Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freundschaft, wichtiger als Liebe?

Freundschaft, wichtiger als Liebe?

4. Mai 2003 um 16:28

Vor ca. einem Jahr habe ich jemanden auf einer Party kennengelernt. Meine Freundin stellte mich ihm vor und für mich war es die Liebe auf dem ersten Blick. Wir hatten was für einen Abend, mehr wollte er nicht. Ich habe ihm sehr lange hinterhergetrauert. Zwischendurch habe ich ihn vergessen. Doch dann merkte ich, wie oft ich wieder an in denken musste, wie sehr ich ihn liebte. Das Problem dabei war, das wir zwei schon verdammt gute Freunde geworden waren. Ich wusste nie wie ich mich ihm gegenüber verhalten sollte...Sagen wollte ich es nie, denn ich hatte immer große Angst, das unsere Freundschaft davon zerbricht. Leider hat sich ein Freund von mir, vor kurzem auf einer Party mit ihm unterhalten und ihm alles gesagt... Zu der Zeit war ich im Urlaub. Als ich das erfuhr, telefonierte ich sofort mit ihm. Er sagte, das sich für ihn an unserer Freundschaft nichts ändern würde und er damit auch klar käme, solange ich damit klar komme. Das hörte sich alles noch so leicht an. Aber seid dem ich wieder da bin, merke ich, wie schwer es mir fällt, normal mit ihm umzugehen. Ich traue mich nicht mehr, ihm Sms zu schreiben oder ähnliches. Aber ich mag auch nicht auf Distanz gehen, da ich ihn auch als Freund zu schätzen weiß. Ich bin total verzeifelt. Ich möchte ihn doch nicht verlieren....

Mehr lesen

4. Mai 2003 um 17:51

Dräng ihn nicht!
Hallöchen!

Ja dieses Problem kenne ich, denn ich habe soetwas auch mit meiner letzten großen Liebe erlebt.

Es ist schwer mit jemanden ne Freundschaft zu haben mit dem man schon zusammen war und noch liebt.

Was ich dir dazu rate ist, das Du ihn nicht drängen darfst. Je mehr Du ihm das Gefühl gibst, das Du mehr willst wie nur Freundschaft, kann der Schuß nach Hinten los gehen und er könnte sich völlig genervt zurückziehen.

Geh mal auf www.baseoflove.de , meld dich an und such nach ner Beziehung, setzt noch ein nettes Foto von dir dazu und fertig.
Wirst sehen, das geht nicht lange und Du wirst angeschrieben. (Habe da meinen jetzigen Partner kennengelernt .) Da sind so viele nette Jungs dabei, das es dir leicht fallen wird, in deiner Liebe wirklich nur Freundschaft zu sehen.

Mit meiner letzten großen Liebe haben wir auch beschlossen es bei einer Freundschaft zu belassen, weil es einfach nicht weiter ging (zu weite Entfernung, Stress mit den Eltern u.s.w.). Es war auch sehr schwer für mich, denn ich habe ihn über alles geliebt. Doch dann fing ich an nach Männern im Internet zu suchen und habe es meinem EX auch erzählt. Mit der Zeit habe ich ihn von meiner "Liste" gestrichen. Mittlerweile haben wir so eine super Freundschaft, das ich ihn sogar schon fast als Bruder sehe.

Probiers mal aus, das wird dir helfen.

Also viel Erfolg und liebe Grüße von

Galaxybird

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest