Home / Forum / Liebe & Beziehung / Frühtest sicher trotz Pille und verspäteter Abwendung ?

Frühtest sicher trotz Pille und verspäteter Abwendung ?

25. August 2016 um 18:47 Letzte Antwort: 25. August 2016 um 22:55



Hallo, ich nehme die Pille Asumate 20 regelmäßig und ohne mir bekannte Einnahmefehler ein , mache mir jedoch Wochenlang Panik das die Pille doch nicht wirken könnte und was wenn wäre , (ich bin 17 & Kind ging nicht )
Also bin ich in die Drogerie,habe einen Schwangersxhaftstest von Testamed gekauft .Jedoch gab es nur noch
Früh-Schwangerschaftsteste und ich habe ihn gemacht und er war negativ. Geschlechtsverkehr hatte ich innerhalb der letzten 16 Wochen. Kann ich dem test nun vertrauen, auch wenn er bei einer potenziellen Schwangerschaft Wochen später angewendet gewesen worden wäre ?
Einem Einnahmefehler bin ich mir eigentlich auch nicht bewusst , ich überlege halt öfters ob ich die Pille auch wirklich geschluckt habe und zudemhabe seit ein paar Wochen leichte Rückenschmerzen im unteren Bereich, beim bewegen bzw beugen. Im Internet steht das Rückenschmerzen ein Frühschwangerschaftsanzeichen sind , ebenso hatte ich eine Angina wo auch gesagt wird das viele Schwangere diese in der Frühphase haben , diese Tatsachen machen mich richtig fertig und bereiten mir große Sorgen. Meine Abbruchblutung hatte ich bis jz immer , wenn auch mal ein wenig heller , aber in normaler Stärke und ordentlich schmerzen .

Mein Arzt ist momentan leider im Urlaub und ich weiß nicht ob ich meinen negativen Frühtest vertrauen kann , denn würde er angenommen ich wäre schon seit ein paar Wochen schwanger auch ein richtiges Ergebnis zeigen obwohl ich ihn spät getestet habe ?

Mehr lesen

25. August 2016 um 20:07

Der Frühtest würde,
auch wenn du ihn "verspätet" durchführst eine Schwangerschaft anzeigen. Die Tests reagieren auf Hormone in deinem Urin, die nur dann vorhanden sind, wenn du Schwanger bist. Ein Frühtest reagiert auf dieses Hormon noch empfindlicher (bei geringerem Vorhandensein des Hormons, also wenige Tage nach der Befruchtung), als ein normaler Test. Also kannst du dir sicher sein, dass du nicht schwanger bist.

Warum hast du solche Ängste? Du nimmst deine Pille doch gewissenhaft ein. Wenn du auf Nummer Sicher gehen willst, nimm noch ein Kondom, doppelt hält besser.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. August 2016 um 21:04

...
nimm kondome!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. August 2016 um 22:18


Hey, du wirst mit einem Restrisiko schwanger zu werden leben müssen wenn du Sex hast.
Ich würde mir an deiner Stelle eher darüber Gedanken machen mit wem du ins Bett gehst und zusätzlich Kondome verwenden...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. August 2016 um 22:55
In Antwort auf herbstblume6


Hey, du wirst mit einem Restrisiko schwanger zu werden leben müssen wenn du Sex hast.
Ich würde mir an deiner Stelle eher darüber Gedanken machen mit wem du ins Bett gehst und zusätzlich Kondome verwenden...

Stimmt ,
Da hat du Recht , mit dem Restrisiko , das sagt mein Arzt mir auch immer.. mein freund ist was Verhütung angeht natürlich sehr tolerant und denkt mit , jedoch ist er beschnitten und mit kondom merkt er so gut wie nix . Dann kommt der Punkt das ich keine Lust habe wenn ich weiß für ihn ists doof. . Vielleicht kommt meine Angst auch daher das ich die Pille noch nicht so lange nehme .. trotzdem danke !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Fernbeziehung - Liebeskummer
Von: finola_11980749
neu
|
25. August 2016 um 19:14
Streit mit freundin
Von: an0N_1236794799z
neu
|
25. August 2016 um 16:54
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook