Forum / Liebe & Beziehung

Frische Beziehung - leicht mulmiges Gefühl bezüglich Geschäftshandy

19. Februar um 19:17 Letzte Antwort: 19. Februar um 21:31

Hallo Zusammen,

ich bin seit kurzer Zeit mit einer Frau zusammen( ein paar Monate) und es fühlt sich sehr gut an und passt soweit alles. Sie ist sehr ehrlich und gibt mir eigentlich keinen Grund zur Eifersucht. Wir sind beide mitte dreißig. 

Das einzige was mir ein wenig ein Dorn im Auge ist, ist Ihr Geschäftshandy das Sie auch Privat nutzen darf.

Ihr verhalten ist eigentlich ganz normal und wir sehen uns fast jeden Tag . Sie lässt beide Handys unbedacht in Ihrer Wohnung liegen und bedient sich auch in meiner Anwesenheit. Es hat nicht den Anschein als hätte Sie irgendwas zu verbergen.

Sie meinte Sie hätte Ihre Private Handynummer gar nicht mehr , aber sie hat vergessen den Vertrag zu kündigen. 

Wir hatten letztens darüber Gesprochen und dann Meinte Sie das sie überlegt das Geschäftshandy das sie ca 3 Jahre benutzt zu verkaufen und sich dann ein anderes zu kaufen . 

Daraufhin meinte Sie das sie Ihre Handynummer mit der Endziffer XX schon seit 6 oder 7 Jahren hätte, ich habe dann geschaut(Habe beide Nummern) und die Handynummer von der Sie meinte sie hätte sie schon 6 oder 7 Jahre war aber die mit den Endziffern von der Sie sagt es wäre Ihr Geschäftshandy( das Sie erst 2 oder 3 Jahren hat)

Ich wollte diese zweite handynummer auch schon löschen, aber dann Meinte sie das ich sie mal behalten soll falls mal etwas wäre.


Würdet ihr dieses Thema ansprechen oder das einfach mal so stehen lassen? Wollte sie ungerne durch unangebrachtes Misstrauen verletzten.

Seht ihr das so wie ich ? 

Mehr lesen

19. Februar um 19:33

Ich verstehe Deine Beschreibung nicht wirklich ...

Gefällt mir

19. Februar um 19:39

ich finde die Aussagen wegen dem Geschäftshandy widersprechen sich finde ich und wenn Sie irgendwo hin geht nimmt sie auch zb beide Handys mit.

Frage mich manchmal für Welche Kontakte jetzt welche Nummer ist
 

Gefällt mir

19. Februar um 21:31
In Antwort auf

Hallo Zusammen,

ich bin seit kurzer Zeit mit einer Frau zusammen( ein paar Monate) und es fühlt sich sehr gut an und passt soweit alles. Sie ist sehr ehrlich und gibt mir eigentlich keinen Grund zur Eifersucht. Wir sind beide mitte dreißig. 

Das einzige was mir ein wenig ein Dorn im Auge ist, ist Ihr Geschäftshandy das Sie auch Privat nutzen darf.

Ihr verhalten ist eigentlich ganz normal und wir sehen uns fast jeden Tag . Sie lässt beide Handys unbedacht in Ihrer Wohnung liegen und bedient sich auch in meiner Anwesenheit. Es hat nicht den Anschein als hätte Sie irgendwas zu verbergen.

Sie meinte Sie hätte Ihre Private Handynummer gar nicht mehr , aber sie hat vergessen den Vertrag zu kündigen. 

Wir hatten letztens darüber Gesprochen und dann Meinte Sie das sie überlegt das Geschäftshandy das sie ca 3 Jahre benutzt zu verkaufen und sich dann ein anderes zu kaufen . 

Daraufhin meinte Sie das sie Ihre Handynummer mit der Endziffer XX schon seit 6 oder 7 Jahren hätte, ich habe dann geschaut(Habe beide Nummern) und die Handynummer von der Sie meinte sie hätte sie schon 6 oder 7 Jahre war aber die mit den Endziffern von der Sie sagt es wäre Ihr Geschäftshandy( das Sie erst 2 oder 3 Jahren hat)

Ich wollte diese zweite handynummer auch schon löschen, aber dann Meinte sie das ich sie mal behalten soll falls mal etwas wäre.


Würdet ihr dieses Thema ansprechen oder das einfach mal so stehen lassen? Wollte sie ungerne durch unangebrachtes Misstrauen verletzten.

Seht ihr das so wie ich ? 

Sie kann das geschäfts telefon nicht verkaufen. Es gehört nicht ihr. 

1 LikesGefällt mir

19. Februar um 21:31
In Antwort auf

Hallo Zusammen,

ich bin seit kurzer Zeit mit einer Frau zusammen( ein paar Monate) und es fühlt sich sehr gut an und passt soweit alles. Sie ist sehr ehrlich und gibt mir eigentlich keinen Grund zur Eifersucht. Wir sind beide mitte dreißig. 

Das einzige was mir ein wenig ein Dorn im Auge ist, ist Ihr Geschäftshandy das Sie auch Privat nutzen darf.

Ihr verhalten ist eigentlich ganz normal und wir sehen uns fast jeden Tag . Sie lässt beide Handys unbedacht in Ihrer Wohnung liegen und bedient sich auch in meiner Anwesenheit. Es hat nicht den Anschein als hätte Sie irgendwas zu verbergen.

Sie meinte Sie hätte Ihre Private Handynummer gar nicht mehr , aber sie hat vergessen den Vertrag zu kündigen. 

Wir hatten letztens darüber Gesprochen und dann Meinte Sie das sie überlegt das Geschäftshandy das sie ca 3 Jahre benutzt zu verkaufen und sich dann ein anderes zu kaufen . 

Daraufhin meinte Sie das sie Ihre Handynummer mit der Endziffer XX schon seit 6 oder 7 Jahren hätte, ich habe dann geschaut(Habe beide Nummern) und die Handynummer von der Sie meinte sie hätte sie schon 6 oder 7 Jahre war aber die mit den Endziffern von der Sie sagt es wäre Ihr Geschäftshandy( das Sie erst 2 oder 3 Jahren hat)

Ich wollte diese zweite handynummer auch schon löschen, aber dann Meinte sie das ich sie mal behalten soll falls mal etwas wäre.


Würdet ihr dieses Thema ansprechen oder das einfach mal so stehen lassen? Wollte sie ungerne durch unangebrachtes Misstrauen verletzten.

Seht ihr das so wie ich ? 

Sie kann das geschäfts telefon nicht verkaufen. Es gehört nicht ihr. 

Gefällt mir