Home / Forum / Liebe & Beziehung / Frisch verliebt

Frisch verliebt

22. Dezember 2010 um 18:04 Letzte Antwort: 24. Dezember 2010 um 9:50

Hallo zusammen,

hatte bisher noch nicht richtig lange und gute Beziehungen, sie waren meist nur 2-4 Monate. Ich war nie so richtig verliebt und bei mir waren dann meist nach kurzer Zeit die Gefühle weg, dann machte ich Schluss.

Jetzt bin ich das erste Mal richtig verliebt. Bin mit meinem Freund seit 2 Monaten zusammen. Habe aber immernoch diese blöden Gefühle, die kommen aber meist erst wenn er nicht da ist oder mich versetzt hat.

Gefühle wie - hoffentlich passiert es nicht wie bei den letzten malen das ich mich wieder entliebe und plötzlich keine Gefühle mehr für ihn habe
- das er mich irgendwann verlässt oder nicht mehr liebt
- das ich mich ausleben möchte und einfach Beziehungsunfähig bin

sind die Ängste nurmal ? gehen sie irgendwann weg?


Was kann man dagegen machen? und was kann man gegen zu viel klammern machen?

Ich hoffe auf viele Antworten

Mehr lesen

24. Dezember 2010 um 9:50


Diese Ängste sind sogar sehr normal. Und ehrlichgesagt; siehs mal so, wenn du dich solche Dinge nicht fragen würdest, dann wärst du wohl nicht so sonderlich in ihn verliebt. Wenn man liebt, dann hat man auch Angst, dass WAS man liebt, wieder zu verlieren. Wie wir ja wissen, kann das sehr schnell gehen.

Aber diese Gedanken sind erstens normal, aber echt unnütz. Weißt du, ich hatte sowas bis vor kurzer Zeit auch noch. Diese Hirn-zu-Brei-macherei. Wie wärs wenn du ihm mal offen das alles sagst? Das du ihn sehr gerne hast und ihn einfach nicht verlieren möchtest? Und dass du so dumme Gedanken hast?
Und glaube mir, deine Offenheit wird ihm gefallen!
Mein Freund ist selber eher ein verschlossener Mensch, aber ich kann ihm jederzeit sagen, was für ein Problem ich hab. Und ihn macht es ja glücklich zu hören, dass er mir soviel bedeutet. Also eine Win-Win Situation.

Wenn die Gedanken danach immer noch nicht weg sind, dann sag dir einfach immer wieder in solchen Momenten der Angst, dass ja auch DU es in der Hand hast, ob ihr zusammen bleibt oder nicht. Nicht das Schicksal oder gar der Zufall. Nur du allein (bzw er natürlich schon auch^^). Es liegt also in deiner Verantwortung, in deiner Hand, ob ihr glücklich werdet/seid oder eben nicht.
Kopf hoch, ich frage mich auch noch viele Dinge, ob das und das in einer Beziehung O.K. ist. Aber das ist normal
Lass deine Ängste zu, nimm sie an, sie sind da und man kann sie nicht einfach wegradieren. Aber lass dich davon nicht einnehmen. Sie existieren nur in deinem Kopf, nicht in der realen Welt...

Fröhliche Weihnachten!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Ich weiß nicht mehr weiter freund streitet alles ab
Von: vzlem_12664697
neu
|
24. Dezember 2010 um 7:51
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook