Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freundschaft zwischen Mann und Frau

Freundschaft zwischen Mann und Frau

28. Juni 2012 um 16:26

Hallo!
Mich würden eure Meinungen und Erfahrungen interressieren. Meine beste Freundin (ebenfalls verheiratet) versteht sich sehr gut mit meinem Mann. Die beiden treffen sich mindestens 1 mal die Woche zum Joggen und machen auch sonst ab und an etwas alleine, was mich sehr verunsichert und ärgert.Wir haben alle kleine Kinder,deshalb muss meist einer zu Hause bleiben. Beide meinen es ist rein freundschaftlich. Ich habe aber Angst,dass daraus doch mal mehr wird. Ich halte es fast für unmöglich, dass Mann und Frau dauerhaft befreundet sein können,ohne das irgendwann mal etwas passiert.Wie sind eure Erfahrungen?

Mehr lesen

28. Juni 2012 um 16:35

Ich kann nur sagen, bei manchen ist es
möglich. Wie wärs denn Deine Freundin mal zu bietten, ob sie eine Stunde auf die Kids schauen kann, während Du mit Deinem Mann joggst?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2012 um 16:37
In Antwort auf tanner_12720256

Ich kann nur sagen, bei manchen ist es
möglich. Wie wärs denn Deine Freundin mal zu bietten, ob sie eine Stunde auf die Kids schauen kann, während Du mit Deinem Mann joggst?

Ah bitten heisst das
natürlich...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2012 um 19:26

Meiner meinung nach
sollte dich DEINE freundin fragen ob du was mit ihr unternehmen möchtest! Was ist denn das ??? Verstehen ok, aber regelmäßiges treffen ??? näää das geht garnicht! wäre es IHR bester freund wäre es etwas anderes, aber man sollte schon den respekt haben für deine familie!

hat sie dich denn mal (anfangs) darauf angesprochen ob das ok wäre das sie öfters was mit deinem mann macht? oder hat sie ihn angerufen und mit ihm das alles ausgemacht???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2012 um 20:11

Generell
Gibt es das auf jeden Fall. Ich selbst habe sogar 2 beste männliche Freunde. Auch hier sind beide vergeben und wir kennen uns schon ewig, seit der Schulzeit.
Aber es ist auch so, dass sich alles mit der Zeit etwas verändert. Ich bin mittlerweile verheiratet und schwanger, man sieht sich nicht mehr täglich oder wöchentlich wie früher, man telefoniert nicht mehr täglich usw. aber jeder von uns weiß, dass er jederzeit auf den anderen zählen kann.

In deinem Fall finde ich nur sehr komisch, dass es so wie ich verstehe eigentlich deine Freundin ist. Dies finde ich eher merkwürdig.
Ich kannte wie gesagt meine Freunde bereits vor meinem Mann und es sind in erster Linie meine Freunde und nicht seine.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2012 um 20:16

Halte ich nicht für unmöglich
geht aber auch nur gut, solange einer der beiden unattraktiv ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2012 um 20:34
In Antwort auf luce_12448752

Halte ich nicht für unmöglich
geht aber auch nur gut, solange einer der beiden unattraktiv ist

Quatsch
Eine Freundschaft hat nichts mit der Optik zu tun

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2012 um 20:34

Shit
jetzt hab ich ne menge leute verletzt?

na gut, ich versuchs anders zu sagen.
ich kenne keinen einzigen mann, der eine freundschaft zu einer frau pflegt, ohne irgendwann mal irgendwelche anstalten zu versuchen - nicht wenn sie gut aussieht. der muss schwul sein..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2012 um 20:34
In Antwort auf cat31071

Quatsch
Eine Freundschaft hat nichts mit der Optik zu tun

Klar
da ist ne top frau, und der mann will "nur freundschaft" LOL bitte..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2012 um 20:40
In Antwort auf luce_12448752

Klar
da ist ne top frau, und der mann will "nur freundschaft" LOL bitte..


Geschmäcker sind immer noch sehr verschieden.
Mein bester Freund ist der absolute Frauenschwarm, könnte so gut wie jede haben, aber ich sehe ihn eben anders.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2012 um 21:44

Eigentlich
solltest du die beiden gut genug kennen um zu wissen ob es möglich wäre dass da mal irgendetwas passiert! Da du hier fragst nehme ich an du denkst sie wären beide in der Lage dich zu hintergehen d.h. du vertraust beiden nicht. Darüber solltest du dir mal Gedanken machen...

Gibt es denn irgendwelche Anzeichen dafür dass sie einander mehr als nur mögen und sich gut verstehen (abgesehen davon dass sie viel miteinander unternehmen)?

Entgegen der Meinung vieler können Frauen und Männer durchaus "nur" befreundet sein auch wenn einer davon oder auch beide sehr attraktiv sind! Ca. 80% meines Freundeskreises besteht aus Männern d.h. wir haben auch regelmäßig Kontakt. Manche davon finde ich auch attraktiv, trotzdem könnte ich mir niemals vorstellen jemals etwas mit ihnen anzufangen (man wär das schräg!). Es fehlt einfach das gewisse Etwas welches einfach da sein muss damit ich mich auf einen Mann einlasse, sonst wäre es von Anfang an nicht bei einer Freundschaft geblieben.

Der Freund meiner besten Freundin ist eh ein asexuelles Wesen, auch wenn ich nicht blind bin und sagen kann dass er gut aussieht wäre für mich der Gedanke daran ihn auch nur zu küssen absolut lächerlich! Sie hätte absolut keine Bedenken wenn ich mich oft mit ihm treffen würde weil sie mir 100%ig vertraut und mir geht es mit ihr genau gleich. Aber ich weiß auch dass nicht alle Menschen in dieser Sache gleich ticken.

Du wirst am besten beurteilen können ob es in deinem Fall auch so ist und du dir umsonst Gedanken machst..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2012 um 22:45
In Antwort auf kelley_12454376

Meiner meinung nach
sollte dich DEINE freundin fragen ob du was mit ihr unternehmen möchtest! Was ist denn das ??? Verstehen ok, aber regelmäßiges treffen ??? näää das geht garnicht! wäre es IHR bester freund wäre es etwas anderes, aber man sollte schon den respekt haben für deine familie!

hat sie dich denn mal (anfangs) darauf angesprochen ob das ok wäre das sie öfters was mit deinem mann macht? oder hat sie ihn angerufen und mit ihm das alles ausgemacht???

Bin auch der meinung...
was ist das denn
ich würde niemals mit so etw klarkommen. verstehen können sie sich ja, aber auch noch regelmäßig treffen? Und was íst mit dir? Ich finde in diesem Fall geht die family vor und nicht irgendwelche innigen Freundschaften zu Frauen.
Natürlihc sollte man Vertrauen haben,aber bei so etwas fehlen mir die Worte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2012 um 22:59
In Antwort auf luce_12448752

Shit
jetzt hab ich ne menge leute verletzt?

na gut, ich versuchs anders zu sagen.
ich kenne keinen einzigen mann, der eine freundschaft zu einer frau pflegt, ohne irgendwann mal irgendwelche anstalten zu versuchen - nicht wenn sie gut aussieht. der muss schwul sein..

Also
Ich kann dir das nur mal bei mir sagen.
Wie gesagt mein bester Freund ist echt ne Schnitte, aber eben nichts für mich

Von mir selbst kann ich ja nicht sagen ob ich auch ne Schnitte bin, allerdings findet mich mein bester Freund sehr hübsch und auch seine Freunde baggern mich ständig an und können kaum glauben, dass wir "nur" Freunde sind.

Aber es ist so und für uns würde nie etwas anderes in Frage kommen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2012 um 23:07

"nur mit Ihrem Geschlechtsteil denken"
ach so, das liegt natürlich alles wieder am mann bzw der ist auch immer der schuldige?
wenns nicht die männer tun, dann tun es eben die frauen, da denken auch nicht wenige mit ihrem geschlechtsteil..

eine oberflächliche freundschaft vielleicht.
ich glaube jedenfalls nicht an eine "innige platonische freundschaft" von mann und frau. früher oder später rappelts in der kiste, wenn nicht das, dann hegt wenigstens ein teil hoffnungen. man versteht sich so toll und blendet alles andere völlig aus? klaro..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2012 um 23:09

"Ich kenne einige, und nun?"
das ist ja schön, trotzdem glaube ich nicht daran

und tut mir leid, wenn dann er oder sie dazu auch noch nicht schlecht aussieht nee ich spars mir...kann nicht zum lachen aufhören

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2012 um 23:13
In Antwort auf cat31071

Also
Ich kann dir das nur mal bei mir sagen.
Wie gesagt mein bester Freund ist echt ne Schnitte, aber eben nichts für mich

Von mir selbst kann ich ja nicht sagen ob ich auch ne Schnitte bin, allerdings findet mich mein bester Freund sehr hübsch und auch seine Freunde baggern mich ständig an und können kaum glauben, dass wir "nur" Freunde sind.

Aber es ist so und für uns würde nie etwas anderes in Frage kommen

"mein bester Freund ist echt ne Schnitte"
"für uns würde nie etwas anderes in Frage kommen"

und ich bin der kaiser von china

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2012 um 23:18

Es gab schon die bösesten Überrraschungen
durchaus, durchaus..
mich würde es nicht überraschen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2012 um 23:21

Du tust mir fast leid, dass Du sowas noch nie erleben durftest.
och doch, hab ich erleben dürfen, es ist nur nie bei einer freundschaft geblieben
oder zumindest gab es von der ein oder anderne seite interesse.
ich denke nicht das ich was verpasst hab.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2012 um 23:22
In Antwort auf luce_12448752

"mein bester Freund ist echt ne Schnitte"
"für uns würde nie etwas anderes in Frage kommen"

und ich bin der kaiser von china


Du musst es ja nicht glauben, aber nur weil tausend Weiber ihm hinterher rennen, muss es nicht mein Typ Mann sein.
Erstens bin ich happy verheiratet und mein Mann sieht in meinen Augen tausendmal besser aus als mein Kumpel.
Zweitens kenne ich Stories und Seiten an ihm, mit denen ich als Partnerin nie leben könnte.
Es spielt soooo viel mehr bei einer Freundschaft odet auch Beziehung mit wie nur die Optik.

Aber das scheinst du nicht zu verstehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2012 um 23:25

Über wen mach ich mich denn lustig?
"Es spricht Bände, dass Du nicht sachlich diskutieren kannst"

was soll ich denn großartig diskutieren?
du hast welche, du magst vielleicht welche sogar kennen, ich tue es nicht, ich glaube auch nicht so recht daran.
willst du mir jetzt etwas mit gewalt eintrichtern? tut mir leid, daran ist nicht zu rütteln.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2012 um 23:27

Omg !
du bist aber ganz schön sensibel ?
soll ich wegen dir jetzt sagen das ich an solche freundschaften glaube damit es dir besser geht?
wo red ich sie denn schlecht? ich könnte genauso sagen du redest sie schön?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2012 um 23:34

Du sollst nur akzeptieren, dass es für andere diese Freundschaften gibt.
ja hallo? das werd ich wohl müssen. trotzdem ist das eine glaubensfrage, und ich glaube nun mal nicht daran. das wirst du dann genauso akzeptieren müssen.

und du redest sie schön, indem du immer und immer wieder sagst, das es sie doch gibt? und jetzt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2012 um 23:37

Nö, ich werd das nicht akzeptieren
und will ausdrücklich noch dazu bemerken, das ich ganz laut lache

komm schon, nehms mal bisschen lockerer geisterritter..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2012 um 23:47

Dass Du andere Leute so wenig ernstnehmen
entweder das, oder du nimmst alles viel zu ernst

jetzt fehlts mir auch noch an respekt? hab ich dich beleidigt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2012 um 0:00

Natürlich gibt es
Freundschaften zwischen Mann und Frau !
Ich hatte vor ein paar Jahren einen Sehr guten Freund,der mir in vielen Lebenslagen unheimlich geholfen hat.
Schade,er ist weggezogen,habe nie wieder was von ihm gehört.

LG
Silly

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2012 um 0:05


du klingst ein wenig wie ein arabischer terrorist, der mich nach allah fragt, an dem ich natürlich nicht glaube.
der kerl wird mich lynchen, weil ich ihn als lügner beschimpfe, und genau das gleiche machst du jetzt auch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2012 um 0:13

Ich mach mich doch nicht lächerlich darüber
ich kicher nur ein wenig

"wie Deine Äußerung hier rüberkommt"

ich kann nichts dafür wie sie "rüberkommen", evtl missverstehst du mich nur

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2012 um 0:20

Niemals
bei all meine Freundinen die ma einen ganz normalen Freund hatten lief etwas früher oder später.. Fazit "es gibt keine Freundschaft zwischen Mann und Frau" an diesem Satz ist was dran..und ich muss dazu dasgen alle Männer mit denen ich befreundet war habne sich verliebt und wollten mehr ALLE....sag deinem Mann er soll es sein lassen sonst machst du kravall. und im übrigen dein Ehemann MUSS dein bester Freund sein und somit mit dir viel zeit verbrigen. Er soll sich doch nicht jede Woche mit eine anderen treffen und du sagst er trifft sih nun mehr als einmal die Woche... süße da läuft was

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2012 um 0:21

Du bist ja ein richtiger blutegel
willst tatsächlich noch aus mir "ok ich glaub daran" rausquetschen? ätsch, kriegste nicht
welches lachen meinst du? bin eh schon völlig verwirrt mit dem kreuz und quer geschreibsel.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2012 um 0:33

Nö, wäre bei "jemandem der, sorry, so ignorant ist wie Du nicht authentisch. "
frauen...jetzt geb ich dir die hand, und was ist? du willst sie nicht...

ich wußte es, du wolltest mich doch nur die ganze zeit ärgern.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2012 um 0:48

Zwischen meinen Freunden und mir läuft - teilweise seit über 15 Jahren - nix.
was nicht ist, kann ja noch werden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2012 um 0:57

Du hast mich erwischt
aber du willst sie doch sowieso nicht?

euch frauen kanns mans auch nie recht machen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2012 um 1:00

"wir wissen was wir aneinander haben"
sehr verdächtig.

also überzeugungsarbeit leistest du grad nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2012 um 1:32


ok, es war amüsant geisterritter.
du nimmst es sehr ernst...vorallem mich...dann will ich mal nicht so sein, und nehme das kleine missverständnis heraus.
ich sag lediglich, das ich nicht wirklich an einer platonischen freundschaft glaube.
damit stell ich dich nicht als lügnerin da, wie du behauptest. mag ja sein, das es bei dir super funktioniert, d.h. aber noch lange nicht, dass das die regel ist. (das ist auch das, wo du weiter unten meine hand annimmst? )
in meinen augen sind das sehr wenige, deshalb kann ich mir auch rausnehmen zu sagen, das ich eben nicht an solche freundschaften glaube - generell nicht ! wie gesagt, ausnahmen mags ja geben, wie deine zb.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2012 um 1:50

Nd da habe ich nicht nur eine liebe Freundin
reden wir hier von flüchtigen bekannten?
ist ja nicht so das ich keine freundschaften zu frauen habe, diese sind aber eher oberflächlich, man pflegt sie nicht besonders.
vllt unterschieden sich da auch die meinungen allein was freundschaft bedeutet?
ich pflege diese freundschaften nicht besonders, weil sich immer herauskristallisiert hat, das entweder ich oder die frauen mehr wollten. und so erging es jeden den ich kannte..
heißt nicht das alle im bett gelandet sind, aber interesse war immer da, entweder von der oder von der anderen seite.
deshalb glaub ich nicht das sowas auf die dauer funktionieren kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2012 um 8:37

@geisterritter
Ich sehe die ausgestreckte Hand, aber sie wird in genau dem Moment eben wieder weggezogen.

Es gibt diese Freundschaften und nicht so selten wie Du das hier darstelllen willst.

Ich persönlich finde es schade, dass direkt bei jedem Kontakt zwischen Mann und Frau impliziert wird, dass da unbedingt mehr sein muss.

Im Fall der TE geht es um 1x in der Woche joggen, das ist doch noch nicht mal ein enger Kontakt und schwupp muss da natürlich mehr dahinter stecken etc.

Das ist mir zu einfach .
_________________________

was sind für dich überhaupt beste freunde? hab das gestern überlesen, das du gleich 3 gute männerfreundschaften hast ?
wenn ich von meinem bekanntenkreis richtige freunde aufzählen müsste, dann komm ich auf 5 sehr gute freunde, davon sind 3 die ich als ganz enge freunde bezeichne, mehr kann man zeitlich nicht unterm hut bringen um sie als enge freunde zu bezeichnen, der rest sind...ja...freunde/bekanntschaften.
das sind halt bekanntschaften die du seit längerem kennst, aber keinen intensiven kontakt pflegst, auch wenn du sie schon so lange kennst, somit nicht zu dem engen kreis zählst ???

eine richtige freundschaft ist für mich, wenn ich regelmässigen kontakt habe, des öfteren treffe, jemand der mir sehr nahe steht, wenn nicht immer möglich dann wenigstens telefonisch.
solche freundschaften zwischen mann und frau sind für mich ein ding der unmöglichkeit. wenn ich eine frau so gern hab, dann möchte ich auch automatisch mehr, und wenn sie dann auch noch gut aussieht, ja hallo ?!!? tut mir leid, so ein typ muss schwul sein oder er hält sie sich warm, oder eben umgekehrt und die frau hält sich ein türchen offen.
was mich halt so stutzig macht, wenn man sich so gut versteht, wieso wurde da nicht mehr daraus? das hat was für mich vom typischen "damals hatte sie ein beziehung, dann hatte er eine freundin etc".
wenn wir jetzt allgemein über freundschaften reden...OMG, natürlich geht sowas, hab ich auch. das sind aber keine engen freundschaften, wie sie zb die TE beschreibt. sie gehören zwar zum bekanntenkreis, man sieht sich aber eher unregelmässig, das sind halt bekanntschaften, aber keine freundschaften in dem sinne, nicht für mich jedenfalls.

tut mir leid, nein das kann ich mir absolut nicht vorstellen. eine ex von mir kannte auch andere männer, mehrere, damit hab ich kein problem, auch nicht wenn sie mit diesen mal ohne mich ausgegangen war, aber wenn sie einen "besten freund" hätte, ne sorry sowas käme mir nicht in die tüte, und da glaub ich auch nicht an solche angeblich tollen "platonischen" freundschaften, wo man sich jede woche sieht und womöglich noch täglich telefoniert. wie schon ein anderer hier geschrieben hat...wenn ich nicht ihr bester freund sein kann, dann stimmt sowieso was nicht.

wenn ihr bester freund frauenkleider trägt oder schwul ist, dann wäre es mir sowas von egal und ich hätte keine bedenken, das sind für mich dann zwei mädels, aber solange das nicht der fall ist - nope, nein danke, das ist mir zu suspekt und daran glaube ich auch nicht.

freundschaften zwischen mann und frau - ja. beste freunde mit regelmässigen kontakt....oh je oh je, ohne mich !!!

und die TE trifft sich nicht nur 1 mal die woche zum joggen, sondern haben auch so öfters kontakt/unternehmungen unter der woche.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2012 um 8:44

"a geh ich davon aus, dass sie von sich und wie sie handeln würden, auf andere schließen."
ich finde so ein denken zb, was recht geläufig zu sein scheint, ziemlich
wenn man von etwas überzeugt ist, heißt das noch lange nicht, das man genauso handeln würde. die erfahrungen die man im umfeld, im alltag oder in den medien macht, langen vollkommen aus, um so eine haltung zu haben.
nur weil man jemanden etwas zutraut, bedeutet das noch lange nicht, das man selbst dazu in der lage wäre ?
das ist ja traurig wenn man sich nicht mehr äußern oder überhaupt solche gedankengänge haben kann, ohne sofort in die gleiche schublade gesteckt zu werden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2012 um 8:46
In Antwort auf luce_12448752

"a geh ich davon aus, dass sie von sich und wie sie handeln würden, auf andere schließen."
ich finde so ein denken zb, was recht geläufig zu sein scheint, ziemlich
wenn man von etwas überzeugt ist, heißt das noch lange nicht, das man genauso handeln würde. die erfahrungen die man im umfeld, im alltag oder in den medien macht, langen vollkommen aus, um so eine haltung zu haben.
nur weil man jemanden etwas zutraut, bedeutet das noch lange nicht, das man selbst dazu in der lage wäre ?
das ist ja traurig wenn man sich nicht mehr äußern oder überhaupt solche gedankengänge haben kann, ohne sofort in die gleiche schublade gesteckt zu werden.

Ganz gleich
um welches thema es sich handelt..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2012 um 8:47
In Antwort auf luce_12448752

@geisterritter
Ich sehe die ausgestreckte Hand, aber sie wird in genau dem Moment eben wieder weggezogen.

Es gibt diese Freundschaften und nicht so selten wie Du das hier darstelllen willst.

Ich persönlich finde es schade, dass direkt bei jedem Kontakt zwischen Mann und Frau impliziert wird, dass da unbedingt mehr sein muss.

Im Fall der TE geht es um 1x in der Woche joggen, das ist doch noch nicht mal ein enger Kontakt und schwupp muss da natürlich mehr dahinter stecken etc.

Das ist mir zu einfach .
_________________________

was sind für dich überhaupt beste freunde? hab das gestern überlesen, das du gleich 3 gute männerfreundschaften hast ?
wenn ich von meinem bekanntenkreis richtige freunde aufzählen müsste, dann komm ich auf 5 sehr gute freunde, davon sind 3 die ich als ganz enge freunde bezeichne, mehr kann man zeitlich nicht unterm hut bringen um sie als enge freunde zu bezeichnen, der rest sind...ja...freunde/bekanntschaften.
das sind halt bekanntschaften die du seit längerem kennst, aber keinen intensiven kontakt pflegst, auch wenn du sie schon so lange kennst, somit nicht zu dem engen kreis zählst ???

eine richtige freundschaft ist für mich, wenn ich regelmässigen kontakt habe, des öfteren treffe, jemand der mir sehr nahe steht, wenn nicht immer möglich dann wenigstens telefonisch.
solche freundschaften zwischen mann und frau sind für mich ein ding der unmöglichkeit. wenn ich eine frau so gern hab, dann möchte ich auch automatisch mehr, und wenn sie dann auch noch gut aussieht, ja hallo ?!!? tut mir leid, so ein typ muss schwul sein oder er hält sie sich warm, oder eben umgekehrt und die frau hält sich ein türchen offen.
was mich halt so stutzig macht, wenn man sich so gut versteht, wieso wurde da nicht mehr daraus? das hat was für mich vom typischen "damals hatte sie ein beziehung, dann hatte er eine freundin etc".
wenn wir jetzt allgemein über freundschaften reden...OMG, natürlich geht sowas, hab ich auch. das sind aber keine engen freundschaften, wie sie zb die TE beschreibt. sie gehören zwar zum bekanntenkreis, man sieht sich aber eher unregelmässig, das sind halt bekanntschaften, aber keine freundschaften in dem sinne, nicht für mich jedenfalls.

tut mir leid, nein das kann ich mir absolut nicht vorstellen. eine ex von mir kannte auch andere männer, mehrere, damit hab ich kein problem, auch nicht wenn sie mit diesen mal ohne mich ausgegangen war, aber wenn sie einen "besten freund" hätte, ne sorry sowas käme mir nicht in die tüte, und da glaub ich auch nicht an solche angeblich tollen "platonischen" freundschaften, wo man sich jede woche sieht und womöglich noch täglich telefoniert. wie schon ein anderer hier geschrieben hat...wenn ich nicht ihr bester freund sein kann, dann stimmt sowieso was nicht.

wenn ihr bester freund frauenkleider trägt oder schwul ist, dann wäre es mir sowas von egal und ich hätte keine bedenken, das sind für mich dann zwei mädels, aber solange das nicht der fall ist - nope, nein danke, das ist mir zu suspekt und daran glaube ich auch nicht.

freundschaften zwischen mann und frau - ja. beste freunde mit regelmässigen kontakt....oh je oh je, ohne mich !!!

und die TE trifft sich nicht nur 1 mal die woche zum joggen, sondern haben auch so öfters kontakt/unternehmungen unter der woche.


nur weil du das Vergnügen nicht hattest, das andere Geschlecht zum Besten Freund zu haben, ohne sexuellen Kontakt/Anziehung, heißt das nicht dass es ein Ding der Unmöglichkeit ist..
Für mich ist mein bester Freund wie mein Bruder und umgekehrt ebenso, sprich, ohne jegliche sexuelle Hintergedanken..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2012 um 8:51
In Antwort auf luce_12448752

@geisterritter
Ich sehe die ausgestreckte Hand, aber sie wird in genau dem Moment eben wieder weggezogen.

Es gibt diese Freundschaften und nicht so selten wie Du das hier darstelllen willst.

Ich persönlich finde es schade, dass direkt bei jedem Kontakt zwischen Mann und Frau impliziert wird, dass da unbedingt mehr sein muss.

Im Fall der TE geht es um 1x in der Woche joggen, das ist doch noch nicht mal ein enger Kontakt und schwupp muss da natürlich mehr dahinter stecken etc.

Das ist mir zu einfach .
_________________________

was sind für dich überhaupt beste freunde? hab das gestern überlesen, das du gleich 3 gute männerfreundschaften hast ?
wenn ich von meinem bekanntenkreis richtige freunde aufzählen müsste, dann komm ich auf 5 sehr gute freunde, davon sind 3 die ich als ganz enge freunde bezeichne, mehr kann man zeitlich nicht unterm hut bringen um sie als enge freunde zu bezeichnen, der rest sind...ja...freunde/bekanntschaften.
das sind halt bekanntschaften die du seit längerem kennst, aber keinen intensiven kontakt pflegst, auch wenn du sie schon so lange kennst, somit nicht zu dem engen kreis zählst ???

eine richtige freundschaft ist für mich, wenn ich regelmässigen kontakt habe, des öfteren treffe, jemand der mir sehr nahe steht, wenn nicht immer möglich dann wenigstens telefonisch.
solche freundschaften zwischen mann und frau sind für mich ein ding der unmöglichkeit. wenn ich eine frau so gern hab, dann möchte ich auch automatisch mehr, und wenn sie dann auch noch gut aussieht, ja hallo ?!!? tut mir leid, so ein typ muss schwul sein oder er hält sie sich warm, oder eben umgekehrt und die frau hält sich ein türchen offen.
was mich halt so stutzig macht, wenn man sich so gut versteht, wieso wurde da nicht mehr daraus? das hat was für mich vom typischen "damals hatte sie ein beziehung, dann hatte er eine freundin etc".
wenn wir jetzt allgemein über freundschaften reden...OMG, natürlich geht sowas, hab ich auch. das sind aber keine engen freundschaften, wie sie zb die TE beschreibt. sie gehören zwar zum bekanntenkreis, man sieht sich aber eher unregelmässig, das sind halt bekanntschaften, aber keine freundschaften in dem sinne, nicht für mich jedenfalls.

tut mir leid, nein das kann ich mir absolut nicht vorstellen. eine ex von mir kannte auch andere männer, mehrere, damit hab ich kein problem, auch nicht wenn sie mit diesen mal ohne mich ausgegangen war, aber wenn sie einen "besten freund" hätte, ne sorry sowas käme mir nicht in die tüte, und da glaub ich auch nicht an solche angeblich tollen "platonischen" freundschaften, wo man sich jede woche sieht und womöglich noch täglich telefoniert. wie schon ein anderer hier geschrieben hat...wenn ich nicht ihr bester freund sein kann, dann stimmt sowieso was nicht.

wenn ihr bester freund frauenkleider trägt oder schwul ist, dann wäre es mir sowas von egal und ich hätte keine bedenken, das sind für mich dann zwei mädels, aber solange das nicht der fall ist - nope, nein danke, das ist mir zu suspekt und daran glaube ich auch nicht.

freundschaften zwischen mann und frau - ja. beste freunde mit regelmässigen kontakt....oh je oh je, ohne mich !!!

und die TE trifft sich nicht nur 1 mal die woche zum joggen, sondern haben auch so öfters kontakt/unternehmungen unter der woche.


natürlich gibt es die!

immer schade, wenn menschen so eindimensional sind...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2012 um 8:54
In Antwort auf ulla_12559578


nur weil du das Vergnügen nicht hattest, das andere Geschlecht zum Besten Freund zu haben, ohne sexuellen Kontakt/Anziehung, heißt das nicht dass es ein Ding der Unmöglichkeit ist..
Für mich ist mein bester Freund wie mein Bruder und umgekehrt ebenso, sprich, ohne jegliche sexuelle Hintergedanken..

Wenns ein warmer bruder ist, glaub ich dir
wie gesagt, das ist schön.......ich glaub nun mal nicht an sowas.

kann dir gerne ne menge solch schöner freundschaftsgeschichten erzählen, aber das erst heute nacht vllt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2012 um 9:35

Wow, frauenversteher!
das müssen ja so richtig TOLLE Freundschaften gewesen sein! Ich sags ja: wir brauchen einfach mehr Taschenatombomben...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2012 um 11:11

Jain
Eine Freundschaft kann zwischen Mann und Frau funktionieren, und zwar wenn etwas wichtiges nicht der Fall ist:

Wenn man sich nicht körperlich zum anderen hingezogen fühlt. Das hat nichts mit Attraktivität zu tun, man kann also durchaus als Mann eine attraktive Freundin haben, solange man nicht, ums mal umgangsprachlich zu sagen, scharf auf sie ist.
Klar kann man sagen: das funktioniert auch à la Friends with Benefits... aber das setzt dann voraus dass man nicht bereits eine Beziehung hat, und auch dann werden irgendwann Gefühle ins Spiel kommen...

Das ist auch das einzige was eine Freundschaft zwischen Mann/Frau mit der zweier Männer/Frauen unterscheidet. Vorausgesetzt man steht nicht aufs gleiche Geschlecht.

Also Fazit: Freundschaft funktioniert, solange keine körperliche Anziehung oder (mehr als freundschaftliche) Gefühle existieren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2012 um 11:50
In Antwort auf israel_12701333

Jain
Eine Freundschaft kann zwischen Mann und Frau funktionieren, und zwar wenn etwas wichtiges nicht der Fall ist:

Wenn man sich nicht körperlich zum anderen hingezogen fühlt. Das hat nichts mit Attraktivität zu tun, man kann also durchaus als Mann eine attraktive Freundin haben, solange man nicht, ums mal umgangsprachlich zu sagen, scharf auf sie ist.
Klar kann man sagen: das funktioniert auch à la Friends with Benefits... aber das setzt dann voraus dass man nicht bereits eine Beziehung hat, und auch dann werden irgendwann Gefühle ins Spiel kommen...

Das ist auch das einzige was eine Freundschaft zwischen Mann/Frau mit der zweier Männer/Frauen unterscheidet. Vorausgesetzt man steht nicht aufs gleiche Geschlecht.

Also Fazit: Freundschaft funktioniert, solange keine körperliche Anziehung oder (mehr als freundschaftliche) Gefühle existieren.

Nun,
wenn das der Fall wäre,käme eine Freundschaft natürlich nicht in Frage.

Aber grungsätzlich finde ich,eine Freundschaft zwischen Mann und Frau klappt auf jeden Fall.

LG
Silly

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2012 um 12:31

Hmmm...
also ich hab auch männliche freunde...mit dem einen oder anderen hatte ich in jungen jahren auch mal was,also ist das thema bettgeschichte in diesen fällen durch,weil wir diese erfahrung schon hatten.
dann gibts noch welchen,mit denen bin ich befreundet und die sind single...da ich ne treue seele bin,ist da das thema für mich auch abgehakt...allerdings war ich auch lange single,also die chance war da und es ist nix passiert...von daher denke ich,ist da das thema auch durch,weil ...sonst wär's ja schon passiert
einer meiner besten freunde ist auch verheiratet...ihn kannte ich aber schon ,bevor er seine frau getroffen hat.
mit ihr hatte ich am anfang auch ein paar problemchen,aber wir haben das inzwischen super hinbekommen.
allerdings muss man auch sagen,das wir eher selten ALLEIN was miteinander gemacht haben...allein schon,weil ICH es der frau gegenüber nicht so gut finde...war wohl der beste weg,weil wir heute echt super miteinander klarkommen...
also grundsätzlich würde ich mal sagen,ist das durchaus möglich,das es tolle freundschaften zwischen mann und frau gibt...in deinem fall,würde mir das vielleicht auch seltsam vorkommen,wenn ich zu hause hocke und mein mann würde ständig mit meiner freundin loseiern...muss nicht zwangsläufig zu problemen führen,wenn mein mann mir ansonsten das gefühl gibt,ich wäre SEINE FRAU...aber um deine frage zu beantworten...in meinen augen gibt es freundschaft zwischen mann und frau durchaus...auch ohne hintergedanken...weil eben die chemie in diesem bereich nicht stimmt,oder weil das thema bett schon durch ist...

sky

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli 2012 um 0:06

Iiiiiiieh! NIEMALS!
da haben wir es schon...
ich sag ja, ich halte es nicht für unmöglich, solange einer der beiden unattraktiv ist
wenn sich großmütterchen mit papa schlumpf zum tauben füttern trifft, funktioniert das wunderbar
aber sobald die einer der beiden gut aussieht..? kann ich mir nicht vorstellen...

"WIESO sollte da mehr werden?"

wieso sollte da NICHT mehr werden ? vielleicht hatte er sogar gefühle von dene du nichts weißt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli 2012 um 0:35

Misstrauen!
Mogelchen,
auf dein Bauchgefühl würde ich hören. Das sind beides nahestehende Menschen, die sich dir rücksichtslos verhalten. Ziehe Grenzen, bring es zumindest zur Sprache, sonst verlieren sie den Respekt vor dir. Untreue fängt nicht erst dann an, wenn bereits etwas passiert ist.
Platonische Freundschaften schließe ich generell nicht aus, aber das Verhalten deiner Freundin geht gar nicht.

Eine Idee: was würde passieren, wenn du dich ganz dezent immer mehr von der Freundin entfernst? nicht vorwurfsvoll oder grantig etc. sondern du hast ganz einfach "keine Zeit". Trifft sie sich dann weiterhin mit deinem Mann??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli 2012 um 11:33

Klar
is sowas möglich!
natürlich kann da auch was mehr endstehn, kann,
nicht unbedingt muß.
dat is oberflächiches schubladendenken,
wenn der mann oder frau, oder frau oder mann,
automatisch eine liebes- oder sexbeziehung zudichten zu müssen.
es kann auch nur ein freundschaftliches verhältnis sein.
und wenn doch berechtigte zweifel aufkommen,
dann zeigt sich doch wie hoch die moral is, wenn jemand
von den beiden in einer beziehung sein sollte.

in deinem fall.
spreche deine bedenken beide einzeln an,
sie können dir deine frage besser beantworten.

vertrauen.
is da noch genug vorhanden?!?!

...noch mehr werden...
es gibt männer, die haben männerfreundschaften und später
daraus ne liebesbeziehng.
passiert auch bei frauen.
also, sicherheiten an gefühlen haste du nie!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli 2012 um 11:37

Nö...
...es gibt seelenverwandtschaft ohne körperliche anziehung!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli 2012 um 11:57

Hab auch mal
eine frage.freundschaft zwischen einer lesbe und einer hetro frau möglich?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest