Home / Forum / Liebe & Beziehung / Frisch zusammen und schon eine Flaute im Bett ?

Frisch zusammen und schon eine Flaute im Bett ?

9. April um 17:20 Letzte Antwort: 9. April um 21:06

Hallo, 

ich muss mir das jetzt einfach mal von der Seele schreiben weil ich einfach nicht mehr weiß wohin mit meinen Gedanken.  

Mein Freund und ich sind jetzt seit etwas über 3 Monate zusammen. 
Wir sind glücklich und es läuft alles bestens. Ich würde nicht behaupten das es irgendwie schlecht läuft und trotzdem ist da eine Sache (über die ich auch schon mit ihm gesprochen habe) die mich einfach nicht los lässt. 

Und zwar ist es so das es im Bett einfach nicht wirklich gut läuft. Nicht der Sex an sich sondern die Häufigkeit und die Lust dann auch wirklich umzusetzen das es überhaupt erst zum Sex kommt.  

Wenn ich ihn darauf anspreche dann sagt er mir das er den Gedanken ans Kondom so enorm abturnend findet das er dann "träge" wird und es dann lieber sein lässt. 

Klar gibt es noch andere Möglichkeiten seine Lust zu stillen aber als Frau will man ja auch nicht zu kurz kommen? :/ 

Es ist einfach unglaublich frustrierend Lust zu verspüren und zu wissen das der Partner eh keinen Bock hat aufgrund der Verhütung.  

Ich stelle mir auch einfach die Frage.. 
Wie groß/klein wird seine Lust auf mich sein wenn er nur wegen dem Kondom dann kein Bock hat? 

So extrem abgeneigt zu sein das dass Sexleben was noch so "frisch" ist quasi am "schlafen" ist  

Ich hab dadurch recht viel schlechte Laune zur Zeit und bin ziemlich schnell gereizt, was mir unglaublich leid tut weil ich einfach ein Mensch bin der es nicht leiden kann wenn so eine Stimmung herrscht.. 

Über Antworten würde ich mich freuen. 

Danke fürs durchlesen 

 

Mehr lesen

9. April um 17:29

Ich finde dass ist eine sehr merkwürdige Aussage und kann auch nicht nachvollziehen, wie man so etwas abturnend finden kann.

Vielleicht baust du das Kondom überziehen mit ins Vorspiel ein, damit es für ihn nicht so ein Lustkiller ist. Du könntest ihn ja z.B Oral befriedigen und dann im Zuge dessen das Kondom überstreifen.

Das wäre die einzige Lösung die mir einfallen würde, außer die Möglichkeit euch testen zu lassen und dann mittels eines anderen Verhütungsmittel zu verhüten.

 

1 LikesGefällt mir
9. April um 17:43
In Antwort auf creepyworld89

Ich finde dass ist eine sehr merkwürdige Aussage und kann auch nicht nachvollziehen, wie man so etwas abturnend finden kann.

Vielleicht baust du das Kondom überziehen mit ins Vorspiel ein, damit es für ihn nicht so ein Lustkiller ist. Du könntest ihn ja z.B Oral befriedigen und dann im Zuge dessen das Kondom überstreifen.

Das wäre die einzige Lösung die mir einfallen würde, außer die Möglichkeit euch testen zu lassen und dann mittels eines anderen Verhütungsmittel zu verhüten.

 

Danke für deine Antwort. 

Ich krieg langsam schon komplexe. 
Ich hab was das Thema Sex angeht immer irgendwie Pech. 

Mein erster Freund hat seine Hand bevorzugt und mich betrogen. 
Und mein 2 Freund hatte einen fetisch und fand "stino Sex" deswegen langweilig. 

Und jetzt bin ich wieder damit konfrontiert.. Manchmal frag ich mich ob ich irgendwas falsch mache 

Wegen einer anderen Verhütung werde ich auf jeden Fall mal gucken aber das Ding ist das ich aktuell so geknickt bin das ich irgendwie keinerlei Hoffnung habe das es sich dadurch bessert 

Gefällt mir
9. April um 17:56

Ich finde sowas immer... Ach... Ich finde das eine schlechte Ausrede und dieses ständige "Kondome sind sooooo nerviiig" hat so einen Bart 🥴 Man kann sich auch anstellen und ja, wie geht es auch weiter, wenn ihn das schon so "träge" macht? Vllt solltest du ihm mal wirklich konsequent sagen, dass das mit euch nichts weiter wird, wenn er sich jetzt schon so anstellt.

1 LikesGefällt mir
9. April um 21:06
In Antwort auf ogden_18837382

Ich finde sowas immer... Ach... Ich finde das eine schlechte Ausrede und dieses ständige "Kondome sind sooooo nerviiig" hat so einen Bart 🥴 Man kann sich auch anstellen und ja, wie geht es auch weiter, wenn ihn das schon so "träge" macht? Vllt solltest du ihm mal wirklich konsequent sagen, dass das mit euch nichts weiter wird, wenn er sich jetzt schon so anstellt.

Danke für deine Antwort. 

Ja ich find die Aussage hinkt irgendwie total. Ich werde auf jeden fall nochmal das Gespräch mit ihm suchen. Für alles andere ist er nämlich immer offen.. Ich habe irgendwie manchmal das Gefühl das es vielleicht zu viel "Arbeit" ist auf meine Befriedigung zu achten. 

Ständig leer auszugehen ist echt super frustrierend 

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers