Home / Forum / Liebe & Beziehung / Frisch zusammen! Er bemüht sich total macht alles richtig trotzdem eingeengt , Kennt ihr das ?

Frisch zusammen! Er bemüht sich total macht alles richtig trotzdem eingeengt , Kennt ihr das ?

26. September 2018 um 14:09

Hallo zusammen,

kennt ihr das bzw. die Situation?
Ich schilder es mal kurz. Habe jemanden kennengelernt haben uns regelmäßig getroffen sind was trinken gegangen spazieren usw. Wir haben uns geküsst und sind dann zusammen gekommen. Zu ihm: Er ist sehr aufmerksam, bemüht sich total alles richtig zu machen, sagt mir viele Liebe Sachen und ist sich sicher, dass er das mit mir zu 100 Prozent für die Zukunft will und sich vorstellen kann irgendwann mal mit mir ein Häuschen zu kaufen, Familie zu gründen , die Welt zu sehen. Ich bin seine Priorität.

Das war das was ich mir immer wünsche jemanden der so denkt und die selben Ziele hat wie ich. In meinen vorhigen Beziehung war es nicht so. Jede Frau würde wahrscheinlich vor Glück durch drehen und es wäre ganz viel Love is in the Air.

Er würde mich halt so oft es geht sehen und bei mir schlafen und verplant unsere Wochenenden. Sagt mir jeden Tag liebe Sachen und kuschelt die ganze Zeit mit mir.

Ich war vorher jeden Tag mit meinem Partner zusammen und möchte genau das nicht.
Bin nicht die voll Romantikerin die was süsses sagt oder schreibt bin da eher die lockere coole die das durch kleine Dinge macht.

Er findet, dass sehr schade und findet mich sehr kühl und ängstlich.
So das er mir zum Beispiel sagt oh du hast was liebes gesagt das streiche ich im Kalender rot an. Er meint das ist spass aber man merkt das sind so kleine Hiebe die ihn einfach stören weil ich nicht so reagiere wie er es sich vielleicht wünscht.

Wir haben darüber gesprochen und ich habe ihm gesagt, dass es mir zu schnell geht und ich nicht sofort von 0 auf 10000 starte weil ich viel aus der Vergangenheit gelernt habe und die selben Fehler nicht mehr machen möchte in der Zukunft. 

Vielleicht könnt ihr mir Tipps geben. 

Danke

Mehr lesen

26. September 2018 um 14:24

wir haben darüber geredet. Ich hab gesagt ich hatte vorher 2 Beziehungen, da waren die nicht so aufmerksam oder das was du für selbstverständlich hälst darum musste ich halt immer kämpfen.
Und das mir das zu viel ist. Er hat gesagt er repsektiert es und muss sich daran gewöhnen weil man wenn man verliebt ist ja nur den Partner sieht.
Aber es kommen halt diese kleinen Hiebe und man merkt es stört ihn..

Ja klar ich änder mich nicht werde niemals der Typ der super viel kuschelt usw

Gefällt mir

26. September 2018 um 21:43
In Antwort auf jetzki

Hallo zusammen,

kennt ihr das bzw. die Situation?
Ich schilder es mal kurz. Habe jemanden kennengelernt haben uns regelmäßig getroffen sind was trinken gegangen spazieren usw. Wir haben uns geküsst und sind dann zusammen gekommen. Zu ihm: Er ist sehr aufmerksam, bemüht sich total alles richtig zu machen, sagt mir viele Liebe Sachen und ist sich sicher, dass er das mit mir zu 100 Prozent für die Zukunft will und sich vorstellen kann irgendwann mal mit mir ein Häuschen zu kaufen, Familie zu gründen , die Welt zu sehen. Ich bin seine Priorität.

Das war das was ich mir immer wünsche jemanden der so denkt und die selben Ziele hat wie ich. In meinen vorhigen Beziehung war es nicht so. Jede Frau würde wahrscheinlich vor Glück durch drehen und es wäre ganz viel Love is in the Air.

Er würde mich halt so oft es geht sehen und bei mir schlafen und verplant unsere Wochenenden. Sagt mir jeden Tag liebe Sachen und kuschelt die ganze Zeit mit mir.

Ich war vorher jeden Tag mit meinem Partner zusammen und möchte genau das nicht.
Bin nicht die voll Romantikerin die was süsses sagt oder schreibt bin da eher die lockere coole die das durch kleine Dinge macht.

Er findet, dass sehr schade und findet mich sehr kühl und ängstlich.
So das er mir zum Beispiel sagt oh du hast was liebes gesagt das streiche ich im Kalender rot an. Er meint das ist spass aber man merkt das sind so kleine Hiebe die ihn einfach stören weil ich nicht so reagiere wie er es sich vielleicht wünscht.

Wir haben darüber gesprochen und ich habe ihm gesagt, dass es mir zu schnell geht und ich nicht sofort von 0 auf 10000 starte weil ich viel aus der Vergangenheit gelernt habe und die selben Fehler nicht mehr machen möchte in der Zukunft. 

Vielleicht könnt ihr mir Tipps geben. 

Danke

Unterschiedliches Nähe- und Distanzbedürfnis.

Das kann auf Dauer nur gutgehen, wenn man wenn Du Dich etwas mehr annäherst und er etwas mehr loslässt. Aber in der Praxis funktionieren diese Beziehungen nicht.

Dem einen fehlt die Nähe und der andere fühlt sich erdrückt und das kann auch Liebe nicht kaschieren oder ausgleichen.

Wenn das Distanzverhalten Deinem Wesen und Charakter entspricht, dann wirst Du Dich da nicht reinfinden können. Bei vielen Menschen entsteht erst durch gescheiterte oder sehr schmerzhaft unglückliche Vorgängerbeziehungen - dieses Distanzverhalten und das kann gegenbenenfalls repariert werden.

Mir hat mal ein Mann vor Jahren gesagt, dass er sich für keine Frau mehr den Arsch aufreist, weil das ihn weder glücklich noch zufrieden gemacht hat. Da wußte ich, dass diese Beziehung keine Zukunft hat, weil ich der Nähetypus bin und mit einem Distanzmenschen (die sich nur temporär und minimalinvasiv öffnen kann) auf Dauer nicht glücklich werde.

Zum Glück habe ich jetzt einen Mann an meiner Seite, der in dieser Beziehung genauso tickt wie ich.

Gefällt mir

27. September 2018 um 14:57

Also wir kennen uns jetzt seit ca. 2 Moanten und ich denke auch, da ist man noch in der kennenlern Phase und der Rest entwickelt sich von selbst.

Ich hab ein wirklich großes Herz und bisher hat mich auch noch keiner so gesehen also das ich kühl und distanziert bin. Hab auch schon meine Freunde gefragt die haben gesagt, dass man mich halt erst länger kennen muss um festzustellen, dass ich ein liebenswerter Mensch bin. Weil ich bin vom Typ her eher die lockere mit nem frechen Spruch und eine Kumpeline. Und er hat die Angst, dass wir nur Kumepl sind was ich zum Beispiel nicht so sehe.
Für mich ist z.B ich liebe dich sagen eine Rarität. Mache es durch kleine Sachen, dass ich jemanden zeige das ich ihn mag.

Ja das ist irgendwie schade er ist sofort von 0 auf 150 un ich gehe das sehr langsam an. Natürlich ein Stückweit auch weil ich vorher 2 schlechte Beziehungen hatte und die waren vom Typ her kein bisschen so wie er jetzt.
Er ist sich halt zu 1000 % sicher, dass die Zukunft WIR ist. Natürlich schön zu hören oder auch zu lesen aber irgendwie macht mir das Angst.

Ich weiß das hört sich doof an weil ich genau sowas wollte aber jetzt bin ich damit total überfordert.

Gefällt mir

27. September 2018 um 17:07
In Antwort auf jetzki

Hallo zusammen,

kennt ihr das bzw. die Situation?
Ich schilder es mal kurz. Habe jemanden kennengelernt haben uns regelmäßig getroffen sind was trinken gegangen spazieren usw. Wir haben uns geküsst und sind dann zusammen gekommen. Zu ihm: Er ist sehr aufmerksam, bemüht sich total alles richtig zu machen, sagt mir viele Liebe Sachen und ist sich sicher, dass er das mit mir zu 100 Prozent für die Zukunft will und sich vorstellen kann irgendwann mal mit mir ein Häuschen zu kaufen, Familie zu gründen , die Welt zu sehen. Ich bin seine Priorität.

Das war das was ich mir immer wünsche jemanden der so denkt und die selben Ziele hat wie ich. In meinen vorhigen Beziehung war es nicht so. Jede Frau würde wahrscheinlich vor Glück durch drehen und es wäre ganz viel Love is in the Air.

Er würde mich halt so oft es geht sehen und bei mir schlafen und verplant unsere Wochenenden. Sagt mir jeden Tag liebe Sachen und kuschelt die ganze Zeit mit mir.

Ich war vorher jeden Tag mit meinem Partner zusammen und möchte genau das nicht.
Bin nicht die voll Romantikerin die was süsses sagt oder schreibt bin da eher die lockere coole die das durch kleine Dinge macht.

Er findet, dass sehr schade und findet mich sehr kühl und ängstlich.
So das er mir zum Beispiel sagt oh du hast was liebes gesagt das streiche ich im Kalender rot an. Er meint das ist spass aber man merkt das sind so kleine Hiebe die ihn einfach stören weil ich nicht so reagiere wie er es sich vielleicht wünscht.

Wir haben darüber gesprochen und ich habe ihm gesagt, dass es mir zu schnell geht und ich nicht sofort von 0 auf 10000 starte weil ich viel aus der Vergangenheit gelernt habe und die selben Fehler nicht mehr machen möchte in der Zukunft. 

Vielleicht könnt ihr mir Tipps geben. 

Danke

Mein erster Gedanke? 

Vorsicht!!!

Gefällt mir

28. September 2018 um 8:08

Ich danke euch erst einmal für die Antworten und werde die Sache weiterhin so locker sehen und schauen was sich entwickelt. 

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Unglücklich in meinen besten Freund verliebt...
Von: shadowbunny
neu
27. September 2018 um 21:29
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen