbekommen. Wir haben drüber geredet aber es lief wieder nur darauf hinaus wie scheisse die Welt zu ihm ist. Als ich gemeint hab ich könne ja wohl auch mal scheisse drauf sein meinte er wieso ich läge doch die meiste Zeit nur rum.

Ich weiss langsam nicht mehr was ich machen soll. Ich hab auch keinen wo ich mal hin kann. Meine Familie ist hunderte Kilometer weit weg und so enge Freunde habe ich leider auch nicht.

Hat jemand einen Rat für mich?
Liebe Grüße

Mehr lesen

10. Oktober 2017 um 9:04

Wir sind beide Mitte dreissig. Bei mir sieht es ganz gut aus, ich hab herade erst eine Gehaltserhöhung bekommen und mich kaun getraut ihm das zu erzählen.

Er ist im Vertrieb und hat in seiner letzten Firma direkt unter der Geschäftsführung gearbeitet, darunter will er es jetzt nicht mehr machen aber geht schon automatisch davon aus dass er da nichts bekommt weil er nicht studiert hat und "schrubben" will er nicht mehr. Und wenn es das nicht ist sind die Personaler Schuld die nichts können. Er regt sich dann gern über die "Bübchen" auf die mit Anfang dreissig Geschäftsführer von Start ups  werden nur weil sie n BWL Abschluss haben.  Er würde am liebsten sein eigener Chef ud hat auch ein paar Geschäftsideen aber auch dafür macht er momentan nichts sondern spielt die meiste Zeit Playstation aber behauptet er habe so viel Stress wegen mir und dem Arbeitsamt und unserem Hund.

Wir sind 5,5 Jahre zusammen und haben eigentlich schon viel scheisse  durch und waren auch beide in der Zeit scjon arbeitslos aber so schlimm  war es noch nie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Oktober 2017 um 11:06

Hm, Überforderung, vielleicht sogar Depression, Antriebslosigkeit? Wenn Dein Partner nichts ändert, wird es vermutlich schlimmer. Ausser der Zufall wills und er findet eine Aufgabe, eine Arbeit.

Aber es scheint auch Dich heftigst zu belasten, oder?

Wie gehts Euch denn als Paar?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Oktober 2017 um 18:59

Irgendwie lustig aber bei der Antwoet

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Oktober 2017 um 19:00

Oh man die. Mobile Variante hier ist echt ein Krampf also was ich eben schreiben wollte lustig die Antwort würde er jemand anderem wohl auch jemanden in der Situation geben normal ist das auch seine Einstellung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2017 um 10:30

Vielen Dank an euch alle für eure Antworten, ich nehme mir jeden Tag zu Herzen.

Und wir waren schon sehr glücklich. Wir haben viel gemeinsam, verstehen den anderen, ergänzen uns gut, helfen dem anderen wenns ihm schlecht geht (normalerweise) machen uns gegenseitig zu besseren Menschen, können und wollen nicht lange ohne den anderen sein. Als ich ihn kennengelernt hab habe ich erst gemerkt was liebe bedeutet und das alles mit den Männern  davor immer mehr schwärmerei oder Lust war. Mit ihm fühl ich mich einfach zuhause. Das zu den Gründen warum wir zusammen sind und warum ich ihn nicht gleich abschreiben will.

Wie gesagt im Moment ist er fast wie ein anderer Mensch den ich nicht wieder erkenne deswegen kann ich auch nicht so gut mit der Situation umgehen und mussze hier das einfach mal loswerden. Und ihr habt mir sehr geholfen.

Ich versuche durchzuhalten weil ich glaube es kann wieder wie früher sein. Teilweise ist es ja auch so er hat gute und schlechte Tage. 

Wenn es schlimmer wird und ich merke ich gefährde mich selbst wenn ich bei ihm bleibe dann werde ich auch die Konsequenzen ziehen aber noch will ich die Hoffnung nicht aufgeben . 

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen