Home / Forum / Liebe & Beziehung / Frisch verliebt, Kontakt halten

Frisch verliebt, Kontakt halten

23. Mai um 8:38 Letzte Antwort: 23. Mai um 16:01

Hallo zusammen,
ich bin 49 Jahre und es ist nicht das erste Mal, dass ich in einer frischen Beziehung stecke. Ich hatte bisher 3 ernsthafte, langjährige Beziehungen mit Männern.
Nun habe ich nachdem ich eine Weile Single war, einen mann kennen gelernt, der mich unglaublich reizt. Wir hatten 4 Dates in 2 Wochen und er hat mich sogar schon seiner Tochter vorgestellt.
Ich weiß von Anfang an, dass er ein sehr ausgefülltes Leben hat.
Seit wir uns per Whatsapp schreiben, haben wir auch täglich Kontakt. Es ist allerdings so, dass ich schon auch merke, dass es weniger wird - jetzt schon. Ich weiß ja, dass das nachlässt, wenn ein Mann sich sicher ist.
Ich genieße es sehr, dass ich wirklich jeden Morgen eine schöne Whatsapp bekomme - heute allerdings ist das Handy stumm geblieben. Ich kann das jetzt überhaupt nicht einordnen. Natürlich ist das kein Weltuntergang, ich finde es einfach schade. Warum wird so etwas schönes nicht beibehalten?
Ich habe ihm durchaus auch schon als erste am Morgen geschrieben, ich bin nicht diejenige, die passiv rumsitzt und nur wartet.
Gestern war's so, dass der Kontakt auch recht spärlich war und ich mir am Abend dachte, wenn ich Kontakt will, dann hole ich ihn mir und einfach angerufen habe. Er hat sich auch gefreut und es war ein schönes Gespräch.
Sicher kennen es einige, dass Frau sich dann hinterher 1000 Gedanken macht, ob sie evtl. etwas "Falsches" gesagt haben könnte, was nun der Auslöser dafür ist, dass er sich vielleicht zurück zieht.
Kann ich irgendetwas tun, dass er wieder ein kleines bisschen aktiver wird? Welche Erfahrungen habt ihr?
Bin gespannt auf Eure Erzählungen.
Danke.
Liebe Grüße

Mehr lesen

23. Mai um 8:55

Ich glaube dafür gibt es leider kein Patentrezept.

Vielleicht wäre es auch interessant, mehr über seine Situation zu erfahren.

Wenn er wirklich viel um die Ohren hat, einfach gestresst ist, finde ich einen Tag weniger Kontakt nicht wirklich schlimm.

Wenn das aber der Regelfall wird, würde ich mich auch fragen, ob etwas nicht stimmt und ob er vielleicht eine andere kennengelernt hat.

Aus eigener Erfahrung kann ich nur berichten, dass die Männer, die wirklich Interesse haben, fast immer die Zeit finden um in Kontakt zu bleiben.

Auch kenne ich das nicht, dass der Kontakt sich minimiert, sondern eher mehr wird, wenn die Bindung stärker ist.

Aber das ist leider so ein individuelles Thema, dass ich es schwer finde, das zu verallgemeinern.

Wenn sich das also Häufen sollte und du dich unwohl fühlst, sprich das Thema bei ihm an. Ihr seid zwei Erwachsene Menschen und könnt das Thema so bestimmt schneller aus der Welt schlaffen, als es unsere Spekulationen könnten.

1 LikesGefällt mir
23. Mai um 9:30
In Antwort auf elior_18570555

Hallo zusammen,
ich bin 49 Jahre und es ist nicht das erste Mal, dass ich in einer frischen Beziehung stecke. Ich hatte bisher 3 ernsthafte, langjährige Beziehungen mit Männern.
Nun habe ich nachdem ich eine Weile Single war, einen mann kennen gelernt, der mich unglaublich reizt. Wir hatten 4 Dates in 2 Wochen und er hat mich sogar schon seiner Tochter vorgestellt.
Ich weiß von Anfang an, dass er ein sehr ausgefülltes Leben hat.
Seit wir uns per Whatsapp schreiben, haben wir auch täglich Kontakt. Es ist allerdings so, dass ich schon auch merke, dass es weniger wird - jetzt schon. Ich weiß ja, dass das nachlässt, wenn ein Mann sich sicher ist.
Ich genieße es sehr, dass ich wirklich jeden Morgen eine schöne Whatsapp bekomme - heute allerdings ist das Handy stumm geblieben. Ich kann das jetzt überhaupt nicht einordnen. Natürlich ist das kein Weltuntergang, ich finde es einfach schade. Warum wird so etwas schönes nicht beibehalten?
Ich habe ihm durchaus auch schon als erste am Morgen geschrieben, ich bin nicht diejenige, die passiv rumsitzt und nur wartet.
Gestern war's so, dass der Kontakt auch recht spärlich war und ich mir am Abend dachte, wenn ich Kontakt will, dann hole ich ihn mir und einfach angerufen habe. Er hat sich auch gefreut und es war ein schönes Gespräch.
Sicher kennen es einige, dass Frau sich dann hinterher 1000 Gedanken macht, ob sie evtl. etwas "Falsches" gesagt haben könnte, was nun der Auslöser dafür ist, dass er sich vielleicht zurück zieht.
Kann ich irgendetwas tun, dass er wieder ein kleines bisschen aktiver wird? Welche Erfahrungen habt ihr?
Bin gespannt auf Eure Erzählungen.
Danke.
Liebe Grüße

Wenn du weisst das es bei einem Mann nachlässt , dann geh weiter.
Mörfis Gesetz .

Gefällt mir
23. Mai um 16:01

Was du tun kannst?

Wie wäre es damit, dich auf dein Leben zu konzentrieren und Dinge zu tun, die dich erfüllen und glücklich machen, anstatt ständig hypnotisch auf dein Handy zu schauen, ob er geschrieben/angerufen hat, nur um dich dann dadurch gut oder besser zu fühlen?

Du trittst in so eine typische Falle in der Kennlernphase (weiter seit ihr nämlich nicht): Du machst sein Verhalten für dein Lebensglück verantwortlich und möchtest dadurch (unbewusst) Bestätigung von ihm. Böser Fehler. DU ALLEIN bist für deine Zufriedenheit, für dein Wohlbefinden und dein Glück verantwortlich und nicht ein anderer Mensch.

Meine Meinung und kein Angriff an die TE:
Außerdem ist diese saublöde Schreiberei kein Kennenlernen und kontraproduktiv. Das Handy sollte ausschließlich dazu benutzt werden, um ein Treffen zu vereinbaren. Ich werde nie verstehen, warum sich die Leute ständig schreiben müssen; was erzählt ihr euch dann, wenn ihr euch mal trefft? Damit tötet man schon in der Anfangsphase jeglich Anziehung und Spannung.

3 LikesGefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers