Home / Forum / Liebe & Beziehung / Friendzone? Hilfe? Wie komm ich raus?

Friendzone? Hilfe? Wie komm ich raus?

16. Dezember 2019 um 10:45

Hi, 

Ich bin super verwirrt und wuerde gerne eure Meinung zu meiner momentanen Situation wissen. 
Ich habe jemanden (31) auf einer Dating app kennengelernt aber wir haben uns nur ein paar mal geschrieben und dann hat sie nicht mehr geantwortet.
Eine Freundin hat sie dann ein paar Wochen spaeter mit in unseren Freundeskreis gebracht, reinster Zufall. Ich weiss nicht, ob sie mich erkannt hat, da wir wirklich nur so kurz geschrieben haben und uns nie getroffen haben vorher. Wir sind eine grosse Freundesgruppe und treffen uns immer so mit 15 Leuten, ich hatte nicht wirklich Zeit gross mit ihr zu reden, nur langweiliger small talk, nichts besonderes. 
Eines Abends schrieb sie mich an und ich habe sie gefragt, was sie uebers Wochenende macht, sie hat mich das gleiche gefragt, es kam raus, dass ich an dem Abend einen Film schauen wollte. Sie hat mich dann gefragt, ob ich Gesellschaft moechte. Ich habe eingestimmt, darauf hin meinte sie, dass sie wahrscheinlich auf mir einschlafen wird. Ich dann nur vorgeschlagen, dass sie Schlafzeugs mitnehmen soll. Ich war noch am Arbeiten und habe dann doch vorgeschagen, dass ich vllt zu ihr kommen koennte. Sie meinte dann dass sie keinen TV haette und ich dann mit ihr zusammen im Bett schauen muesste (mit ihrem Laptop). War okay. DANN fuegte sich noch hinzu: "Als Freunde, ja?". und ich: "Hahah ohhh Gott, natuerlich!!!!". Sie hat mich also direkt ge-friendzoned ohne mich richtig zu kennen, was echt etwas gebrannt hat (ich sehe nicht schlecht aus, also war ich noch empoerter - sie muss irgednwas an meiner Persoenlichkeit nicht moegen). 
Naja, ich bin dann zu ihr, sie hat mich quasi mit Alkohol abgefuellt (bin mit Auto gekommen) und wir sind richtig gut mit einander zurecht gekommen, ich habe sie super oft zum Lachen gebracht und sie schien sehr entspannt. Wir haben bis ca 2am geredet und uns echt gut kennen gelernt. Fun fact: sie hat eine Couch. Wir haetten absolut easy auf der Couch den Film schauen koennen. Das war keine Option - sie nahm mich mit hoch in ihr Bett. Aber das war es dann auch. Wir haben kurz etwas geschaut (30mins oder so) und sind dann eingeschlafen. Nicht koerplerlich, gar nichts. Sogar beim schlafen noch nicht mal eine Beruehrung. Sie war ziemich bemueht, dass es mir gut geht / ich mich wohl fuehle, was total niedlich war. Naechsten Morgen hat sie Kaffee fuer uns geholt und dann sind wir noch Fruehstueck essen gegegangen. Wir sind super miteinander zurecht gekommen, ich wuerde schon sagen, dass wir geflirtet haben - wir haben uns die ganze Zeit geneckt - es ist halt nur nichts passiert. Sie schwirrt seit dem in meinem Kopf herum. Ich weiss, dass sie gerade mit vielen flirtet und vieles ausprobiert.. aber ja, keine Ahnung was das ist. Ich wuerde def nicht mit einer Fremden in meinem Bett als "Freunde" schlafen wollen. 
Kurz danach habe ich sie im Club gesehen, ich war ziemlich betrunken (also nicht sehr attracktiv haha) und es ist auch nichts passiert. Sie hat den naechsten Tag eingecheck, ob es mir gut geht.. 

Wuerde gerne eure Meinung hoeren, ich habe keinen "move" gemacht weil ich ihre Grenzen respektiere / sie hat direkt gesagt nur als Freunde.. aber wieso dann der Alk, nicht die Couch und all das Flirten. 

Ich habe sie gefragt, ob wir es wiederholen wollen am Mittwoch, sie hat zugestimmt und ich gehe dann wieder zu ihr weil sie ganz frueh arbeiten muss (ich auch). Keine Ahnung ob mit Uebernachtung wieder oder nicht. 

Wie gesagt, sie campt gerade ein bisschen in meinem Kopf und ich wuerde schon mehr von ihr wollen. Ist es komplett verloren oder ist da noch Hoffnung? Was meint ihr? Falls Hoffnung - eine Idee wie ich es angehen soll? 

Danke! Und sorry fuer den langen Roman und mein Deutsch (lebe seit Ewigkeiten im Ausland und mein Deutsch ist etwas eingerostet). 
 

Mehr lesen