Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freundschaftliche Trennung nach 3 Jahren ??!

Freundschaftliche Trennung nach 3 Jahren ??!

5. November 2015 um 7:35

Hallo

Ich (23) bin mit meinem Freund jetzt seit mehr als 3 Jahren zusammen. Wir leben auch in einer gemeinsamen Wohnung, aber seit einem halben Jahr passt es einfach nicht mehr.
Wir nerven uns gegenseitig, alles was der andere macht ist falsch und wir führen eine fast ausschließlich platonische Beziehung.

Gestern hatten wir ein langes Gespräch bei dem wir uns unsere Fehler vor Augen gehalten haben. Danach haben wir uns offiziell getrennt, nur um danach die ganze Nacht im selben Bett zu kuscheln.
Heute Morgen waren wir uns unserer Gefühle gar nicht mehr so sicher und es war ein sehr emotionaler Abschied. Jetzt wissen wir beide nicht ob wir uns endgültig trennen sollen, oder ob wir einfach mal eine Beziehungspause mit viel Zeit zum Nachdenken brauchen.

Ich brauche bitte euren Rat - vielleicht hat ja schon jemand Erfahrungen mit einer ähnlichen Situation.

Danke

Mehr lesen

5. November 2015 um 8:29

"Fehler vor Augen halten"...
Kann es sein, dass ihr in eurer Beziehung schlicht zu selten miteinander gesprochen habt? Ich meine dabei nicht das übliche Bla Bla, sondern über Dinge, die euch bewegen, nämlich auch, was euch am anderen stört. Das sind manchmal Kleinigkeiten, die sich aufstauen und irgendwann rausplatzen...
Wenn ihr euch darüber im Klaren seid, kann es durchaus weiter mit euch klappen, ihr solltet nur öfter "reden"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen