Home / Forum / Liebe & Beziehung / Frisch verliebt aber unsicher

Frisch verliebt aber unsicher

11. März um 9:56 Letzte Antwort: 11. März um 16:12

Hallo zusammen,

wie der Titel schon vermuten lässt, ich habe vor ca. einem Monat eine Frau kennengelernt und brauche dazu einfach mal den einen oder anderen Ratschlag wie ich mich am besten verhalten soll.  Als ich Sie das erste mal getroffen habe hat es bei mir direkt gefunkt. Sie ist genau mein Typ. Wir verstehen uns gut, treffen uns regelmäßig, haben uns geküsst, alles super. Allerdings ist sie in manchen Situationen etwas "reserviert" und ergreift auch selten die Initiative. Ich würde sie aber definitiv nicht als schüchtern beschreiben. Sie redet wie ein Wasserfall, ist extrovertiert, lacht viel. Aber in manchen (vielleicht nichtigen Situationen) wenn ich z.B. meinen Arm um sie lege oder ihre Hand nehmen will wirkt sie steif. Wir schreiben viel und sie sagt, dass sie sich auf mich freue und die Abende/ Tage mit mir schön seien. Fragt auch von sich aus, ob ich zeit habe bzw. wann wir uns wiedersehen. Aber wir waren letztens ganz klassisch im Kino und hätte ich sie nicht mal umarmt, ihr Bein gestreichelt oder sie geküsst, dann hätten wir wahrscheinlich 3 Stunden nebeneinander gesessen ohne das etwas passiert wäre.
Ich merke, dass ich schon sehr starke Gefühle für sie habe, was bei mir wirklich schon super lange her ist, dass ich sowas gefühlt habe. Ich versuche es zu genießen, aber auch mich ein wenig zurückzunehmen, um sie nicht zu überfordern. Ich habe das Gefühl sie mag mich, aber ist gefühlsmäßig (noch) nicht auf dem selben Level wie ich. 
Wir hatten auch noch keinen Sex, was vielleicht auch daran liegt, dass ich sie noch nicht zu mir eingeladen habe. Sie studiert nicht in meiner Stadt und wohnt deshalb grade bei Ihren Eltern... ich wohne zurzeit provisorisch für 2 Monate in einer Zweck-WG die wenig Lebensqualität bietet. Deswegen habe ich es bisher vermieden sie zu mir einzuladen. Aber für mich wäre das der nächste logische Schritt. Aber das liegt sicherlich auch daran, dass ich total heiß auf sie bin und ihr jederzeit die Klamotten vom Leib reißen könnte. Ich kann mich auf der Arbeit kaum noch konzentrieren, weil ich ständig an sie denken muss. Ich bin 27 sie 25 falls das hilfreich ist.  Ich bin total verknallt und verwirrrt. Wie verhalte ich mich ihr genüber am besten? 

Mehr lesen

11. März um 16:12
Beste Antwort

du bist zu schnell und sie zu "langsam".  vielleicht ist sie in solchen Sachen einfach unsicher bzw vielleicht hat sie wenig Erfahrung.   

langsam....  erst 4 Wochen

Gefällt mir