Home / Forum / Liebe & Beziehung / FreundschaftPlus

FreundschaftPlus

28. Dezember 2016 um 15:01

Hallo zusammen! Das ist mein allererster Forumeintrag überhaupt, also bitte nicht böse sein, falls etwas nicht OK ist.

Ich hätte ein Anliegen und würde gerne dazu aussenstehende Meinungen hören.

Also dann starte ich mal..

Es gibt da diesen einen Kerl. Ich kenne ihn seit ca. 20 Jahren, da wir Freunde aus Kindergartentagen sind. Im Alter von 13/14 Jahren war ich mal in ihn verknallt, aber er fing damals was mit einer Freundin von mir an und so beschloss ich, ihn mir aus dem Kopf zu schlagen. Nun ja, gesagt - getan, wir waren Freunde und hingen einigen Zeit miteinander ab. Danach trennten sich unsere Wege hauptsächlich und wir sahen uns sporadisch, dabei war alles relativ kühl und mehr als ein kurzes "Hallo, wie geht's" war nie drin. Zwischenzeitlich hatte jeder von uns Beziehungen und er ist mittlerweile bereits Vater und seit ca. 5 Jahren single. (Ich bin auch schon seit ca. 10 Monaten single) 

Seit nun gut 2-3 Wochen treffen wir uns zufälligerweise jedes Wochenende in einer Bar und wir hatten es richtig lustig. Wir plauderten über Gott und die Welt, flirteten und tranken viel zu viel. Schlussendlich landeten wir gemeinsam im Bett. Es war eine richtig aufregende Nacht und wir hatten viel Spass zusammen.

Wir beschlossen dann, uns auf eine FreundschaftPlus einzulassen, wobei dies hauptsächlich von mir gewünscht wurde, er meinte zuerst, er würde soetwas nicht wollen, hat sich aber danach umentschieden (was ich irgendwie auch nicht ganz verstehe). Auf jedenfall bin ich die Sache glaube ich etwas zu stürmisch angegangen und habe ihm 2-3x in der Woche geschrieben. Es schien ihm nichts auszumachen, denn am Wochenende darauf, waren wir wieder bei ihm. Es war aber nicht nur Sex. Wir kuschelten und küssten uns und schliefen die ganze Nacht zusammen. Zwei Tage später wieder das selbe Spiel, jedoch ist er am ende des Abends allein nach Hause, was mich etwas sauer gemacht hat. Er fragte noch am nächsten Tag, ob ich sauer sei, was ich jedoch verneinte. Er meinte, er möchte dies mal nüchtern mit mir erleben. Seit da habe ich nun nichts mehr von ihm gehört und bin etwas verunsichert. Vorallem über meine Gefühle ihm gegenüber, da ich eigentlich nichts festes möchte, aber mich zu ihm hingezogen fühle.

Nun habe ich mir überlegt, mich etwas rar zu machen, da ich ihn sonst verschrecken könnte. Was meint ihr dazu? Kann aus dieser "lockeren Geschichte" noch etwas werden oder soll ich es sein lassen?

Vielen lieben Dank für eure Rückmeldungen!

xo Zala

Mehr lesen

28. Dezember 2016 um 15:16

Genau das ist ja mein Problem, eigentlich wollte ich nur eine Freundschaft+, aber irgendwie spielen da meine Gefühle nicht ganz mit..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2016 um 15:54

Vielen Dank für deine Antwort - das klingt einleuchtend!

Ich bin ein wenig verwirrt, da er zu beginn klar gemacht hat, dass für ihn eine Freundschaft+ nicht in Frage käme und er sowas noch nie gemacht hätte und sich aber dennoch auf mich eingelassen hat. Ich habe ihn auch gefragt, warum er seine Meinung geändert hat und er meinte, warum nicht mal was Neues ausprobieren. Jetzt habe ich aber irgendwie angst, ihn zu vergraulen, wenn ich gleich 1 Woche nach der ersten gemeinsamen Nacht schon sage, dass ich mehr möchte. Ich möchte es für den Moment auch nicht beenden..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2016 um 16:09

Hm ja das wäre wirklich doof :/ Danke für deine Antworten!

Ich denke, ich lass mal einige Zeit vergehen und sehe zu, wie es sich entwickelt.

xo

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2016 um 16:12

Hallo purplemoonlight

Danke für deine Antwort.

Der Gedanke ist mir auch schon gekommen, aber da die ganze Geschichte noch ganz neu ist, warte ich glaube ich noch ein wenig ab.

xo

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2016 um 18:02

Hallo mandellaugen

er sagte, freundschaft+ oder ONS wären nichts für ihn, er wäre auf der suche nach einer partnerin. Danach sind wir bei ihm gelandet und ich dachte, es wäre was einmaliges und danach meinte er, es wäre ok, eine solche beziehung zu haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2016 um 19:07

Ne aber ich war 5jahre in einer beziehung und bin etwas aus der übung oder besser gesagt, hatte ich eine solche situation noch nie..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2016 um 19:14

Danke für deine ausführliche antwort. Ich denke auch, dass der freundschafts-part bei ihm nicht so ankommt, sondern eher der körperliche. Denn so richtige "enge freunde" waren wir nie, wir kennen uns einfach schon sehr lange. Wir haben auch eine art "exklusiv" affäre, d.h. Dass wir nur uns als körperliche partner haben, was eigentlich auch ganz ok ist. Zur zeit ist es auch gut so, aber da ich meiner gefühle nicht klar bin, weiss ich nicht so recht, wie ich weiterhin damit umgehen soll. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2016 um 19:51
In Antwort auf zala91

Hallo zusammen! Das ist mein allererster Forumeintrag überhaupt, also bitte nicht böse sein, falls etwas nicht OK ist.

Ich hätte ein Anliegen und würde gerne dazu aussenstehende Meinungen hören.

Also dann starte ich mal..

Es gibt da diesen einen Kerl. Ich kenne ihn seit ca. 20 Jahren, da wir Freunde aus Kindergartentagen sind. Im Alter von 13/14 Jahren war ich mal in ihn verknallt, aber er fing damals was mit einer Freundin von mir an und so beschloss ich, ihn mir aus dem Kopf zu schlagen. Nun ja, gesagt - getan, wir waren Freunde und hingen einigen Zeit miteinander ab. Danach trennten sich unsere Wege hauptsächlich und wir sahen uns sporadisch, dabei war alles relativ kühl und mehr als ein kurzes "Hallo, wie geht's" war nie drin. Zwischenzeitlich hatte jeder von uns Beziehungen und er ist mittlerweile bereits Vater und seit ca. 5 Jahren single. (Ich bin auch schon seit ca. 10 Monaten single) 

Seit nun gut 2-3 Wochen treffen wir uns zufälligerweise jedes Wochenende in einer Bar und wir hatten es richtig lustig. Wir plauderten über Gott und die Welt, flirteten und tranken viel zu viel. Schlussendlich landeten wir gemeinsam im Bett. Es war eine richtig aufregende Nacht und wir hatten viel Spass zusammen.

Wir beschlossen dann, uns auf eine FreundschaftPlus einzulassen, wobei dies hauptsächlich von mir gewünscht wurde, er meinte zuerst, er würde soetwas nicht wollen, hat sich aber danach umentschieden (was ich irgendwie auch nicht ganz verstehe). Auf jedenfall bin ich die Sache glaube ich etwas zu stürmisch angegangen und habe ihm 2-3x in der Woche geschrieben. Es schien ihm nichts auszumachen, denn am Wochenende darauf, waren wir wieder bei ihm. Es war aber nicht nur Sex. Wir kuschelten und küssten uns und schliefen die ganze Nacht zusammen. Zwei Tage später wieder das selbe Spiel, jedoch ist er am ende des Abends allein nach Hause, was mich etwas sauer gemacht hat. Er fragte noch am nächsten Tag, ob ich sauer sei, was ich jedoch verneinte. Er meinte, er möchte dies mal nüchtern mit mir erleben. Seit da habe ich nun nichts mehr von ihm gehört und bin etwas verunsichert. Vorallem über meine Gefühle ihm gegenüber, da ich eigentlich nichts festes möchte, aber mich zu ihm hingezogen fühle.

Nun habe ich mir überlegt, mich etwas rar zu machen, da ich ihn sonst verschrecken könnte. Was meint ihr dazu? Kann aus dieser "lockeren Geschichte" noch etwas werden oder soll ich es sein lassen?

Vielen lieben Dank für eure Rückmeldungen!

xo Zala

Dein Beitrag ist wirklich sehr interessant. Ich, liebe Zala würde sagen, halte mal einbisschen Abstand, um zu sehen wie alles Weitere sich in nächster Zeit zwischen euch beiden entwickelt  Manchmal braucht man eben Zeit , um sich über die eigenen Gefühle im Klaren zu werden. Und so wie ich das in deinem Thread sehe, braucht ihr beide allmählich Zeit.

Grüße Maria :*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2016 um 22:33

da hast du vermutlich recht - danke dir!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2016 um 22:33

vielen dank!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2016 um 22:34
In Antwort auf mariavonberg19

Dein Beitrag ist wirklich sehr interessant. Ich, liebe Zala würde sagen, halte mal einbisschen Abstand, um zu sehen wie alles Weitere sich in nächster Zeit zwischen euch beiden entwickelt  Manchmal braucht man eben Zeit , um sich über die eigenen Gefühle im Klaren zu werden. Und so wie ich das in deinem Thread sehe, braucht ihr beide allmählich Zeit.

Grüße Maria :*

liebe maria,

danke für deinen post. ich denke, ich werde dies so machen und dann mal mit ihm reden. bleibt mir eh nichts anderes übrig

xo

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen